#1

Filmfall(?) gesucht: Mietshausbesitzerin mit Ordnungsproblem

in Filmfälle 09.10.2012 14:15
von Jiri Brei • 552 Beiträge
Hallo,
mir schwirren derzeit einige Fragmente von einem Film(fall?) im Kopf herum, von denen ich nicht weiss, ob die aus einer XY-Sendung oder von sonstigen Kriminalverfilmungen stammt.

Auch in der FF-Liste wurde ich nicht fündig.

Es geht um ein Verbrechen (Raub, Mord o.ä) an einer älteren Dame. Diese wohnt in einem älteren, mehrstöckigem Mietshaus (Gründerzeit?) welches Ihr auch gehörte und teilweise vermietete Wohnungen hatte. Sie neigt etwas zum Diognes-Syndrom neigte (vulgo: Messie): Immer wenn eine Wohnung unbewohnbar geworden war, zog sie innerhalb des Mietshauses in eine neue, die gerade frei war...

Kommt das irgendwie einem bekannt vor?

JB
nach oben springen

#2

Re: Filmfall(?) gesucht: Mietshausbesitzerin mit Ordnungsproblem

in Filmfälle 09.10.2012 15:07
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Ja, kommt mir bekannt vor, allerdings keine Frau, sondern ein ermordeter älterer Mann, wohl Berlin, wohl Film. Tatort oder xy.
nach oben springen

#3

Re: Filmfall(?) gesucht: Mietshausbesitzerin mit Ordnungsproblem

in Filmfälle 09.10.2012 16:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar
JB>Hallo,
JB>mir schwirren derzeit einige Fragmente von einem Film(fall?) im Kopf herum, von denen ich nicht weiss, ob die aus einer XY-Sendung oder von sonstigen Kriminalverfilmungen stammt.

JB>Auch in der FF-Liste wurde ich nicht fündig.

JB>Es geht um ein Verbrechen (Raub, Mord o.ä) an einer älteren Dame. Diese wohnt in einem älteren, mehrstöckigem Mietshaus (Gründerzeit?) welches Ihr auch gehörte und teilweise vermietete Wohnungen hatte. Sie neigt etwas zum Diognes-Syndrom neigte (vulgo: Messie): Immer wenn eine Wohnung unbewohnbar geworden war, zog sie innerhalb des Mietshauses in eine neue, die gerade frei war...

JB>Kommt das irgendwie einem bekannt vor?

JB>JB
Hallo!
Mir kommt das bekannt vor, allerdings war das Opfer nicht eine Frau, sondern wie xyzuschauerseit72 vermutet hatte, ein älterer Herr. Dieser Fall wurde in XY gezeigt, allerdings weiß ich leider nicht mehr wann. Den Zeitraum würde ich ganz grob von 2000-2005 einordnen, also Ende der Butz Peters Ära oder Beginn von Rudi Cerne bei XY. Das Opfer hieß(oder so ähnlich): Manfred Diefenbach. Vielleicht weiß jemand mehr zu diesem Fall. Schade, das ich nicht mehr dazu weiß
So denn, einen schönen Gruß von schildi
nach oben springen

#4

Re: Filmfall(?) gesucht: Mietshausbesitzerin mit Ordnungsproblem

in Filmfälle 09.10.2012 17:35
von Oma Thürmann • 763 Beiträge
Der Mord an Manfred D. wurde am 17.11.2005 als dritter Filmfall ausgestrahlt. Tatort war das Haus des Opfers in der Libauer Straße in Berlin-Friedrichshain. Die Aussichten auf eine Klärung werden offensichtlich nicht als besonders gut eingeschätzt; auf der Internetseite der Berliner Polizei, die einige Altfälle listet, wird dieser Mord nicht geführt. 2007 berichtete Deutschlandradio Kultur über diesen und andere ungeklärte Mordfälle aus Berlin.
An einen vergleichbaren Fall mit einem weiblichen Opfer kann ich mich nicht erinnern.
nach oben springen

#5

Re: Filmfall(?) gesucht: Mietshausbesitzerin mit Ordnungsproblem

in Filmfälle 10.10.2012 05:57
von Jiri Brei • 552 Beiträge
Danke @all!

Da der Link in der wiki mal wieder auf ein nicht mehr vorhandenes Tube-Video verweist (verwaist), werde ich wohl in den nächsten Tagen mal in das Archiv steigen müssen, um die Hinweise zu verifizieren...

JB
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1640 Themen und 19854 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de