#166

RE: Update VW-Bus

in XY-Fangemeinde 22.02.2017 18:21
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Auch in der Sendung vom 06.05.88 sind in FF1 auf dem Schlachthof 2 VW Busse zu sehen.


zuletzt bearbeitet 22.02.2017 18:30 | nach oben springen

#167

Update Besen gesucht - VW Bus gefunden oder auch :XY-Fälle, bei denen ein VW-Bus (oder auch mehrere VW-Busse) in irgendeiner Art und Weise vorkamen; Stand: 22.02.2017)

in XY-Fangemeinde 22.02.2017 21:19
von ug68 • 658 Beiträge

XY-Fälle, bei denen ein VW-Bus (oder auch mehrere VW-Busse) in irgendeiner Art und Weise vorkamen
Sei es als z. B. als Tatfahrzeug oder Polizeiwagen
(TheWhite1961´s Rätsel Nr.143; Stand: 22.02.2017)

Ede

1960er
XY 001 vom 20.10.1967; FF 3; LKA Düsseldorf: Diebes- und Hehlerbande mit der eitlen Dame „Elfie“, Nerz-Willi,
der „sitzende Katze“ als Punzzeichen, Wolfgang als Kommissar und schließlich einem VW Bulli als Polizeifahrzeug. („Für den Abtransport ist gesorgt.“)


XY 004 vom 15.03.1968; FF 2; LKPA Hannover: Fahndung nach dem Gaunerpärchen Margarethe Sch. und Karl-Heinz Peter K.
Gefangenentransport von K. nach Hamburg in dem alten VW-Bus am Anfang des FF .

XY 005 vom 19.04.1968, FF 1; LKA Wiesbaden: Raubmord am Taxifahrer Heinz S.:
Auch hier waren ein VW Bus mit weißem Dach, der einige Male vorkam aber nichts mit der Handlung zu tun hatte,
sowie mehrmals Opel KAD zu sehen.

XY 010 vom 25.10.1968, FF 3; Kripo Frankfurt/M: Raubüberfall auf Geldboten in einem Kaufhaus-Parkhaus in Frankfurt/M.:
Die Täter nutzten einen VW-Bus als Tatfahrzeug und setzten ihn anschließend im Parkhaus in Brand.

XY 011 vom 29.11.1968, FF 1; Kripo Recklinghausen: Mord an einem Unbekannten bei Recklinghausen (Tracomar-Messer-Mord)
VW Bus am Auffindeort der Blutspuren.

XY 019 vom 12.09.1969; FF1; LGK Kärnten: Mord an Elena di B. (Jugoslawien-Express)
Ein VW-Bulli T1 als Krankenwagen.

XY 020 vom 10.10.1969; FF 3; Kapo Zürich: Mordversuch an Carmen B. Das spätere Opfer gab Ihrem Mann zum Mittagessen 2 Schöpflöffel Suppe,
und das Paket mit der Bombe wurde in dann mit einem VW Bulli gebracht.

1970er
XY 024 vom 06.03.1970, FF 2; LGK Linz: Einbruchserie bei Linz
Die Täter laden einen Tresor auf einen gestohlenen VW-Pritschenwagen, den sie nach der Tat sprengen.

XY 025 vom 17.04.1970; FF1; Kapo Thurgau/Kripo Konstanz: Mord an Josef L. (Bodensee-Mord)
Die Leiche wurde von einem VW Bus (Bulli) abgeholt.

XY 028 vom 10.07.1970; FF1; SB Wien: Doppelmord an Kurt K. und Johannes B. (Die Mörder aus der Quellenstraße)
Er stand bei einem Elektrogeschäft und die Frau des Inhabers brachte damit einen Fernseher zu einem Kunden.

XY 029 vom 11.09.1970; FF 1; Kripo Kempten: Bahn-Attentate in Ulm und im Allgäu.
Ein VW Bus der Polizei beim ersten Anschlag an der Bahnstrecke in Ulm.
XY 029 vom 11.09.1970; FF 2; Kripo Frankfurt: Drogenmissbrauch mit Todesfolge.
VW Bus wurde vom späteren Drogentoten Siegfried N. beladen. Als „Siggi“ mit seinen „falschen Freunden“ in der Stadt unterwegs war,
huschte noch mindestens ein VW Bus durch Bild, evtl. sogar ein zweiter. Wobei hier der Autor nicht sicher ist, ob es sich um einen VW Bus handelt.


XY 034 vom 05.03.1971; FF1; Kapo Zürich: Tankstellenmord an Johann N. in Zürich.
Zwei VW Busse auf den Straßen Zürichs im Hintergrund.

XY 036 vom 30.04.1971 FF 1; Kripo Hannover; Mord am Schulkind Bärbel H.
Der Kraftfahrer Fritz B. stieg morgens in seinen VW Bus, fuhr vom Gelände seiner Firma zur Post und sah dabei das Mädchen noch.
Lautsprecherdurchsagen der Polizei in einem dunkeln VW Bulli nach dem Verschwinden von Bärbel.
XY 036 vom 30.04.1971 FF 3; Kripo Reutlingen: Raubüberfall auf Kaufhaus-Geldboten in Reutlingen mit Bäckerbus.
Der weiße VW Bus mit dem Brot wurde in Stuttgart gestohlen und war Tatfahrzeug.

XY 037 vom 04.06.1971 FF 1; Kripo Kripo Köln: KFZ-Diebstähle und Bankraub in Virum/Dänemark (Schrottwagenbande).
Ein sehr schöner Fenster-VW Bus als Taxi versuchte den Räubern den Weg abzuschneiden.und nahm anschließend, leider vergeblich, die Verfolgung auf.
XY 037 vom 04.06.1971; FF 3; Kripo Münster: Mord an 15-jähriger Irmhild S. (Muldenkipper-Mord).
Hier war kurz am Straßenrand ein weißer VW Bulli am Auffindeort zu sehen.

XY 039 vom 02.07.1971 FF3 Skelettfund im Wald bei Gönnebek im Kreis Bad Segeburg (später identifiziert als der österreichische Seemann Helmut M.).
Am Auffindeort war hier ein Polizei VW Bus zu sehen.

XY 042 vom 10.12.1971; FF3; Kripo Aschaffenburg: Banküberfall und Flucht mit Hindernissen
Auf der Flucht mussten die Täter ihr Auto zurück lassen und enterten einen VW Bus.
XY 042 vom 10.12.1971; FF 1; Kripo Bremen: Mord an Carmen K. (Bahndamm-Mord)
Zeugin mit Hund (Name unbekannt) beobachtete blauen VW Bus mit Essener Kennzeichen in der Nähe des Leichenfundortes.
Auffälliges Interesse für das Sumpfgelände.

XY 044 vom 03.03.1972; FF 2; Polizei Rosenheim: Autodiebstähle und -aufbrüche in Bayern:
Und wieder einmal ein VW Bus. Mit ihm wurde sichergestelltes Diebesgut abtransportiert.

XY 046 vom 19.05.1972; FF3; Kripo Mühldorf: Banküberfall und Mordversuch in der Kreis-u. Stadtsparkasse in Isen bei München.
Die Täter kamen mit einem gestohlenen VW-Bus.

XY 048 vom 14.07.1972; FF3; Kripo Ludwigshafen: Mord an Soldatenfrau Emmy B.
Gleich VW Busse fuhren auf der Landstraße am Radfahrer Werner L. vorbei, der ein Utensil des Opfers fand. Sie spielen im Fall aber keine Rolle.
Später zwei VW Busse am Leichenfundort.

XY 050 vom 20.10.1972;Stadtpolizei Zürich: Überfall auf Bankboten durch international tätige südländische Täter
Dort hatten in Wien zwei Boten mit einem VW Bus auf der Fahrt von der Bank zu ihrer Firma die „übliche Reifenpanne“ am rechten Hinterrad,
nachdem die Südländischen Reifenstecher wieder einmal zugeschlagen hatten. Kommentar des einen Geldboten „Na Servus“.

XY 053 vom 19.01.1973, FF 1; Sicherheitsbüro Wien: Mordversuche bei Raubüberfall auf Geldtransport der Post in Wien-Atzgersdorf.
Hier war ein VW Bus das Tatfahrzeug.

XY 058 vom 10.08.1973; FF 3; Kripo München: Vermisstenfall Hannelore B.
Ein VW Bus fährt in der Nähe eines Cafés am Lehnbachplatz in München durchs Bild.

XY 070 vom 11.10.1974; Kripo Karlsruhe: Mord an Dorothea H.
Zwei Angestellte der Autobahnmeisterei im VW Bus Pritschenwagen mit Doppelkabine entleerten eine Mülltonne und fanden die Tasche des Opfers.

XY 077 vom 06.06.1975; FF2; Kripo Frankfurt: Banküberfälle.
Bei den Fluchtfahrzeugen waren auch 3 VW-Busse dabei, auf die in der Nachbesprechung eingegangen wurde.

XY 082 vom 05.12.1975; FF 1; Sicherheitsbüro Wien: Mord an Zucker-Lilly H.
Auch in Wien ein VW Bus im Hintergrund.
XY 082 vom 05.12.1975; FF 2; Kripo Dillenburg: Einbrüche in Teppichläden.
Die Teppichdiebe kamen im VW Bus

XY 084 vom 12.03.1976; FF 3; Kripo Kempten: Vermisster Schüler Walter M. aus Oberstdorf:
Bei der Vermisstensuche mit Hunden war auch hier ein VW-Bus der Polizei dabei.

XY 085 vom 09.04.1976; FF 3; Kripo Frankfurt: Mordserie an Anhalterinnen und Prostituierten
Unter den Fahrzeugen des „Anhalterschrecks“ Walter Ludwig G. waren auch 2 graue VW Busse (davon ein Pritschenwagen) die Ede in der Nachbesprechung erwähnte.

XY 087 vom 04.06.1976; FF1; LGK Niederösterreich: Mord am Postbeamten Johann B. in seinem Jagdhaus
Ein roter VW Bus, der mit der Handlung nichts zu tun hat.

XY 088 vom 02.07.1976 FF1; Kripo Gelsenkirchen: Mord an spanischem Gastarbeiter Jose Venegas,
7 Spanier, vermutlich aus Frankfurt, fuhren in einem grauen VW-Bus vor. Glücksspiel beim späteren Opfer.

XY 089 vom 10.09.1976; FF2; Kripo Kassel: Einbruch und Betriebsspionage (Der zwielichtige Priatdetektiv)
Die Kasseler Feuerwehr wurde in die Harleshäuser Straße gerufen. Sie kam mit einen roten VW Bus.

XY 090 vom 08.10.1976; FF2; LKA Düsseldorf: Blitzeinbrüche in Teppichgeschäfte;
In Weinheim/Bergstraße gab es am Händelknoten einen „Blitzer“ bzw. Starenkasten mit hohem Filmverbrauch. Zum Filmwechsel fuhr die Polizei im VW Bus.


XY 093 vom 28.01.1977; SF 5  Kripo München:
Und noch ein VW Bus im Entführungsfall Richard O.

XY 094 vom 11.03.1977; FF 1; Kripo Hanau: Mord am Gebrauchtwagenhändler Franz S.
VW Bus am Auffindeort der Leiche in Maintal.
XY 094 vom 11.03.1977; FF 2; Kripo Schwetzingen: Einbruch in die Lustvilla Schwetzingen
VW-Bus als Tatfahrzeug

XY 095 vom 22.04.1977; FF2; Kripo Kiel: Bankraubserie im Raum Kiel
Hier kam die Polizei auch einmal im VW Bus zu der von den „schmutzigen Räubern“ überfallenen Kieler Sparkasse.

XY 102 vom 02.12.1977; FF2; BPD Salzburg: Banküberfälle. Hier hielt eine lachende Kundin den Überfall auf die Salzburger Sparkasse zuerst für einen Scherz.
Bei einer Verkehrskontrolle wurde dann ein weißer Opel Rekord Kombi angehalten. Schnitt, ein grüner VW-Polizeibus kam angerauscht und….
2 Schäferhunde stiegen aus. „XY-Rätsel-Triple“
XY 102 vom 02.12.1977; FF3; Kripo Osnabrück: Mord am Postbeamten Hans-Josef G.
Ein gelber VW Bus neben dem Mercedes Transporter des späteren Opfers, hat aber nicht direkt mit der Handlung des FF was zu tun.


