#1

13.07.2001 FF3 (Friesland) Vermisstenfall Andreas Grünjes

in Filmfälle 26.11.2008 17:26
von Steilpass • 11 Beiträge

In diesen Vemisstenfall (mutmasslich Totschlag/Mord) aus dem Jahr 1995, der im Jahre 2001 bei XY behandelt wurde kam Ende 2007/Anfang 2008 nochmal Bewegung und es kam sogar zur Anklage wegen Totschlag:

Presseinformation Nr. 35/ 07 der Staatsanwaltschaft Oldenburg vom 08.08.2007:
[url=]http://www.staatsanwaltschaften.niedersachsen.de/master/C41155501_N8808793_L20_D0_I3749624 [/url]

Presseinformation Nr. 46/ 07 der Staatsanwaltschaft Oldenburg vom 22.11.2007:
[url=]http://www.staatsanwaltschaften.niedersachsen.de/master/C42952801_N8808793_L20_D0_I3749624[/url]

NWZ Online vom 02.02.2008:
[url=]http://www.nwzonline.de/index_regionalausgaben_artikel.php?id=1577026[/url]

NWZ Online vom 06.02.2008:
[url=]http://www.nwzonline.de/index_regionalausgaben_artikel.php?id=1580117[/url]

Infos über den Ausgang des Gerichtsverfahrens konnte ich allerdings nicht finden. Weiß Jemand mehr?


zuletzt bearbeitet 14.12.2013 23:30 | nach oben springen

#2

Re: 13.07.2001, FF3, Vermisstenfall Andreas Grünjes

in Filmfälle 27.11.2008 00:34
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Vielen Dank für die Hinweise, 'steilpass'... da hat sich ja in der Tat eine recht spannende Geschichte aufgetan! (Thread hab ich gleich indexiert).

Zum Fortgang hab ich nur noch das hier gefunden:

NWZ Online vom 13.2.2008
http://www.nwzonline.de/index_regionalausgaben_artikel.php?id=1586125

Wie ist die Sache/der Prozeß denn ausgegangen? Die gelinkten Artikel lassen ja eher darauf schließen, daß dem Verdächtigen die Tat nicht nachgewiesen werden konnte.

Bernhard.
nach oben springen

#3

Re: 13.07.2001, FF3, Vermisstenfall Andreas Grünjes

in Filmfälle 27.11.2008 16:11
von Heimo • 1.263 Beiträge
Nun ja. Ich habe mal ein wenig mit den Worten jongliert und herausgefunden, dass der Verdächtige freigesprochen wurde.

Quelle

Ob es danach wieder Neuigkeiten zu der Sache gibt, weiß ich nicht.
nach oben springen

#4

Re: 13.07.2001, FF3, Vermisstenfall Andreas Grünjes

in Filmfälle 28.11.2008 05:43
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Danke, Heimo - so haben wir jetzt eine "schöne" Doku zum Fall beisammen, dank Steilpass' Anregung.

Der Ausgang des Prozesses wird die Ermittler allerdings sicher nicht befriedigen... nachdem sie sich so nah am Erfolg geglaubt hatten. (Und ich denk mal, die bleiben dran, vielleicht läßt es sich ja doch noch aufklären). Aber die Entwicklung zeigt sehr schön, daß das Prinzip "in dubio pro reo", im Zweifel für den Angeklagten, wichtig und richtig ist.

Bernhard.
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: motorradkarlus
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1458 Themen und 18560 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de