#1

27.03.1998 FF2 (Künzelsau) Einbruch und Vergewaltigung

in Filmfälle 03.12.2017 00:49
von Heimo • 1.335 Beiträge

Ein Fall, über den man wenig Informationen findet, ist dieser, in dem zwei Einbrecher in ein Haus kommen, dabei auf die Haushälterin treffen. Sie quälen und vergewaltigen die Haushälterin. Danach verschwinden sie mit dem Diebesgut.

Neun JAhre nach der Tat, die im Juni 1997 stattfand, war der Fall noch nicht geklärt.

http://www.stimme.de/hohenlohe/nachricht...;art1919,755156

Zitat: "Selbst ein Aufruf in der Fernsehsendung Aktenzeichen XY brachte keine Spur zu den beiden maskierten Männern, die die Haushälterin festgehalten und vergewaltigt hatten, ehe sie mit Schmuck und Waffen verschwanden."

nach oben springen

#2

RE: 27.03.1998 FF2 (Künzelsau) Einbruch und Vergewaltigung

in Filmfälle 19.03.2018 13:44
von geislermohammed • 34 Beiträge

Echt krank was es manchmal für Sachen gibt. Letztens erst kam eine neue Drohung in Bezug auf eine erneute Entführung des Sohnes von Herrn Würth. Schlimm, was da in Künzelsau alles abgeht.

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Manolo1208
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1537 Themen und 19317 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de