#1

Studiofall 1 vom 14.04.1978

in Studiofälle 28.05.2020 18:21
von Miracle01 • 8 Beiträge

Hallo,
am 14.04.1978 wurde gesucht in SF 1: Kripo Braunschweig - Fahndung Wolfgang W. wegen Raubmordverdacht an Tankwart, ein weiterer Täter flüchtig, Beute: 2.000 DM, Narbe am Hals, mehrere Faustfeuerwaffen, sehr gefährlich.
Besagter Gesuchter war mein Dienstvorgesetzer während meiner BW Zeit in Goslar. Leider finden sich keine weiteren Hinweise zur Person und Tat im Internet. Auch ist mir keine XY Sendung bekannt, in der dieser Fall noch einmal erwähnt wurde, bzw. ein Ergebnis genannt.
Weiß jemand näheres?
Freundliche Grüße

nach oben springen

#2

RE: Studiofall 1 vom 14.04.1978

in Studiofälle 28.05.2020 20:21
von Heimo • 1.428 Beiträge

In der Studiofall-Netakte ist hierzu nichts enthalten.


#Wirsindmehr #FCKAFD
nach oben springen

#3

RE: Studiofall 1 vom 14.04.1978

in Studiofälle 29.05.2020 15:09
von bastian2410 • 1.578 Beiträge

also, Ende Oktober 1978 gab es in diesem Fall eine Verurteilung u.a. wegen Mordes. Es war aber nicht der Gesuchte. Ich nehme an, W. hatte die Tat mit einem Komplizen begangen, der dann gefasst wurde.

Auf jeden Fall wurde W. nicht zeitnah nach der Ausstrahlung gefasst.


Zwei Fälle, die wieder einmal nachdenklich machen, gerade im Hinblick auf das Anhalterunwesen." (Zitat Zimmermann FF 3 17.01.1986)

nach oben springen

#4

RE: Studiofall 1 vom 14.04.1978

in Studiofälle 29.05.2020 17:06
von Miracle01 • 8 Beiträge

Richtig. Gleich gefasst wurde der Mittäter J. Wie W. auch Uffz in der gleichen Kompanie in Goslar in der ich auch war. Der Gesuchte Uffz W. und der Uffz J. hatten die Waffenkammer in Verantwortung. So haben sie sich gleich bedienen können für den Überfall. Der Gesuchte W. hatte zusammen mit dem gefassten J. zuvor noch einen schweren Unfall auf dem Kasernengelände. Betrunken umhergerast. Ein Wunder das die überlebt haben.
Freundliche Grüße


zuletzt bearbeitet 29.05.2020 17:09 | nach oben springen

#5

RE: Studiofall 1 vom 14.04.1978

in Studiofälle 29.05.2020 18:19
von bastian2410 • 1.578 Beiträge

Danke für die Info, Miracle. Da reicht dein Kenntnisstand weiter als meiner. Habe mir gerade die Fahndung nochmal angeschaut. Der Komplize war ja bereits bei Ausstrahlung der Fahndung gefasst. Der wurde auf jeden Fall verurteilt.

Bzgl. W. fehlt mir z.Zt. noch der Durchblick. Habe jetzt bis Anfang der 80er geguckt, ob ich ein Urteil finde. Leider Fehlanzeige. Habe den Fall jetzt aber im Kopf.


Zwei Fälle, die wieder einmal nachdenklich machen, gerade im Hinblick auf das Anhalterunwesen." (Zitat Zimmermann FF 3 17.01.1986)

nach oben springen

#6

RE: Studiofall 1 vom 14.04.1978

in Studiofälle 29.05.2020 18:35
von Miracle01 • 8 Beiträge

hallo bastian2410
mein Kenntnisstand ist, was die Personen angeht, aus meiner BW Zeit. Der Uffz J. , der gleich gefasst wurde, war mein direkter Gruppenvorgesetzter in der Grundausbildung. Aber nur kurze Zeit, denn ich hatte seine Ablösung erreicht beim Kompaniechef. Er hatte mitten in der Nacht besoffen eine Stubenkontrolle durchgeführt. Fast kippte er dabei selbst mit dem Mülleimer um. Daher interessiert es mich natürlich auch persönlich was wurde aus den Tätern. Prozeß usw.
Freundliche Grüße


zuletzt bearbeitet 29.05.2020 18:37 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1631 Themen und 19786 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de