XY 105 vom 14.04.1978; FF 1; Kripo Dortmund: Mord an Unternehmergattin Doris G.
Polizei VW Bus und Schäferhund am Fundort des Fahrzeugs des Opfers.


XY 112 vom 12.01.1979; FF 3; Kripo Darmstadt: Einbruch und Kunstraub im Jagdschloß Kranichstein
Die Täter kamen in einem graublauen VW Bus.

XY 114 vom 06.04.1979; FF 3; Kripo Schwäbisch Gmünd: Millionenraub mit langer Vorbereitung
Überfall auf weißen VW Bus, der Geldtransporter war.

XY 115 vom 03.05.1979; FF3; Kripo Augsburg: Mord an Unbekannter
Der angebliche Tierarzt läuft vor einem roten VW Bus auf dem Bahnhofsvorplatz zum angeblichen Vorstellungsgespräch mit dem späteren Opfer.

XY 117 vom 13.07.1979; FF 1; Kripo Bielefeld: Vermisstenfall Gerhard A.
Ein blauer VW Bus auf dem Markt in Bielefeld im Hintergrund.
XY 117 vom 13.07.1979; FF 3; Kripo Wiesbaden: Überfall auf Geldtransport (Obstkistenraub)
Ein VW Bus der Polizei stand neben dem Tatfahrzeug.

XY 119 vom 05.10.1979; FF 3; Kripo Dortmund: Banküberfall.
5 Monate vor dem Banküberfall in der Stockummer Straße suchte die Polizei im Wald nach mutmaßlichenTerroristen der RAF.
Bei dem Einsatz mit VW Bus kamen ein Polizist und ein Terrorist ums Leben.
(Foto auf Spiegel Online: http://www.spiegel.de/fotostrecke/raf-ge...ke-24203-5.html)

1980er
XY 125 vom 16.05.1980; FF 3; Kripo Bochum: Raubüberfall auf Geldboten
Hier wurde ein tomatenroter VW Bus von den Tätern als Fluchtfahrzeug benutzt.

XY 126 vom 13.06.1980; FF 3; Kripo Duisburg: Mord an der Kronzeugin Roswitha Sch.
Der dunkelgelbe VW Bus wurde sichergestellt und zu einem entscheidenden Ansatzpunkt für die weiteren Ermittlungen.

XY 129 vom 03.10.1980; FF 2; BKA Wiesbaden: Rauschgifthandel
VW Bus an der Grenzstation im Hintergrund
XY 129 vom 03.10.1980; FF 3; Kripo Waiblingen: Mord an Klara C.
VW Bus auf einem Parkplatz in Nürtingen, als eine Zeugin das spätere Opfer mit zwei Männern sah.

XY 130 vom 07.11.1980; FF 2; Kripo Gifhorn: Einbruch in eine Bank mit Hydraulikpresse
Ein weißer VW Bus war im Film als eines der beiden möglichen Fahrzeuge zu sehen.

XY 131 vom 05.12.1980; FF 3; LPD Stuttgart I: Mord an Gabriele M. (Knochenfund am Silberstollen)
Noch ein Polizei-VW Bus im Wald.

XY 132 vom 23.01.1981; FF 1; LPD Stuttgart II:Mord an Ballettlehrer Reinhold R. (Porschemord)
Auch hier wieder ein Polizei-VW Bus beim Leichenfundort.

XY 134 vom 24.04.1981; FF 1; Kripo Bad Kreuznach: Mord an Schuhverkäuferin und Anhalterin Erika H.
Ein weiterer Polizei-VW Bus beim Leichenfundort Opelwiese. Kinder finden die Leiche und rühren vorbildlich nichts an.

XY 135 vom 29.05.1981; FF 1; Kripo Kripo Fürstenfeldbruck: Vermisstenfall Christian E. (Der verschwundene Hallodri)
Und hier ein weißer VW Bus der Gendarmerie in Puch/Österreich

XY 137 vom 24.07.1981; FF 3: Kripo Pforzheim: Einbruch und Geiselnahme mit Millionenraub
Gelber VW Polo und weißer VW Bus (Kastenwagen) wurden gestohlen; Ede zeigte Fotos, im Film war der Bus nicht zu sehen.

XY 138 vom 18.09.1981; FF 1; Kripo Mannheim: Doppelmord an Rainer Br. und Gabriele Bo. (Theodor-Heuss-Brücke):
Ein grüner VW Bus fuhr auf der Autobahn, während daneben ein Mann mit Hund spazieren ging
XY 138 vom 18.09.1981; FF 3; Kripo Gifhorn: Raubüberfall auf Filialleiter in Wittingen (Raub mit Krähenfüßen)
Hier ist wieder mal ein grün-weißer VW Bus der Polizei am Tatort zu sehen.

XY 139 16.10.1981; FF1; Kripo Lübeck: Mord an der 7jährigen Manuela B.
Einer der Einsatzwagen der Polizei war ein VW-Bus.

XY 141 vom 11.12.1981; FF1; Polizeikommando Aargau: Mord am Mann mit Geheimnissen Georg H. (Camping-Homophilen-Mord)
Er wurde in seinem VW-Bus an der Autobahn erschossen. Der Fall ist ungeklärt geblieben.


XY 142 vom 15.01.1982; FF1; Kripo Wetzlar: Mord an der Fotosetzerin Heidelore K.
Ein VW Bus der Polizei stand neben dem Tatfahrzeug.

XY 145 vom 21.05.1982; FF 3; Kripo Verden/Aller: Mord an Heidi M. (Mord in der rollenden Liebeslaube)
Die Liebeslaube war auch ein historisches VW Exemplar.

XY-146-FF2-VW.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 146 vom 18.06.1982; FF 2; LKA Düsseldorf: Einbruchserie mit Sprengstoff.
Ein VW Bus der Polizei vor einer Discounter-Filiale in Oberhausen.

XY 146 vom 18.06.1982; FF 3; Kripo Hannover: Überfallserie auf Geldtransporter und Raubmord an Klaus-Dieter H.
Das letzte von den Täter benutzte Fluchtfahrzeug war ein gelber VW Joker (das erste übrigens ein Opel Rekord).

XY 148 vom 03.09.1982; FF 2; Bundespolizeidirektion Wien: Einbruchserie in Wochenendhäuser in Wien.
Ein weißer VW Bus als Tatfahrzeug.

XY 150 vom 29.10.1982: FF 1; Kripo Berlin: Mord am Friseurinnngsobermeister Peter G.
Viele VW Busse in Berlin: Ein weißer stand am Straßenrand, ein älterer grauer VW Bus am Parkplatz vor der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
und ein VW Bus der Bundespost fuhr kurz vorm KaDaWe am Wagen des späteren Opfers vorbei.
Bestimmt fuhren da noch mehr herum, aber das würde zu weit führen und den Rahmen sprengen.
XY 150 vom 29.10.1982: FF 3; Kripo Ludwigshafen: Doppelmord an Anhalterinnen Andrea L. und Ramona S.
Auch hier ein grün-weißer VW Bus der Polizei am Leichenfundort.

XY 151 vom 26.11.1982; FF 1; Kapo Solothurn: Einbrüche, Überfälle und Mord an Polizisten Germain B. (Stapler-Tresor)
Ein grauer VW-Bus Pritschenwagen als Tatfahrzeug auf dem Parkplatz einer Blechwarenfabrik.


XY 152 vom 14.01.1983; FF 1; Kripo Würzburg: Mord an Fritz Sch. (Feuerwehrfest)
Dort fuhr der Transporter abgedunkelt über einen Schleichweg.

XY 153 vom 25.02.1983; FF 1; Kripo Hamburg: Mord an Jutta V.; Angestellte eines Büroartikel- und Zeichengeräteherstellers
Zuerst fährt ein weißer VW Bus vor dem Hamburger „Bierpalast“ vorbei, später ist auch ein VW Bus der Polizei am Tatort.

XY 155 vom 13.05.1983; FF 3; Kripo Mönchengladbach: Mord an Vladimir K.
Hier ist der Autor nicht sicher, ob es sich um einen VW Bus der Polizei handelt, aber es sieht schon stark danach aus, deshalb wird er hier aufgeführt.
Ein Gutachter wurde zur Klärung hinzu gezogen

XY 158 vom 18.09.1983; FF 2; Kripo Nienburg/Weser: Mordserie Neinburg.
Der grüne VW Bus war im zweiten Mordfall an der Taxifahrerin Petra H. aus Celle zu sehen, hatte aber mit der Handlung nichts zu tun.


XY 163 vom 24.02.1984; FF 3; Kripo Darmstadt: Mord an zwei unbekannten Männern (Kläranlage)
Ein roter VW Bus der Feuerwehr, die einen Kanalschacht überprüfte

XY 164 vom 23.03.1984; FF1; Kripo Pirmasens: Mord an Mobiler Teppichhändlerin Ingeborg M.
VW Bus der Polizei am Leichenfundort, einem Parkplatz an einer Landstraße in Richtung Pirmasens.

XY 172 vom 11.01.1985; FF 2; Kripo Buxtehude: Brandanschlag auf Firma für elektronische Prüfgeräte in Buxtehude
VW Bus der Feuerwehr.

XY 175 vom 10.05.1985; FF 3; Kripo Erding; Mord an dem Angestellten einer Partneragentur, Aribert K.
Grauer VW Bus am Fundort der Leiche.

XY 178 vom 23.08.1985; FF1: Kripo Göttingen: Anhalter-Mord an Rosita C.
VW Pritsche der Straßenmeisterei leert Mülltonne mit Utensilien des Opfers und VW Bus am Leichenfundort.

XY 180 vom 25.10.1985; FF 3; Kripo Papenburg: Banküberfall Papenburg.
Die Bauarbeiter kommen mit einer weißen VW Pritsche zur Baustelle auf der das Motorrad der Täter versteckt ist.
Später stiehlt der Täter in einem Autohaus ein Motorrad das von einem gelben und einem roten VW Bus eingerahmt ist.


XY 186 vom 20.06.1986; FF 1; Kripo Kempten: Raubmord an Supermarkt-Filialleiter Horst K. in Immenstadt
Ein weißer VW Bus am Tatort; 2 Tage später wieder ein weißer VW Bus (könnte auch der gleiche gewesen sein, k. A.) im Illertal bei der Suche nach weggeworfenen Geldbomben
XY 186 vom 20.06.1986; FF 2; Kripo Lindau: Einbrüche bei Juwelier
Ein orangener VW Bus als Pritschenwagen der Glaserei und In der Nachbesprechung wurde nach einem blauen VW LT gefahndet.
XY 186 vom 20.06.1986; FF 3; Kripo Lübeck: Mord an Silke B. bei Bad Oldesloe
Sie fuhr mit einer Jugendgruppe in einem Weiß-Grauen VW-Bus mit nach Bargteheide.

XY 187 vom 18.07.1986, FF 1; Kripo Gießen: Mord an Britta H..
Hier wird das spätere Mordopfer von der Raststätte Hamburg-Stillhorn aus von einem Pärchen in einem älteren weißen VW Bus bis nach München mitgenommen.
Außerdem gab es hier noch ein VW-Pritschenwagen und einen weiteren Bus, die nur vorbeifuhren und mit der Handlung nichts zu tun hatten.

XY 191 vom 05.12.1986; FF 2; Kripo St. Ingbert: Mord am pensionierten Handelsvertreter Heinz B. (Kurschatten)
2 VW-Busse am Fundort der Leiche. Ein nur weißer und ein grün-weißer der Polizei.

XY 195 vom 08.05.1987; FF 1; Kripo Singen: Mord am Lehrer Dieter H.
Grauer VW Bus am Leichenfundort.

XY-205-FF1-VW-01.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-205-FF1-VW-02.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-205-FF1-VW-03.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 205 vom 06.05.1988; FF 1; Kripo Frankfurt/M: Versuchter Raubmord an Geldboten Kemal Ü. auf Schlachthof Frankfurt.
Zwei VW Busse auf dem Schlachthof und ein weiterer vor einem Geschäft für Fleischereibedarf beim Schlachthof.

