#1

Sendung vom 28.08.2019

in XY-Hauptsendungen 24.08.2019 22:56
von Ludwig • 563 Beiträge

Hallo zusammen,

folgende Fälle sollen filmisch dargestellt werden:


Rätselhafter Mord
In einer stillgelegten Kiesgrube wird die Leiche eines Mannes gefunden. Der Tote ist nackt, niemand scheint ihn zu kennen. Doch dann erhält die Kripo einen vielversprechenden Hinweis.

Tod im Reisebüro
Eine junge Frau tritt ihre neue Stelle in einem Reisebüro an. Nur einen Monat später wird sie an ihrem Arbeitsplatz ermordet. Was steckt hinter der grausamen Tat?

Räuber tarnt sich als Paketbote
An der Haustür eines Paars klingelt ein vermeintlicher Paketbote. Scheinbar hat er sich in der Adresse geirrt. Wenig später kehrt er mit einem Komplizen zurück. Die beiden haben böse Absichten.

Namenloses Baby
In einem Wald wird ein totes Baby gefunden. Es muss nach der Geburt einige Stunden gelebt haben. Von der Mutter fehlt jede Spur.

Der XY-Preis 2019
Bei einer Polizeikontrolle rasten zwei Männer völlig aus und greifen die Beamten an. Noch bevor Verstärkung naht, eilen ein Vater und sein Sohn den Polizisten tatkräftig zu Hilfe.

Viele Grüße,
Ludwig


Hier hält aber auch der Bus zur Siedlung Muckensturm, den Anja benutzt, wenn sie bei Dunkelheit allein nach Hause kommt.
(Sendung vom 15.01.1988, Filmfall 1, Mord an Anja A.)
Ihr Interesse gilt, so wie das von Tausenden Gleichaltriger, heißer Musik und effektvoll ausgeleuchteten Discotheken.
(Sendung vom 06.04.1979, Filmfall 1, Sexualmord an Christiane "Kiki" M.)

nach oben springen

#2

RE: Sendung vom 28.08.2019

in XY-Hauptsendungen 25.08.2019 10:42
von Heimo • 1.335 Beiträge

Beim ersten Fall in Bezug auf die Leiche in der Kiesgrube könnte es sich um einen Cold Case handeln. Die Leichte wurde 1996 bei Kleve gefunden

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm...v2el6f2dVMHaNUw


Beim namenlosen Baby könnte es sich um diesen Fall handedn:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm...wNy84UwAYni2Z68


zuletzt bearbeitet 25.08.2019 10:54 | nach oben springen

#3

RE: Sendung vom 28.08.2019

in XY-Hauptsendungen 27.08.2019 18:13
von Schildi1976 • 883 Beiträge

Hallo!
Die unbekannte Leiche in der Kiesgrube(1996) war in der Sendung vom 05.12.1997 der letzte Fall(Studiofall).
So denn, einen schönen Gruß von schildi


Die Kriminalität hat wie gesagt, ein häßliches Gesicht. (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen schrecklichem Bild von einen unbekannten Toten)
Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr. (FF 1, 12.04.1985, Sprechertext von Wolfgang Grönebaum)
Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen! (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)

zuletzt bearbeitet 27.08.2019 18:13 | nach oben springen

#4

RE: Sendung vom 28.08.2019

in XY-Hauptsendungen 28.08.2019 22:09
von TomRai62 • 67 Beiträge

Eine gute und interessante Sendung, wie ich meine.
Wichtige und tragische Kriminalfälle wurden spannend und detailreich dargestellt.
Hut ab vor den Leuten, die den XY-Preis bekommen haben. Bei ihrem persönlichen "Zugriff" um den Polizisten in Not zu helfen, haben sie auch die eigene Gesundheit riskiert.
Schönen Abend an alle.
Tom

nach oben springen

#5

RE: Sendung vom 28.08.2019

in XY-Hauptsendungen 29.08.2019 08:53
von Punker • 408 Beiträge

Der Mordfall aus der Schweiz war für mich der beste Filmfall. Die schauspielerische Leistung war m. E. ebenfalls überdurchschnittlich.

nach oben springen

#6

RE: Sendung vom 28.08.2019

in XY-Hauptsendungen 29.08.2019 16:46
von TomRai62 • 67 Beiträge

Da muß ich dir Recht geben. Der Schweizer Filmfall hat mir auch gut gefallen.
Die grausame Tat die dahinter stand, rechtfertigt auch den hohen Aufwand
der hier getrieben worden ist.

nach oben springen

#7

RE: Sendung vom 28.08.2019

in XY-Hauptsendungen 30.08.2019 10:35
von Zinkwanne • 37 Beiträge

Die erste Sendung seit langem, bei der ich nicht das Gefühl hatte, so ne Infotainment Sendung im Privatfernsehen zu schauen. Die Fälle gut umgesetzt. Rückgriff auf Spannungsmelodien, die den Namen auch verdienen. Ziemlich wenig akustische Gitarren Rosamunde Pilcher Geplänkel. Gut. War der Hauptsprecher immer noch Brennecke oder ist das jemand, der vom Stimmfall ganz nah dran ist?

nach oben springen

#8

RE: Sendung vom 28.08.2019

in XY-Hauptsendungen 30.08.2019 15:31
von Traurige_Gewissheit • 18 Beiträge

Warum gab es eigentlich keinen Nachbericht mit ersten Ergebnissen auf e110.de?


Und es ist kaum zu glauben, nur wenige hundert Meter vom ersten Tatort entfernt findet zur selben Stunde ein nahezu gleichgelagertes Verbrechen statt.
nach oben springen

#9

RE: Sendung vom 28.08.2019

in XY-Hauptsendungen 30.08.2019 21:05
von Andelko • 136 Beiträge

Jep eine sehr gute Sendung. Hab mich an den neuen Sprecher sehr schnell gewöhnt. Eine gute Wahl wenn ich das mal anmerken darf


"...die beiden Autodiebe haben...einiges Gemeinsam.Ein langes Vorstrafenregister und umfassende Interne Kentnisse verschiedener Haftanstalten........."
zuletzt bearbeitet 30.08.2019 21:06 | nach oben springen

#10

RE: Sendung vom 28.08.2019

in XY-Hauptsendungen 03.09.2019 16:39
von LD-X 733 • 117 Beiträge

Erste Festnahme: Der Ladendieb, der in einer Celler Holzhandlung teures Elektrowerkzeug mitgehen ließ (letzter Fall), ist in U-Haft, berichtet die Cellesche Zeitung


Schließlich rutscht sie über ein paar Gelegenheitsjobs in die Prostitution. (Isolde in XY 227 FF 2)
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Manolo1208
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1537 Themen und 19317 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de