Seite 16 von 26
#226 Update XYmittendrin´s VW-Käfer-Rätsel 173 von ug68 07.06.2017 21:39

avatar

XYmittendrin´s VW-Käfer-Rätsel 173 (Stand 07.06.2017)

1960er

XY 001 vom 20.10.1967; FF 2; Kripo Kripo Hannover: Fahndung nach Heiratsschwindler Otto F.

Die Kripobeamten aus Hannover fuhren einen VW Käfer.

XY 005 vom 19.04.1968, FF 1; LKA Wiesbaden: Raubmord am Taxifahrer Heinz S.: Mindestens 5 VW Käfer am Flughafen,
einer fährt am Citroen auf der Standspur kurz vor dem Mord im Taxi vorbei.
Kurz danach kam der Zeuge Klaus K. im Käfer vorbei, der sich auf dem Offenbacher Kreisel eine wilde Verfolgungsjagd mit dem Täter lieferte, der leider entkam.
Zwei weitere VW Käfer standen neben einer Einbahnstraße in Gravenbruch am Straßenrand, als der Täter als Geisterfahrer unterwegs war.
XY 005 vom 19.04.1968, FF 2; Kripo München: Pkw-Diebstähle
Ein Käfer am Straßenrand.
XY 005 vom 19.04.1968, FF 3; Kripo Berlin: Juwelier-Einbrüche am Ku'damm durch südländische Täter
Ein VW Käfer parkte am Straßenrand, ein weißer im Hintergrund beim Parkplatz Kannstraße, dann mindestens 5 Käfer auf dem Parkplatz selber als der Täter mit seinem Ford Kombi ankam
und später bei seiner Flucht, darunter auch ein Cabrio im Hintergrund.
Noch einer am Straßenrand, auch die Berliner Polizei kam im Käfer beim Fund des Ford des Täters in der Paulsborner Straße.
Weitere VW Käfer hinter „Berta 41“, einem Bereitschaftswagen der Berliner Schutzpolizei, und am Straßenrand, als die Beamten nach dem dritten Überfall am Tatort ankamen.

XY 008 vom 02.08.1968; FF 1; Kripo Stade: Einbruchserie in Waffengeschäfte und Mord an Taxi-Fahrgast Friedrich P.
Ein in Wistedt im Landkreis Harburg aus einer Garage gestohlener VW Käfer als Tatfahrzeug beim Überfall auf Jagtwaffengeschäft in Bremerförde.

XY 012 vom 20.12.1968; FF 1; Kripo Ludwigshafen: Mordserie an Anhalterinnen im Raum Karlsruhe:
Unter den Fahrzeugen, die vorbei fuhren als eine hübsche junge Kripobeamtin als Lockvogel an der Autobahn stand, war auch ein Käfer.

XY 014 vom 07.03.1969; FF 1; Kripo Essen: Mord an Gastarbeiter Vincenzo M.
Ein Freund des Opfers, das (XY-untypisch) als nicht sonderlich beliebt galt, fuhr einen VW Käfer.
XY 014 vom 07.03.1969; FF 2; LPD München: Banküberfall in Unterschondorf am Ammersee durch einen unmaskierten Bankräuber.
Ein in München gestohlener VW Käfer als Fluchtauto. Es wurde später im Wald gefunden.

XY 015 vom 11.04.1969; FF 1; Kripo Augsburg: Mord an Rosemarie B. (Café Europa)
Als ein Opel KAD am Straßenrand neben dem Café Europa in der Kemptener Innenstadt parkte, kam auch ein VW Käfer angefahren.

XY 019 vom 12.09.1969; FF 2; Kripo Aachen: Banküberfälle in NRW
1) Ein weißer Käfer links im Hintergrund auf einem Parkplatz in der Nähe der überfallenen Kreissparkasse in Langerwehe.
2) Ein weiterer hinter dem gestohlenen Mercedes 300 SE der Täter. Ein Täter wurde hier übrigens von Willi Harlander dargestellt.
3) Dann stehen ein Käfer und ein Bulli T1 bei der Flucht am Straßenrand.
4) Ein Käfer Cabrio in der Nähe einer weiteren überfallenen Bank, der Stadtsparkasse in Plettenberg.

XY 022 vom 12.12.1969; FF 3; Kripo Wolfsburg: Vermisstenfall Martin F.
Ganz am Anfang des FF suchte der Fahrer eines VW Käfers bei Rolfsbüttel nach dem Haus Nr. 23, um ein Kind zu adoptieren


1970er

XY 025 vom 17.04.1970; FF1; Kapo Thurgau/Kripo Konstanz: Mord an Josef L. (Bodensee-Mord)
Ein VW Käfer der Kapo Thurgau am Leichenfundort.

XY 026 vom 22.05.1970; FF 3; Kripo Oldenburg: Mord an Küchenhilfe Erna K. in Wilhelmshaven (Mutti-Mord):
Ein VW Käfer im Hintergrund am Straßenrand?

XY 030 vom 16.10.1970; FF 3; Kripo Bielefeld: Mord an ehem. Bergmann Josef K. aus Herford.
Das spätere Opfer steigt zu einer höchst zwielichtigen Gestalt in dessen Volkswagen und wird Tage später in Einzelteilen in einer Reisetasche gefunden.

XY 033 vom 22.01.1971; FF 3; Kripo Stuttgart: Mord an Krankenschwester Gabriele St. und Soldat Bernd W. (Liebespaarmord Bärensee)
Der VW Käfer mit dem Nürtinger Kennzeichen, dass es inzwischen auch wieder gibt, gehörte dem Obergefreiten W..

XY 035 vom 02.04.1971 FF 1; LPD München: Waffenklau in der General-Fellgiebel-Kaserne Kaserne in Pöcking.
Der Lagerarbeiter Franz L. fuhr mit seinem VW Käfer zur Arbeit.

XY 040 vom 24.09.1971; FF 1; Kripo Lüneburg: Mord an 14-jähriger Ulrike B.
Zwei VW Käfer von der Polizei am Leichenfundort.

XY 042 vom 10.12.1971; FF3; Kripo Aschaffenburg: Banküberfall und Flucht mit Hindernissen
VW Käfer der Polizei Aschaffenburg.

XY 044 vom 03.03.1972; FF 2; Polizei Rosenheim: Autodiebstähle und -aufbrüche in Bayern.
Einige Käfer in einer Tiefgarage in Schwabing als die Diebe dort auftauchten und ein Käfer Cabrio als Fluchtauto herhalten musste.

XY 049 vom 22.09.1972; FF 1; Kripo Neustadt/Waldnaab: Raubmorde an den Geldboten Rudolf B. und Ernst K.
Am Tatort, einem Großmarkt in Weiden, stehen während des Überfalls mindestens 2 Käfer. Und auch die Polizei kam hier im Käfer
XY 049 vom 22.09.1972; FF 2; Kripo Cuxhaven: Amateurhafter Raubüberfall/Banküberfall: Einen VW Käfer fuhr auch die Polizei in Cuxhaven
und die anderen sind sozusagen Statisten. Übrigens gibt es auch noch einen wunderschönen VW 1600 mit Heckmotor zu sehen, ebenfalls von der Polizei.

XY 050 vom 20.10.1972; FF 3; Stadtpolizei Zürich: Überfall auf Bankboten durch international tätige südländische Täter.
In Köln entkamen die Geldboten eines Industrieunternehmens mit Ihrem Käfer geradeso noch den Südländischen Reifenstechern auf dem Motorrad.
Und am Straßenrand standen noch weitere Käfer wie dieser dunkele hier.