XY 205 vom 06.05.1988; FF 4; Kripo Verden/Aller: Mord am Kaffeefahrten-Moderator und Handelsvertreter Gustav R.
Das spätere Opfer überholt im Überholverbot eine orangefarbene VW Pritsche und wird von der Polizei verwarnt.

XY 206 vom 03.06.1988; FF 1; Kripo Hamburg: Mord an Marktfrau Inge S.

XY-206-FF1-VW-01.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-206-FF1-VW-02.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-206-FF1-VW-03.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-206-FF1-VW-04.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-206-FF1-VW-05.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Der Rekordfund von Thomas: Man kann insgesamt mindestens 5 VW Busse sehen. Gleich am Filmanfang fährt ein grauer VW Bus auf dem Markt in Ahrensburg durchs Bild, dann ein älterer weißer VW Bus. Später auf dem Markt in Meckelfeld wieder ein grauer und ein älterer weißer VW Bus im Hintergrund (nicht auf Bild). Weiter auf dem Markt in Trittau: Zuerst ein älterer roter mit weißem Dach, dann wieder ein grauer und ein weißer VW Bus im Hintergrund (auch nicht alle auf dem Bild). Möglicherweise sind aber mindestens 2 von Ihnen mehrfach zu sehen.


XY 211 vom 02.12.1988; FF1 LPD Stuttgart II: Mord an der 9jährigen Sabine H. (Falscher Dr. Braun)
Sehr schauerlicher Blick mit dem nackten Mädchen auf der Ladefläche. Leider immer noch ungeklärt


XY 212 vom 13.01.1989; FF1; Kripo Celle: Mord an Backwaren- und Käseverkäuferin Regine F.
Der Freund des Opfers sitzt in einem vollbesetzten Bundeswehr Sani VW Bus und passiert das Kasernentor.
XY 212 vom 13.01.1989; letzter (Studio)Fall 10; Kripo Berlin: Unbekannte tote Frau, laut Ede mit großer Wahrscheinlichkeit ein Mordopfer.
Auf einem Polizeifoto ist beim Leichenfundort am Spandauer Stadtforst auch ein VW Bus auf dem Parkplatz.

XY 215 vom 12.05.1989; FF 1; Sicherheitsbüro Wien: Mord an Polizist Friedrich R. und Prostituierter Brigitte H. in Wien.
VW Bus am Tatort vom 1. Mord und als Zeugenfahrzeug beim 2. Mord.
XY 215 vom 12.05.1989; FF 3; LKA Wiesbaden: Überfallserie mit 3 schweren Raubüberfällen.
Beim Überfall auf das Postamt in Dietzenbach kommt ein VW Bus mit 2 Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes durch Zufall während des Überfalls an den Tatort.

XY 216 vom 09.06.1989; FF 1; Kripo Lüneburg: Anhaltermord an Melanie P.
VW Bus am Leichenfundort.

XY 217 vom 07.07.1989 FF 3; Kripo Rüsselsheim: Raub- und Vergewaltigungsserie durch eiskalten „Biedermann“.
Orangener VW Bus als mutmaßliches Fahrzeug des Täters.


1990er
XY 222 vom 12.01.1990; FF 3; Kripo Berlin: Mord an Taxifahrer Ahmed B.
Er wurde in seinem Audi am Wannsee erschossen. VW Bus als Polizeifahrzeug

XY 224 vom 06.04.1990; FF 2; Kripo Paderborn: Brutaler Raubüberfall auf Familie des Malermeisters Ingo K.;
VW Bus als Firmenfahrzeug der Malerei am Stadtrand von Paderborn.
XY 224 vom 06.04.1990; FF3; Kripo Kassel: Vermisstenfall Eberhard H.
VW Bus am Flughafen.


XY 230 vom 02.11.1990; FF 2; Kripo Hamburg: Banküberfall in Hamburg.
Ede stieg am Anfang der Sendung aus einem Tatfahrzeug aus. Ein VW Bus mit der Aufschrift „Steak-House Balkan Grill“

XY 231 vom 30.11.1990, FF 1; Kripo Fulda: Mord am Taxifahrer Peter S.
Ein VW Bus im Hintergrund.


XY 235 vom 05.04.1991; FF 3; Kripo Celle: Mord an Brigitte T.
VW Bus von der Post.

XY 236 vom 03.05.1991; FF 3: Kripo Frankfurt: Serie von Einbrüchen und Vergewaltigungen im Frankfurter Raum (Weiße Handschuhe)
Die Kripo versuchte in einem weißen VW Bus-Wohnmobil California die Täter auf frischer Tat zu ertappen, was aber nicht geklappt hat.

XY 237 vom 14.06.1991; FF 2; Kripo Bochum: Raubüberfall mit Hindernissen auf Autofahrer und Geldboten.
Kurz vor dem Überfall war ein weißer VW Bus im Hintergrund zu sehen.
XY 237 vom 14.06.1991; FF 3 Vermisstenfall/später vermutlich Trampermord Ulrike H.
Sie stieg am BAB-Dreieck Kirchheim vermutlich in einen weißen VW LT ein.


XY 244 vom 12.04.1992 FF 2; Kripo Weimar: Banküberfall und Mord an Markthändler Volker M:
VW Bus auf dem Marktplatz in Kindelbrück.

XY 245 vom 08.05.1992; FF 1; Kripo Frankfurt/Oder: Mord an Krankenschwester Uta S.
Das Opfer wird von einer Freundin aus einer Telefonzelle angerufen, an der ein gelber VW Bus der Post vorbeirauscht.

XY 247 vom 03.07.1992 FF 1; Kripo München: Mord an Irischer Studentin Sinead O'N.
Auf dem Campingplatz in München-Thalkirchen standen auch einige VW-Bus-Wohnmobile, die aber mit dem Fall nichts zu tun haben.

XY 253 vom 12.02.1993; FF 2; LKA Basdorf: Raubmord an Geldboten Horst K.
Gelber VW Bus mit weißem Dach als Tatfahrzeug und ein weißer VW LT auf dem Parkplatz der Sicherheitsfirma.
XY 253 vom 12.02.1993; FF 3; Kripo Trier: Raubmord an dem Pförtner Horst H. in Idar-Oberstein (Die letzte Schicht)
Die besonders brutalen Täter, wie sich später herausstellte Arbeitskollegen, benutzten einen grauen VW Bus, mit dem sie ihre Beute abtransportierten.

XY 257 vom 09.07.1993; FF 1; Kripo München: Brutaler Raubüberfall bei einer Auktion von älteren Dienstfahrzeugen der Autobahndirektion Südbayern.
Hier war die „Kasse“ in einem grauen VW Bus untergebracht. Ein Interessent einen orangen VW Bus Doppelkabiener mit Pritsche ersteigern.
XY 257 vom 09.07.1993; FF 2; Kripo Aachen: Raubüberfall auf Geldboten.
Geldtransporter war hier ein blauer VW Bus und der Tatort war ein Supermarktparkplatz in Aachen. („Los, hinlegen, Dalli Dalli!“)

XY 258 vom 10.09.1993 FF1; Stadtpolizei Bern: Mord an Madeleine M.
Hinter dem späteren Opfer fährt ein roter VW Bus vorbei.

XY 259 vom 08.10.1993, FF 3; Kripo Einbeck: Einbruch und brutaler Raubüberfall auf vermögende Witwe Hedwig T.
Die Täter kamen im Film in einem blauen VW Bus.

XY 260 vom 05.11.1993; FF 1; Kripo Düsseldorf: Mord an Reiseleiterin Sigrid C. bei Meerbusch (Maisfeld-Mord)
Werksschutzleiter der Stadtwerke kam mit weißem VW-Bus, wollte mit zwei Schäferhunden Fährtensuche trainieren und fand die Leiche.
XY 260 vom 05.11.1993; FF 3; Kripo Berlin: Mord im Autohaus an Personalbuchhalterin Doris K.
Es fährt ein oranger VW Bus durchs Bild und ein blaues Exemplar steht auf dem Betriebsgelände.

XY 261 vom 03.12.1993; SF 1; Kripo Hannover: Fahndung nach Peter G. und Norbert F., die mutmaßlich einen Finanzmakler ermordet haben und mit einem
bambusgelben VW Bus mit dem Kennzeichen WMS-D 821 auf der Flucht waren. Sie wurden Jahre später in einem Massengrab in Kroatien entdeckt.


XY 262 vom 14.01.1994; FF 3 Kripo Wuppertal: Mord an Ehepaar in Solingen, Unbekannter Toter in Mannheim und Raubüberfall in Frankfurt/M.
Ein älterer roter VW Bus in der Nachbesprechung. Die Täter wurden gefasst.

XY 265 vom 06.05.1994; FF 3; Kripo Frankfurt/M.: Überfall auf Postwagen in Frankfurt.
Neben dem großen Mercedes-Transporter, in dem das spätere Überfallopfer sitzt,
fährt auch ein gelber Post VW Bus mit Hochdach aus dem Hof des Frankfurter Hauptpostamts.

XY 269 vom 30.09.1994; FF 1; Stadtpolizei Zürich: Überfall auf Postzug
Ein VW Bus steht rechts an der Einfahrt des Hofes und wird von den Tätern per Auto passiert.
XY 269 vom 30.09.1994; FF 2; Kripo Oranienburg: Überfall auf Geldtransporter und Mord an Wachmann Frank B. in Neuruppin.
VW Bus als Geldtransporter

XY 270 vom 28.10.1994; Im Rückblick auf die Fahndung nach dem flüchtigen Betrüger Robert L. wurde erwähnt, dass dieser mit einem Wohnmobil mit dem
Kennzeichen HH-MC 1037 unterwegs sei und dabei das Bild eines hellen VW-Busses eingeblendet.


XY 277 vom 07.07.1995; FF 1; LGK Niederösterreich: Mord an Sekretärin Irmgard L.
Ein VW Bus T4 und ein T3 der Gendarmerie am Leichenfundort.
Und noch ein weiterer T3 neben einem Teich, in dem das Auto des Opfers gesucht, aber nicht gefunden wurde.

XY 278 vom 25.08.1995; FF 1; LGK Salzburg: Taxi-Mord an Kurt B.
Ein VW Bus der Gendarmerie am Tatort.
XY 278 vom 25.08.1995; FF2; Kripo Berlin: Überfall auf Geldtransporter.
Ein VW Bus rast zum Tatort des Überfalls. Später steht bei der Tauchsuchaktion ein anderer VW Bus am Spreeufer.

XY 279 vom 29.09.1995; FF 2; Kripo Braunschweig: Raubüberfall auf Geldtransporter mit Kriegswaffen im Einsatz.
Geldtransporter war ein weißer VW Bus T4 Kastenwagen.

XY 282 vom 12.01.1996; XY 282 vom 12.01.1996; FF 1; Kripo Koblenz; Mord am Obdachlosen Egon D.
VW-Bus bei der Leiche. Ungeklärt geblieben.

XY 287 vom 05.07.1996; FF 1; Kantonspolizei Thurgau: Raubmord an Postbeamtin Yvonne B. in Mettlen.
Die Post kam in einem VW Bus.

XY 290 vom 25.10.1996; FF2; Kripo Halle an der Saale: Raubüberfall auf ein Ehepaar mit Metzgerei in Halle an der Saale.
Eines der Einsatzfahrzeuge der Polizei war auch ein VW Bus.


XY 292 vom 10.01.1997; FF1; Kripo Darmstadt: Mord an Sebastian M.
Mitarbeiter der Straßenmeisterei mit VW Bus findet die Leiche.
XY 292 vom 10.01.1997; FF3; Kripo Bremen: Raubüberfall auf Supermarkt (8 Minuten Coup)
Blauer VW Bus als Geldtransporter.

Butz

XY 304 vom 27.03.1998; FF 1; Kripo Dresden: Mord am Inhaber einer Gerüstbaufirma Christian M. aus Görlitz.
Polizei-VW Bus im Einsatz.
XY 304 vom 27.03.1998; FF 3; Kripo Heidelberg: Dreister Geldtransporter-Überfall auf Autobahn.
Das Täterfahrzeug ist ein VW Bus.

