#1

Sendung vom 15.09.2021 - Folge 570

in XY-Hauptsendungen 04.08.2021 11:56
von Eduard1967 • 108 Beiträge

Serienräuber hält Polizei auf Trab
Seine Opfer und Tatorte beobachtet er vorher ganz genau. Schon einige Banküberfälle gehen auf sein Konto – und er wird wieder zuschlagen. Die Frage ist nur: wann?

Mörder im Blutrausch
Der Vater eines kleinen Sohnes befindet sich spätabends auf dem Nachhauseweg. Kurz vor seiner Wohnung lauert ihm ein Mann mit Messer auf und attackiert ihn erbarmungslos.

Tankstellen im Visier
Ein Räuberduo überfällt binnen weniger Tage mehrere Tank- und Rastanlagen. Die Täter sind maskiert, tragen aber auffällige Kleidung. Wird ihnen das nun zum Verhängnis?

Gruselfund im Wald
Zwei Schüler finden im Wald menschliche Knochen. Bald steht ein schlimmer Verdacht im Raum: Der unbekannte Mann wurde Opfer eines Verbrechens.

XY-Preis 2021
Eine Frau wird von ihrem Ex-Mann mit einem Messer attackiert. Sie schreit um ihr Leben. Zwei Anwohner greifen beherzt und umsichtig ein – und retten dem Opfer damit das Leben. (Text: ZDF)

nach oben springen

#2

RE: Sendung vom 15.09.2021 - Folge 570

in XY-Hauptsendungen 01.09.2021 08:03
von Eduard1967 • 108 Beiträge

Statt dem Fall Mörder im Blutrausch wird in dieser Sendung folgender Fall präsentiert:

Gefährliche Verwechslung am Abend
Als es kurz nach Feierabend an der Hintertür klopft, glaubt eine Angestellte genau zu wissen, wer davorsteht. Doch sie irrt sich – und befindet sich kurz darauf in großer Gefahr.

nach oben springen

#3

RE: Sendung vom 15.09.2021 - Folge 570

in XY-Hauptsendungen 11.09.2021 10:45
von ug68 • 710 Beiträge

Der Fall "Tankstellen im Visier" sieht nach diesem hier aus: POL-GT: Kripo Gütersloh bei Aktenzeichen XY - Täter nach mehrfacher schwerer räuberischer Erpressung gesucht - Meldung der Polizei Gütersloh auf Presseportal.de vom 10. September 2021.

Gruß und schönes Wochenende, Uli.


„Das ist der Rollstuhl, meine Damen und Herren, den die Täter in Neckargemünd benutzt haben“.

Eduard Zimmermann am Schluss eines sehr kurzren Filmfalles, nachdem einer der beiden Täter nach seiner „Wunderheilung“ den nicht mehr benötigten Rolli aus dem Film direkt ins XY-Studio geschoben hatte. Ede fing ihn schließlich äußerst elegant auf.

XY 181 vom 29.11.1985; FF 3; Kripo Heidelberg: Raubüberfall mit Rollstuhl.
nach oben springen

#4

RE: Sendung vom 15.09.2021 - Folge 570

in XY-Hauptsendungen 14.09.2021 07:35
von Eduard1967 • 108 Beiträge
nach oben springen

#5

RE: Sendung vom 15.09.2021 - Folge 570

in XY-Hauptsendungen 14.09.2021 13:46
von Eduard1967 • 108 Beiträge

Es wird laut Augsburger Allgemeine auch über drei geklärte Fälle berichtet:

Kripo Stuttgart (Cold Case):

Der Mord and Brigitta J. vom 12.01.1996 scheint 26 Jahre später geklärt zu sein. Ein 71-jähriger Ex-Manager wurde nun zu einer lebenslangen Haftstrafe wegen Mordes verurteilt.

Kripo Heidenheim/Ulm (Cold Case):

Ein 37-jähriger Mann aus Ebersbach wurde wegen Kinderpornografie verdächtigt und nun zu zehn Jahren Haft verurteilt. Bei einer Wohnungsdurchsuchung legte er ein Geständnis ab.

