#1

SF 3 11.09.1987 (Kripo Celle) Fahndung Roland K. (Gefängnisausbruch)

in Studiofälle 04.03.2021 22:53
von bastian2410 • 1.616 Beiträge

Naja, eigentlich jetzt nicht so der spektakuläre Fall, aber die Fahndung nach Roland K. hat eine interessante Anekdote- vor allem für xy- Fans.

Ein paar Infos zum Fall Roland K.:
K. hatte gemeinsam mit einem Komplizen- Bernd B.- am 9.6.1987 das Ausflugslokal „Luisenhöhe“ in Walsrode überfallen und fast 125000 DM erbeutet. Beide flüchteten dann nach Vreden und trennten sich auf einen Parkplatz. Der Bruder von Roland K- Jürgen- wartete dort bereits auf das Duo und fuhr Bernd B. nach Holland, K. setzte seine Flucht mit einem Fahrrad fort. B. wollte durch den Überfall seine Flucht finanzieren, da gegen ihn erneut wegen anderer Straftaten ermittelt wurde. Roland K. hatte aufgrund seiner Drogensucht Schulden im Milieu.
Zeugen fiel die riskante Fahrweise der Täter auf und informierten die Polizei. Nachdem die Polizei sofort eine Ringfahndung eingeleitet hatte, wurde K. in Kirchlinteln festgenommen und in die JVA Vreden eingeliefert. Sein Bruder und sein Komplize wurden ein Tag später im holländischen Groningen verhaftet.

Genau ein Monat später, am 9. Juli 1987 gelingt ihm mit einem Mitgefangenen die Flucht aus der JVA Vreden. Erst am 11.12. wird K. in Bremen in einer Dachgeschosswohnung festgenommen. Es kommt zum Schusswechsel, K. wird durch eine Kugel schwer am Hals verletzt und verliert sogar teilweise sein Sprachvermögen.

So weit, so gut. Jetzt die interessante Anekdote zu diesem Fall: Roland K. ist am diesem 9. Juli nicht allein aus der JVA Vreden geflohen, sondern mit einem Mithäftling. Und diesen Mann dürften die meisten xy- Zuschauer kennen oder zumindest den Fall: er war nämlich Mittäter bei einem der bekanntesten xy- Fälle. Sein Name: Jürgen D.
D. befand sich damals in Untersuchungshaft und wurde beschuldigt, mit einem Komplizen die Mordserie Nienburg (FF 2 und FF3 2.9.1983) verübt zu haben. D. wurde am 29. August 1986 verhaftet, sein Komplize am 25. August.

Dann die Flucht von Jürgen D. und Roland K. im Juli 1987. Die Männer hatten zunächst Tischtennis gespielt und wurden im Sportraum der JVA eingeschlossen, wurden aber aus unerklärlichen Gründen nicht mehr in ihre Zellen zurückgeschlossen. Sie gelangten über ein Feuer- Fluchtweg auf den Dachboden der JVA. Dort brachen die Männer eine Sicherheitstür auf und kletterten durch eine Dachluke auf das Dach des Gebäudes und gelangten so über eine Dachrinne auf das Flachdach des Eingangsbereichs. Ihr Verschwinden wurde erst um 8 Uhr am nächsten Morgen entdeckt.
Beide versteckten sich zunächst auf einen Bauernhof in Schneverdingen, dann trennten sich ihre Wege. D. wurde dann 3 Tage nach dem Ausbruch auf der Landstraße 160 Richtung Walsrode von einer Polizeistreife in einem erschöpften Zustand aufgegriffen und festgenommen. Er wurde in die JVA Celle verlegt und wartete dort auf seinen Prozess im Hinblick auf die Mordserie Nienburg.

Jürgen D. wurde am 5. Februar 1988 für die Morde an Wolfgang S., Petra H. und Anita B. zu lebenslanger Haft verurteilt.
Roland K. wurde im August 1988 wegen schweren Raubes zu 5,5 Jahre Haft verurteilt, sein Komplize Bernd B. zu 7 Jahren. Sein Bruder Jürgen K. wurde freigesprochen.


