#1

27.9.1996 FF3 (Frankfurt/Main) Spiridon (Mord an Brita P.)

in Filmfälle 09.02.2009 18:27
von Himmelsdorfer • 143 Beiträge
Schaut euch das mal an: http://www.rhizome.org/discuss/view/25010/

Bemerkenswert finde ich, abgesehen vom Nachnamen der Autorin, dass "sie" den Vornamen des Opfers richtig geschrieben hat - zum Beispiel im Gegensatz zur Wiki.

Und das Datum...11 Jahre nach der Tat und nicht mehr unbedingt in aller Munde.
nach oben springen

#2

Re: 27.9.1996 FF3 Mord an Brita P.

in Filmfälle 09.02.2009 18:44
von freemason • 87 Beiträge
Puh! Ich habe es nicht geschafft, den "Text" zu lesen....
nach oben springen

#3

Re: 27.9.1996 FF3 (Frankfurt/Main) Spiridon (Mord an Brita P.)

in Filmfälle 10.02.2009 00:33
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Zum Link von der Alm sollte man vielleicht ergänzen, daß dieser "Text" aus einem graphisch gestalteten E-Book stammt und dort eher ein "optisches Textwerk" darstellt (daher auch die vielen Scanfehler in dem Blog-Text und plötzlichen Wechsel von einem Artikel in einen ganz anderen).

Das originale E-Book (ein Magazin einer Frankfurter Künstleragentur) gibts hier:
http://p9mag.de/p9mag0107_ebook.pdf

(PDF-Link, die fraglichen "Textbausteine" sind ab Seite 39 des PDF zu sehen - wie man sieht, teils überblendete Abschnitte offenbar ganz verschiedener Texte in winzigkleiner Schrift - die fallrelevanten Passagen kann man mit Hilfe der Suchfunktion im PDF-Viewer finden, indem man etwa nach dem Nachnamen P. sucht).

"Beate Z." (die Blogposterin aus Himmelsdorfers Link) ist, denke ich, nicht Urheberin dieser Texte, denn im Text bezeichnet sich der Verfasser der Passagen über Brita P. an zwei Stellen als "Neffe"(!) des Opfers. So oder so - schwer zu erkennen, ob da irgendwelche ernsthaften Klärungsversuche/-ansätze dahinterstecken oder nicht.

Bernhard.
nach oben springen

#4

Re: 27.9.1996 FF3 (Frankfurt/Main) Spiridon (Mord an Brita P.)

in Filmfälle 03.01.2011 23:10
von lep1980 • 46 Beiträge
Der "Lieblingsneffe" des Opfers hat noch ein selbstgedrehtes Video nachgelegt, wo er u.a. sich nochmals an den Tatort begibt und die Art und Weise der Ermittlungen der Polizei kritisiert:
http://www.y*utube.com/watch?v=Do55E0Bo8Yw (Bitte LINK in die Adressezeile des Browsers kopieren und "*" durch "o" ersetzen)

Weiß nicht, was ich davon halten soll.
nach oben springen

#5

Re: 27.9.1996 FF3 (Frankfurt/Main) Spiridon (Mord an Brita P.)

in Filmfälle 04.01.2011 14:44
von sbg1973 • 12 Beiträge
Hallo,

nach langer Abstinenz melde ich mich mal wieder.

Die mutmasslichen Hintergründe zu diesem Verbrechen werden in dem Film "Die Mafia am Main" erläutert, welcher über die bekannten Medien abrufbar ist.

Viele Grüsse,

S.
nach oben springen

#6

Re[2]: 27.9.1996 FF3 (Frankfurt/Main) Spiridon (Mord an Brita P.)

in Filmfälle 08.01.2011 01:43
von bd-vogel • 570 Beiträge
sbg1973>Die mutmasslichen Hintergründe zu diesem Verbrechen werden in dem Film "Die Mafia am Main" erläutert, welcher über die bekannten Medien abrufbar ist.

Naja... bei dem "Film" handelt es sich um ein unvollständiges (und in der Webform gänzlich zusammenhangloses) Videoschnipsel einer schon 20 Jahre alten HR-Reportage (in der etwa Volker Hauff noch Frankfurter OB ist, das ist er schon seit 1991 nicht mehr) zum Thema Großstadt und organisierte Kriminalität.
Vom Mordfall Brita P. von 1996 ist darin nirgendwo die Rede.

Bernhard.
nach oben springen

#7

Re: 27.9.1996 FF3 (Frankfurt/Main) Spiridon (Mord an Brita P.)

in Filmfälle 08.01.2011 09:02
von sbg1973 • 12 Beiträge
Hallo,


-ich habe von der Reportage gesprochen, und nicht von irgendwelchen unvollständigen Schnipseln. (leider musste ich gerade feststellen, dass das Originalvideo "Die Mafia am Main" im letzten Vierteljahr verschwunden ist, es waren -glaube ich- 9 Teile insgesamt, ca. 45 Min.)