XY 305 vom 08.05.1998; Kripo Bielefeld: Mord an Kerstin J. in Paderborn.
Ein VW Bus auf dem Betriebsgelände, und später kommt noch ein junger Mann mit einem weißen LT.
Er wollte mit dem Opfer noch einen Kaffee trinken und entdeckt dann aber das Feuer.


XY 320 vom 05.11.1999; FF 2; Kripo Fulda: Mord an verwirrter Streunerin Irmgard E.
Auf dem Autobahnparkplatz der A 7 Würzburg-Kasel, wo das Opfer gefunden wurde, steht im Hintergrund neben einem Autolaster ein weißer VW Bus.


2000er

XY 322 vom 21.01.2000; FF1; Kantonspolizei Thurgau: Vermisstenfall Heidi S.
Als sie per Anhalter von Zürich nach Basel fahren wollte, fuhr ein grüner VW T4 vorbei.
Später wurde sie lt. Netakte tot aufgefunden und 2 Jahre später identifiziert.
XY 322 vom 21.01.2000; FF 2; Kripo Essen: Überfallserie der „Kadett-Bande“ auf Banken im Ruhrgebiet.
Ein VW Bus in einem Essener Parkhaus, dann noch ein VW-Joker in der Nähe einer von der Kripo obervierten Sparkasse.
XY 322 vom 21.01.2000; FF 3; Kripo Frankfurt: Überfall auf Spielsalon
Unmittelbar vor dem Überfall läuft der Täter an einem VW Bus vorbei, der am Straßenrand stand.

XY 331 vom 01.12.2000; FF 3; Kripo Kassel: Mord an indischem Geschäftsmann Nisar K.
Mitarbeiter der Straßenreinigung mit einem VW LT 35 fanden bei Kassel-Niederwehren die stark verweste Leiche in einer Reisetasche an der Autobahn.


XY 335 vom 27.04.2001 FF1; Kripo Stadthagen: Mord an Krystina P.
Verfolgung durch einen VW-Bus. (Sendung ist nicht online anschaubar).

XY 383 vom 07.09.2001 FF 3; Kripo Koblenz: Mord am Gebrauchtwagenhändler Michael T.
VW Busse auf dem Gebrauchtwagengelände
XY 383 vom 07.09.2001; letzter Studiofall (SF 8?): Mord an Skaterin Maria B.
Im Polizeivideo ist ein Polizei VW Bus am Tatort zu sehen.


Rudi

XY 355 vom 25.04.2003; FF 2; Kripo Mainz: Raubüberfall auf den Juwelier Richard W. mit der Bombenweste.
Er wurde damals in einem VW-Bus festgehalten.
XY 355 vom 25.04.2003; Studiofall (SF 3?, XYupdate-Fälle nicht mitgerechnet): Raubüberfall auf Geldbotin im Kanton Schaffhausen.
Stephan Schieferer zeigte dazu ein Polizeivideo, auf dem auch ein VW Bus fuhr.

XY 360 vom 31.10.2003; FF 3; Kripo Köln: Raubüberfall auf eine Geschäftsfrau in Köln.
Insgesamt spielten dort gleich 3 VW Busse eine Rolle.

XY 361 vom 05.12.2003; FF 1; Kripo Frankfurt: Mord an irischem Taxifahrer David R.
Am Anfang fährt ein weißer VW Bus über die Kreuzung.


XY 371 vom 25.11.2004; FF 2; Kripo Iserlohn: Raubüberfall auf einen Zahnarzt
Das Opfer hatte einen VW Bus, an dem er auch schraubte, und wurde dann überfallen. Ungeklärt geblieben.

XY 405 vom 27.09.2007 FF 3; Kripo Krefeld: Blitzeinbruch bei Juwelier in Krefeld.
Die Täter waren rückwärts mit einem VW Bus in die gläserne Eingangstür des Geschäftes gerammt.

XY 412 vom 09.07.2008; FF 5; Verrmisstenfall Hermann V. (Bereits als SF 5 in XY 260 vom 05.11.1993)
Ein blauer VW Bus stand auf dem Hofgut.


2010er
XY 437 vom 25.08.2010; FF 2; Kripo Saarbrücken: Mord an ehemaligen Schiedsrichter Heinz W.
Er stieg als Beifahrer in einen blauen VW Bus T5 ein und verschwand spurlos. Seine Leiche wurde in der Staustufe Kanzem gefunden.

XY 438 vom 15.09.2010 FF 2; Kripo Wuppertal: Raub auf Geldboten im Remscheid.
Ein älterer blauer VW Bus war neben einem ebenfalls älterem VW Passat eines der Tatfahrzeuge.


XY 446 vom 11.05.2011; FF 2; Kripo Trier: Mordversuch an Taxifahrer in Trier:
VW Bus der Polizei.

XY 452 vom 09.11.2011 FF2 Kripo Nürnberg: Prostituiertenmord an gelernter Friseuse Yvonne M in Nürnberg 1986.
Im Hintergrund ist ein weißer VW Camping-Bus zu sehen.


XY 477 vom 18.12.2013; FF 1; Kripo Kiel: Mord an der Bankiers-Witwe Giesela L.
Kurz vor dem Mord beobachteten 3 Radfahrer, wie sich ein Unbekannter an einen grauen VW Camping-Bus zu schaffen machte.

XY 478 vom 08.01.2014; FF 1; Kripo Köln: Mord an Polin Malgorzata G.1997
VW-Bus der Kölner Polizei bei der Suche nach möglichen Zeugen.

XY 502 vom 20.01.2016, FF 1; Kripo Diepholz. Hier gab es Im RAF-Fall gleich 2 VW-Busse.
Sowohl das Tatfahrzeug der Terroristen als auch der Geldtransporter war ein VW Bus.

XY 515 vom 08.02.2017; FF 3; Kripo Köln: Mord am 98-jährigen Helmut H.
Ein VW Bus der Polizei fährt am Tatort durchs Bild.

nach oben springen

#168

Update Hunde

in XY-Fangemeinde 22.02.2017 21:53
von ug68 • 658 Beiträge

Hier ist noch die Dogge von XYmittendrin.
Gruß Uli.

XY-149-SF5-XYunbekannt.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 149 vom 01.10.1982; SF 5; Kripo München. Direkt nach dem letzten Fall der Straßenreiniger mit ihrem Hexenbesen und den Zuschauerreaktionen aus den bekannten Aufnahmestudios. Letzter Studiofall: Entführung eines Kindes aus Ismaning und Anschläge auf die Münchener Verkehrsbetriebe. Die Täter traten bei Deggendorf, Passau in Erscheinung. Der Haupttäter hatte eine Dogge dabei.

nach oben springen

#169

RE: Update Besen gesucht - VW Bus gefunden oder auch: XY-Fälle, bei denen ein VW-Bus (oder auch mehrere VW-Busse) in irgendeiner Art und Weise vorkamen; Stand: 22.02.2017)

in XY-Fangemeinde 23.02.2017 18:47
von ug68 • 658 Beiträge

Die beiden hier hatten wir auch noch nicht in der Liste.
Gruß Uli

XY-137-FF1-VW.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 137 vom 24.07.1981; FF 1; Kripo Goslar: Mord an Textilfabrikarbeiterin Doris M. und Vermisstenfall Doris E.
Noch ein Polizei-VW Bus beim Leichenfundort.


XY-137-FF3-VW.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 137 vom 24.07.1981; FF 2: Kripo Dülmen: Diebstahl von Tafelsilber.
Als sich die Täter eines Teils des Diebesguts entledigten und auch noch eine Pistole wegwarfen, stand ein VW Bus im Hintergrund.


zuletzt bearbeitet 23.02.2017 19:10 | nach oben springen

#170

RE: Update Besen gesucht - VW Bus gefunden oder auch: XY-Fälle, bei denen ein VW-Bus (oder auch mehrere VW-Busse) in irgendeiner Art und Weise vorkamen; Stand: 22.02.2017)

in XY-Fangemeinde 23.02.2017 21:53
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Einen Jugendlichen als Leichenfinder habe ich auch noch gefunden...Sendung 07.11.86 FF! Mord in Aglasterhausen. Ein Jugendlicher findet die Leiche im Wald.

nach oben springen

#171

RE: Update Besen gesucht - VW Bus gefunden oder auch: XY-Fälle, bei denen ein VW-Bus (oder auch mehrere VW-Busse) in irgendeiner Art und Weise vorkamen; Stand: 22.02.2017)

in XY-Fangemeinde 23.02.2017 22:07
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Sendung 111.09.87 FF1 VW LT in der Schüttelstrasse 33 und in FF2 fährt ein SW Bus auf der Autobahn.

nach oben springen

#172

RE: Update Besen gesucht - VW Bus gefunden oder auch: XY-Fälle, bei denen ein VW-Bus (oder auch mehrere VW-Busse) in irgendeiner Art und Weise vorkamen; Stand: 22.02.2017)

in XY-Fangemeinde 24.02.2017 12:15
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo Thomas , da muss Du Dich geirrt haben, denn die Leiche von Christine Piller wurde von zwei Männern, die im 'Wald nach Holz suchten gefunden FF1 November 1986
Viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#173

RE: Update Besen gesucht - VW Bus gefunden oder auch: XY-Fälle, bei denen ein VW-Bus (oder auch mehrere VW-Busse) in irgendeiner Art und Weise vorkamen; Stand: 22.02.2017)

in XY-Fangemeinde 24.02.2017 15:40
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von XYmittendrin im Beitrag #172
Hallo Thomas , da muss Du Dich geirrt haben, denn die Leiche von Christine Piller wurde von zwei Männern, die im 'Wald nach Holz suchten gefunden FF1 November 1986


Viele Grüße XYmittendrin



Du hast recht. Es war ein anderer Fall den ich gestern gefunden habe. Muss nochmal nachschauen welcher es war.

nach oben springen

#174

RE: Update Besen gesucht - VW Bus gefunden oder auch: XY-Fälle, bei denen ein VW-Bus (oder auch mehrere VW-Busse) in irgendeiner Art und Weise vorkamen; Stand: 22.02.2017)

in XY-Fangemeinde 25.02.2017 11:43
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Und wieder ein VW Bus Fund. Sendung 02.08.02 FF3 Mordfall Liselote S. und Josef W. plus Wohnwageneinbruch. Ein VW Bus der Polizei fährt am Tatort des Wohnwageneinbruchs in Budenheim/Rheinhessen vor.


zuletzt bearbeitet 25.02.2017 11:46 | nach oben springen

#175

RE: Update Besen gesucht - VW Bus gefunden oder auch: XY-Fälle, bei denen ein VW-Bus (oder auch mehrere VW-Busse) in irgendeiner Art und Weise vorkamen; Stand: 22.02.2017)

in XY-Fangemeinde 27.02.2017 11:29
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo Thomas und Kinderfans,
war es vielleicht der Fall den Du gesucht hast.
April 2008 FF2 Mord an Ralf Krumins Kripo Köln Helau Alaff heute Jugendliche entdecken die Leiche in einem Teppich. statt Christine Piller.
Allen Rheinländern noch einen schönen rosenmontag und viele Grüße XYmittendrin.


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#176

Update VW-Busse; Stand: 27.02.2017)

in XY-Fangemeinde 27.02.2017 18:37
von ug68 • 658 Beiträge

XY-Fälle, bei denen ein VW-Bus (oder auch mehrere VW-Busse) in irgendeiner Art und Weise vorkamen
Sei es als z. B. als Tatfahrzeug oder Polizeiwagen
(TheWhite1961´s Rätsel Nr.143; Stand: 27.02.2017)

Ede

1960er
XY 001 vom 20.10.1967; FF 3; LKA Düsseldorf: Diebes- und Hehlerbande mit der eitlen Dame „Elfie“, Nerz-Willi,
der „sitzende Katze“ als Punzzeichen, Wolfgang als Kommissar und schließlich einem VW Bulli als Polizeifahrzeug. („Für den Abtransport ist gesorgt.“)


XY 004 vom 15.03.1968; FF 2; LKPA Hannover: Fahndung nach dem Gaunerpärchen Margarethe Sch. und Karl-Heinz Peter K.
Gefangenentransport von K. nach Hamburg in dem alten VW-Bus am Anfang des FF .