Kripo Tier

Der Fall wurde am 18. August bereits bei "Aktenzeichen XY" behandelt und betrifft einen fahrerflüchtigen Mann, der einen Fußgänger lebensgefährlich verletzt haben soll. Er wurde nun Anfang September verhaftet.


zuletzt bearbeitet 14.09.2021 13:46 | nach oben springen

#6

RE: Sendung vom 15.09.2021 - Folge 570

in XY-Hauptsendungen 14.09.2021 14:17
von Punker • 513 Beiträge

Es wird auch zu Brandanschlägen der linksextremen Szene ermittelt:

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersac...chweig7406.html

zuletzt bearbeitet 14.09.2021 14:19 | nach oben springen

#7

RE: Sendung vom 15.09.2021 - Folge 570

in XY-Hauptsendungen 16.09.2021 09:48
von 950195 • 80 Beiträge

Die Sendung bleibt mir auf jeden Fall wegen der Knochentüte und dem Auto mit der Ampel auf dem Rücksitz im Gedächtnis haften.


"Andrew Robinson wird das neue Billardspiel nicht mehr ausprobieren können, denn zu dem Zeitpunkt, zu dem am nächsten Tag die erste Kugel rollt, ist Andrew vermutlich schon seinem Mörder begegnet."
nach oben springen

#8

RE: Sendung vom 15.09.2021 - Folge 570

in XY-Hauptsendungen 16.09.2021 10:00
von Eduard1967 • 108 Beiträge

Das war gestern eine recht umfangreiche Sendung, auch wenn mal wieder viele Überfälle gezeigt wurden. Aber gerade der Bankräuber und diesmal auch der XY-Preis werden mir im Gedächtnis bleiben.

Der erste Fall war auch sehr interessant, auch wegen der Ampel. Darüber habe ich auch eine eigene Theorie. Ob sie zutrifft weiß ich nicht, aber falls das Opfer auch mit dem Auto unterwegs war, könnte der Täter (sollte der Autofahrer es sein) das Opfer mit der Ampel zum Anhalten gebracht haben.

Die Klärung des Falls Brigitta J. war auch eingeplant, wurde aber vermutlich aus Zeitgründen weggelassen.


zuletzt bearbeitet 16.09.2021 10:01 | nach oben springen

#9

RE: Sendung vom 15.09.2021 - Folge 570

in XY-Hauptsendungen 16.09.2021 21:30
von Punker • 513 Beiträge

Die Zuschauerquote lag bei 5,22 Millionen.

Quelle:
https://www.rheinpfalz.de/panorama_artik...id,5253567.html

nach oben springen

#10

RE: Sendung vom 15.09.2021 - Folge 570

in XY-Hauptsendungen 16.09.2021 21:52
von Punker • 513 Beiträge

@ 950195
@ Eduard1967

Die Ampel im Auto mit Bonner-Kennzeichen regt sicherlich die Phantasie an. In der langen XY-Geschichte gab es ja bereits einige Autofahrer, die in Verdacht gerieten mit einem Morfdall etwas zu tun zu haben, weil ihr Wagen in unmittelbarer Nähe des Auffindeortes eines Mordopfers gesehen wurde.

Das Mordopfer kann aber auch aus der Gegend stammen. Etwa aus Bonn. Wenn es von den Angehörigen bewusst nicht vermisst gemeldet wurde, um die Tat zu vertuschen (vgl. wäre dann der Fall Gertrud Ulmen aus dem Jahre 1996; passt sogar von der räumlichen Nähe).