XY 055 vom 13.04.1973; FF 1; Kripo Hannover: Sexualdelikte im Raum Hannover.
Die Freundin eines der Opfer fuhr einen Käfer und ein weiterer im Hintergrund am Straßenrand.
XY 055 vom 13.04.1973; FF 2; Kripo Osnabrück: Einbruch in Möbelzentrum und Raub von Teppichen.
Zuerst eine Polizeistreife im Käfer bei der Fahndung nach dem Hinweis einer mistrauischen Gastwirtin (in deren Kneipe es „gepflegtes Bier" gab)
auf mögliche Hehlerware, dann kam ein Zeuge im VW Käfer an den Tatfahrzeugen vorbei.
XY 055 vom 13.04.1973; FF 3; Kripo Köln: Mord an Hilde S.
Zuerst einige Käfer im Kölner Stadtverkehr, dann fuhr einer in der Gaststätte vorbei, in der die Schwester des späteren Opfer saß,
dann noch zwei am Straßenrand.

XY 058 vom 10.08.1973; FF 1; Kripo Recklinghausen: Raubmord am gehbehinderten Rentner Heinrich S
Einige Käfer am Straßenrand in der Bremer Straße in Gladbeck, während eine Bekannte von S., die Hausfrau Hilde R.,
mit dem Sohn des Opfers wegen der nicht abgeholten Zeitungen telefoniert.
Ein weiterer Käfer am Straßenrand in der Bremer Straße, als das spätere Opfer in der Rückblende von der Kneipe zurück kam.
XY 058 vom 10.08.1973; FF 2; Sicherheitsbüro Wien: Fahndung nach Internationalen Scheckfälschern 
Peter Nidetzky zeigte in der Nachbesprechung in Wien einen gestohlenen Käfer als evtl. Täterfahrzeug.
XY 058 vom 10.08.1973; FF 3; Kripo München: Vermisstenfall Hannelore B. Ein weiterer Käfer als evtl. Täterfahrzeug.

XY 061 vom 16.11.1973, FF 1; Kripo Waldshut: Mord an Haushälterin Anna-Maria B.
Sie durfte im VW Käfer der Chefin mitfahren und sie kamen dabei neben Opel Rekord D Kombi und Opel KAD auch an parkenden VW Käfer vorbei.
Dann ein Käfer, als sie versuchte, per Anhalter nach Dillendorf zu kommen zu kommen.
Und später beobachtete eine Zeugin, wie sie in einen weiteren VW Käfer einstieg.
Aber sie tauchte anschließend in Remetschwiel auf.
XY 061 vom 16.11.1973, FF 3; Kripo Limburg: Mord an Briefmarkenhändler Artur R. aus Hofheim/Taunus:
Seine Ehefrau fuhr einen Käfer, ein weiterer fuhr hinter ihr und ein VW Käfer stand auch noch am Straßenrand.

XY 066 vom 10.05.1974; FF1; Kripo Viernheim: Mord am Wachmann einer Schnapsfabrik Fritz R.
2 Käfer am Straßenrand und einer im Hintergrund.

XY 067 vom 07.06.1974, FF 1; Kripo Offenbach: Mord an Abschleppunternehmer Paul S. in Offenbach-Bürgel:
Ganz am Anfang des Filmes steht auch ein VW Käfer in seiner Autowerkstatt, ein Käfer steht hinter der Werkstatt-Ausfahrt und ein weiterer Käfer fährt im Straßenverkehr neben dem Abschleppwagen des späteren Opfers.

XY 068 vom 16.08.1974; FF 2; Kripo Backnang: Schwerer Raub. Hier taucht ein VW Käfer über den ganzen FF auf, nämlich
1.) Der Fernmeldetechniker Karl M. bringt ganz am Anfang vom FF in Siegen seinen VW Käfer auf Hochglanz
2.) In Backnang ärgert sich Polzeihauptmeister Heinz B. über diesen Käfer, der blöd hinter seinem Wagen steht und er sehr genau rangieren muss, um aus der Parklücke herauszukommen
3.) Ein Einbrecher benutzt den VW Käfer als Fluchtfahrzeug.

XY 070 vom 11.10.1974; FF 2; Kripo Bochum: Überfall auf einen Geldtransport.
Ein VW Käfer sollte möglicherweise das Fluchtfahrzeug bei einem geplanten Überfall auf die Girokasse in Stuttgart sein.
Dieser Bankraub konnte noch verhindert werden.

XY 072 vom 13.12.1974: FF 1; Kripo Nürnberg: Mord an Schülerin Marion B.
Neben einem Opel Rekord D hier auch ein Käfer am Tatort, der am Ende des FF noch einmal im Bild war.

XY 074 vom 28.02.1975; FF 1; Kripo Verden: Mord an 13-jähriger Elke B. (Mord am Deich)
Schäferhund des Kraftfahrers Peter N. fand die Leiche und dieser bittet zwei junge Männer im Käfer um Hilfe. Sie alarmieren die Polizei.
XY 074 vom 28.02.197; FF 2; Kripo Bad Homburg: Raubüberfall auf Hans und Helga R. mit einer Spendensammlung für die Feuerwehr Kronberg in einem Koffer im Auto.
Polizeifahndung nach Räubern. An der Strassensperre steht ein Käfer der Polizei.
XY 074 vom 28.02.1975; FF 3; Kripo Heidelberg: Mord an der sparsamen Rentnerin Katharina I.
Der Nachbar, der über dem Opfer wohnte, fuhr einen VW Käfer und ausser dem Käfer des Nachbarn ist noch einer zu sehen.
Ede zeigte anschließend, das hier die Türkette falsch montiert war. Laut Netakte konnten zwei Täter ermittelt und festgenommen werden.

XY 075 vom 11.04.1975; FF1; Kripo Münster, Kripo Nordhorn: Münsterland-Mordserie: Im ersten Fall, den Prostituierten-Mord an Edeltraut v. B.
sieht man das Mädchen auf dem Beifahrersitz mit geknicktem Kopf. Es sah so aus, als war sie da schon tot.

XY 075 vom 11.04.1975; FF 3; LPD Oberbayern: Mord an Lagerverwalter Bartholomäus F. an der Autobahn München-Nürnberg
Hier wird ein Mann in einem hellen VW Käfer gebeten, die Polizei zu verständigen. Das erledigt er an der nächsten Notrufsäule.

XY 076 vom 09.05.1975; FF 2; Kripo Saarbrücken: Fahndung nach 3 Unbekannten mit Fotos. („Schreckensbotschafter“ in Landau, Rauschgifthändlerin in Saarbrücken,
Internationaler Reisescheckbetrüger in München)
VW Käfer der Polizei Landau

XY 077 vom 06.06.1975; FF 2; Kripo Frankfurt/Main: Serie von 4 Banküberfällen.
Ein rotes VW Käfer Cabrio auf dem Parkplatz eines Autohändlers und ein Käfer im Hintergrund in der Garage.
Dann zwei weitere Käfer auf dem Parkplatz vor der Frankfurter Sparkasse von 1822 in der Wächtersbacher Straße.
Zwei Käfer an einer Kreuzung und zwei weitere Käfer auf einem Parkplatz in Eschborn.
XY 077 vom 06.06.1975; FF 3; Kripo Rosenheim: Mord an Gerda H.
Die Mörder fuhren einen VW Käfer

XY 078 vom 04.07.1975: FF 3; Kripo Rüsselsheim; Mord an Automobilfacharbeiter und Taubenzüchter Heinz-Nikolaus D.
Kurz vor dem brutalen Mord im strömenden Regen fährt noch ein Käfer an der Tankstelle beim Werktor vorbei.