Zwei Fälle, die wieder einmal nachdenklich machen, gerade im Hinblick auf das Anhalterunwesen." (Zitat Zimmermann FF 3 17.01.1986)
nach oben springen

#2

RE: SF 3 11.09.1987 (Kripo Celle) Fahndung Roland K. (Gefängnisausbruch)

in Studiofälle 17.03.2021 18:39
von Ludwig • 592 Beiträge

Hallo Bastian,

mal wieder ein ausgesprochen lesenswertes Review! Zur Nienburger Mordserie: In einem anderen Forum wird behauptet, die Täter hätten sich einschlägigen Kreisen im Hamburger Rotlichtmilieu als Nachfolger von Werner "Mucki" Pinzner angedient und diese Morde als Referenz angegeben. Ob das stimmt vermag ich nicht zu beurteilen, wenn nicht, so ist die Story zumindest gut erfunden!


Hier hält aber auch der Bus zur Siedlung Muckensturm, den Anja benutzt, wenn sie bei Dunkelheit allein nach Hause kommt.
(Sendung vom 15.01.1988, Filmfall 1, Mord an Anja A.)
Ihr Interesse gilt, so wie das von Tausenden Gleichaltriger, heißer Musik und effektvoll ausgeleuchteten Discotheken.
(Sendung vom 06.04.1979, Filmfall 1, Sexualmord an Christiane "Kiki" M.)

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
FF 1 (07.09.1979) Kripo Münster: Mord an Karl-Josef Garwers (Mord am Spiekerhof)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
0 02.03.2020 20:16goto
von bastian2410 • Zugriffe: 1114
08.09.1989 FF1/ SF 1 11.01.1991 (Sicherheitsbüro Wien) Review Fallkomplex "Favoritenmorde" - die Mordfälle Alexandra Schriefl, Christina Beranek und Nicole Strau
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
15 10.07.2019 05:03goto
von Johanna-Kleine • Zugriffe: 3640
Archivsuche Ende der 1980er ... Bitte um Unterstützung - BELOHNUNG! Themen-Einstellungen Bereich wechseln #1 | Archivsuche Ende der 1980er ... Bitte um Unterstützung - BELOHNUNG!
Erstellt im Forum Studiofälle von StAndresen
2 22.02.2014 00:44goto
von Rickybaby1977 • Zugriffe: 694
Archivsuche Ende der 1980er ... Bitte um Unterstützung - BELOHNUNG!
Erstellt im Forum Filmfälle von StAndresen
5 07.03.2014 14:22goto
von Kuller • Zugriffe: 966
11.10.1991 FF3 (Kripo Bonn) Mordfall Bettina Pluta (Mord am Wahlabend)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
8 14.02.2013 10:36goto
von Waldmeister • Zugriffe: 7386
09.11.2011 FF1 (Kripo Dortmund) Entführung auf offener Straße
Erstellt im Forum Filmfälle von Ravensburger123
4 13.11.2011 10:28goto
von Rambo • Zugriffe: 736
09.11.1979 FF 1 (Kripo Bad Orb) Mordfälle Michael Walter/Petra Wohland (Hochsitzmord)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
17 09.03.2020 17:35goto
von Hilty • Zugriffe: 14968
09.11.2006 FF 4 (Kripo Lahr) Vermisstenfall Natascha Balslink
Erstellt im Forum Filmfälle von xyzuschauerseit72
2 29.05.2010 14:05goto
von bd-vogel • Zugriffe: 2130
02.05.1997 FF 1 (Kripo Ingolstadt) Mord an Manfred Deindl
Erstellt im Forum Filmfälle von xyzuschauerseit72
3 21.09.2016 15:05goto
von pascal • Zugriffe: 2707

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1695 Themen und 20255 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de