#1

Sendung vom 09.12.2020

in XY-Hauptsendungen 28.10.2020 08:14
von Eduard1967 • 108 Beiträge

Hallo an alle!

Hier die vorerst geplanten Fälle der 561. XY-Sendung vom 09.12.2020:

Ziel: Wandtresor
Ein Raubüberfall auf eine wohlhabende, alleinstehende Dame wirft Fragen auf. Denn die Täter bewegen sich im vermeintlich fremden Anwesen, als würden sie sich hier ziemlich gut auskennen.

Mord an 72-Jährigem
Ein Mann wird tot in seiner Wohnung gefunden. Wie sich herausstellt, wurden ihm von einer unbekannten Person schwere Verletzungen zugefügt. Doch wer hatte ein Mordmotiv?

Vor 33 Jahren verschwunden
Eine 20-Jährige ist nach einer Disco-Nacht allein auf dem Heimweg. Von Zeugen wird sie an einer Landstraße gesehen. Doch kurz vorm Ziel verschwindet sie plötzlich. (Text: ZDF)

nach oben springen

#2

RE: Sendung vom 09.12.2020

in XY-Hauptsendungen 05.11.2020 10:24
von Eduard1967 • 108 Beiträge

Hallo!

Vor 33 Jahren verschwunden
Eine 20-Jährige ist nach einer Disco-Nacht allein auf dem Heimweg. Von Zeugen wird sie an einer Landstraße gesehen. Doch kurz vorm Ziel verschwindet sie plötzlich. (Text: ZDF)

Hier wäre es möglich, dass es sich um einen der "Disco-Fälle" im Raum Bremen/Bremerhaven handelt, welche bereits oft in XY gezeigt wurden.

nach oben springen

#3

RE: Sendung vom 09.12.2020

in XY-Hauptsendungen 24.11.2020 11:05
von Eduard1967 • 108 Beiträge

Dieser Fall wird auch Thema der nächsten Sendung sein: https://www.aachener-nachrichten.de/loka...xy_aid-54779779

Unklar ist allerdings, ob er als Filmfall oder Studiofall behandelt wird.

nach oben springen

#4

RE: Sendung vom 09.12.2020

in XY-Hauptsendungen 08.12.2020 17:37
von Punker • 513 Beiträge

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65845/4784471

Siehe in diesem Zusammenhang auch den Thread zur September-Ausgabe 2020, wo der FF aus Düsseldorf/Heinsberg behandelt wurde.

nach oben springen

#5

RE: Sendung vom 09.12.2020

in XY-Hauptsendungen 08.12.2020 17:44
von Punker • 513 Beiträge
zuletzt bearbeitet 08.12.2020 17:47 | nach oben springen

#6

RE: Sendung vom 09.12.2020

in XY-Hauptsendungen 09.12.2020 14:44
von ug68 • 710 Beiträge

Hier eine Übersicht der Augsburger Allgemeinen über die geplanten Fälle der heutigen Sendung. Gruß Uli.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Das ist der Rollstuhl, meine Damen und Herren, den die Täter in Neckargemünd benutzt haben“.

Eduard Zimmermann am Schluss eines sehr kurzren Filmfalles, nachdem einer der beiden Täter nach seiner „Wunderheilung“ den nicht mehr benötigten Rolli aus dem Film direkt ins XY-Studio geschoben hatte. Ede fing ihn schließlich äußerst elegant auf.

XY 181 vom 29.11.1985; FF 3; Kripo Heidelberg: Raubüberfall mit Rollstuhl.

nach oben springen

#7

RE: Sendung vom 09.12.2020

in XY-Hauptsendungen 10.12.2020 21:23
von Punker • 513 Beiträge

Zu den drei behandelten Fällen aus dem Aachener Raum gab es wohl zahlreiche Hinweise:
https://www.aachener-zeitung.de/nrw-regi...xy_aid-55123289

Hohe Quote bei jüngeren Zuschauern:
http://www.quotenmeter.de/n/123432/akten...eren-zuschauern

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1700 Themen und 20291 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de