#1

26.09.1997 FF3 (Mannheim) Mord an Münz- und Goldhändler

in Filmfälle 03.12.2017 01:09
von Heimo • 1.335 Beiträge

Zu diesem Filmfall habe ich eine aktuelle Quelle.

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morg...id,1133903.html

Der Bericht lautet wie folgt:
"Brutale Attacke auf Juwelier

Kurz vor Weihnachten 1996 fällt am helllichten Tag in der Mannheimer Innenstadt in Q3 ein tödlicher Schuss. Das Opfer ist der 53-jährige Münz- und Goldhändler Lutz Kroker. Der Täter schießt ihm mit einer kleinkalibrigen Waffe in die Brust. Eine Passantin sieht noch, wie der Unbekannte in Richtung Friedrichsring flüchtet. Danach verliert sich seine Spur. Als der Fall in „Aktenzeichen XY“ im September 1997 aufgegriffen wird, gibt es zahlreiche Hinweise auf den Täter – trotzdem ist er bis heute flüchtig. her

Ausstrahlung der Sendung: 26. September 1997, Status: noch ungeklärt
"


zuletzt bearbeitet 03.12.2017 01:10 | nach oben springen

#2

RE: 26.09.1997 FF3 (Mannheim) Mord an Münz- und Goldhändler

in Filmfälle 22.12.2017 12:42
von Steffen228 • 22 Beiträge

0


zuletzt bearbeitet 29.01.2018 23:37 | nach oben springen

#3

RE: 26.09.1997 FF3 (Mannheim) Mord an Münz- und Goldhändler

in Filmfälle 22.12.2017 20:38
von Ede-Fan • 602 Beiträge

Zitat von Steffen228 im Beitrag #2
0


@Steffen228
Was soll dieser durch nichts belegte Spam? Wenn ich mir Deine Beiträge ansehe, ziehen sich die abenteuerlichsten Postings durch die XY-Geschichte. Leider gibt es nirgendwo einen einzigen Beleg für Deine hanebüchenen Thesen. Ich unterstelle Dir aktives Spamming -aus welchen Gründen auch immer- zu betreiben. Heimo hat dir zu deiner letzten Spam-Attacke hierzu bereits etwas gesagt.

@Heimo @Oma Thürmann @bastian2410
Ich bitte um Klärung, ob dieses Forum zur Allhystery-Resterampe verkommen, oder eine zitierfähige Quelle bleiben soll.


zuletzt bearbeitet 29.01.2018 23:37 | nach oben springen

#4

RE: 26.09.1997 FF3 (Mannheim) Mord an Münz- und Goldhändler

in Filmfälle 23.12.2017 09:20
von Hilty • 34 Beiträge

Da steckt doch mit hoher Wahrscheinlichkeit derselbe Typ dahinter, der ständig als "Chris Kander" oder als "Lydia Khon" auf YT sein Unwesen treibt. Stets wird DF (mitunter auch als VF benannt) als Quellen benannt - zusammen mit "in meinem Büro" getue. Anfragen von anderen Mitgliedern auf der Plattform nach genaueren Quellen bleiben stets unbeantwortet. Als "Chris Kander" habe ich die Beiträge erst entdeckt, nachdem in diesem Forum niemand auf seine Behauptungen einging. Seine ersten Beiträge begannen auch mit einem EInleitungssatz in der Art wie "Ich bin in der XY-Community ja nicht so beliebt" oder dergleichen. Am Schlimmsten finde ich dabei die Beiträge, wo post-mortem irgendwelchen Opfern nachgesagt wird, sie seien in kriminelle Handlungen verstrickt gewesen. Das muss schon gut belegt sein. Naja, nannte man das damals nicht Dampfplauderer?

nach oben springen

#5

RE: 26.09.1997 FF3 (Mannheim) Mord an Münz- und Goldhändler

in Filmfälle 23.12.2017 11:48
von Heimo • 1.335 Beiträge

Hallo,

ich habe Kontakt mit dem Admin aufgenommen. Ich bin für eine zeitnahe Lösung dieses Problems. Aufgrund der Vielzahl an Informationen, die aber bisher nicht im geringsten überprüfbar belegt wurden, glaube ich dem Poster erstmal nicht. Natürlich sollte dem "Informanden" schon eingeräumt werden, Versäumtes nachzuholen. Vielleicht tun wir ihm hier unrecht. Aber sollte das ausbleiben, werde ich energisch auf eine Lösung hinwirken.

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Morde an Kinder und Jugendliche
Erstellt im Forum Filmfälle von XYmittendrin
2 28.01.2019 01:45goto
von Schildi1976 • Zugriffe: 495
XY-Sondersendung am 18.10.1997 (Die größten Fälle aus 30 Jahren XY)
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Eduard
4 23.09.2015 00:44goto
von XY-Webmaster • Zugriffe: 749
08.09.1989 FF1/ SF 1 11.01.1991 (Sicherheitsbüro Wien) Review Fallkomplex "Favoritenmorde" - die Mordfälle Alexandra Schriefl, Christina Beranek und Nicole Strau
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
15 10.07.2019 05:03goto
von Johanna-Kleine • Zugriffe: 2686
26.09.1994 (Koblenz) Ehrenbreitstein Mord an Amy Lopez
Erstellt im Forum Kriminalität von Cara
11 10.03.2019 20:47goto
von brigittsche • Zugriffe: 2038
EXISTIERENDE THREADS zu einzelnen Verbrechen (Linkliste)
Erstellt im Forum Kriminalität von Heimo
0 11.01.2014 16:54goto
von Heimo • Zugriffe: 4456
(Fast) ein Tabu: Nacktheit bei Aktenzeichen
Erstellt im Forum Rund um XY von Oma Thürmann
5 02.11.2015 15:39goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 2952
26.09.1997 SF8 (Fall 11, Kripo Worms) Dreifachmord in Worms (Mordfälle Engelbach und Neff)
Erstellt im Forum Studiofälle von schorsch
14 21.07.2013 17:44goto
von schorsch • Zugriffe: 9585
26.02.1987 SF 5 (Fall 8, Kripo Mainz) Kriminalfälle aus Rhein-Main - Teil 2: Der Fall Manuela R.
Erstellt im Forum Studiofälle von TheWhite1961
6 02.04.2017 08:11goto
von TheWhite1961 • Zugriffe: 3485
27.09.1985 SF 3 (Kripo Hamburg) Fahndung Karl Berling (Mord auf St. Pauli)
Erstellt im Forum Studiofälle von bastian2410
0 13.09.2010 18:18goto
von bastian2410 • Zugriffe: 1278

Besucher
2 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Manolo1208
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1537 Themen und 19317 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de