XY 079 vom 12.09.1975, Vorbeugefilm im Anschluss an FF 3: Einem weißen Käfer ist das Benzin ausgegangen.
Kurt Grimm kam im Manta angefahren und half, nachdem er sich vergewissert hat, das die Panne echt war.[/orange]

XY 080 vom 10.10.1975; FF 1; LGK Vorarlberg: Unbekannter Toter mit den grossen Schuhen im Bodensee vom „Seezeichen 82“
In Ulm und Frankfurt konnten Schuhgeschäfte der Polizei nicht helfen, aber in Essen schon.
Die Kripo kam im hellblauen VW Käfer vorgefahren.

XY 082 vom 05.12.1975; FF 1; Sicherheitsbüro Wien: Mord an Zucker-Lilly H.
Das spätere Opfer wird von einem Bekannten in einem Käfer mitgenommen. Drei Käfer fuhren vorbei, der erste davon, ein Cabrio, im Vordergrund. Zwei standen geparkt am Straßenrand.

XY 083 vom 16.01.1976; FF 1; Kripo Offenburg: Mord 16-jährige Anhalterin Carmen F. (Fautenbachmord)
Ein VW Käfer der Polizei neben einem VW Bus am Leichenfundort.

XY 085 vom 09.04.1976; FF1; Kripo Bielefeld: Überfall auf Supermarkt/Geiselnahme eines Taxifahrers.
VW Käfer am Straßenrand und mehrere auf dem Supermarkt-Parkplatz.
XY 085 vom 09.04.1976; FF 2; Kripo Frankfurt/M: Mordserie an Anhalterinnen und Prostituierten:
Ein VW Käfer neben einem Opel KAD auf einem Parkplatz einer Autobahnraststätte im Fall Martha L.
Und auch im Fall Renate W.sieht man einen Käfer vorbeifahren.


XY 086 vom 07.05.1976; FF 1; Kripo Kiel: Mord an Taxifahrer Helmut W.
Ursula Mellin, als Frau des späteren Opfers, fährt im Peugeot 504 Taxi an mehreren Käfern vorbei, ein Käfer im Hintergrund am Taxistand vor dem Rathaus in Neumünster.
XY 086 vom 07.05.1976; FF 2; Kripo Hagen: Zuhälterei: Der Zuhälter Gustav H. feierte seinen Geburtstag. 1 Jahr später sollten In Lörrach mehrere gestohlene Bilder in die Schweiz gebracht werden.
Die Kripo schaltete sich ein. Bei dem spektakulären Einsatz der Polizei mit der XY-Abspannmusik im Hintergrund stand ein gelber Käfer am Straßenrand und ein gelbes Käfer Cabrio fuhr vorbei.

XY 087 vom 04.06.1976; FF 1; LGK Niederösterreich: Mord am Postbeamten Johann B. in seinem Jagdhaus.
Zuerst sieht man einen roten und einen weißen VW Käfer vor der Kunstgalerie von Frau B. in Krems; später stehen bei der Seifenfahrt der Polizei 2 Käfer am Straßenrand zwischen einem roten Opel Rekord D.
Später noch in der Nachbesprechung bei Peter Nidetzky in Wien ein Foto des Dreifaltigkeitsplatzes in Krems. Neben Opel Rekord D standen dort auch VW Käfer.
XY 087 vom 04.06.1976; FF 2; Kripo Gelsenkirchen: Mord an Studentin Gisela G. und versuchte Vergewaltigung an Marianne K. in Gelsenkirchen
Der Täter war ja mit einem schwarzem Rottweiler, der abhaute, unterwegs und ein Käfer der Polizei stand vor dem Tatort.

XY 090 vom 08.10.1976: FF 1; Kripo Duisburg; Vermisstenfall/später Mordfall Karin T. (wird nach der Sendung tot aufgefunden)
Ein orangener Käfer fuhr zuerst auf der Landstraße vorbei, als das Mädchen ein einen Feldweg einbog, und tauchte später vermutlich noch eimal auf und fuhr an Karins Schwester Margit vorbei.

XY 091 vom 05.11.1976, Rückblick am Anfang der Sendung: Ein Koffer mit falschen Dollar-Noten wurde auf dem Frankfurter Flughafen sichergestellt.
Auf einem Foto stand ein weißer VW Käfer vor einem Hochhaus in Oberursel, in dem sie evtl. gedruckt wurden. Gleicher Fall auch noch einmal in der Folgesendung.
XY 091 vom 05.11.1976 FF 1; Kripo Koblenz: Mord an Unbekannter.
Ein VW Käfer der Polizei am Leichenfundort.

XY 092 vom 03.12.1976, Rückblick am Anfang der Sendung: Ein Koffer mit falschen Dollar-Noten wurde auf dem Frankfurter Flughafen sichergestellt.
Auf einem Foto stand ein (wieder weißer, der Selbe?) VW Käfer diesmal auf einem Parkplatz vor einem Haus in Frankfurt.
XY 092 vom 03.12.1976, FF 1, Kripo Nürnberg, Mord an Harald S.
Und hier ein weißer VW Käfer am Straßenrand.
XY 092 vom 03.12.1976, FF 3; Kripo Hamburg: Schreckensfahrt
Ein weißer Käfer fährt unter einer Autobahnbrücke durch.

XY 094 vom 11.03.1977; FF 1; Kripo Hanau: Mord am Gebrauchtwagenhändler Franz S.:
Zwei VW Käfer am Anfang am Straßenrand, als das spätere Opfer aus einer Sparkasse kam, wo es 18000 DM abgehoben hatte.
Als ein bayerischen Baumaschinenhändler durch ein fingiertes Angebot auf den Parkplatz des Rasthauses Holledau an der A 9 gelockt wurde, stand dort auch u. a. ein weißer Käfer

XY 095 vom 22.04.1977; FF2; Kripo Kiel: Bankraubserie im Raum Kiel
Hier kam die Polizei auch einmal im VW Bus zu der von den „schmutzigen Räubern“ überfallenen Kieler Sparkasse und VW Käfer standen an Straßenrand

XY 096 vom 20.05.1977; FF3; BKA Wiesbaden: Überfall und versuchte Einführung Frauenarzt Dr. Milan S. in Recklinghausen
Ganz am Anfang steht ein Käfer auf einem von oben gefilmten Parkplatz einer Düsseldorfer Firma zwischen diversen anderen Fahrzeugen.

XY 098 vom 29.07.1977 FF1; Kripo Alsfeld: Mordversuch an Polizisten
VW Käfer in der Tiefgarage eines Studentenwohnheims in Gießen im Hintergrund.

XY 099 vom 09.09.1977; FF 1, Kripo Mainz: Mord an Studentin Sylvia L.
Als die überfallene Studentin Bärbel M. bei der Polizei aussagte, sah man im dunkeln einen Käfer, der auf dem Uni-Parkplatz stand.
XY 099 vom 09.09.1977; FF 2; Kripo Frankfurt. Raubüberfälle auf Geldboten durch Italienische Motorradbande.
Italiener aus Rom kamen für Raubüberfälle mit einer Honda 500 über die Schweizer Grenze nach Deutschland. Ein ganz fetter Fund von Thomas.
Insgesamt mindestens 13 VW Käfer sind während des gesamten FF in Frankfurt und Stuttgart im Hintergrund zu sehen.