Andererseits kann der Autofahrer nichts mit der Tat zu tun haben und das Mordopfer nicht aus der Gegend stammen.


zuletzt bearbeitet 16.09.2021 22:25 | nach oben springen

#11

RE: Sendung vom 15.09.2021 - Folge 570

in XY-Hauptsendungen 17.09.2021 00:47
von bastian2410 • 1.616 Beiträge

jaja, die Ampel im Auto regt natürlich die Phantasie an. Aber wie Punker schon gesagt hat, muss der Autofahrer nichts mit dem Verbrechen zu tun haben. Dass wissen wir erst, wenn der Täter gefasst wurde. Ansonsten ein schöner Cold-Case-Fall

Banküberfälle erfahren ja gerade eine Wiederauferstehung in xy. Ich möchte mich jetzt schonmal entschuldigen für meine Worte, aber: man erlebt doch immer wieder etwas Neues bei xy. Da verbringt wahrscheinlich jemand auch Nächte in einer Bank, um diese anhand von Kameras auszukundschaften. Auf so eine Idee muss mal erstmal kommen. Und scheint ja auch über Jahre zu klappen... wenn dieser Täter gefasst wird, bin ich mal gespannt, was für eine Karriere der Täter hinter sich hat. Für mich ein reiner Berufsverbrecher, bei dem wahrscheinlich auch schon Taten verjährt sind.

Da Fußball diese Saison nur im Streaming läuft (da ist das umschalten schwierig) und ich mich dieses Mal für Fußball entschieden habe, habe ich erst die Wiederholung gesehen. Auch der Fall vom xy- Preis- da schalte ich eigentlich immer um- hat mir diesmal gefallen. Allerdings war ich vorbelastet, da ich den Fall des Feuermenschen aus der Presse kannte.

Jetzt mal eine allgemeine Frage: ist jetzt üblich, dass Aufklärungen erst nach Aburteilungen der Täter in der Sendung bekannt gegeben werden? Der Fall Brigitta J. wurde doch schon vorher als geklärt gemeldet, oder?


Zwei Fälle, die wieder einmal nachdenklich machen, gerade im Hinblick auf das Anhalterunwesen." (Zitat Zimmermann FF 3 17.01.1986)

zuletzt bearbeitet 17.09.2021 00:49 | nach oben springen

#12

RE: Sendung vom 15.09.2021 - Folge 570

in XY-Hauptsendungen 17.09.2021 07:04
von Eduard1967 • 108 Beiträge

@bastian 2410

Ja, der Fall ist bereits seit einer Weile geklärt. Aber in XY wurde darüber bisher nicht berichtet. Ebenso z.B. über die geklärten Fälle Dr. Martin D. und Frank E. um nur ein paar Beispiele zu nennen.

LG David

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
15.09.2021 FF1 (Kripo Bonn) Kinder finden Menschenknochen im Wald
Erstellt im Forum Filmfälle von Risktaker
2 18.09.2021 15:49goto
von Heimo • Zugriffe: 194
Sendung vom 09.06.2021 - Folge 567
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Eduard1967
19 30.06.2021 21:40goto
von Erwin Köster • Zugriffe: 886
Sendung vom 06.09.2017 (Folge 523)
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Down-Under-Steven
15 14.09.2017 09:32goto
von Joerg • Zugriffe: 1480
Sendung vom 09.08.2017 (Folge 522)
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Down-Under-Steven
31 26.02.2020 00:48goto
von Heimo • Zugriffe: 2691
Sendung vom 25.09.2013
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von vorsichtfalle
28 18.05.2016 10:49goto
von vorsichtfalle • Zugriffe: 3661
Sendung vom 09.06 2010
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von xyzuschauerseit72
48 29.02.2016 14:52goto
von vorsichtfalle • Zugriffe: 5251
07.09.2001 FF2 (Kripo Hamburg) Mordfall Annett Ouattara (Die Tote im Fleet)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
4 28.07.2018 17:45goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 2551
Sendung vom 27.9.2007
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von bdvogel
1 07.02.2008 19:51goto
von bdvogel • Zugriffe: 1820
Sendung vom 13.12.2007
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von bdvogel
1 27.03.2008 05:40goto
von sunny • Zugriffe: 1660

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1700 Themen und 20291 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de