XY 005 vom 19.04.1968, FF 1; LKA Wiesbaden: Raubmord am Taxifahrer Heinz S.:
Auch hier waren ein VW Bus mit weißem Dach, der einige Male vorkam aber nichts mit der Handlung zu tun hatte,
sowie mehrmals Opel KAD zu sehen.

XY 010 vom 25.10.1968, FF 3; Kripo Frankfurt/M: Raubüberfall auf Geldboten in einem Kaufhaus-Parkhaus in Frankfurt/M.:
Die Täter nutzten einen VW-Bus als Tatfahrzeug und setzten ihn anschließend im Parkhaus in Brand.

XY 011 vom 29.11.1968, FF 1; Kripo Recklinghausen: Mord an einem Unbekannten bei Recklinghausen (Tracomar-Messer-Mord)
VW Bus am Auffindeort der Blutspuren.

XY 019 vom 12.09.1969; FF1; LGK Kärnten: Mord an Elena di B. (Jugoslawien-Express)
Ein VW-Bulli T1 als Krankenwagen.

XY 020 vom 10.10.1969; FF 3; Kapo Zürich: Mordversuch an Carmen B. Das spätere Opfer gab Ihrem Mann zum Mittagessen 2 Schöpflöffel Suppe,
und das Paket mit der Bombe wurde in dann mit einem VW Bulli gebracht.

1970er
XY 024 vom 06.03.1970, FF 2; LGK Linz: Einbruchserie bei Linz
Die Täter laden einen Tresor auf einen gestohlenen VW-Pritschenwagen, den sie nach der Tat sprengen.

XY 025 vom 17.04.1970; FF1; Kapo Thurgau/Kripo Konstanz: Mord an Josef L. (Bodensee-Mord)
Die Leiche wurde von einem VW Bus (Bulli) abgeholt.

XY 028 vom 10.07.1970; FF1; SB Wien: Doppelmord an Kurt K. und Johannes B. (Die Mörder aus der Quellenstraße)
Er stand bei einem Elektrogeschäft und die Frau des Inhabers brachte damit einen Fernseher zu einem Kunden.

XY 029 vom 11.09.1970; FF 1; Kripo Kempten: Bahn-Attentate in Ulm und im Allgäu.
Ein VW Bus der Polizei beim ersten Anschlag an der Bahnstrecke in Ulm.
XY 029 vom 11.09.1970; FF 2; Kripo Frankfurt: Drogenmissbrauch mit Todesfolge.
VW Bus wurde vom späteren Drogentoten Siegfried N. beladen. Als „Siggi“ mit seinen „falschen Freunden“ in der Stadt unterwegs war,
huschte noch mindestens ein VW Bus durch Bild, evtl. sogar ein zweiter. Wobei hier der Autor nicht sicher ist, ob es sich um einen VW Bus handelt.


XY 034 vom 05.03.1971; FF1; Kapo Zürich: Tankstellenmord an Johann N. in Zürich.
Zwei VW Busse auf den Straßen Zürichs im Hintergrund.

XY 036 vom 30.04.1971 FF 1; Kripo Hannover; Mord am Schulkind Bärbel H.
Der Kraftfahrer Fritz B. stieg morgens in seinen VW Bus, fuhr vom Gelände seiner Firma zur Post und sah dabei das Mädchen noch.
Lautsprecherdurchsagen der Polizei in einem dunkeln VW Bulli nach dem Verschwinden von Bärbel.
XY 036 vom 30.04.1971 FF 3; Kripo Reutlingen: Raubüberfall auf Kaufhaus-Geldboten in Reutlingen mit Bäckerbus.
Der weiße VW Bus mit dem Brot wurde in Stuttgart gestohlen und war Tatfahrzeug.

XY 037 vom 04.06.1971 FF 1; Kripo Kripo Köln: KFZ-Diebstähle und Bankraub in Virum/Dänemark (Schrottwagenbande).
Ein sehr schöner Fenster-VW Bus als Taxi versuchte den Räubern den Weg abzuschneiden.und nahm anschließend, leider vergeblich, die Verfolgung auf.
XY 037 vom 04.06.1971; FF 3; Kripo Münster: Mord an 15-jähriger Irmhild S. (Muldenkipper-Mord).
Hier war kurz am Straßenrand ein weißer VW Bulli am Auffindeort zu sehen.

XY 039 vom 02.07.1971 FF3 Skelettfund im Wald bei Gönnebek im Kreis Bad Segeburg (später identifiziert als der österreichische Seemann Helmut M.).
Am Auffindeort war hier ein Polizei VW Bus zu sehen.

XY 042 vom 10.12.1971; FF3; Kripo Aschaffenburg: Banküberfall und Flucht mit Hindernissen
Auf der Flucht mussten die Täter ihr Auto zurück lassen und enterten einen VW Bus.
XY 042 vom 10.12.1971; FF 1; Kripo Bremen: Mord an Carmen K. (Bahndamm-Mord)
Zeugin mit Hund (Name unbekannt) beobachtete blauen VW Bus mit Essener Kennzeichen in der Nähe des Leichenfundortes.
Auffälliges Interesse für das Sumpfgelände.

XY 044 vom 03.03.1972; FF 2; Polizei Rosenheim: Autodiebstähle und -aufbrüche in Bayern:
Und wieder einmal ein VW Bus. Mit ihm wurde sichergestelltes Diebesgut abtransportiert.

XY 046 vom 19.05.1972; FF3; Kripo Mühldorf: Banküberfall und Mordversuch in der Kreis-u. Stadtsparkasse in Isen bei München.
Die Täter kamen mit einem gestohlenen VW-Bus.

XY 048 vom 14.07.1972; FF3; Kripo Ludwigshafen: Mord an Soldatenfrau Emmy B.
Gleich VW Busse fuhren auf der Landstraße am Radfahrer Werner L. vorbei, der ein Utensil des Opfers fand. Sie spielen im Fall aber keine Rolle.
Später zwei VW Busse am Leichenfundort.

XY 050 vom 20.10.1972;Stadtpolizei Zürich: Überfall auf Bankboten durch international tätige südländische Täter
Dort hatten in Wien zwei Boten mit einem VW Bus auf der Fahrt von der Bank zu ihrer Firma die „übliche Reifenpanne“ am rechten Hinterrad,
nachdem die Südländischen Reifenstecher wieder einmal zugeschlagen hatten. Kommentar des einen Geldboten „Na Servus“.

XY 053 vom 19.01.1973, FF 1; Sicherheitsbüro Wien: Mordversuche bei Raubüberfall auf Geldtransport der Post in Wien-Atzgersdorf.
Hier war ein VW Bus das Tatfahrzeug.

XY 058 vom 10.08.1973; FF 3; Kripo München: Vermisstenfall Hannelore B.
Ein VW Bus fährt in der Nähe eines Cafés am Lehnbachplatz in München durchs Bild.

XY 070 vom 11.10.1974; Kripo Karlsruhe: Mord an Dorothea H.
Zwei Angestellte der Autobahnmeisterei im VW Bus Pritschenwagen mit Doppelkabine entleerten eine Mülltonne und fanden die Tasche des Opfers.

XY 077 vom 06.06.1975; FF2; Kripo Frankfurt: Banküberfälle.
Bei den Fluchtfahrzeugen waren auch 3 VW-Busse dabei, auf die in der Nachbesprechung eingegangen wurde.

XY 082 vom 05.12.1975; FF 1; Sicherheitsbüro Wien: Mord an Zucker-Lilly H.
Auch in Wien ein VW Bus im Hintergrund.
XY 082 vom 05.12.1975; FF 2; Kripo Dillenburg: Einbrüche in Teppichläden.
Die Teppichdiebe kamen im VW Bus

XY 084 vom 12.03.1976; FF 3; Kripo Kempten: Vermisster Schüler Walter M. aus Oberstdorf:
Bei der Vermisstensuche mit Hunden war auch hier ein VW-Bus der Polizei dabei.

XY 085 vom 09.04.1976; FF 3; Kripo Frankfurt: Mordserie an Anhalterinnen und Prostituierten
Unter den Fahrzeugen des „Anhalterschrecks“ Walter Ludwig G. waren auch 2 graue VW Busse (davon ein Pritschenwagen) die Ede in der Nachbesprechung erwähnte.

XY 087 vom 04.06.1976; FF1; LGK Niederösterreich: Mord am Postbeamten Johann B. in seinem Jagdhaus
Ein roter VW Bus, der mit der Handlung nichts zu tun hat.

XY 088 vom 02.07.1976 FF1; Kripo Gelsenkirchen: Mord an spanischem Gastarbeiter Jose Venegas,
7 Spanier, vermutlich aus Frankfurt, fuhren in einem grauen VW-Bus vor. Glücksspiel beim späteren Opfer.

XY 089 vom 10.09.1976; FF2; Kripo Kassel: Einbruch und Betriebsspionage (Der zwielichtige Priatdetektiv)
Die Kasseler Feuerwehr wurde in die Harleshäuser Straße gerufen. Sie kam mit einen roten VW Bus.

XY 090 vom 08.10.1976; FF2; LKA Düsseldorf: Blitzeinbrüche in Teppichgeschäfte;
In Weinheim/Bergstraße gab es am Händelknoten einen „Blitzer“ bzw. Starenkasten mit hohem Filmverbrauch. Zum Filmwechsel fuhr die Polizei im VW Bus.


XY 093 vom 28.01.1977; SF 5  Kripo München:
Und noch ein VW Bus im Entführungsfall Richard O.

XY 094 vom 11.03.1977; FF 1; Kripo Hanau: Mord am Gebrauchtwagenhändler Franz S.
VW Bus am Auffindeort der Leiche in Maintal.
XY 094 vom 11.03.1977; FF 2; Kripo Schwetzingen: Einbruch in die Lustvilla Schwetzingen
VW-Bus als Tatfahrzeug

XY 095 vom 22.04.1977; FF2; Kripo Kiel: Bankraubserie im Raum Kiel
Hier kam die Polizei auch einmal im VW Bus zu der von den „schmutzigen Räubern“ überfallenen Kieler Sparkasse.

XY 102 vom 02.12.1977; FF2; BPD Salzburg: Banküberfälle. Hier hielt eine lachende Kundin den Überfall auf die Salzburger Sparkasse zuerst für einen Scherz.
Bei einer Verkehrskontrolle wurde dann ein weißer Opel Rekord Kombi angehalten. Schnitt, ein grüner VW-Polizeibus kam angerauscht und….
2 Schäferhunde stiegen aus. „XY-Rätsel-Triple“
XY 102 vom 02.12.1977; FF3; Kripo Osnabrück: Mord am Postbeamten Hans-Josef G.
Ein gelber VW Bus neben dem Mercedes Transporter des späteren Opfers, hat aber nicht direkt mit der Handlung des FF was zu tun.


XY 105 vom 14.04.1978; FF 1; Kripo Dortmund: Mord an Unternehmergattin Doris G.
Polizei VW Bus und Schäferhund am Fundort des Fahrzeugs des Opfers.


XY 112 vom 12.01.1979; FF 3; Kripo Darmstadt: Einbruch und Kunstraub im Jagdschloß Kranichstein
Die Täter kamen in einem graublauen VW Bus.

XY 114 vom 06.04.1979; FF 3; Kripo Schwäbisch Gmünd: Millionenraub mit langer Vorbereitung
Überfall auf weißen VW Bus, der Geldtransporter war.

XY 115 vom 03.05.1979; FF3; Kripo Augsburg: Mord an Unbekannter
Der angebliche Tierarzt läuft vor einem roten VW Bus auf dem Bahnhofsvorplatz zum angeblichen Vorstellungsgespräch mit dem späteren Opfer.

XY 117 vom 13.07.1979; FF 1; Kripo Bielefeld: Vermisstenfall Gerhard A.
Ein blauer VW Bus auf dem Markt in Bielefeld im Hintergrund.
XY 117 vom 13.07.1979; FF 3; Kripo Wiesbaden: Überfall auf Geldtransport (Obstkistenraub)
Ein VW Bus der Polizei stand neben dem Tatfahrzeug.