XY 100 vom 07.10.1977; FF 3; Kripo Lübeck: Mord an 2 Frauen (Abgründe)
Hier wird eine Frau an einem Feldweg von ihrem Fahrrad gerissen und dann am Boden sofort mit einem Schnürsenkel gewürgt. Zum Glück für die Frau, kommt in diesem Moment ein Jagdaufseher in einem weißen VW Käfer vorbei. Dadurch kann sich die Frau losreißen und rennt zu dem Wagen. Der Jagdaufseher nimmt von dem Mann die Papiere ab und bringt die Frau ins nächste Krankenhaus. Am nächsten Morgen wird in einem Waldgebiet in der Lüneburger Heide zuerst der Wagen und dann der Mann gefunden. Er hat sich an einen Baum erhängt.

XY 102 vom 02.12.1977; FF2; BPD Salzburg: Banküberfälle. Hier hielt eine lachende Kundin den Überfall auf die Salzburger Sparkasse zuerst für einen Scherz.
Die österreichische Polizei verfolgte den flüchtigen Bankräuber auch mit VW Käfer.

XY 104 vom 03.03.78 FF1; LPD Stuttgart 1: Mord an Tankstellenbetreiber und Taxiunternehmer Josef H. aus Esslingen
Ein blauer Käfer fährt an der Tankstelle des späteren Opfers vorbei.

XY 105 vom 14.04.1978; FF 1; Kripo Dortmund: Mord an Unternehmergattin Doris G.
Ein grüner Käfer fährt hinter dem Jaguar des späteren Opfers ins Parkhaus. Später steigt der mutmassliche Täter als Anhalter in einen weißen Käfer ein.
XY 105 vom 14.04.1978 FF 3, Kripo Koblenz: Banküberfall in Brohl.
Auch hier sind wieder jede Menge VW Käfer zu sehen. Zuerst fährt ein roter an der später überfallenen Volksbank vorbei, dann taucht ein grünes Käfer Cabrio hier zum ersten Mal auf und steht auf dem Parkplatz vor der Bank. Weitere Käfer fahren später auf der B9 bei Andernach, wobei hier der eine oder andere Käfer u. U. mehrmal zu sehen war, wie z.B das Cabrio vom Parkplatz.

XY 107 vom 09.06.1978 FF 2; Kripo Kripo Aachen: Banküberfälle.
VW Käfer neben einer Telefonzelle und ein Käfer Cabrio vor der Bank.

XY 108 vom 07.07.1978 FF1; Kripo Mainz: Mord an Gelegenheitsarbeiter Karl-Heinz G.
Ein roter Käfer in Mannheim in der Nähe eines Taxistandes.

XY 109 vom 01.09.1978; ; FF 3: Kripo Hürth: Überfälle im Raum Köln/Aachen.
Auch hier sind massenweise VW Käfer zu sehen

XY 110 vom 27.10.1978; FF 3; Kripo Wiesbaden: Überfall auf einen Großmarkt.
An einem gestohlenen Käfer werden gestohlene grüne US Kennzeichen festgemacht.

XY 113 vom 09.02.1979; FF 2; Staatsanwaltschaft Basel: Banküberfall in Basel
Ein weißer VW Käfer parkt im Hintergrund am Straßenrand.

XY 114 vom 06.04.1979; FF 3; Kripo Schwäbisch Gmünd: Millionenraub mit langer Vorbereitung
Am Anfang des FF einige VW Käfer auf dem Parkplatz eines VW-Händlers und später der Überfall auf weißen VW Bus, der Geldtransporter war.

XY 117 vom 13.07.1979; FF 1; Kripo Bielefeld: Vermisstenfall Gerhard A.
Zuerst ein blauer VW Käfer auf einem Wochenmarkt links im Hintergrund, dann ein grauer VW Käfer ebenfalls links im Hintergrund
und wieder einmal ein grünes Käfer Cabrio im Hintergrund auf dem Parktplatz am Fundort des Autos in Dortmund.
Und ist der Hund des Zeugen eigentlich schon registriert ? Das muß überprüft werden!
XY 117 vom 13.07.1979; FF 3; Kripo Wiesbaden: Überfall auf Geldtransporter eines Supermarktes in Wiesbaden-Biebrich (Obstkistenraub)
Ein weißes Cabrio neben einem roten Käfer und ein grüner im Hintergrund auf dem Parkplatz.
XY 117 vom 13.07.1979; SF 3; Fahndung nach Mordverdächtigem Joachim K., der mit einen roten Käfer unterwegs war.

XY 118 vom 07.09.1979; FF 1; Kripo Münster: Mord an SB-Marktleiter Karl-Josef G. in Dülmen.
Ein grünes VW Käfer Cabrio das (vom Bank-Parkplatz in in Brohl?) stand auf dem Parkplatz vor dem SB-Markt am Spikerhof.
XY 118 vom 07.09.1979; FF 2; Kripo Düsseldorf: Raubüberfall auf Geldtransporter der Deutschen Bundesbahn.
Der überfallene Geldtransporter war ein weißer Käfer.....5 Käfer,
XY 118 vom 07.09.1979; FF 3; ist ein grünes Käfer Cabrio am Strassenrand zu sehen.


1980er

XY 122 vom 11.01.1980; FF 3; Kripo Frankfurt: Banküberfall
1 roter Käfer im Hintergrund und was haben wir denn da rechts?

XY 126 vom 13.6.1980; FF 1; Kripo Hannover: Unfall oder Mord an Taxifahrerin Nevenka M.
1 Käfer steht am Rasthof Linden an der A 2 und später kam ein grüner an der Unfallstelle (oder am Tatort) auf der B 65 bei Barsinghausen vorbei.

XY 127 vom 18.07.1980 FF 2; Kripo Nürnberg: Banküberfälle
Ein VW Käfer im Hintergrund beim Abtransport des schwer verletzten Kassierers einer überfallenen Bank.

XY 129 vom 03.10.1980; FF 2; BKA Wiesbaden: Rauschgifthandel.
Ein weißer Käfer passiert den Grenzübergang.

XY 131 vom 05.12.1980; FF 2; Kripo Augsburg: Bankraub
Ein blauer Bus am Straßenrand gegenüber der überfallenen Stadtsparkasse.

XY 135 vom 29.05.1981; FF 1; Kripo Kripo Fürstenfeldbruck: Vermisstenfall Christian E. (Der verschwundene Hallodri)
Ein weißer VW Käfer zusammen mit einem VW Bus der Gendarmerie in auf dem Hof der Mutter in Puch/Österreich

XY 139 16.10.1981; FF1; Kripo Lübeck: Mord an Schülerin Manuela B.
Ein Käfer am Straßenrand als eine Klassenkammeradin mit ihrer Mutter vermutlich am späteren Opfer vorbeikam.

XY 140 vom 13.11.1981 FF 2, Kripo Wetzlar: Bankraub in Aßlar
Und schon wieder ein grünes VW Käfer Cabrio! Diesmal auf einem Parkplatz in der Nähe der überfallenen Kreissparkasse.
XY 140 vom 13.11.1981; FF 3; Kripo Fürth: Mord an Aschermittwoch an Supermarkt-Filialleiterin Maria M.
Ein hellblauer VW Käfer stand gegenüber dem Laden.

XY 141 vom 11.12.1981 FF 3; Kripo Recklinghausen: Mord an einem Unbekannten (Brandleiche Waltrop)
Hier fährt ein Student in einem roten VW Käfer an einen Rentner vorbei, der kurz danach von dem Rentner gebeten wird, zu einem nahe gelegenden Reiterhof zu fahren um dort die Polizei zu rufen. Der Rentner hatte die, bis zur Unkenntlichkeit, verbrannten Leiche eine Mannes gefunden, der laut der Ede-Einleitung "...wohl die falschen Freunde gehabt haben muss!" Bis heute ist die Identität des Mordopfers unbekannt. Wolfgang spielt einen Kommissar.

