#1

5.11.1999 FF2 (Fulda) Sozialer Absturz (Mordfall Imgard E.)

in Filmfälle 09.09.2008 16:26
von webclue • 1 Beitrag
Es gab in der 2. Hälfte der 90er einen Fall, der mich damals sehr bewegt hat. Ich würde gerne wissen, ob auch jemand daran erinnert und näheres darüber weiß. vielleicht wurde der Fall ja schon geklärt und ich habe den Hinweis darüber übersehen.

An einer Autobahn wurde eine skelettierte, den Kleidern nach offenbar männliche Leiche, gefunden (Männerpullover und Turnschuhe). Tatsächlich handelt es sich aber um eine Stadtstreicherin und dem Mord ging ein tragisches Familiendrama voraus. Die Frau war verheiratet und Mutter von 2 Kindern und lebte mit ihrer Familie in einem Reihenhaus. Das spätere Opfer hat eine psychische Erkrankung, die dazu führte, dass sie das Familiengeld zum Fenster raus warf. Da sie selber Hausfrau war und nichts dazu verdiente, bekamen ihre Töchter Leberwurstbrote zu Mittag und eines Tages ging Abends das Licht aus - Stromrechnung nicht bezahlt. Später trenne sich der Mann von Ihr, vermutlich nahm er die Töchter mit oder diese waren dann schon erwachsen. Die Frau fiel sozial ab und wurde eine polizeibekannte Stadtstreicherin. Zuletzt besuchte sie noch ihre Tochter, die sie baden ließ und ihr einen Pullover und die Schuhe ihre (Ex?)-Freundes mit gibt, in diesen Sachen wurde sie auch gefunden.

Die Folge war sehr gut gespielt und sehr ergreifend.
nach oben springen

#2

Re: Alter Fall: Mord an Stadtstreicherin

in Filmfälle 09.09.2008 17:14
von Dielaschten • 37 Beiträge
Ich habe den FF vor einiger Zeit in der Tube gesehen.
Mich hatte der Fall auch sehr bewegt. Ich muß auch sagen, daß er sehr gut umgesetzt war. Man war richtig erschüttert, mit anzusehen, wie es nach und nach mit der Frau bergab ging.
nach oben springen

#3

Re: Alter Fall: Mord an Stadtstreicherin

in Filmfälle 09.09.2008 17:51
von Peter Poppy Köhler • 244 Beiträge
Es handelt sich hier um FF2 vom 05.11.1999, Mord an Irmgard Eddiks, hervorragend gespielt von einem bekannten Xy-Gesicht... (den Namen der Frau weiß ich leider nicht; sie spielte noch in mehreren XY-Fällen mit, u.a. FF3 vom 18.01.2002 und FF1 vom 03.05.2002 (Magdalene Heinrich)).

Ich war damals auch ergriffen; v.a. der Kontrast zwischen dem letzten Bild in der Wohnung und dem ersten aus dem Obdachlosenmilieu war schockierend. Hier hat die Maske sehr gute Arbeit geleistet.

Der Fall Eddiks wurde bis jetzt nicht gelöst.
nach oben springen

#4

Re: Alter Fall: Mord an Stadtstreicherin

in Filmfälle 09.09.2008 22:24
von Nadine • 24 Beiträge
im bekannten portal kannst du den FF unter "Verwirte Streunerin" finden.
nach oben springen

#5

Re: Alter Fall: Mord an Stadtstreicherin

in Filmfälle 11.09.2008 08:32
von Litzelwalchen • 113 Beiträge
"Verwirrte Streunerin", habe damals auch ein wenig verdutzt dreingeschaut.

Sei es drum, guter FF.
nach oben springen

#6

Re: Alter Fall: Mord an Stadtstreicherin

in Filmfälle 13.06.2009 03:03
von peter niedetzky
avatar
ich habe den fall seit der ausstrahlung verfolgt und, soweit ich weiss, ist er bis
heute nicht gelöst.
diese frau dürfte an einer psychose oder ähnlichem erkrankt sein. sicherlich einer der am besten
nachgestellten xy-fälle.

eine frage: kann sich noch jemand an den fall eines journalisten erinnern, der an einem autobahnparkplatz
in einem mülleimer einen kopf fand und anstatt dies der polizei zu melden, das abgetrennte haupt in den
kofferraum seines wagens packte, um daraus eine "riesen story" zu machen??
bitte um antwort! danke.
nach oben springen

#7

Re[2]: Alter Fall: Mord an Stadtstreicherin

in Filmfälle 13.06.2009 06:17
von Heimo • 1.277 Beiträge
pn>eine frage: kann sich noch jemand an den fall eines journalisten erinnern, der an einem autobahnparkplatz
pn>in einem mülleimer einen kopf fand und anstatt dies der polizei zu melden, das abgetrennte haupt in den
pn>kofferraum seines wagens packte, um daraus eine "riesen story" zu machen??
pn>bitte um antwort! danke.

Ja, das war die Sendung vom 27.10.95 FF 1 Kripo Berlin.

Allerdings hat der Journalist den Polizeifunk abgehört und als er vom Fund von LEichenteilen bei einem Rastplatz hörte, ist er in der Nähe an einem Rastplatz rausgefahren und hat im Müll selber auch Leichenteile entdeckt, die er dann zu der Polizei zum nächsten Rastplatz brachte.
nach oben springen

#8

Re: Alter Fall: Mord an Stadtstreicherin

in Filmfälle 13.06.2009 11:54
von peter nidetzky
avatar
danke für die info!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Knudsen10
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1471 Themen und 18725 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de