XY 119 vom 05.10.1979; FF 3; Kripo Dortmund: Banküberfall.
5 Monate vor dem Banküberfall in der Stockummer Straße suchte die Polizei im Wald nach mutmaßlichenTerroristen der RAF.
Bei dem Einsatz mit VW Bus kamen ein Polizist und ein Terrorist ums Leben.
(Foto auf Spiegel Online: http://www.spiegel.de/fotostrecke/raf-ge...ke-24203-5.html)

1980er
XY 125 vom 16.05.1980; FF 3; Kripo Bochum: Raubüberfall auf Geldboten
Hier wurde ein tomatenroter VW Bus von den Tätern als Fluchtfahrzeug benutzt.

XY 126 vom 13.06.1980; FF 3; Kripo Duisburg: Mord an der Kronzeugin Roswitha Sch.
Der dunkelgelbe VW Bus wurde sichergestellt und zu einem entscheidenden Ansatzpunkt für die weiteren Ermittlungen.

XY 129 vom 03.10.1980; FF 2; BKA Wiesbaden: Rauschgifthandel
VW Bus an der Grenzstation im Hintergrund
XY 129 vom 03.10.1980; FF 3; Kripo Waiblingen: Mord an Klara C.
VW Bus auf einem Parkplatz in Nürtingen, als eine Zeugin das spätere Opfer mit zwei Männern sah.

XY 130 vom 07.11.1980; FF 2; Kripo Gifhorn: Einbruch in eine Bank mit Hydraulikpresse
Ein weißer VW Bus war im Film als eines der beiden möglichen Fahrzeuge zu sehen.

XY 131 vom 05.12.1980; FF 3; LPD Stuttgart I: Mord an Gabriele M. (Knochenfund am Silberstollen)
Noch ein Polizei-VW Bus im Wald.

XY 132 vom 23.01.1981; FF 1; LPD Stuttgart II:Mord an Ballettlehrer Reinhold R. (Porschemord)
Auch hier wieder ein Polizei-VW Bus beim Leichenfundort.

XY 134 vom 24.04.1981; FF 1; Kripo Bad Kreuznach: Mord an Schuhverkäuferin und Anhalterin Erika H.
Ein weiterer Polizei-VW Bus beim Leichenfundort Opelwiese. Kinder finden die Leiche und rühren vorbildlich nichts an.

XY 135 vom 29.05.1981; FF 1; Kripo Kripo Fürstenfeldbruck: Vermisstenfall Christian E. (Der verschwundene Hallodri)
Und hier ein weißer VW Bus der Gendarmerie in Puch/Österreich

XY 137 vom 24.07.1981; FF 1; Kripo Goslar: Mord an Textilfabrikarbeiterin Doris M. und Vermisstenfall Doris E.
Noch ein Polizei-VW Bus beim Leichenfundort.
XY 137 vom 24.07.1981; FF2; Kripo Dülmen: Diebstahl von Tafelsilber.
Als sich die Täter eines Teils des Diebesguts entledigten und auch noch eine Pistole weg warfen, stand ein VW Bus im Hintergrund.
XY 137 vom 24.07.1981; FF 3: Kripo Pforzheim: Einbruch mit Schmuckdiebstahl und Geiselnahme mit Millionenraub.
Ein gelber VW Polo und weißer VW Bus (Kastenwagen) wurden gestohlen. Ede zeigte in der Nachbesprechung Fotos.

XY 138 vom 18.09.1981; FF 1; Kripo Mannheim: Doppelmord an Rainer Br. und Gabriele Bo. (Theodor-Heuss-Brücke):
Ein grüner VW Bus fuhr auf der Autobahn, während daneben ein Mann mit Hund spazieren ging
XY 138 vom 18.09.1981; FF 3; Kripo Gifhorn: Raubüberfall auf Filialleiter in Wittingen (Raub mit Krähenfüßen)
Hier ist wieder mal ein grün-weißer VW Bus der Polizei am Tatort zu sehen.

XY 139 16.10.1981; FF1; Kripo Lübeck: Mord an der 7jährigen Manuela B.
Einer der Einsatzwagen der Polizei war ein VW-Bus.

XY-140-FF1-VW.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 140 vom 13.11.1981 FF1; Gendarmarie Anif: Mord an Christine R.
Auch in Österreich, in der Nähe von Salzburg, ein VW Bus der Gendarmarie beim Leichenfundort im Wald.


XY 141 vom 11.12.1981; FF1; Polizeikommando Aargau: Mord am Mann mit Geheimnissen Georg H. (Camping-Homophilen-Mord)
Er wurde in seinem VW-Bus an der Autobahn erschossen. Der Fall ist ungeklärt geblieben.

XY 142 vom 15.01.1982; FF1; Kripo Wetzlar: Mord an der Fotosetzerin Heidelore K.
Ein VW Bus der Polizei stand neben dem Tatfahrzeug.

XY 145 vom 21.05.1982; FF 3; Kripo Verden/Aller: Mord an Heidi M. (Mord in der rollenden Liebeslaube)
Die Liebeslaube war auch ein historisches VW Exemplar.
XY-145-SF7-VW.png - Bild entfernt (keine Rechte)
XY 145 vom 21.05.1982; SF 7 (letzter Studiofall); BKA Wiesbaden: Fahndung nach RAF-Terroristen
Unter den Fahrzeugen der Terroristen war auch ein dunkelroter VW Bus Kastenwagen

XY 146 vom 18.06.1982; FF 2; LKA Düsseldorf: Einbruchserie mit Sprengstoff.
Ein VW Bus der Polizei vor einer Discounter-Filiale in Oberhausen.
XY 146 vom 18.06.1982; FF 3; Kripo Hannover: Überfallserie auf Geldtransporter und Raubmord an Klaus-Dieter H.
Das letzte von den Täter benutzte Fluchtfahrzeug war ein gelber VW Joker (das erste übrigens ein Opel Rekord).

XY 148 vom 03.09.1982; FF 2; Bundespolizeidirektion Wien: Einbruchserie in Wochenendhäuser in Wien.
Ein weißer VW Bus als Tatfahrzeug.

XY 150 vom 29.10.1982: FF 1; Kripo Berlin: Mord am Friseurinnngsobermeister Peter G.
Viele VW Busse in Berlin: Ein weißer stand am Straßenrand, ein älterer grauer VW Bus am Parkplatz vor der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
und ein VW Bus der Bundespost fuhr kurz vorm KaDaWe am Wagen des späteren Opfers vorbei.
Bestimmt fuhren da noch mehr herum, aber das würde zu weit führen und den Rahmen sprengen.
XY 150 vom 29.10.1982: FF 3; Kripo Ludwigshafen: Doppelmord an Anhalterinnen Andrea L. und Ramona S.
Auch hier ein grün-weißer VW Bus der Polizei am Leichenfundort.

XY 151 vom 26.11.1982; FF 1; Kapo Solothurn: Einbrüche, Überfälle und Mord an Polizisten Germain B. (Stapler-Tresor)
Ein grauer VW-Bus Pritschenwagen als Tatfahrzeug auf dem Parkplatz einer Blechwarenfabrik.


XY 152 vom 14.01.1983; FF 1; Kripo Würzburg: Mord an Fritz Sch. (Feuerwehrfest)
Dort fuhr der Transporter abgedunkelt über einen Schleichweg.

XY 153 vom 25.02.1983; FF 1; Kripo Hamburg: Mord an Jutta V.; Angestellte eines Büroartikel- und Zeichengeräteherstellers
Zuerst fährt ein weißer VW Bus vor dem Hamburger „Bierpalast“ vorbei, später ist auch ein VW Bus der Polizei am Tatort.

XY 155 vom 13.05.1983; FF 3; Kripo Mönchengladbach: Mord an Vladimir K.
Auch hier ein VW Bus der Polizei am Straßenrand.

XY 158 vom 18.09.1983; FF 2; Kripo Nienburg/Weser: Mordserie Neinburg.
Der grüne VW Bus war im zweiten Mordfall an der Taxifahrerin Petra H. aus Celle zu sehen, hatte aber mit der Handlung nichts zu tun.


XY 163 vom 24.02.1984; FF 3; Kripo Darmstadt: Mord an zwei unbekannten Männern (Kläranlage)
Ein roter VW Bus der Feuerwehr, die einen Kanalschacht überprüfte

XY 164 vom 23.03.1984; FF1; Kripo Pirmasens: Mord an Mobiler Teppichhändlerin Ingeborg M.
VW Bus der Polizei am Leichenfundort, einem Parkplatz an einer Landstraße in Richtung Pirmasens.

XY-169-FF1-VW.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 169 vom 05.10.1984; FF1; Kripo Itzehoe: Mord am Discounter-Filialleiter und Angler Herbert K.
VW Bus im Hintergrund

XY-169-FF3-VW.png - Bild entfernt (keine Rechte)
XY 169 vom 05.10.1984; FF3; Kripo Kiel: Mord an Hannelore Z.
VW Bus der Kripo am Tatort.


XY-171-FF1-VW.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 171 vom 30.11.1984; FF 1; Kripo Bonn: Mord an Studentin Ulrike H.
Wieder ein VW Bus der Kripo



XY 172 vom 11.01.1985; FF 2; Kripo Buxtehude: Brandanschlag auf Firma für elektronische Prüfgeräte in Buxtehude
VW Bus der Feuerwehr.

XY 175 vom 10.05.1985; FF 3; Kripo Erding; Mord an dem Angestellten einer Partneragentur, Aribert K.
Grauer VW Bus der Polizei am Fundort der Leiche.

XY 178 vom 23.08.1985; FF1: Kripo Göttingen: Anhalter-Mord an Rosita C.
VW Pritsche der Straßenmeisterei leert Mülltonne mit Utensilien des Opfers und VW Bus am Leichenfundort.

XY 180 vom 25.10.1985; FF 3; Kripo Papenburg: Banküberfall Papenburg.
Die Bauarbeiter kommen mit einer weißen VW Pritsche zur Baustelle auf der das Motorrad der Täter versteckt ist.
Später stiehlt der Täter in einem Autohaus ein Motorrad das von einem gelben und einem roten VW Bus eingerahmt ist.


XY 186 vom 20.06.1986; FF 1; Kripo Kempten: Raubmord an Supermarkt-Filialleiter Horst K. in Immenstadt
Ein weißer VW Bus am Tatort; 2 Tage später wieder ein weißer VW Bus (könnte auch der gleiche gewesen sein, k. A.) im Illertal bei der Suche nach weggeworfenen Geldbomben
XY 186 vom 20.06.1986; FF 2; Kripo Lindau: Einbrüche bei Juwelier
Ein orangener VW Bus als Pritschenwagen der Glaserei und In der Nachbesprechung wurde nach einem blauen VW LT gefahndet.
XY 186 vom 20.06.1986; FF 3; Kripo Lübeck: Mord an Silke B. bei Bad Oldesloe
Sie fuhr mit einer Jugendgruppe in einem Weiß-Grauen VW-Bus mit nach Bargteheide.

XY 187 vom 18.07.1986, FF 1; Kripo Gießen: Mord an Britta H..
Hier wird das spätere Mordopfer von der Raststätte Hamburg-Stillhorn aus von einem Pärchen in einem älteren weißen VW Bus bis nach München mitgenommen.
Außerdem gab es hier noch ein VW-Pritschenwagen und einen weiteren Bus, die nur vorbeifuhren und mit der Handlung nichts zu tun hatten.

XY 191 vom 05.12.1986; FF 2; Kripo St. Ingbert: Mord am pensionierten Handelsvertreter Heinz B. (Kurschatten)
2 VW-Busse am Fundort der Leiche. Ein nur weißer und ein grün-weißer der Polizei.

XY 195 vom 08.05.1987; FF 1; Kripo Singen: Mord am Lehrer Dieter H.
Grauer VW Bus am Leichenfundort.

XY-198-FF1-VW.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 198 vom 11.09.1987; FF1; Sicherheitsbüro Wien: Mord an Inhaberin des Animierlokals „Club 33“ Evelyne P.
Ein VW LT in der Schüttelstrasse 33
XY 198 vom 11.09.1987; FF 2; Kripo Offenbach: Versuchter Raub an den Gebrauchtwagenhändlern Daniel G. und Dieter B.
Ein VW Bus auf der Autobahn und ein weiterer gelber (von der Post?) überholte die beiden in ihrem Mercedes 190er.