XY 142 vom 15.01.1982; FF 1; Kripo Wetzlar: Mord an Schriftsetzerin Heidelore K (Opel-Assi-Mord)
Ein Käfer steht in Frankfurt/M. auf einem Parkplatz beim Hauptbahnhof, auf dem auch das Auto des Opfers stand.

XY 144 vom 23.04.1982; FF 1; Kripo Kaiserslautern: Mord an Antiquitätenhändler Alfred W. aus Saarbrücken
ein Käfer steht rechts am Straßenrand und bei der Beinahekollision an der Kreuzung biegt der unbeteiligte Käfer ab.
XY-144-FF3-01.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-144-FF3-02.png - Bild entfernt (keine Rechte)
XY 144 vom 23.04.1982; FF 3; LKA Hannover: Brandstiftung auf Gaststätten
Ein Käfer fährt an der zweimal angezündeten Gaststätte in Schwanewede vorbei und das Täterfahrzeug ist auch ein Käfer.


XY 145 vom 21.05.1982; FF 3; Kripo Verden/Aller: Mord an Heidi M. (Mord in der rollenden Liebeslaube)
Außer der Liebeslaube stand vor dem Bauernhaus des Opfers, in dem sie mit ihrem Freund und Kater Felix wohnte, auch auch ein roter VW Käfer.

XY 147 vom 16.07.1982; FF 2; Kripo Greven: Raubüberfall auf Einfamilienhaus in einem Waldstück bei Saerbeck.
Schild´s Kollege kam hier in einem schönen gelben VW Käfer von der Post. Und Dobermann „Heros“ war der Briefträgerschreck.
Leider taugte er aber nicht zum Wachhund. und ließ den Täter gewähren, als der die Haushälterin überfiel.

XY 151 vom 26.11.1982; FF 2; Kripo Kiel: zwei Sexualverbrechen. Hier wird eine Frau in einem Kieler Parkhaus vom Täter überfallen und gezwungen, sich in ihren roten VW Käfer auf die Rücksitzbank
zu legen. Danach beginnt für das Opfer die "Schreckensfahrt". Sie endet an einem einsamen Ort, dort wird sie brutal vergewaltigt. Es ist wahrscheinlich leider nicht gelungen, diesen Täter zu verhaften.

XY 152 vom 14.01.1983, FF 1; Kripo Würzburg: Mord an Maurer Fritz Sch. (Feuerwehrfest);
Roter Käfer mit HH Kennzeichen in der Nachbesprechung
XY 152 vom 14.01.1983, FF 2; Kripo Reinbek: Raubüberfall auf Geldboten in Oststeinbek bei Hamburg
Ein Käfer auf dem Parkplatz neben dem Täterfahrzeug.

XY 153 vom 25.02.1983; FF 1; Kripo Hamburg: Mord an Jutta V.; Angestellte eines Büroartikel- und Zeichengeräteherstellers.
Ein roter VW Käfer fuhr vor dem Hamburger „Bierpalast“ vorbei.

XY 155 vom 13.05. 1983; FF 2; Kripo Saarbrücken: Serie von Banküberfällen.
Zwei VW Käfer auf dem Parkplatz der Uni Saarbrücken, ein VW Käfer der Saarbrücker Polizei.

XY 156 vom 10.06.1983, FF 1, Kripo Kiel: Mord an 13jähriger Merle S.
Diverse blaue braune und weiße Käfer und Cabrios sind hier mehrfach zu sehen.
Sie standen auf der B 76 in einer Schlange im Stau, als der mutmaßliche Täter mit dem Fahrrad vorbei fuhr.

XY 159 vom 07.10.1983; FF 1; Kripo Kiel: Mord an Handelsvertreter Georg N.
Ein weißer Käfer im Straßengraben neben der S-Klasse des Opfers.

XY 161 vom 02.12.1983; FF 2; Kripo Bergisch Gladbach: Einbrüche durch erstaunlich selbstbewusste, bundesweit tätige Einbrecher.
Als in Leverkusen ein Streifenwagen der Polizei vorbeikam stand evtl. auch ein Käfer am Straßenrand. Dann fuhren die Beamten an einem gelben und einem roten Käfer vorbei.
Drei weitere Käfer standen bei der Verfolgungsjagd am Straßenrand. später nochmal die gleichen Käfer, diesmal vom Polizeiwagen aus und ein blauer VW Käfer am Straßenrand.

XY 165 11.05.1984 FF 1, Kripo Darmstadt: Mord an Anhalterin Ulrike R.
Das Opfer fuhr einen roten Käfer. Später entdeckte Hund „Branko“ mit seinem Frauchen Helga K. und den beiden Kindern im Waldstück Deschenacker die Leiche.
XY 165 11.05.1984 FF 2; Kripo Bad Kreuznach: Zweifacher Banküberfall in Stromberg
Hier ein orangener Käfer neben dem späteren Täter kurz vor dem ersten Überfall.

XY 166 vom 08.06.1984; FF 3; Kripo Düsseldorf: Raubmord an Postbeamter Harald W.
Ein sehr schönes dunkelblaues VW 1303 Käfer Cabrio fährt vor. Dann ein blauer am Straßenrand und am Hauptpostamt stehen nochmal 3 Käfer. Ein Grüner, ein Roter und nochmal ein Blauer.

XY 169 vom 05.10.1984; FF1; Kripo Itzehoe: Mord an Discounter-Filialleiter und Angler Herbert K.
Ein gelber Käfer tankt gleichzeitig mit dem späteren Opfer und ein weißer Käfer in Hamburg Osdorf.

XY 170 vom 02.11.1984; FF 1; Kripo Hamburg: Raubüberfall auf Buchhändlerboten Fritz R. und Raubmord an Geldboten Günter T.
Ein weißer, ein orangener VW Käfer und ein rotes Käfer Cabrio auf Parkplätzen.
XY 170 vom 02.11.1984; FF 3 (Vorbeugungsfall nicht mitgezählt); Kripo Aachen: Mord an Marion H., sie möchte Sozialarbeiterin werden. Hier fährt das späterer Mordopfer einen weißen VW Käfer.
Zum Glück konnte Ede im Rückblick vom XY 179 vom 27.09.1985 über die Klärung berichten. Der „freundliche Mensch“, der den im Auto liegenden Zettel schrieb, war der Täter.

XY 171 vom 30.11.1984 FF 3; Kripo Hagen: Raubmord an Postobersekretär Fritz K. im Postamt Altena-Mühlenrahmede.
Ein an vorbeifahrender dunkelgrüner VW Käfer und einer auf dem Parkplatz der Post, als das spätere Opfer pünktlich wie immer zur Arbeit kam.

XY 173 vom 22.02.1985; FF1; Kripo Mainz: Raubmorde am Soldat Michael Z. und am Taxifahrer Zoran S./Raubüberfall auf Geldtransport der US-Militärpolizei.
Ein VW Käfer Cabrio zwischen einem Saab und einem BMW auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums für amerikanische Soldaten in Bad Kreuznach.

XY 174 vom 12.04.1985; FF1; Kripo Hagen: Mord am Lebensmitteltechniker Günther S. (YOG'TZE).
Zwei Käfer fahren auf der A 2

XY 178 vom 23.08.1985; FF1: Kripo Göttingen: Anhalter-Mord an Rosita C.
Ein Arbeitskollege nahm Rosita in seinem braunen VW Käfer mit.

