#1

Re: 18.01.2002 FF1 (Böblingen) "Draußenkind" (Mordfall Tobias Dreher)

in Filmfälle 25.08.2011 08:17
von Jiri Brei • 546 Beiträge
Tatverdächtiger festgenommen.
PK heute 13:00 Uhr.

***
Mann aus dem Kreis Esslingen im Mordfall "Tobias D." festgenommen

Kreis Esslingen (pol) - Die Polizeidirektionen Böblingen ermittelt seit über zehn Jahren an der Aufklärung eines Mordfalles in Weil im Schönbuch im Kreis Böblingen. Am vergangenen Dienstag wurde nun ein 47-jähriger Deutscher aus dem Kreis Esslingen festgenommen, der als Tatverdächtiger für den Mord an dem damals elfjährigen Jungen am 30. Oktober 2000 in Frage kommt. Zu dem Ermittlungserfolg werden die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Polizeidirektion Böblingen um 13 Uhr weitere Informationen bekannt geben.

Quelle: http://www.esslinger-zeitung.de/lokal/esslingen/kreisesslingen/Artikel765910.cfm

***

JB
nach oben springen

#2

Re: 18.01.2002 FF1 (Böblingen) "Draußenkind" (Mordfall Tobias Dreher)

in Filmfälle 25.08.2011 09:49
von vorsichtfalle • 691 Beiträge
Hallo!


habe es eben auch gelesen. Reiht sich damit ein in die Erfolge der letzten Zeit.

Ich muss wirklich sagen, dass mich der Filmfall unglaublich beeindruckt hat. Für mich ist die Umsetzung die wohl beste der 2000er Jahre

Viele Grüße
nach oben springen

#3

Re: 18.01.2002 FF1 (Böblingen) "Draußenkind" (Mordfall Tobias Dreher)

in Filmfälle 25.08.2011 12:32
von Heimo • 1.371 Beiträge
Hinter dem Fall können wir nun einen Haken machen. Der Täter hat offensichtlich gestanden.

http://nachrichten.t-online.de/mordfall-tobias-47-jaehriger-gesteht-die-tat/id_49187398/index
nach oben springen

#4

Re: 18.01.2002 FF1 (Böblingen) "Draußenkind" (Mordfall Tobias Dreher)

in Filmfälle 25.08.2011 13:30
von Jiri Brei • 546 Beiträge
Jepp, auch wenn es wohl eher Kommissar Zufall war...

In der Wohnung des Tatverdächtigen hatten die Ermittler Zeitungsausschnitte zum Fall Tobias gefunden. Bemerkungen des 47-Jährigen während der Wohnungsdurchsuchung hätten die Beamten stutzig gemacht, erläuterte der Böblinger Kriminaldirektor Rüdiger Winter in der heutigen Pressekonferenz. "Der Täter hatte Täterwissen, das zuvor noch nicht kommuniziert war." Deshalb sei der Mann mit auf die Wache genommen worden, wo er die Tat gestanden habe. Der 47-Jährige sei ledig und berufstätig. Er lebte schon vor dem Jahr 2000 im Raum Esslingen, hieß es. Der Mann war der Polizei unbekannt. "Er war ein unbeschriebenes Blatt", sagte Winter weiter. Die DNA-Analyse sei der Schlüssel zum Fahndungserfolg gewesen.

Der 47-Jährige habe zuerst gesagt, er habe bei einer Fahrradtour den Jungen leblos hinter einer Fischerhütte am Weiher gefunden. Im Verlauf der Ermittlungen habe er diese Aussage aber wieder zurückgezogen und gestanden, den elfjährigen Tobias hinter die Hütte gezogen und mit mehreren Messerstichen getötet zu haben.

Der Elfjährige war vor seinem Tod aber nicht sexuell missbraucht worden. Die Situation sei dem Täter entglitten und er habe daraufhin den Jungen umgebracht, hieß es in der Pressekonferenz.

Quelle: http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/nid=1622/did=8510066/1va5f1d/index.html

JB
nach oben springen

#5

Re: 18.01.2002 FF1 (Böblingen) "Draußenkind" (Mordfall Tobias Dreher)

in Filmfälle 25.08.2011 14:14
von uschi • 132 Beiträge
Hallo,


mysteriös bleibt aber noch die Rolle des damals vorübergehend inhaftierten Jugendlichen - anscheinend hat er sich ja zumindest zeitweise selbst der Tat bezichtigt. Es entstand ein ziemlicher medialer Rummel, und nicht Wenige haben auf den Ermittlungsbehörden herumgehackt, als der Verdächtige später wieder auf freien Fuß kam (noch heute im Internet nachlesbar).

lg
uschi
nach oben springen

#6

Re: 18.01.2002 FF1 (Böblingen) "Draußenkind" (Mordfall Tobias Dreher)

in Filmfälle 25.08.2011 15:57
von Peter Poppy Köhler • 244 Beiträge
Damit ist auch der erste Cerne-Fall gelöst! Mich hat der Fall damals auch sehr berührt, die Inszenierung des Falls ging mir allerdings weit über den Doku-Charakter hinaus (ein Vorbote für einige folgende Filmfälle!).