XY-198-FF3-VW01.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-198-FF3-VW02.png - Bild entfernt (keine Rechte)
XY 205 vom 06.05.1988; FF 1; Kripo Frankfurt/M: Versuchter Raubmord an Geldboten Kemal Ü. auf Schlachthof Frankfurt.
Zwei VW Busse auf dem Schlachthof und ein weiterer vor einem Geschäft für Fleischereibedarf beim Schlachthof.
XY 205 vom 06.05.1988; FF 4; Kripo Verden/Aller: Mord am Kaffeefahrten-Moderator und Handelsvertreter Gustav R.
Das spätere Opfer überholt im Überholverbot eine orangefarbene VW Pritsche und wird von der Polizei verwarnt.

XY 206 vom 03.06.1988; FF 1; Kripo Hamburg: Mord an Marktfrau Inge S.
Der Rekordfund von Thomas: Man kann insgesamt mindestens 5 VW Busse sehen. Gleich am Filmanfang fährt ein weißer auf dem Markt in Ahrensburg durchs Bild, dann ein älterer ebenfalls weißer VW Bus. Später auf dem Markt in Meckelfeld ein grauer und wieder ein älterer weißer im Hintergrund (nicht auf Bild). Weiter auf dem Markt in Trittau: Zuerst ein älterer roter mit weißem Dach, dann wieder ein grauer und ein weißer VW Bus im Hintergrund (auch nicht alle auf dem Bild) Möglicherweise sind aber mindestens 2 von Ihnen doppelt zu sehen.

XY 209 vom 07.10.1988; FF 1; Kripo Darmstadt: Unbekannter Toter (Bande der Gerechtigkeit)
Ein Polizei-VW Bus beim Leichenfund des zu dem Zeitpunkt noch unbekannten Toten der, so Ede im Rückblick der Sendung vom 09.02.1990,
mit großer Wahrscheinlichkeit Selbstmord begangen hat.

XY 211 vom 02.12.1988; FF1 LPD Stuttgart II: Mord an der 9jährigen Sabine H. (Falscher Dr. Braun)
Sehr schauerlicher Blick mit dem nackten Mädchen auf der Ladefläche. Leider immer noch ungeklärt


XY 212 vom 13.01.1989; FF1; Kripo Celle: Mord an Backwaren- und Käseverkäuferin Regine F.
Der Freund des Opfers sitzt in einem vollbesetzten Bundeswehr Sani VW Bus und passiert das Kasernentor.
XY 212 vom 13.01.1989; letzter (Studio)Fall 10; Kripo Berlin: Unbekannte tote Frau, laut Ede mit großer Wahrscheinlichkeit ein Mordopfer.
Auf einem Polizeifoto ist beim Leichenfundort am Spandauer Stadtforst auch ein VW Bus auf dem Parkplatz.

XY 215 vom 12.05.1989; FF 1; Sicherheitsbüro Wien: Mord an Polizist Friedrich R. und Prostituierter Brigitte H. in Wien.
VW Bus am Tatort vom 1. Mord und als Zeugenfahrzeug beim 2. Mord.
XY 215 vom 12.05.1989; FF 3; LKA Wiesbaden: Überfallserie mit 3 schweren Raubüberfällen.
Beim Überfall auf das Postamt in Dietzenbach kommt ein VW Bus mit 2 Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes durch Zufall während des Überfalls an den Tatort.

XY 216 vom 09.06.1989; FF 1; Kripo Lüneburg: Anhaltermord an Melanie P.
VW Bus am Leichenfundort.

XY 217 vom 07.07.1989 FF 3; Kripo Rüsselsheim: Raub- und Vergewaltigungsserie durch eiskalten „Biedermann“.
Orangener VW Bus als mutmaßliches Fahrzeug des Täters.


1990er
XY 222 vom 12.01.1990; FF 3; Kripo Berlin: Mord an Taxifahrer Ahmed B.
Er wurde in seinem Audi am Wannsee erschossen. VW Bus als Polizeifahrzeug

XY 224 vom 06.04.1990; FF 2; Kripo Paderborn: Brutaler Raubüberfall auf Familie des Malermeisters Ingo K.;
VW Bus als Firmenfahrzeug der Malerei am Stadtrand von Paderborn.
XY 224 vom 06.04.1990; FF3; Kripo Kassel: Vermisstenfall Eberhard H.
VW Bus am Flughafen.


XY 230 vom 02.11.1990; FF 2; Kripo Hamburg: Banküberfall in Hamburg.
Ede stieg am Anfang der Sendung aus einem Tatfahrzeug aus. Ein VW Bus mit der Aufschrift „Steak-House Balkan Grill“

XY 231 vom 30.11.1990, FF 1; Kripo Fulda: Mord am Taxifahrer Peter S.
Ein VW Bus im Hintergrund.


XY 235 vom 05.04.1991; FF 3; Kripo Celle: Mord an Brigitte T.
VW Bus von der Post.

XY 236 vom 03.05.1991; FF 3: Kripo Frankfurt: Serie von Einbrüchen und Vergewaltigungen im Frankfurter Raum (Weiße Handschuhe)
Die Kripo versuchte in einem weißen VW Bus-Wohnmobil California die Täter auf frischer Tat zu ertappen, was aber nicht geklappt hat.

XY 237 vom 14.06.1991; FF 2; Kripo Bochum: Raubüberfall mit Hindernissen auf Autofahrer und Geldboten.
Kurz vor dem Überfall war ein weißer VW Bus im Hintergrund zu sehen.
XY 237 vom 14.06.1991; FF 3 Vermisstenfall/später vermutlich Trampermord Ulrike H.
Sie stieg am BAB-Dreieck Kirchheim vermutlich in einen weißen VW LT ein.


XY 244 vom 12.04.1992 FF 2; Kripo Weimar: Banküberfall und Mord an Markthändler Volker M:
VW Bus auf dem Marktplatz in Kindelbrück.

XY 245 vom 08.05.1992; FF 1; Kripo Frankfurt/Oder: Mord an Krankenschwester Uta S.
Das Opfer wird von einer Freundin aus einer Telefonzelle angerufen, an der ein gelber VW Bus der Post vorbeirauscht.

XY 247 vom 03.07.1992 FF 1; Kripo München: Mord an Irischer Studentin Sinead O'N.
Auf dem Campingplatz in München-Thalkirchen standen auch einige VW-Bus-Wohnmobile, die aber mit dem Fall nichts zu tun haben.

XY 253 vom 12.02.1993; FF 2; LKA Basdorf: Raubmord an Geldboten Horst K.
Gelber VW Bus mit weißem Dach als Tatfahrzeug und ein weißer VW LT auf dem Parkplatz der Sicherheitsfirma.
XY 253 vom 12.02.1993; FF 3; Kripo Trier: Raubmord an dem Pförtner Horst H. in Idar-Oberstein (Die letzte Schicht)
Die besonders brutalen Täter, wie sich später herausstellte Arbeitskollegen, benutzten einen grauen VW Bus, mit dem sie ihre Beute abtransportierten.

XY 257 vom 09.07.1993; FF 1; Kripo München: Brutaler Raubüberfall bei einer Auktion von älteren Dienstfahrzeugen der Autobahndirektion Südbayern.
Hier war die „Kasse“ in einem grauen VW Bus untergebracht. Ein Interessent einen orangen VW Bus Doppelkabiener mit Pritsche ersteigern.
XY 257 vom 09.07.1993; FF 2; Kripo Aachen: Raubüberfall auf Geldboten.
Geldtransporter war hier ein blauer VW Bus und der Tatort war ein Supermarktparkplatz in Aachen. („Los, hinlegen, Dalli Dalli!“)

XY 258 vom 10.09.1993 FF1; Stadtpolizei Bern: Mord an Madeleine M.
Hinter dem späteren Opfer fährt ein roter VW Bus vorbei.

XY 259 vom 08.10.1993, FF 3; Kripo Einbeck: Einbruch und brutaler Raubüberfall auf vermögende Witwe Hedwig T.
Die Täter kamen im Film in einem blauen VW Bus.

XY 260 vom 05.11.1993; FF 1; Kripo Düsseldorf: Mord an Reiseleiterin Sigrid C. bei Meerbusch (Maisfeld-Mord)
Werksschutzleiter der Stadtwerke kam mit weißem VW-Bus, wollte mit zwei Schäferhunden Fährtensuche trainieren und fand die Leiche.
XY 260 vom 05.11.1993; FF 3; Kripo Berlin: Mord im Autohaus an Personalbuchhalterin Doris K.
Es fährt ein oranger VW Bus durchs Bild und ein blaues Exemplar steht auf dem Betriebsgelände.

XY 261 vom 03.12.1993; SF 1; Kripo Hannover: Fahndung nach Peter G. und Norbert F., die mutmaßlich einen Finanzmakler ermordet haben und mit einem
bambusgelben VW Bus mit dem Kennzeichen WMS-D 821 auf der Flucht waren. Sie wurden Jahre später in einem Massengrab in Kroatien entdeckt.


XY 262 vom 14.01.1994; FF 3 Kripo Wuppertal: Mord an Ehepaar in Solingen, Unbekannter Toter in Mannheim und Raubüberfall in Frankfurt/M.
Ein älterer roter VW Bus in der Nachbesprechung. Die Täter wurden gefasst.

XY 265 vom 06.05.1994; FF 3; Kripo Frankfurt/M.: Überfall auf Postwagen in Frankfurt.
Neben dem großen Mercedes-Transporter, in dem das spätere Überfallopfer sitzt,
fährt auch ein gelber Post VW Bus mit Hochdach aus dem Hof des Frankfurter Hauptpostamts.

XY 269 vom 30.09.1994; FF 1; Stadtpolizei Zürich: Überfall auf Postzug
Ein VW Bus steht rechts an der Einfahrt des Hofes und wird von den Tätern per Auto passiert.
XY 269 vom 30.09.1994; FF 2; Kripo Oranienburg: Überfall auf Geldtransporter und Mord an Wachmann Frank B. in Neuruppin.
VW Bus als Geldtransporter

XY 270 vom 28.10.1994; Im Rückblick auf die Fahndung nach dem flüchtigen Betrüger Robert L. wurde erwähnt, dass dieser mit einem Wohnmobil mit dem
Kennzeichen HH-MC 1037 unterwegs sei und dabei das Bild eines hellen VW-Busses eingeblendet.


XY 277 vom 07.07.1995; FF 1; LGK Niederösterreich: Mord an Sekretärin Irmgard L.
Ein VW Bus T4 und ein T3 der Gendarmerie am Leichenfundort.
Und noch ein weiterer T3 neben einem Teich, in dem das Auto des Opfers gesucht, aber nicht gefunden wurde.

XY 278 vom 25.08.1995; FF 1; LGK Salzburg: Taxi-Mord an Kurt B.
Ein VW Bus der Gendarmerie am Tatort.
XY 278 vom 25.08.1995; FF2; Kripo Berlin: Überfall auf Geldtransporter.
Ein VW Bus rast zum Tatort des Überfalls. Später steht bei der Tauchsuchaktion ein anderer VW Bus am Spreeufer.

XY 279 vom 29.09.1995; FF 2; Kripo Braunschweig: Raubüberfall auf Geldtransporter mit Kriegswaffen im Einsatz.
Geldtransporter war ein weißer VW Bus T4 Kastenwagen.

XY 282 vom 12.01.1996; XY 282 vom 12.01.1996; FF 1; Kripo Koblenz; Mord am Obdachlosen Egon D.
VW-Bus bei der Leiche. Ungeklärt geblieben.

XY 287 vom 05.07.1996; FF 1; Kantonspolizei Thurgau: Raubmord an Postbeamtin Yvonne B. in Mettlen.
Die Post kam in einem VW Bus.

XY 290 vom 25.10.1996; FF2; Kripo Halle an der Saale: Raubüberfall auf ein Ehepaar mit Metzgerei in Halle an der Saale.
Eines der Einsatzfahrzeuge der Polizei war auch ein VW Bus.


XY 292 vom 10.01.1997; FF1; Kripo Darmstadt: Mord an Sebastian M.
Mitarbeiter der Straßenmeisterei mit VW Bus findet die Leiche.
XY 292 vom 10.01.1997; FF3; Kripo Bremen: Raubüberfall auf Supermarkt (8 Minuten Coup)
Blauer VW Bus als Geldtransporter.