-weiterhin habe ich von den "Hintergründen" gesprochen, und hier wird es m. E. beim ehemailgen Arbeitgeber des Mordopfers und seiner damaligen Auftraggeber interessant.

Sorry, dass ich keine Täteridentifikation per Mausklick liefern konnte. ;-)

Ich sammle immer erstmal Informationen, bevor ich bewerte.

Viele Grüsse,

S.
nach oben springen

#8

RE: 27.9.1996 FF3 (Frankfurt/Main) Spiridon (Mord an Brita P.)

in Filmfälle 08.03.2015 19:18
von vorsichtfalle • 677 Beiträge

hallo,


ihre wundert euch vllt warum ich diesen thread wieder hochhole. gleich vorne weg: es gibt nichts neues. aber ich habe mir obiges pdf mal angeschaut, es ist immer noch online. es stimmt, dass auf s39 wohl der neffe zu wort kommt. aber ist euch auch aufgefallen, dass eine seite weiter auch zeitungsartikel aufgeführt sind? weil es hier nciht erwähnt wurde, wollte ich es noch mal ansprechen. spektakuläres steht aber nicht drin: wichtigste spur ist die armbanduhr, man möchte ein fahreradgruppe befragen, der fall hat wohl doch einige zeit die gespräche in der stadt bestimmt. es wurde über die sicherheit im wald diskutiert.


VG


nach oben springen

#9

RE: 27.9.1996 FF3 (Frankfurt/Main) Spiridon (Mord an Brita P.)

in Filmfälle 08.03.2015 19:22
von vorsichtfalle • 677 Beiträge

"Nach Entdeckung der Leiche durch
einen Spaziergänger am späten Abend des 3. Mai waren mehr als 100 Beamte
zwei Tage lang durch den Stadtwald gestreift, um Tatspuren zu suchen.
Sie hatten keinen Erfolg, entdeckten jedoch einen Erdbunker, der seit
15 Jahren von einem heute 55j‰hrigen bewohnt wird, der von Sozialhilfe
lebt. Peter Knies: „Das ist ein Einsiedler, der sich völlig abgenabelt
hat und Menschen aus dem Wege geht. Er kommt nach unserer Einschätzung
für die Tat nicht in Frage.“ Für den gewaltsamen Tod der 53jährigen gibt
es in der j ̧ngeren Frankfurter Kriminalgeschichte keinen Präzedenzfall.
Auch im Umland sind in den letzten Jahren keine Verbrechen begangen
worden, die mit dem Mord im Stadtwald vergleichbar wären."

Nachtrag


nach oben springen

#10

RE: 27.9.1996 FF3 (Frankfurt/Main) Spiridon (Mord an Brita P.)

in Filmfälle 09.03.2015 13:21
von Unbekannter Toter • 46 Beiträge

Zitat von vorsichtfalle im Beitrag #9
"
Auch im Umland sind in den letzten Jahren keine Verbrechen begangen
worden, die mit dem Mord im Stadtwald vergleichbar wären."



Ist das so? Ich fand immer es gab Parallelen zum Fall 01.10.99 der Kripo Bad Homburg, selber Großraum, ebenfalls in einem Waldstück, ebenfalls zufälliges Zusammentreffen von Opfer und Täter. Der Fall ist auch laut wiki ungeklärt.

nach oben springen

#11

RE: 27.9.1996 FF3 (Frankfurt/Main) Spiridon (Mord an Brita P.)

in Filmfälle 09.03.2015 19:41
von vorsichtfalle • 677 Beiträge

Hallo Unbekannter Toter,


das Zitat ist aus einem Zeitungsartikel unmittelbar nach der Tat. Der Fall den du angesprochen hast war ja erst später. Ich denke, dass der Beamter dabei auch nur auf aufkommende Diskussion reagiert hat. Es ist ja auch zu lesen, dass in einem Ortsbeirat grundsätzlich diskutiert wurde ob der Stadtwald noch sicher ist.


nach oben springen

#12

RE: 27.9.1996 FF3 (Frankfurt/Main) Spiridon (Mord an Brita P.)

in Filmfälle 10.03.2015 09:29
von northernstudio • 236 Beiträge

"...vermutlich wollte sie austreten."

Bildschirmfoto 2015-03-10 um 08.56.15.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruseliger Fall, Nähe zum Flughafen Frankfurt, Trichterschneise, Fussgängerbrücke, Fahrrad abschließen und in den Wald gehen, Pipimachengehen, kein Motiv, seltsame Nichte berichtet später abwertend über die Familienhintergründe, gewalttätiger Ehemann (Polier), unklar ob er verdächtigt wurde oder nicht, ansonsten nichts Neues.


"Ich bin der Tokter Praun, kannscht du mir den Weg zum Weschtbahof zeigen? Dauert blosch zeh Minuthabsautodabei...I must Medigamentet off da Bargguffbringa. Isch gebb dia zeh Moak wennmer mirhülsch..."

zuletzt bearbeitet 10.03.2015 09:34 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kerzenlicht
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1479 Themen und 18795 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de