#1

10.02.1991 (Gera) Vermisstenfall einer verschwundenen Physiotherapeutin/1998 Leichenfund

in Kriminalität 17.12.2012 19:16
von Plitzi • 3 Beiträge

Ich suche schon ganz lange danach, ob der Fall eienr verschwundenen Physiotherapeutin von 1991 in Gera aufgeklärt wurde.
Ich war zum damaligen Zeitpunkt selbst Schwesternschülerin in Gera und wir waren damals alle total geschockt und aufgeregt, als dies passierte. Die Frau verschwand an einem Samstagmorgen auf den Weg zur Arbeit ins Klinikum Gera, wo ich auch als Schülerin gearbeitet habe. Ich kenne genau den Weg, auf dem sie damals verschwunden sein soll, weil es auch mein täglicher Weg war.
Ich weiß nicht, ob der Fall in xy gezeigt wurde.
Im Internet konnte ich leider nichts dazu finden.
Weiß denn jemand etwas darüber?


zuletzt bearbeitet 11.01.2014 21:46 | nach oben springen

#2

Re: Verschwundene Physiotherapeutin 1991 in Gera

in Kriminalität 17.12.2012 19:55
von Heimo • 1.278 Beiträge
Hallo,

ein Filmfall war es auf alle Fälle nicht.
nach oben springen

#3

Re: Verschwundene Physiotherapeutin 1991 in Gera

in Kriminalität 18.12.2012 01:41
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
Hallo Plitzi,

herzlich willkommen im Forum. Ob dies jetzt ein xy- Fall war, weiß ich nicht. Dafür haben wir andere Experten im Forum.

Für eine Recherche sind die Angaben etwas zu vage. Kennst du den Namen des Krankenhauses? Sollte das Verbrechen nicht in Gera, sondern in der Umgebung in der unmittelbaren Nähe von Gera stattgefunden haben, wäre die exakte Ortsbezeichnung hilfreich.

Oder kennst du vielleicht den Namen des Opfers. Das wäre am besten. Ich bitte dich in diesem Fall jedoch nur den Vornamen (nicht den Nachnamen) online bekannt zugeben. Vielleicht findet sich dann die eine oder andere Information
nach oben springen

#4

Re: Verschwundene Physiotherapeutin 1991 in Gera

in Kriminalität 18.12.2012 05:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Hallo!
Im Moment wäre mir nicht bekannt, das dieser Fall in XY behandelt worden wäre.
Ich schließe mich Bastian an. Vielleicht hast du noch weitere Informationen zu diesem Fall. Natürlich wäre es möglich, das dieser Fall wirklich in XY gezeigt wurde-vielleicht war es ein Studiofall. Ich hoffe, das man bald näheres zu diesem Fall weiss.
So denn, einen schönen Gruß von schildi
nach oben springen

#5

Re: Verschwundene Physiotherapeutin 1991 in Gera

in Kriminalität 18.12.2012 06:13
von Jiri Brei • 520 Beiträge
Meiner Meinung nach kam ein solcher Fall weder als FF noch als SF in XY vor.

JB
nach oben springen

#6

Re: Verschwundene Physiotherapeutin 1991 in Gera

in Kriminalität 18.12.2012 10:30
von Plitzi • 3 Beiträge
Den Namen weiß ich leider nicht.
Es ereignete sich im Januar oder Februar 1991 in Gera, damals noch Bezirkskrankenhaus Gera, heute Waldklinikum.
Die Frau verschwand in der Straße des Friedens, dort wurde sie zuletzt gesehen.
Ich glaube, der Fall wurde als Studiofall 1997 ausgestrahlt, habe aber nichts im Internet finden können.

Danke für euer Interesse!
nach oben springen

#7

Re: Verschwundene Physiotherapeutin 1991 in Gera

in Kriminalität 18.12.2012 21:50
von Heimo • 1.278 Beiträge
Für jene, die es interessiert.

Die Leiche der Frau wurde 1998 gefunden.

"Mord an einer Krankenschwester
Es war der 10. Februar 1991, ein Sonntag, als eine Geraer Krankenschwester auf dem Weg zur Arbeit ins Geraer Waldklinikum gegen 07.30 Uhr spurlos verschwand. Sie hatte um 06.45 Uhr die Wohnung verlassen und wollte öffentliche Verkehrsmittel benutzen, muss aber ihren Anschlussbus zum Klinikum verpasst haben. Der Tag war mit -10° Celsius ungemütlich kalt und leichter Schneefall hatte sich auch eingestellt. Die Polizei rekonstruierte später, dass die 40-jährige Frau zu Fuß unterwegs war und in etwa auf Höhe der "Prof. Ibrahim-Straße" auf ihren späteren Mörder getroffen sein muss. Die Ermittlungen der Polizei ergaben verschiedene Zeugenaussagen, wonach ein Streit zwischen einer Frau und einem Mann in einem Auto aufgefallen war. Das legte die Vermutung nahe, dass der Mann sich wohl angeboten haben muss, die Frau ins Klinikum zu fahren. Aber es bedeutete nichts Gutes für die Ermittler. Nun wurde eine großangelegte Suche nach der Frau angeordnet, die aber keinen Erfolg brachte. Die Akte wurde in den folgenden Jahren nie ganz geschlossen, sondern immer wieder mit ähnlichen Fällen verglichen. Am 2. Oktober 1998 wurde dann, 15 Kilometer entfernt vom Ort des Verschwindens der Frau, am Rande eines Waldgebietes im Kreis Gera eine skelettierte weibliche Leiche gefunden. Sofort lag der Verdacht nahe, dass es sich um die seit Jahren vermisste Krankenschwester handeln könnte, was sich dann leider auch bestätigte, als die Polizei den bei der Leiche gefundenen Autoschlüssel dem Fahrzeug der Vermissten zuordnen konnte. Der Täter wurde aber nicht gefunden. (Ermittlungsstand 2007)"

Quelle: http://www.gera-chronik.de/www/gerahistorie/chronik/index.htm?suche1=Waldklinikum&param=&suche2=&max=50&abj=0&index=0 (scrollen)
nach oben springen

#8

Re: Verschwundene Physiotherapeutin 1991 in Gera

in Kriminalität 20.12.2012 12:56
von Plitzi • 3 Beiträge
Danke für Eure Infos.
Schade, dass keiner weiß, ob man auch einen Täter gefunden hat oder ob die Polizei den Fall geschlossen hat.
Es hanselte sich um eine Mutter von 3 Kindern, so viel ich weiß. Da müsste doch jemand Interesse an der Aufklärung haben.
nach oben springen

#9

Re: Verschwundene Physiotherapeutin 1991 in Gera

in Kriminalität 01.01.2013 09:08
von der_kommissar • 69 Beiträge
Die ließe sich sicherlich ein interessanter Filmfall draus machen...
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kerzenlicht
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1479 Themen und 18797 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de