#1

Sendung vom 05.06.2019

in XY-Hauptsendungen 30.05.2019 11:13
von Punker • 396 Beiträge

Fall 1: Grausiger Fund im Fluss

Ein Paar verschwindet spurlos. Einen Monat später taucht die Frau wieder auf – als Leichnam im Rhein. Wo ist ihr Mann?
(Bemerkung: "cold case Fall " aus dem Jahre 1994)

Fall 2: Jugendliche stürzt von Brücke

Ein ausgelassener Abend mit Freunden. Doch für eine 17-Jährige endet er tragisch: Sie stürzt von einer Brücke und stirbt.

Fall 3: Der XY-Preis 2019

Immer wieder prügelt der Täter auf sein Opfer ein. Eine Zeugin nimmt ihren ganzen Mut zusammen und stellt sich dem Schläger in den Weg.

Trailer:
https://www.zdf.de/gesellschaft/aktenzeichen-xy-ungeloest/aktenzeichen-xy-ungeloest-vom-5-juni-2019-100.html

Quelle: ZDF

nach oben springen

#2

RE: Sendung vom 05.06.2019

in XY-Hauptsendungen 01.06.2019 15:25
von Punker • 396 Beiträge
zuletzt bearbeitet 01.06.2019 15:31 | nach oben springen

#3

RE: Sendung vom 05.06.2019

in XY-Hauptsendungen 04.06.2019 06:53
von Heimo • 1.329 Beiträge

FF 1

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4286659

https://www.stern.de/panorama/stern-crim...t--8737634.html

Dieser Fall erinnert mich nach der Beschreibung irgendwie an den Fall Gaum.

nach oben springen

#4

RE: Sendung vom 05.06.2019

in XY-Hauptsendungen 04.06.2019 08:22
von Hilty • 32 Beiträge

Und mich an den 3. Studiofall der Sendung vom 11.06.1999.

nach oben springen

#5

RE: Sendung vom 05.06.2019

in XY-Hauptsendungen 04.06.2019 16:27
von Oma Thürmann • 748 Beiträge

Ein schöner Fund, Hilti, danke für den Hinweis! Täter, die wegen solch unterschiedlicher Delikte gesucht wurden, gab es in der langen Aktenzeichen-Historie gar nicht mal so viele.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#6

RE: Sendung vom 05.06.2019

in XY-Hauptsendungen 04.06.2019 21:15
von Punker • 396 Beiträge
nach oben springen

#7

RE: Sendung vom 05.06.2019

in XY-Hauptsendungen 05.06.2019 23:08
von Punker • 396 Beiträge

Wie ich XY heute sah:

FF1
Mord (?) / Totschlag (?) an der damals 17-jährige Sandra G.
Der FF schilderte recht ausfürlich die letzten Stunden der damaligen Praktikantin.
Etwas im "Regen stehen gelassen" fühlte ich mich nicht nur, als der Filmfall mit dem Auffinden der schwer-verletzten Sandra G. abrupt endete.
Auch die Chronologie der Ereignisse sind schwer verständlich. Ehrlich gesagt, etwas komisch...
Da ist der Freund, ein eher harmlos wirkender Gast auf drt Party,Raucher (gefakter) Zigaretten, und der darin anschließende (unverständlich) extreme Eifersuchts-Anfall des Freundes, der daran anschließend alleine am Strassenrand-mit sich und der Welt hadernd- sitzt.
Was war denn mit dem los? Obs am Alter lag?

Schließlich der Ex-Freund, der eine "spezielle" Party zeitgliech auf einem Friedhof mit Freunden abhält und durch etwas geheimnisvoll-anmutende Andeutungen wohl ins Rampenlicht des Interesses der Polizei steht...warum erfährt der Zuseher nicht.
Warum sollte er sich in der Nacht noch mit dem Opfer treffen?

Werde aus dem FF nicht richtig schlau. 1.5 von 3 Punkten.

FF2
Mord an Frau und Verschwinden vom Ehemann (Horst Mergelsberg)
Für mich der beste umgesetzte FF dieses XY-Abends.
Hier gibt es von meiner Seite kaum etwas zu beanstanden.
3 von 3 Punkten.

