#1

Sendung vom 12.08.2020

in XY-Hauptsendungen 11.08.2020 14:22
von ug68 • 685 Beiträge

Vorschau der geplanten Fälle der kommenden XY-Sendung u. a. von der ZDF-Homepage

Liebe Grüße, Uli.


Zeugen verfolgen Räuber

Als der Kunde am späten Nachmittag die Bankfiliale betritt, scheint sie leer zu sein. Er geht ein paar Schritte weiter - und sieht unvermittelt eine Pistole auf sich gerichtet.

Wahrscheinlich handelt es sich um diesen Fall: BANKRÄUBER SCHIESST AUF DER FLUCHT: ÜBERFALL IST THEMA BEI "AKTENZEICHEN XY...UNGELÖST - Tag24.de vom 5. August 2020.


Opfer brutal misshandelt

Ein unbekannter Mann bringt auf dem Gelände eines Schulzentrums mehrere Personen in seine Gewalt und fordert Geld. Rücksichtslos schlägt er auf seine Opfer ein.

Es handelt sich um diesen Fall aus Wien: Überfall auf Strebersdorfer Ordensbrüder jetzt in Kriminalsendung - Kurier.at vom 10. August 2020.


Räuber mit Insiderwissen

Ein Rentnerpaar hat zu Hause ein beträchtliches Barvermögen. Nicht mal die engste Familie weiß von dem Geld - und dennoch scheinen Räuber davon erfahren zu haben.

Es handelt sich um diesen Fall: Ehepaar gefesselt, geknebelt und beraubt: Brutaler Überfall bei „Aktenzeichen XY... ungelöst“ - Westfälischer Anzeiger/wa.de vom 11. August 2020.

Siehe auch: POL-UN: Selm - Nach Raub in Wohnung: Polizei Unna fahndet bei Aktenzeichen XY nach den Tätern - Presseportal.de vom 10. August 2020/Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell.


Täter auf Klapprad

Überfall auf eine Bankfiliale. Der Täter flüchtet auf einem Klapprad. Die Polizei vermutet, dass er nicht allein war. Denn Stunden zuvor war bereits ein seltsamer Kunde in der Bank.

Es handelt sich um diesen Fall: «Aktenzeichen XY» sucht nach Ammerländer Bankräuber - Welt.de vom 10. August 2020.

Siehe auch: POL-OL: +++ Banküberfall in Augustfehn Thema bei Aktenzeichen XY +++ - Presseportal.de vom 10. August 2020/Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell.

Zeugenaufruf auf der Seite der Polizeidirektion Oldenburg


Der XY-Preis 2020

Eine Frau wird auf einem Parkplatz mit einem Messer schwer verletzt. Ein 18-Jähriger greift ein und rettet der Frau das Leben. Einer der aktuellen Kandidaten für den XY-Preis 2020.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Das ist der Rollstuhl, meine Damen und Herren, den die Täter in Neckargemünd benutzt haben“.

Eduard Zimmermann am Schluss eines sehr kurzren Filmfalles, nachdem einer der beiden Täter nach seiner „Wunderheilung“ den nicht mehr benötigten Rolli aus dem Film direkt ins XY-Studio geschoben hatte. Ede fing ihn schließlich äußerst elegant auf.

XY 181 vom 29.11.1985; FF 3; Kripo Heidelberg: Raubüberfall mit Rollstuhl.

nach oben springen

#2

RE: Sendung vom 12.08.2020

in XY-Hauptsendungen 12.08.2020 21:55
von Andelko • 150 Beiträge

Recht unspektakuläre Sendung.

Der Hammer natürlich das UPDATE zum Mord an Beatrix H. ( FF1 01.06.1990) Einer der heftigsten FF in der Ede Zeit. Die Aufklärung rückt ganz nah. Dürfte auch ihrem Sohn Genugtuung verschaffen .

Wo ist eigentlich der Thread hin? Dazu gab es doch einen.


"...die beiden Autodiebe haben...einiges Gemeinsam.Ein langes Vorstrafenregister und umfassende Interne Kentnisse verschiedener Haftanstalten........."
zuletzt bearbeitet 12.08.2020 21:57 | nach oben springen

#3

RE: Sendung vom 12.08.2020

in XY-Hauptsendungen 12.08.2020 23:23
von ug68 • 685 Beiträge

Hallo Andelko, hier.

Gruß Uli


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Das ist der Rollstuhl, meine Damen und Herren, den die Täter in Neckargemünd benutzt haben“.

Eduard Zimmermann am Schluss eines sehr kurzren Filmfalles, nachdem einer der beiden Täter nach seiner „Wunderheilung“ den nicht mehr benötigten Rolli aus dem Film direkt ins XY-Studio geschoben hatte. Ede fing ihn schließlich äußerst elegant auf.

XY 181 vom 29.11.1985; FF 3; Kripo Heidelberg: Raubüberfall mit Rollstuhl.

nach oben springen

#4

RE: Sendung vom 12.08.2020

in XY-Hauptsendungen 13.08.2020 00:53
von Andelko • 150 Beiträge

Vielen lieben Dank!


"...die beiden Autodiebe haben...einiges Gemeinsam.Ein langes Vorstrafenregister und umfassende Interne Kentnisse verschiedener Haftanstalten........."
nach oben springen

#5

RE: Sendung vom 12.08.2020

in XY-Hauptsendungen 13.08.2020 08:47
von Punker • 460 Beiträge
nach oben springen

#6

RE: Sendung vom 12.08.2020

in XY-Hauptsendungen 13.08.2020 08:58
von Punker • 460 Beiträge
nach oben springen

#7

RE: Sendung vom 12.08.2020

in XY-Hauptsendungen 13.08.2020 10:48
von Joerg • 180 Beiträge

Auch wenn die Tat so unfassbar brutal war, hatte es doch was skurilles als der brutale Täter im 1. Fall beim Auffinden der Pistole im Safe des Ordensbruder meinte: "Aha Pistole?! Du gefährlich Mann!"


Mit mir nicht Freundchen! Mit mir nicht! (FF1 vom 13.04.1973)
Er machte einen grausigen Fund.....unter anderem einen Rock, eine Corsage und einen Büstenhalter.
nach oben springen

#8

RE: Sendung vom 12.08.2020

in XY-Hauptsendungen 13.08.2020 12:09
von Zinkwanne • 43 Beiträge

Ich war erstaunt über die Blödheit der Ordensbrüder (vorausgesetzt es hat sich so abgespielt, wie gezeigt). Da ruft einer der Gefangenen einen anderen Ordensbruder im Gebäude an und anstatt der sofort die Polizei ruft, rennt der zu dem anderen hin um gleich auch eine über die Rübe zu bekommen. Tsssss.

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sendung vom 18.03.2020
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Heimo
16 15.09.2020 01:27goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 1108
06.12.1991 FF3 (Kripo Karlsruhe) Mord an Manuela R.
Erstellt im Forum Filmfälle von Ede-Fan
0 10.01.2019 11:31goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 327

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1630 Themen und 19783 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de