XY 187 vom 18.07.1986 FF 2; Kripo Heppenheim: Überfallserie auf Banken und Tankstellen und Mord an Bekleidungsmarktleiter Erwin S. entlang der Bergstraße:
Auch der gelbe VW Käfer eines Tankwartes wurde in Heidelberg kurz vor seiner Wohnung überfallen. Die Täter flohen hier ohne Beute.

XY 189 vom 10.10.1986 FF 2; Kripo Heilbronn: Räuberische Erpressung
Ein weißer Käfer auf einem Parkplatz vor einer Gaststätte


XY 205 vom 06.05.1988; FF 1; Kripo Frankfurt/M: Versuchter Raubmord an Geldboten Kemal Ü. auf Schlachthof Frankfurt.
Ein Käfer fuhr auf der Kelsterbacher Spange am Opfer vorbei, weiches dort schwer verletzt am Straßenrand stand. LKW-Fahrer Winfried K. kam zur Hilfe.
XY 205 vom 06.05.1988; FF 4; Kripo Verden/Aller: Mord am Kaffeefahrten-Moderator und Handelsvertreter Gustav R.
Ein VW Bus in Ainring auf einem Parkplatz links im Hintergrund.

XY 211 vom 02.12.1988; FF1 LPD Stuttgart II: Mord an der 9jährigen Sabine H. (Falscher Dr. Braun)
Ein hellblauer VW Käfer am Straßenrand in Stuttgart und in Leonberg fuhr ein roter Käfer 2 mal vorbei.

XY 224 vom 06.04.1990; FF 1; Sicherheitsbüro Wien: Raubüberfall auf eine Poststelle in Wien mit Bombenkoffer und Geiselnahme.
Ein VW Käfer am Straßenrand.


2000er

XY 469 vom 17.04.2013; FF 1; Kripo Osnabrück: Mord an 9jähriger Christina S. im Jahr 1987
Ein rotes VW Käfer Cabrio am Straßenrand als die Kinder mit dem späteren Opfer zur Schule gingen.

XY 518 vom 26.04.2017; FF1; Kripo Düsseldorf/Kripo Bonn: Anhaltermorde an Regina N. und Ulrike H. (XY 171 vom 30.11.1984; FF 1)
Ein Käfer Cabrio fuhr vorbei.

#227 RE: Update XYmittendrin´s VW-Käfer-Rätsel 173 von XYmittendrin 15.06.2017 12:14

Hallo liebe Hundefreunde,
hier sind nochmal in einem riesengroßen Klassiker der Rudi-Zeit Spürhunde der Polizei im Einsatz

September 2007 FF1 Vermißtenfall Tanja Gräff aus Trier leider wurde sie tot aufgefunden im letzten Jahr. Die große Frage ist war es ein Unfall, Selbstmord oder Mord? Wird dieses Geheimnis jemals geklärt werden.
Viele Grüße XYmittendrin

#228 RE: Update XYmittendrin´s VW-Käfer-Rätsel 173 von XYmittendrin 16.06.2017 18:39

Hallo liebe Hundefreunde,
schon wieder einen schönen Hund entdeckt
April 2012 FF3 Mord an einem Ehepaar Die Schwiegertochter hat die Tat begangen und wurde später zu lebenslanger Haft verurteilt. Der Sohn kam mit seinen Kindern und dem Hund vorbei.
Viele Grüße XYmittendrin

#229 RE: Update XYmittendrin´s VW-Käfer-Rätsel 173 von XYmittendrin 17.06.2017 13:28

Hallo liebe Hundefreunde,
das hört ja überhaupt nicht mehr auf mit schönen Hunden.
September 1987 FF1 Mord an 'Evelyne Plauensteiner. Neben dem Hund Ginger (der Zeuge vor dem Club 33) hatte das Opfer auch einen kleinen schönen Hund.
Laut nächster XY-Sendung im Juli 2017 kommen in einem FF wieder zwei Hunde vor von Down-Under-steven.

Viele Grüße XYmittendrin

#230 RE: Update XYmittendrin´s VW-Käfer-Rätsel 173 von TheWhite1961 18.06.2017 08:58

Sendung 18.02.2000: Jeweils ein VW Bus in FF! und FF2

#231 RE: Update XYmittendrin´s VW-Käfer-Rätsel 173 von XYmittendrin 18.06.2017 12:02

hallo liebe Hundefreunde,
es hört einfach nicht auf mit schönen Hunden. Auch die selbe Sendung FF2 von Thomas eben
Mord an Jutta Hebel in der Lüneburger Heide.
Als sie ihren Wagen auf einem Parkplatz beim Wilseder Berg abstellt läuft ein Lassiehund über`s Bild.
echt der Hammer was da schon alles an Hunden, Pferden, VW-Busse und Käfer und die ganzen Opels usw. da schon in den XY-Fällen zu sehen ist.

Bei meiner nächsten Rätselfrage 180-190 geht es auch wieder um eine Listefrage. Es hat mit zwei bestimmten Tieren zu tun

Viele Grüße XYmittendrin

#232 RE: Update XYmittendrin´s VW-Käfer-Rätsel 173 von TheWhite1961 20.06.2017 23:37

Sendung 31.03.2000. FF3...2 VW Busse

#233 RE: Update XYmittendrin´s VW-Käfer-Rätsel 173 von XYmittendrin 21.06.2017 12:12

Hallo liebe Hundefreunde,
im Fall Jutta Hebel gibt es auch noch einen S'chäferhund einer Heidschnuckenschar. Der Schäfer hat ja dann die Leiche im Schnee entdeckt., obwohl der Mord Ende Mai 1999 geschah
Februar 2000 FF2
Hast Du Thomas in der Sendung auch noch einen Hund gefunden, weil diese Sendung vom März 2000 ist ja online nicht abrufbar.?

Viele Grüße ?XYmittendrin

#234 RE: Update XYmittendrin´s VW-Käfer-Rätsel 173 von TheWhite1961 21.06.2017 23:09

Zitat von XYmittendrin im Beitrag #233
Hallo liebe Hundefreunde,
im Fall Jutta Hebel gibt es auch noch einen S'chäferhund einer Heidschnuckenschar. Der Schäfer hat ja dann die Leiche im Schnee entdeckt., obwohl der Mord Ende Mai 1999 geschah
Februar 2000 FF2
Hast Du Thomas in der Sendung auch noch einen Hund gefunden, weil diese Sendung vom März 2000 ist ja online nicht abrufbar.?

Viele Grüße ?XYmittendrin


Nein, leider nivht. Dank Leini habe ich das grosse Vergnügen nun ein Jahr alle Sendungen sehen zu können. _----danke dafür.

#235 RE: Update schildi´s Wasserleichen-Rätsel 177) von ug68 22.06.2017 02:37

avatar

Mordfälle (Filmfälle), in denen die Leiche in einem Gewässer
(Tümpel, See, Bach, Fluss oder Meer) gefunden wurde
(schildi´s Rätsel 177; Stand 22.06.2017)

Ede

1960er

XY 001 vom 20.10.1967; FF 1; Unbekannte Tote im Grünen Minikleid:
Sie wurde erschossen in einem Teich gefunden und später als Bardame Christel S. identifiziert.

XY 013 vom 24.01.1969, FF 1; Kripo Mannheim: Der später unter mysteriösen Umständen
im Bodensee zu Tode gekommene Mannheimer Bankangestellte Josef G.

XY 019 vom 12.09.1969; FF 3; Kripo Limburg: Unbekannter Toter
Im Fluß Lahn bei Limburg gefunden; blieb ungeklärt

1970er

XY 030 vom 16.10.1970; FF 3; Kripo Bielefeld: Mord an ehem. Bergmann Josef K. aus Herford.
Er wurde Tage später in Einzelteilen in einer Reisetasche in der Weser gefunden.

