#1

Nachwirkungen zur Bundesliga Begegnung Schalke - FC Bayern am 24.08.19

in Kriminalität 29.08.2019 00:07
von TomRai62 • 67 Beiträge

Musste gestern bei der Meldung im Kicker zweimal hinsehen: Nach dem 0:3 der Schalker gegen die Bayern ging ein verärgerter Schalke Fan zur Polizei und zeigte den Schiedsrichter an wegen Betrugs.
Grund waren zwei nicht gegebene Handelfmeter für die Schalker.
Die Bilder, die im Netz darüber kursieren, sind für mich eindeutig.
Die Polizei gab an, der Sache nachzugehen.
Ich meine: Betrug wird es wohl nicht werden, schließlich kann man dem Schiri
Marco Fritz keine Absicht unterstellen.

Wie seht ihr das? Freue mich auf jede Antwort.

nach oben springen

#2

RE: Nachwirkungen zur Bundesliga Begegnung Schalke - FC Bayern am 24.08.19

in Kriminalität 29.08.2019 09:04
von Punker • 408 Beiträge

Das Peinliche daran ist, dass weder der "Video Assistent" noch der Schiedsrichter das eindeutige Handspiel erkannt haben, was Millionen andere sahen.

Mit den Fehlentscheidungen im Sport muss man allerdings leben.

Ansonsten wäre die Polizei nur noch mit nicht-gegebenen Eckbállen usw. bescháftigt.

zuletzt bearbeitet 29.08.2019 09:13 | nach oben springen

#3

RE: Nachwirkungen zur Bundesliga Begegnung Schalke - FC Bayern am 24.08.19

in Kriminalität 29.08.2019 11:20
von TomRai62 • 67 Beiträge

Hallo Punker,

danke für die Antwort.
Klar ist es peinlich, daß weder Schiedsrichter noch
"Videobeweis" den Fehler bemerkt haben.
Und das aber zweimal !
Klar, Fehlentscheidungen im Sport
wird es immer geben. Ärgerlich ist halt nur,
das die Konsequenzen für diese Leute
weitgehend ausbleiben. Im Gegensatz zu
Fehlentscheidungen im richtigen Leben.

Es war auch kein "nicht gegebener Eckball o. ä."
sondern zwei womöglich spielentscheidende
Fehlentscheidungen.
Insofern kann ich die Verärgerung des Schalke-Fans schon
verstehen.

nach oben springen

#4

RE: Nachwirkungen zur Bundesliga Begegnung Schalke - FC Bayern am 24.08.19

in Kriminalität 29.08.2019 23:43
von Punker • 408 Beiträge

Wo willst Du denn Grenzlinien ziehen?
Eckball wird nicht geahnt?
Gelge Karte vielleicht?
Rote Karte und Elfmeter auf jeden Fall?
Und als nächstes dann die Wertung eines Boxkampfes?

Das Verfahren wird die Staatsanwaltschaft ziemlich schnell einstellen, da nicht zuständig.Es besteht keinerlei öffentliches Interesse. Niemand ist körperlich zu Schaden gekommen.

Der (zuständige) DFB kann dagegen einen Einspruch gegen die Spielwertung prüfen.
Wer den Beweis eines Vorsatzes liefern kann, darf sich bei den Schalke-Fans melden

VG

nach oben springen

#5

RE: Nachwirkungen zur Bundesliga Begegnung Schalke - FC Bayern am 24.08.19

in Kriminalität 31.08.2019 19:10
von TomRai62 • 67 Beiträge

Hallo Punker,

Grenzlinien würde ich ab deinem 3. genannten Punkt ziehen.

Zitat
Wo willst Du denn Grenzlinien ziehen?
Eckball wird nicht geahnt?
Gelge Karte vielleicht?
Rote Karte und Elfmeter auf jeden Fall?
Und als nächstes dann die Wertung eines Boxkampfes?



Ein Eckball oder gelbe Karte dürfte nur in Ausnahmefällen spielentscheidend sein.
Eine rote Karte und Elfmeter schon eher.

Das Boxen ist eine andere Geschichte, ich bin mit den Regeln da nicht vertraut.
Vor langer, langer Zeit gab es mal eine Diskussion in der Presse, dem Boxen generell den
Status eines Sports zu entziehen. Ich glaube, es war in den 70ern?
Es ist manchmal ein Kampf auf Leben und Tod.
Die Boxer sind am Ende ihrer Karriere oft körperliche Wracks.

Zitat
Das Verfahren wird die Staatsanwaltschaft ziemlich schnell einstellen, da nicht zuständig.Es besteht keinerlei öffentliches Interesse. Niemand ist körperlich zu Schaden gekommen.



Körperlich zu Schaden ist freilich niemand gekommen. Der Tatvorwurf lautet ja auch auf Betrug!

Viele tausend Zuschauer auf Schalke haben Eintritt bezahlt, in dem guten Glauben, ein faires Spiel zu sehen.
Sie sind im Lauf des Spiels eines besseren belehrt worden.

Ich hoffe, daß so etwas nicht Schule macht.

Gruß
Tom

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Manolo1208
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1537 Themen und 19317 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de