#1

FF "Taximorde"

in Filmfälle 18.12.2011 11:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Hallo!
In den nun fast 45 Jahren, die XY auf Sendung ist, gab es immer mal wieder Morde, die an einem Taxifahrer bzw. Taxifahrerin begangen worden sind. Das fiel auch einmal Ede auf, als er das in einer Einleitung zu einem Film bemerkte-FF1, 07.09.1990.
Hier nun eine Liste der Fälle, die mir bekannt sind:
FF 1-19.04.1968
FF 3-17.04.1970
FF 1-07.05.1976
FF 1-13.06.1980-bei diesem Fall ist es nicht bekannt, ob es sich um Mord oder um einen Unfall gehandelt hat
FF 3-02.09.1983
FF 1-17.01.1986
FF 4-09.01.1987
FF 3-15.07.1988
FF 3-03.11.1989
FF 3-12.01.1990
FF 1-07.09.1990
FF 1-30.11.1990
FF 1-13.09.1991
FF 1-25.08.1995
FF 3-27.10.1995
FF 2-06.10.2000
Alle diese Morde sind ungeklärt. Die Ausnahme bildet der Fall vom 13.09.1991. Noch zu erwähnen wäre, das man alle diese XY-Folgen sich online ansehen kann. Auch hier gibt es eine Ausnahme: Sendung vom 06.10.2000. Ich hoffe, jemand kennt seit dem Jahr 2000 noch mehr solcher Fälle. Darüber würde ich mich sehr freuen.
So denn, einen schönen Gruß von schildi

PS: Vielen Dank schorsch für deine Anregung zu diesem Thread. Echt klasse
nach oben springen

#2

Re: FF "Taximorde"

in Filmfälle 18.12.2011 17:04
von Peter Poppy Köhler • 244 Beiträge
Ich ergänze mal die mir bekannten Fälle seit 2001:

26.05.2001, FF3, Mord an Siegfried Mischke
05.12.2003, FF1, Mord an David Redmond
27.10.2005, FF1, Mord an Jamil Bhatti
14.01.2009, FF4, Mord an Michaela Schellenbach (14.07.2000 als Studiofall)


Liebe Grüße...
nach oben springen

#3

Re: FF "Taximorde"

in Filmfälle 19.12.2011 19:05
von SimonF • 39 Beiträge
Moin, Schildi!!!

Tut mir leid, aber so ganz stimmt es nicht, dass alle diese Taxi-Morde ungeklärt sind:

1.) FF 4 aus der Sendung vom 09.01.1987 (Mord an Bettina S.) konnte geklärt werden: die Täter, zwei Brüder, stellten sich zwei Jahre nach der Tat selbst. Sie hatten sich einer religiösen Gruppierung angeschlossen und waren mit ihrem Gewissen nicht fertig geworden. Der Mord spielte nicht, wie ursprünglich vermutet, in die Drogenszene hinein, sondern es handelte sich schlicht um einen Raubmord, was die Tat natürlich nicht weniger schlimm macht.

2.) FF 1 aus der Sendung vom 30.11.1990 (Mord an Peter Sch.) konnte auch geklärt werden: soweit ich informiert bin, waren auch hier die Täter zwei Brüder. Nähere Infos zu diesem Fall und seiner Klärung müssten eigentlich bereits hier im Forum abrufbar sein.

Liebe Grüße, ein frohes Fest und einen guten Rutsch wünsche ich euch allen!!!
nach oben springen

#4

Re: FF "Taximorde"

in Filmfälle 20.12.2011 06:36
von Waldmeister • 61 Beiträge
Zur Sendung vom 30.11.1990 (Mord an Peter Sch.) kann man hier etwas abrufen:

http://azxy.communityhost.de/thread/?thread__mid=428279378
nach oben springen

#5

Re: FF "Taximorde"

in Filmfälle 20.12.2011 07:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Hallo SimonF!
Vielen Dank für deine Korrekturen
So denn, einen schönen Gruß von schildi
nach oben springen

#6

RE: FF

in Filmfälle 04.01.2015 18:54
von vorsichtfalle • 667 Beiträge

http://www.hr-online.de/website/fernsehe...cument_53995565


der Fall David Redmond wird auch in der aktuellen Folge des hessischen Kriminalreports behandelt (die in 5 Min losgeht :-) ) Daneben geht es auch um den Fall Malanie Frank

VG


nach oben springen

#7

RE: FF

in Filmfälle 05.01.2015 14:51
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo vorsichtfalle,

danke für den Link. Aber er läßt sich da nicht abrufen (Sackgasse). Deshalb würde ich allen empfehlen über Google (Kriminalreport Hessen) reinzugehen. Da kann man sich das Video von gestern anschauen mit den tragischen Fällen Frank und Redmond.

Viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#8

RE: FF

in Filmfälle 05.01.2015 15:22
von vorsichtfalle • 667 Beiträge

Zitat von XYmittendrin im Beitrag #7
Hallo vorsichtfalle,

danke für den Link. Aber er läßt sich da nicht abrufen (Sackgasse). Deshalb würde ich allen empfehlen über Google (Kriminalreport Hessen) reinzugehen. Da kann man sich das Video von gestern anschauen mit den tragischen Fällen Frank und Redmond.

Viele Grüße XYmittendrin



Danke für den Hinweis. Dieser Link müsste funktionieren:


http://www.hr-online.de/website/fernsehe...77&rubrik=85131

Es handelt sich um eine Kriminalreport auf Spurensuche extra Ausgabe :-)


nach oben springen

#9

RE: FF

in Filmfälle 06.01.2015 12:31
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo vorsichtfalle,

dieser Link funktioniert jetzt. Vielen Dank nochmal dafür.

viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Knudsen10
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1471 Themen und 18724 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de