XY 025 vom 17.04.1970; FF1; Kapo Thurgau/Kripo Konstanz: Mord an Josef L.
(Bodensee-Mord)

XY 026 vom 22.05.1970; FF 1; BKA Wiesbaden: Diverse Morde
Leichenteile in der Nordsee.

XY 031 vom 13.11.1970, FF 1; Kripo Bochum: Mord an Kaufhaus-Lehrling Marlies von G. in Wuppertal.
Doppeltelefonat, Opfer in die Volme geworfen.

XY 035 vom 02.04.1971 FF3; Kripo Lübeck: Mord am Dieter K.
Ein Polizist mit Schäferhund fand die Leiche im Elbe-Lübeck-Kanal.
Wolfgang sprach im Film vom Elbe-Trave-Kanal, obwohl er schon seit 1936 Elbe-Lübeck-Kanal heißt,
wie u.a. auch hier zu lesen ist.

XY 040 vom 24.09.1971; FF 1; Kripo Lüneburg: Mord an 14-jähriger Ulrike B.; Tödliche Nachhilfe.
Das Opfer wurde mit einem Betonklotz in der Elbe versenkt.

XY 048 vom 14.07.1972; FF 2; Kripo Ludwigshafen: Mordfall Emmy B. an der Großen Blies.

XY 051 vom 12.11.1972 FF 1; BKA Wiesbaden: Mord an Geschäftsmann Hans-Herbert K.
Wolfgang sagte, dass er im Rhein gefunden wurde.

XY 064 vom 08.03.1974; FF 1; Kripo Delmenhorst: Mord an Dietrich L.
in den Delmenwiesen nahe am Gewässer.

XY 070 vom11.10.1974; FF 3: Kripo Peine: Dreifachmord an der türkischen Gastarbeiterfamilie G.
am Mittellandkanal

XY 080 vom 10.10.1975; FF 1; LGK Vorarlberg: Unbekannter Toter mit den grossen Schuhen
im Bodensee vom „Seezeichen 82“.

XY 081 vom 07.11.1975; FF 1; Kripo Weilheim: Mord an Schwesternschülerin Gundula S.:
Spaziergänger Peter L. fand mit seinem Schäferhund die Leiche in einem Bach.

XY 083 vom 16.01.1976; FF 1; Kripo Offenburg: Mord 16-jährige Anhalterin Carmen F.
(Fautenbachmord)

XY 085 vom 09.04.1976; FF 2; Kripo Frankfurt/M: Mordserie an Anhalterinnen und Prostituierten:
Das erste Opfer Emilie P. hat man im Main gefunden.

XY 101 vom 04.11.1977; FF1; Kripo Heidelberg: Mord an Monika P.
Ihre Leiche wurde im Rhein gefunden.

XY 103 vom 20.01.1978; FF 1; Kripo Duisburg: Mord an einer Unbekannten (Villa Marguerita)

XY 106 vom 12.05.1978; FF1; Kripo Hannover: Fund Leichenteile von 6 Personen

XY 101 vom 07.07.1978; FF 1; Kripo Mainz: Mord an Gelegenheitsarbeiter Karl-Heinz G.
Das Opfer wurde bei Trechtingshausen tot aus dem Rhein gefischt.


1980er

XY 126 vom 13.06.1980; FF 3; Kripo Duisburg: Mord an Kronzeugin Roswitha S.
Ihre Leiche wurde im Kies am Ufer eines Nebenarms des Niederrheins gefunden

XY 154 vom 15.04.1983; FF 1; Stadtpolizei Zürich: Mord am Bankangestellten Manfred G. bei Zürich
Seine Leiche wurde von der Polizei in der gefüllten Badewanne gefunden.

XY 157 vom 08.07.1983 FF 3; LKA Wiesbaden: Unbekannter Toter im Frankfurter Hafen gefunden.
Wolfgang spielte einen Gangster mit Diktiergeräten

XY 163 vom 24.02.1984: FF 3; Kripo Darmstadt: Mord an zwei unbekannten Männern
Opfer im September 1982 und Juli 1983 per Kanalisation in die Kläranlage Erzhausen.

XY 169 vom 05.10.1984; FF 1; Kripo Itzehoe: Mord an Discounter-Filialleiter und Angler Herbert K.
Seine Leiche wurde von einem Landwirt in einem Abwasserschacht im Kreis Pinneberg gefunden.

XY 180 vom 05.10.1985; FF1; Kripo Hamburg: Mord an Lottomilionär Karl-Hinrich L.
Die Leiche im Ölfass wurde in der Alster am Osterbekkanal in Hamburg-Barmbeck gefunden.

XY 181 vom 29.11.1985; FF 1; Sicherheitsbüro Wien: Mord an Rentnerin Maria K.
Ihre Leiche wurde auf dem Flussbett der Donau in Bratislava gefunden. Leider konnten Polizeirat Dr. Josef Siska
und seine Kollegen den Fall nicht lösen, mir ist zumindest von einer Klärung nichts bekannt.

XY 200 vom 06.11.1987; FF 1; LGK Linz: Mondseemord an Auszubildende zur Bürokauffrau Martina P.
Sie wurde an einer Uferstelle bei Vöcklabruck von zwei Tauchern tot aufgefunden.

XY 206 vom 03.06.1988; FF 1; Kripo Hamburg: Mord an Marktfrau Inge S.
Sie wurde am Hamburger Elbufer gefunden und hatte auch noch kurz vor ihrem Tod
Bohnen, Birnen und Speck eingekauft.


XY 216 vom 09.06.1989; FF 1; Kripo Lüneburg: Mord an Melanie P.
Sie wurde im Fluß Wümme bei Lüneburg aufgefunden.
Einer der ganz wenigen Anhaltermorde, der geklärt werden konnte.
Ziemliches Chaos in der Sendung, da ja noch Boris Becker zur gleichen Zeit in Paris Tennis spielte
und leider nach 5 Sätzen im Halbfinale der French Open gegen den Schweden Stefan Edberg verlor.


1990er

XY 237 vom 14.06.1991; FF 1; Kripo Mühldorf/Inn: Mord an Gabi K. nach Geburtstagsfeier in Disco
am Tag der Wiedervereinigung.

XY 244 vom 12.04.1992; FF 1; Mord an Elvira P. aus Hamburg. Also das mit den Wasserleichen wird auch wieder länger.
Zumindestens kann man davon ausgehen, dass sie zunächst irgendwo in Hamburg in die Elbe gewurfen wurden ist.
Zwei Kommissare standen da ja vor einer Karte von Hamburg. Ist auch noch ungeklärt geblieben.

XY 244 vom 12.04.1992; FF Mord an Christa K. (Nächtliche Verfogungsjagd mit dem Golf)
Sie wurde im Mittellandkanal gefunden, bis heute ungeklärt.

XY 268 02.09.1994 FF 1; Kripo Jena: Mord am Schüler Bernd B.
Seine Leiche wurde, unter Büschen versteckt, am Ufer der Saale gefunden.

XY 278 vom 25.08.1995 FF 1; LGK Salzburg: Mord an Taxifahrer Kurt B. aus Salzburg.
Er ertrank in einem Bach. Im Juni 2014 wurde der Fall aufgeklärt.

XY 282 vom 12.01.1996; FF 1; Kripo Koblenz; Mord am Obdachlosen Egon D.

XY 294 vom 31.03.1997 FF 2; Kripo Peine: Mord an Yasmin S.
Ihre Beine wurden in einem Teich gefunden.

