#1

29.07.1977 FF 3 (Kripo Krefeld) Einbruch und Mordversuch (Indianermuseum)

in Filmfälle 02.04.2014 20:24
von Heimo • 1.371 Beiträge

In der Sendung vom 29.07.1977 beschäftigt sich die Kripo Krefeld mit einem Einbrecher, der auf den Hausherren stößt und auf diesen schießt. Der Mann wird lebensgefährlich verletzt, während der Täter flüchtet. Später wird noch ein Hammer gefunden, der dem Täter zugeordnet wird.In der Sendung vom 04.11.1977 wird von der Klärung des Falls berichtet, ein Weidedieb wurde festgenommen und hat die Tat gestanden.

Im dazugehörigen Hörzu-Artikel ist jedoch nichts von einer Klärung zu lesen. Deswegen meine Nachfrage an die Spezialisten:

Ist der Artikel zwischen dem 29.07.1977 und dem 04.11.1977 entstanden und konnte damit über die Festnahme nichts enthalten sein?

Oder entpuppte sich die Klärung des Falls als Fehlmeldung, weil z.B. der Verdächtige das Geständnis zurückzog und ihm damit nichts mehr nachzuweisen war? Das hat es bei XY ja auch schon gegeben.

Oder irrte Werremeier, der Schreiber bei der Hörzu, hier und hat nichts von der Aufklärung mitbekommen?


zuletzt bearbeitet 02.04.2014 20:24 | nach oben springen

#2

RE: 29.07.1977 FF 3 (Kripo Krefeld) Einbruch und Mordversuch (Indianermuseum)

in Filmfälle 02.04.2014 20:37
von Heimo • 1.371 Beiträge

In dem Artikel, der dazu geschrieben wurde und in der auf die Klärung des Falls eingegangen wurde, steht, dass ein Geständnis des Täters vorliegen würde. Demnach habe der Verdächtige auf das Opfer geschossen, wollte es aber nicht verletzen.

Dem Täter sei man aufgrund einer Überprüfung in einer anderen Sache, man hielt ihn für einen Weidedieb, auf die Spur gekommen.Der Tatverdächtige sei Schmelzer und habe von daher auch mit Schlackehämmern zu tun, so dass er mit dem Mordversuch in Zsh. gebracht wurde. Über ein entsprechendes Vorstrafenregister verfügte er zudem.

Weiß einer, ob das vielleicht alles widerrufen wurde?

nach oben springen

#3

RE: 29.07.1977 FF 3 (Kripo Krefeld) Einbruch und Mordversuch (Indianermuseum)

in Filmfälle 08.05.2014 07:39
von bd-vogel • 570 Beiträge

Moin Heimo,

Werremeiers Artikel zu dem Fall ("Folge 17" der Reihe) ist aus HÖRZU #41/1977, also aus der HÖRZU-Ausgabe für die zweite Oktoberwoche (Sa. 8.10. - Fr. 15.10.) des Jahres 1977. Man kann also vermuten, daß der Fall zu diesem Zeitpunkt noch nicht geklärt war.

Viele Grüße,
Bernhard.


...und damit verliert sich zunächst seine Spur.
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tina103
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1566 Themen und 19564 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de