Butz

XY 304 vom 27.03.1998; FF 1; Kripo Dresden: Mord am Inhaber einer Gerüstbaufirma Christian M. aus Görlitz.
Polizei-VW Bus im Einsatz.
XY 304 vom 27.03.1998; FF 3; Kripo Heidelberg: Dreister Geldtransporter-Überfall auf Autobahn.
Das Täterfahrzeug ist ein VW Bus.

XY 305 vom 08.05.1998; Kripo Bielefeld: Mord an Kerstin J. in Paderborn.
Ein VW Bus auf dem Betriebsgelände, und später kommt noch ein junger Mann mit einem weißen LT.
Er wollte mit dem Opfer noch einen Kaffee trinken und entdeckt dann aber das Feuer.


XY 320 vom 05.11.1999; FF 2; Kripo Fulda: Mord an verwirrter Streunerin Irmgard E.
Auf dem Autobahnparkplatz der A 7 Würzburg-Kasel, wo das Opfer gefunden wurde, steht im Hintergrund neben einem Autolaster ein weißer VW Bus.


2000er

XY 322 vom 21.01.2000; FF1; Kantonspolizei Thurgau: Vermisstenfall Heidi S.
Als sie per Anhalter von Zürich nach Basel fahren wollte, fuhr ein grüner VW T4 vorbei.
Später wurde sie lt. Netakte tot aufgefunden und 2 Jahre später identifiziert.
XY 322 vom 21.01.2000; FF 2; Kripo Essen: Überfallserie der „Kadett-Bande“ auf Banken im Ruhrgebiet.
Ein VW Bus in einem Essener Parkhaus, dann noch ein VW-Joker in der Nähe einer von der Kripo obervierten Sparkasse.
XY 322 vom 21.01.2000; FF 3; Kripo Frankfurt: Überfall auf Spielsalon
Unmittelbar vor dem Überfall läuft der Täter an einem VW Bus vorbei, der am Straßenrand stand.

XY 331 vom 01.12.2000; FF 3; Kripo Kassel: Mord an indischem Geschäftsmann Nisar K.
Mitarbeiter der Straßenreinigung mit einem VW LT 35 fanden bei Kassel-Niederwehren die stark verweste Leiche in einer Reisetasche an der Autobahn.


XY 335 vom 27.04.2001 FF1; Kripo Stadthagen: Mord an Krystina P.
Verfolgung durch einen VW-Bus. (Sendung ist nicht online anschaubar).

XY 338 vom 07.09.2001 FF 3; Kripo Koblenz: Mord am Gebrauchtwagenhändler Michael T.
VW Busse auf dem Gebrauchtwagengelände
XY 338 vom 07.09.2001; letzter Studiofall (SF 8?): Mord an Skaterin Maria B.
Im Polizeivideo ist ein Polizei VW Bus am Tatort zu sehen.


Rudi

XY-347-FF3-VW.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 347 vom 02.08.2002; FF 3; Kripo Freiburg: Morde an Rentnerin Lieselotte S. in Idar-Oberstein und Rentner Josef W. und Freiburg plus Wohnwageneinbruch.
Ein VW Bus der Polizei fährt am Tatort des Wohnwageneinbruchs in Budenheim/Rheinhessen vor.


XY 355 vom 25.04.2003; FF 2; Kripo Mainz: Raubüberfall auf den Juwelier Richard W. mit der Bombenweste.
Er wurde damals in einem VW-Bus festgehalten.
XY 355 vom 25.04.2003; Studiofall (SF 3?, XYupdate-Fälle nicht mitgerechnet): Raubüberfall auf Geldbotin im Kanton Schaffhausen.
Stephan Schieferer zeigte dazu ein Polizeivideo, auf dem auch ein VW Bus fuhr.

XY 360 vom 31.10.2003; FF 3; Kripo Köln: Raubüberfall auf eine Geschäftsfrau in Köln.
Insgesamt spielten dort gleich 3 VW Busse eine Rolle.

XY 361 vom 05.12.2003; FF 1; Kripo Frankfurt: Mord an irischem Taxifahrer David R.
Am Anfang fährt ein weißer VW Bus über die Kreuzung.


XY 371 vom 25.11.2004; FF 2; Kripo Iserlohn: Raubüberfall auf einen Zahnarzt
Das Opfer hatte einen VW Bus, an dem er auch schraubte, und wurde dann überfallen. Ungeklärt geblieben.

XY 405 vom 27.09.2007 FF 3; Kripo Krefeld: Blitzeinbruch bei Juwelier in Krefeld.
Die Täter waren rückwärts mit einem VW Bus in die gläserne Eingangstür des Geschäftes gerammt.

XY 412 vom 09.07.2008; FF 5; Verrmisstenfall Hermann V. (Bereits als SF 5 in XY 260 vom 05.11.1993)
Ein blauer VW Bus stand auf dem Hofgut.


2010er
XY 437 vom 25.08.2010; FF 2; Kripo Saarbrücken: Mord an ehemaligen Schiedsrichter Heinz W.
Er stieg als Beifahrer in einen blauen VW Bus T5 ein und verschwand spurlos. Seine Leiche wurde in der Staustufe Kanzem gefunden.

XY 438 vom 15.09.2010 FF 2; Kripo Wuppertal: Raub auf Geldboten im Remscheid.
Ein älterer blauer VW Bus war neben einem ebenfalls älterem VW Passat eines der Tatfahrzeuge.


XY 446 vom 11.05.2011; FF 2; Kripo Trier: Mordversuch an Taxifahrer in Trier:
VW Bus der Polizei.

XY 452 vom 09.11.2011 FF2 Kripo Nürnberg: Prostituiertenmord an gelernter Friseuse Yvonne M in Nürnberg 1986.
Im Hintergrund ist ein weißer VW Camping-Bus zu sehen.


XY 477 vom 18.12.2013; FF 1; Kripo Kiel: Mord an der Bankiers-Witwe Giesela L.
Kurz vor dem Mord beobachteten 3 Radfahrer, wie sich ein Unbekannter an einen grauen VW Camping-Bus zu schaffen machte.

XY 478 vom 08.01.2014; FF 1; Kripo Köln: Mord an Polin Malgorzata G.1997
VW-Bus der Kölner Polizei bei der Suche nach möglichen Zeugen.

XY 502 vom 20.01.2016, FF 1; Kripo Diepholz. Hier gab es Im RAF-Fall gleich 2 VW-Busse.
Sowohl das Tatfahrzeug der Terroristen als auch der Geldtransporter war ein VW Bus.

XY 515 vom 08.02.2017; FF 3; Kripo Köln: Mord am 98-jährigen Helmut H.
Ein VW Bus der Polizei fährt am Tatort durchs Bild.


zuletzt bearbeitet 27.02.2017 18:38 | nach oben springen

#177

RE: Update Besen gesucht - VW Bus gefunden oder auch: XY-Fälle, bei denen ein VW-Bus (oder auch mehrere VW-Busse) in irgendeiner Art und Weise vorkamen; Stand: 22.02.2017)

in XY-Fangemeinde 27.02.2017 20:25
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von XYmittendrin im Beitrag #175
Hallo Thomas und Kinderfans,
war es vielleicht der Fall den Du gesucht hast.
April 2008 FF2 Mord an Ralf Krumins Kripo Köln Helau Alaff heute Jugendliche entdecken die Leiche in einem Teppich. statt Christine Piller.
Allen Rheinländern noch einen schönen rosenmontag und viele Grüße XYmittendrin.


Danke für deine Hilfe. Den fall meinte ich nicht, der ist auch in der Auflistung dabei. Der Fall den ich gefunden hatte muss aus den 80 ern sein und die Leiche der jungen Frau wurde von einem männlichen Teen im Wald gefunden.

nach oben springen

#178

RE: Update Besen gesucht - VW Bus gefunden oder auch: XY-Fälle, bei denen ein VW-Bus (oder auch mehrere VW-Busse) in irgendeiner Art und Weise vorkamen; Stand: 22.02.2017)

in XY-Fangemeinde 12.03.2017 12:38
von XYmittendrin • 593 Beiträge

´Hallo liebe XY-Rätselfreunde,
hier ist mal ne Liste von den wochenendhäusern
vielleicht hat jemand von euch noch Bilder dazu.

XY-sendung Nr. 6 Kripo Wuppertal FF 1 Mord an Bernhard Boll 6. Juni 1968
Der erste Mord der dank XY geklärt werden konnte und zwar durch die Uhr des Opfers

XY-sendung 024 03. März 1970 FF1 Kripo Frankfurt Mordserie im Frankfurter Raum ua. ein Ehepaar und ein Tankwart
ist bis heute ungeklärt geblieben


XY-Sendung Nr. 39
FF1 20. August 1971 FF 1 LGK Salzburg Die berühmte Schachernalmhütte. Der Tote konnte später identifiziert werden.
Also daher ist der Fall geklärt

XY-sendugng Nr. 87 FF1 04 Juni 1976 LGK Nieder österreich. Mord im Jagdhaus. Der Fall wurde geklärt.

XY-sendung Nr. 214 07 April 1989 FF3 Kripo Altenahr. Berühmter Klassiker Daumenring. sehr brutaler Raubüberfall
Wenn man an den schrei des Opfers denkt als der Täter ihm den Daumen abschnitt gruselig

XY-sendung Nr.235 April 1991 F F1 Kripo Memmingen Mord an Manfred Kuhlmann Der Fall wurde auch geklärt

XY-sendung Nr. 302 FF1
Januar 1998 Kripo Potsdam Mord an Walter Genzmer. Der Fall ist auch geklärt

XY-sendung Nr. 319 FF2 03-09.1999 Kripo Heidelberg schrebergartenhäuschen brutale Vergewaltigung an einer studentin

XY-sendung Nr. 459 FF 1 06 .06.12 Kripo Mosbach Mord an sabine Jauch Der Fall wurde geklärt

XY-sendung Nr. 473 FF 5 04.09.13 Kripo LIngen Mord an Monika Knop
Dieser Fall ist ungeklärt geblieben.

Diesmal habe ich für Dich Uli die Arbeit abgenommen. Euch allen noch einen schönen sonntag von XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren

zuletzt bearbeitet 12.03.2017 13:00 | nach oben springen

#179

RE: Update Besen gesucht - VW Bus gefunden oder auch: XY-Fälle, bei denen ein VW-Bus (oder auch mehrere VW-Busse) in irgendeiner Art und Weise vorkamen; Stand: 22.02.2017)

in XY-Fangemeinde 03.04.2017 00:45
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Nach längerer Durststrecke nun doch noch ein VW Bus Fund. Sendung 06.02.87 FF1 "Brennende Marianne" VW Bus am Fundort.

nach oben springen

#180

RE: Update Besen gesucht - VW Bus gefunden oder auch: XY-Fälle, bei denen ein VW-Bus (oder auch mehrere VW-Busse) in irgendeiner Art und Weise vorkamen; Stand: 22.02.2017)

in XY-Fangemeinde 03.04.2017 22:57
von Ludwig • 531 Beiträge

Hallo zusammen,

und ich habe noch einen Opel KAD entdeckt, und zwar im zweiten Filmfall (Einbruch beim Münzsammler) in der Sendung vom 15.11.1974. Er wurde mutmaßlich von den Tätern benutzt und trug ein falsches Kaltenkirchener Kennzeichen. Der Einbruch hat sich übrigens gelohnt, die Täter erbeuteten nicht nur eine wertvolle Münzsammlung, sondern auch zehn Ein-Kilo-Goldbarren!

Viele Grüße
Ludwig


Hier hält aber auch der Bus zur Siedlung Muckensturm, den Anja benutzt, wenn sie bei Dunkelheit allein nach Hause kommt.
(Sendung vom 15.01.1988, Filmfall 1, Mord an Anja A.)
Ihr Interesse gilt, so wie das von Tausenden Gleichaltriger, heißer Musik und effektvoll ausgeleuchteten Discotheken.
(Sendung vom 06.04.1979, Filmfall 1, Sexualmord an Christiane "Kiki" M.)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Knudsen10
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1471 Themen und 18725 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de