FF3
Überfall auf Ehepaar in Niedersachen
Gute Spannungsmusiken, die den schwächeren FF für mich etwas aufwerten.
Warum man solche Brutalitäten ca. 10 Minuten am Stück zeigen musste, bleibt das Geheimnis der Macher.
(Der genaue Standpunkt des Hauses war mir auch nach der Nachbesprechung nicht ersichtlich.)
1,5 Punkte von 3 Punkten.

FF 4 XY-Preis, schwere Körperverletzung auf gehbehinderten Syrier
FF gut umgesetzt.

Fazit: eine ordentliche Sendung. Höhepunkt (für mich) FF 2. Daneben einige interessante Ergebnisse sowie aktuelle Studiofälle.
Gesamtnote: befriedigend

VG
P:

nach oben springen

#8

RE: Sendung vom 05.06.2019

in XY-Hauptsendungen 05.06.2019 23:50
von Muench76 • 37 Beiträge

Aus Fall 1 werde ich auch nicht schlau. Der Ermittler im Studio erhofft sich Hinweise bezüglich des Treffens des Opfers mit ihrem Ex-Freund auf der Brücke und fragte, ob dieses Treffen verabredet war oder zufällig zustande gekommen ist. Zudem sagte er, man wisse nichts über den Inhalt des Gesprächs zwischen den beiden. Wenn kein anderer bei diesem Treffen dabei gewesen ist, wird natürlich nur der Freund Angaben zum Gesprächsinhalt machen können. Ich gehe davon aus, dass man ihn schon vor 6 Jahren dazu befragt hat. Eigentlich muss er ja von Anfang an der Hauptverdächtige gewesen sein. Die Tatsache, dass dieser Fall bis heute nicht aufgeklärt und heute in XY gezeigt wurde, lässt mich vermuten, dass er- warum auch immer- als Täter ausgeschlossen werden konnte. Oder man konnte es ihm bislang nur nicht nachweisen?


zuletzt bearbeitet 05.06.2019 23:53 | nach oben springen

#9

RE: Sendung vom 05.06.2019

in XY-Hauptsendungen 06.06.2019 17:50
von Heimo • 1.329 Beiträge

Ich recherchiere gerade in FF1, weil der Fall bei mir auch eine Menge Fragen hinterlassen hat.

Ich kann so viel sagen, dass im FF nicht von einer Handtasche die Rede von einer Handtasche war, die ein Jahr später bei einer männlichen Person gefunden wurde. Ob diese Person mit dem Ex-Freund identisch ist, vermag ich anhand der vorliegenden Quellen nicht abzuschätzen.

https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis...en-XY-ungeloest

Ich werde aber in dem Segment Filmfälle einen eigenen Thread für diesen Fall eröffnen.

nach oben springen

#10

RE: Sendung vom 05.06.2019

in XY-Hauptsendungen 09.06.2019 19:06
von Rudi Cerne Fan • 3 Beiträge

Ich verstehe FF1 auch nicht so ganz.

1. Sandra unterhält sich völlig harmlos mit einem anderen jungen Mann auf der Party in ihrer WG. Und ihr Freund flippt deshalb völlig aus und setzt sich alleine an den Straßenrand? Nee, da wird wohl schon einiges mehr gelaufen sein.

2. Sandra trifft ihren Ex-Freund auf der Brücke und es ist bei der Polizei nicht feststellbar, ob das Zufall oder ein verabredetes Treffen war? Wer soll das denn glauben? Der Ex-Freund wird dazu doch wohl Auskunft geben können.

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
05.06.2019 FF1 (Kripo Bielefeld) Todesfall Sandra G. - Sturz von der Brücke
Erstellt im Forum Filmfälle von Heimo
3 Gestern 23:53goto
von Heimo • Zugriffe: 136
Sendung vom 06.03.2019
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von XYmittendrin
18 11.03.2019 06:04goto
von Johanna-Kleine • Zugriffe: 928
Sendung vom 06-02-2019
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von XYmittendrin
6 11.02.2019 17:49goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 691

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TomTD
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1526 Themen und 19218 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de