Butz

XY 317 vom 26.07.1999; FF 1; LGK Steiermark: Mord an Ulrike R. Street Parade


2000er

XY 329 vom 06.10.2000; FF2; Kripo Köln: Mord an Hüseyin K

XY 333 vom 16.02.2001; FF3; Kripo Greifswald: Mord an Studentin Gundula Jana K.
Sie wurde zwar in einem Wald gefunden. hat aber wohl irgendwo nach ihrem Tot vollständig unter Wasser gelegen.
Butz am Anfang der Sendung „Eine Wasserleiche im Wald“, kann man diesen Fall mit dazunehmen?


XY 334 vom 23.03.2001; FF 1; Kripo Köln: Mord an Dr. Hans T. in Köln
XY 334 vom 23.03.2001; FF 3; Kripo Lörrach: Mord an XY-Fan Herbert U.

XY 338 vom 07.09.2001; FF 2; LKA Hamburg: Mord an Annett O. im Hamburger Fleet Gewässer in der Speicherstadt.
Unklar ob der Fall geklärt wurden ist.

Rudi

XY 342 vom 18.01.2002; FF1; Kripo Böblingen: Mord an Draußenkind Tobias D.
an einem Weiher bei Böblingen. Rudis erster FF.

XY 351 vom 06.12.2002; FF 1; Kripo Rotenburg/Wümme: Mord an Sybille S.
Sie wurde in einem Becken in einem Park gefunden
XY 351 vom 06.12.2002; FF 3; Kripo Frankfurt/Main: Mord an Karen K.
Sie wurde im Rhein gefunden.

XY 353 vom 14.02.2003; FF 2; Kripo Erding: Mord an Managerin Gudrun W. in München.
Sie wurde in ihrer Badewanne gefunden.

XY 371 vom 25.11.2004; FF 4; Kripo Goslar: Mord an Arne-Leif C. aus Burgwedel.
Er wurde in einem Teich bei Goslar gefunden.

XY 374 vom 10.03.2005; FF 1; Kripo Neubrandenburg: Mord an Gebrauchtwagenhändler Martin K.
Ein Spaziergänger entdeckte die Leiche etwa 100 Meter flussabwärts von der Loitzer Peenebrücke.

XY 409 vom 02.04.2008; FF 2; Kripo Köln: Ein 15-Jähriger entdeckt an einem Baggersee bei Köln
in einen zusammengerollten Teppich die Leiche des Kleinkriminellen Ralfs K.

XY 410 vom 30.04.2008; FF 2; Kripo Rhein-Erft-Kreis:
Unbekannter Toter wurde im Rhein zwischen Köln und Koblenz gefunden.

XY 418 vom 14.01.2009; FF 4; Kripo Koblenz: Mord an Taxifahrerin Michaela S.
Sie wurde am Rheinufer gefunden.

XY 423 vom 24.06.2009; FF 1; Kripo Frankfurt/Main: Mord an unbekanntem Mainmädchen.
Die Leiche wurde im Main gefunden und war in ein Leopardenbettuch gepackt.
Schon als SF am Anfang der XY-Sendung 338 vom 07.09.2001
mit Peter Kraft von der SOKO Leopard der Frankfurter Kripo bei Butz im Studio.

XY 438 vom 15.09.2010; FF 1; Kripo Hannover: Mord an Monika P.
Ihre zerstückelte Leiche wurde an der Ihme gefunden.

2010er

XY 437 vom 25.08.2010; FF 2; Kripo Saarbrücken: Mord an Schiedsrichter Heinz W.

XY 464 vom 31.10.2012; FF 4; Kripo Duisburg: Unbekannter Toter im Rhein.
Der Fall konnte geklärt werden. Vermutlich Unfall oder Selbstmord.

XY 478 vom 08.01.2014; FF 1; Kripo Köln: Mord an Malgorzata G.
Das Opfer wurde aus der Neyetalsperre gefischt.
XY 478 vom 08.01.2014; FF 6; Kripo Aachen: Mord an Landwirt Michael B.
Auf dem Bauernhof, auf dem er wohnte, gab es auch Pferde. Er half seiner Mutter bei der Versorgung
und wurde später in der Nähe des Bauernhofes bei Aachen im Abwasserkanal bzw. -bach.gefunden.
Ist auch noch ungeklärt.


XY 488 vom 19.11.2014; FF 1; Kripo Halle/Saale: Mord an bulgarischer Studentin Mariya N. (Joggingtour)
Sie wurde in einem Bach gefunden.

XY 493 vom 08.04.2015; FF 4; Tod eines der Reemtsma-Entführer Wolfgang K.
Im Februar 2014 wurde im Meer vor der portugiesischen Algarve die Leiche entdeckt.
Die portugiesische Polizei ging von Selbstmord, aus aber das LKA Hamburg hält Tötungsdelikt für möglich.

XY 495 vom 24.06.2015; FF 3; Kripo LKA Tirol: Mord an Studentin Lucile K.
Sie wurde am Ufer des Inns in Österreich gefunden

XY 500 vom 14.10.2015; FF 1; Kripo Freiburg: Mord an Armani aus Freiburg.
Er wurde an einem Bach gefunden.

XY 505 vom 30.03.2016; FF 1; Kripo Hannover: Mord an Frührentner Bernd M.
Teile seiner Leiche wurden in zwei verschiedenen Gewässern gefunden.

XY 517 vom 05.04.2017; FF 4; Kripo Dessau-Rohlau: Der unbekannte Tote in der Kiste,
die von einer Autobahnbrücke bei Vockerode in die Elbe geworfen wurde.

#236 RE: Update schildi´s Wasserleichen-Rätsel 177) von XYmittendrin 22.06.2017 12:38

Hallo liebe Käferfreunde,
hier ein weiteres Prachtstück
Oktober 1969 fFF1 Mord an Josef Lackmann. Bei der Verfolgung des Täters mit einem Moped, von einem Motorrad und einem Auto als der Täter stürzt und zu Fuß weiterflüchtet sieht man einen Käfer.
ist ungeklärt geblieben.
Viele Grüße XYmittendrin

#237 RE: Update schildi´s Wasserleichen-Rätsel 177) von XYmittendrin 24.06.2017 13:06

Hallo liebe VW-Busfreunde,
hier ein weiterer VW-Bus
Mai 2011 FF4 Vermißtenfall Tekim Bicer. Als er mit seiner Frau auf der Straße ist sieht man einen VW-Bus.
Viele Grüße XYmittendrin

#238 RE: Update schildi´s Wasserleichen-Rätsel 177) von XYmittendrin 24.06.2017 13:10

Hallo Schildi,
kann man auch diesen Wasserleiche dazunehmen
September 2015 FF1 Unbekannte Tote bei Gifhorn. Sie wurde in einem Wasserloch auf einem Feld gefunden. Der Fall kam im Juni 1995 schon als letzter Studiofall bei Ede. wurde bis heute noch nicht identifiziert.
Viele Grüße XYmittendrin

#239 RE: Update schildi´s Wasserleichen-Rätsel 177) von XYmittendrin 24.06.2017 13:44

Hallo liebe Pferdefreunde,
hier wieder ein paar schöne Pferde.
September 1988 FF1 Mord an Daniel Suter und Christian Widmer (Kirmes in den Tod) Reiter finden die Leiche von Christian Widmer. Gott sei Dank wurde der Täter gefaßt.
Viele Grüße XYmittendrin

#240 RE: Update schildi´s Wasserleichen-Rätsel 177) von TheWhite1961 26.06.2017 01:53

Sendung 17.11.2005 FF1 ....2 VW Busse(1 davon Polizei)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de