#1

Sendung vom 15.05.2019

in XY-Hauptsendungen 01.05.2019 10:51
von XYmittendrin • 614 Beiträge

Hallo liebe XY-Freunde,

hier schon mal ein Vorgeschmack auf die nächste XY-Sendung

Voraussichtliche Themen:

Mord an Anhalterin

Eine junge Frau will per Anhalter nach Hause fahren. Doch dort kommt sie nicht an. Tage später macht ein Spaziergänger in einem Wald eine schreckliche Entdeckung.

Brutaler Überfall

Ein 82-jähriger Rentner wird in seinem Haus überfallen. Erbarmungslos traktieren vier Unbekannte den alten Mann. Nur knapp kommt er mit dem Leben davon.

Todesfall mit Folgen

Nach dem Tod einer Verwandten gibt eine Frau eine Traueranzeige auf. Doch das Inserat lockt Kriminelle an, die ihre Lage perfide ausnutzen wollen.

Obdachloser totgeschlagen

Ein Mann wird mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Trotz einer Notoperation stirbt er drei Tage später.

Der XY-Preis 2019

Wie von Sinnen prügelt ein Mann auf seine Ex-Lebensgefährtin und die gemeinsame Tochter ein. Doch zwei Menschen stellen sich ihm mutig entgegen.

Viele Grüße Stefan


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Den Bildschirm zur Verbrechensbekämpfung einzusetzen.
Erster Satz von Ede in XY vom 20. Oktober 1967

Schau mal Papa, was ist denn das "Da wachsen Haare aus dem Boden
November 1970 FF3 Unbekannte Tote bei Heidelberg (Bodenhaare)

Und nun auf vielfachem Wunsch eine Zeitansage "es ist ganz genau 11 Uhr
Dezember 1971 FF1 Mord an Carmen Kampa bei Bremen

Ich brauche Hilfe, Anja
Dezember 1979 Vermißtenfall Anja Beggers

Diese Plastikschale, meine Damen und Herren, habe ichals ich sie zum ersten Mal gesehen habe, zunächst für ein Küchengerät gehalten
Juni 1995 FF3 Mord an Jasmin Giebermann und Yvonne Herborn

Und was hat er gemacht Im Freundeskreis damit geprahlt Am Freitag bin ich in XY Er hatte Pech
Oktober 1994 FF1 Mülltonnenkiller und zwei versuchte Mordanschläge auf einer Waldlichtung im Salzburger Land
Ede`s klasse Einleitung dazu

Wollen Sie auch eine Dusche, Frau Spinner. Nee lieber nicht, gib`s den Büschen, die haben`s nötiger
Gartenschlauchszene Januar 1977 Mord an Renate und Irma Spinner Akazienweg

Mensch, die geht wie n Wackelpudding. Ha hat`s wohl nötig
April 1986 Hammermädchen in S-Bahn Hamburg versuchter Mord

Ach laß sie doch, die sind doch total unterbelichtet, Außer dem dämlichen Fußball haben die doch nicht`s im Kopf.
WM 1986 Deutschland-Argentienen 2:3 in Mexiko
Gutes Zitat von Jutta im Waldbad Lindenfels
Juli 1987 FF1 Mord an Jutta Hoffmann (Nogggereis)

Die 200. Sendung ist gelaufen. Das Jubiläum ist vorbei Der XY-Alltag hat uns wieder
Ede am Anfang von Dezember 1987
So `n Mist die kontrollieren. Hast Du keinen Ausweis dabei Quatsch, die lassen mich doch nicht rein erst ab 18.
Ja und jetzt. Komm erst mal raus Dazu der Song Gloria von Umberto Totzi
Mord an Tina Würth (Plastikpaket)

nach oben springen

#2

RE: Sendung vom 15.05.2019

in XY-Hauptsendungen 17.05.2019 00:22
von Oma Thürmann • 747 Beiträge

Für mich eine deutlich überdurchschnittliche Sendung mit prägnanten, bewegenden Filmfällen aus ganz unterschiedlichen Milieus, solide bis brilliant inszeniert.

Leider wurde der letzte Filmfall, der Raubüberfall auf den Rentner in Greven, bezüglich der Darsteller im Abspann ignoriert, obwohl hier wieder einmal ein großer Name des deutschen Films bei Aktenzeichen auftauchte: Claus Wilcke, der Anfang der Siebziger als Percy Stuart zu Kultstatus gelangte, spielte das Opfer. Unter der Regie von Robert Sigl agierten darüber hinaus Erich Furrer als Sohn, Valentina Sauca als Tochter und Samuel Jakob als Täter.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#3

RE: Sendung vom 15.05.2019

in XY-Hauptsendungen 20.05.2019 12:32
von 950195 • 72 Beiträge

Für mich eine durchschnittliche Sendung. RC schien irgendwie verwirrt und versprach sich mehrmals. Nett fand ich das Wiedersehen mit der früheren "Helga" aus "Ein Fall für Zwei".


"Andrew Robinson wird das neue Billardspiel nicht mehr ausprobieren können, denn zu dem Zeitpunkt, zu dem am nächsten Tag die erste Kugel rollt, ist Andrew vermutlich schon seinem Mörder begegnet."

zuletzt bearbeitet 20.05.2019 12:33 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jonathan
Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1519 Themen und 19193 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de