Gleichzeitig war das auch ein Fall, bei dem viel schmutzige Wäsche gewaschen wurde. Es gab ja immer wieder Kritik an der Arbeit der Polizei seitens der Familie und von einem Teil der Bevölkerung, die Polizei würde bestimmte Spuren nicht genau genug verfolgen.

Umso besser, dass der Fall endlich gelöst ist!

Hier noch ein link (morgenweb; dpa)

http://www.morgenweb.de/nachrichten/aus_aller_welt/in32086708-verdaechtiger-elf-jahre-nach-kindermord-festgenommen.html

P.S.: Weiß jemand von euch den Namen der "fremden" Sprecherin in diesem FF? Es gab sie in ein paar anderen Filmfällen auch, aber den Namen kenne ich trotzdem nicht...
nach oben springen

#7

Re: 18.01.2002 FF1 (Böblingen) "Draußenkind" (Mordfall Tobias Dreher)

in Filmfälle 25.08.2011 17:10
von bastian2410 • 1.558 Beiträge
Klasse. Das habe noch gar nicht mitbekommen heute.

Mensch, das flutscht ja ganz schön in letzter Zeit bei Aktenzeichen xy. Hoffentlich geht das so weiter.
nach oben springen

#8

Re: 18.01.2002 FF1 (Böblingen) "Draußenkind" (Mordfall Tobias Dreher)

in Filmfälle 25.08.2011 18:30
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge
Eine sehr erfreuliche Nachricht, die mich vor allem für die Familien des getöteten und des fälschlich in Verdacht geratenen jungen freut. Der mutmaßliche Täter wird, falls er verurteilt wird, im Gefängnis sicher keinen einfachen Stand haben. Anbei noch ein Bericht der Stuttgarter Nachrichten.
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.weil-im-schoenbuch-verdaechtiger-gesteht-mord-an-tobias.4f6250bf-fd87-4fe6-a90b-8df2a457af0a.html
nach oben springen

#9

Re: 18.01.2002 FF1 (Böblingen) "Draußenkind" (Mordfall Tobias Dreher)

in Filmfälle 29.08.2011 08:51
von vorsichtfalle • 691 Beiträge
Hey,


zur Vollständigkeit: es wird eine Verbindung zum Fall Tristan aus Frankfurt geprüft

http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?rubrik=36082&key=standard_document_42462740


vg
nach oben springen

#10

Re[2]: 18.01.2002 FF1 (Böblingen) "Draußenkind" (Mordfall Tobias Dreher)

in Filmfälle 08.09.2011 19:46
von vorsichtfalle • 691 Beiträge
Hallo!

hab mir noch einmal den fall angeschaut und ein paar artikel dazu gelesen. Anscheinend ist erst durch den fall Tristan Brübach an die öffentlichkeit geraten, dass auch Tobias im Genitalbereich verstümmelt worden ist. Vorher habe ich dieses detail nirgends gelesen. Interessant wäre die frage warum dies im Fall Tristan so deutlich kommuniziert worden ist, bei Tobias aber verschwiegen wurde.

Außerdem der vollständigkeit halber: der Täter im Fall Tobias ist nicht der Täter im Fall Tristan


vg
nach oben springen

#11

Re: 18.01.2002 FF1 (Böblingen) "Draußenkind" (Mordfall Tobias Dreher)

in Filmfälle 09.09.2011 09:42
von alex100 • 43 Beiträge
bei tristan schaut es aus, als ob es sich um eine form des kannibalismus handelt
der täter hat ja fleischteile mitgenommen. gab es ja schon mal einen fall in deutschland, wo ein täter über internet jemanden gesucht hat. wurde dann gefaßt und verurteilt.
nach oben springen

#12

18.01.2002 FF1 (Böblingen) "Draußenkind" (Mordfall Tobias Dreher)

in Filmfälle 09.09.2008 07:07
von uschi • 132 Beiträge
Hallo,

in den Stuttgarter Nachrichten wird von einer neuen Spur im Fall Tobias ("Draussenkind") berichtet


http://www.stuttgarter-nachrichten.de/stn/page/1811147_0_2147_neue-spur-elfjaehriger-bei-lyon-wie-tobias-ermordet.html

lg
uschi
nach oben springen

#13

Re: FF1 - 18/1/2002 - Draussenkind

in Filmfälle 09.09.2008 12:17
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Danke für den Link!

Bernhard.
nach oben springen

#14

Re: FF1 - 18/1/2002 - Draussenkind

in Filmfälle 09.09.2008 22:22
von Nadine • 24 Beiträge
musste als ich den artikel gelesen habe, auch spontan an den in frankfurt ermordeten tristan denken. etwa ein jahr nach dem mord, wurde sein ranzen gefunden die eine deutsche landkarte in tschechischer sprache enthielt, was ja auch für einen mobilen täter sprechen könnte, wie in dem artikel.
nach oben springen

#15

Re: FF1 - 18/1/2002 - Draussenkind

in Filmfälle 13.09.2008 15:23
von Peter Poppy Köhler • 244 Beiträge
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tina103
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1566 Themen und 19564 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de