#1

XY-Sondersendung am 18.10.1997 (Die größten Fälle aus 30 Jahren XY)

in XY-Hauptsendungen 15.09.2015 15:04
von Eduard • 23 Beiträge

Hallo in die Runde!

Am Ende seiner vorletzten XY-Sendung am 26.09.1997 kündigt Eduard Zimmermann für den 18.10.1997 eine XY-Sondersendung an (in der Schweiz lief sie erst am 19.10.1997). Zitat: "In drei Wochen werde ich Ihnen in einer großen Sondersendung aus der 30-jährigen XY-Geschichte die größten Fälle vorstellen, die die Polizei mit Ihrer Hilfe, meine Damen und Herren, aufklären konnte. Wie das im Einzelfall gelaufen ist, das müssen Sie sich anschauen! Unglaubliche Geschichten!"

War diese Sendung hier im Forum bereits mal Thema (leider bin ich bei meiner Suche nach einem entsprechen Thread nicht fündig geworden) und/oder erinnert sich noch jemand daran, welche Fälle hier unter anderem vorgestellt wurden? Würde mich sehr freuen, wenn der eine oder andere etwas dazu schreiben könnte, denn bei der bekannten Videoplattform ist diese Sendung leider nicht verfügbar.

Einen schönen Dienstag für Euch alle!

nach oben springen

#2

RE: XY-Sondersendung am 18.10.1997 (Die größten Fälle aus 30 Jahren XY)

in XY-Hauptsendungen 15.09.2015 17:54
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von Eduard im Beitrag #1
Hallo in die Runde!

Am Ende seiner vorletzten XY-Sendung am 26.09.1997 kündigt Eduard Zimmermann für den 18.10.1997 eine XY-Sondersendung an (in der Schweiz lief sie erst am 19.10.1997). Zitat: "In drei Wochen werde ich Ihnen in einer großen Sondersendung aus der 30-jährigen XY-Geschichte die größten Fälle vorstellen, die die Polizei mit Ihrer Hilfe, meine Damen und Herren, aufklären konnte. Wie das im Einzelfall gelaufen ist, das müssen Sie sich anschauen! Unglaubliche Geschichten!"

War diese Sendung hier im Forum bereits mal Thema (leider bin ich bei meiner Suche nach einem entsprechen Thread nicht fündig geworden) und/oder erinnert sich noch jemand daran, welche Fälle hier unter anderem vorgestellt wurden? Würde mich sehr freuen, wenn der eine oder andere etwas dazu schreiben könnte, denn bei der bekannten Videoplattform ist diese Sendung leider nicht verfügbar.

Einen schönen Dienstag für Euch alle!


Wenn Du im allseits bekannte Videoportal als Suchbegriff "Eduard Zimmermann - Meine größten Fälle" wirst Du die Sendung finden.

nach oben springen

#3

RE: XY-Sondersendung am 18.10.1997 (Die größten Fälle aus 30 Jahren XY)

in XY-Hauptsendungen 15.09.2015 18:00
von Eduard • 23 Beiträge

Klasse, vielen Dank für den Hinweis, TheWhite1961!
Da das Video nicht mit einem Datum versehen ist, hatte ich es nicht gefunden.

Dennoch darf hier selbstverständlich gerne über dieses Special diskutiert werden!

Edit: Doppelpost von mir gelöscht- bastian2410


zuletzt bearbeitet 16.09.2015 13:22 | nach oben springen

#4

RE: XY-Sondersendung am 18.10.1997 (Die größten Fälle aus 30 Jahren XY)

in XY-Hauptsendungen 18.09.2015 21:34
von Eduard • 23 Beiträge

Soeben habe ich mir – sozusagen zur besten XY-Zeit am Freitagabend – das Special angesehen und ich muss sagen: wirklich eine sehr schöne, sehenswerte Sendung. Es ist einfach immer ein Genuss, Eduard Zimmermann zuzuhören. Besonders schön auch, hier ein wenig über sein Privatleben zu erfahren. Toll auch der kurze Schwenk in die Regie zu Kurt Grimm.

Eigentlich schade, dass aus dem Format „Meine größten Fälle“ keine Reihe wurde. Ich hätte es mir gut vorstellen können, dass Ede regelmäßig – z.B. 1x im Jahr – in einer solchen Sendung vergangene Fälle und insbesondere ihre Aufklärung noch einmal vorstellt.

nach oben springen

#5

RE: XY-Sondersendung am 18.10.1997 (Die größten Fälle aus 30 Jahren XY)

in XY-Hauptsendungen 23.09.2015 00:44
von XY-Webmaster • 298 Beiträge

Ja, wirklich schade. Darüber haben wir auch mal gesprochen: Der Hauptgrund liegt wohl darin, dass es einen ziemlichen Aufwand darstellt, die Erfolge als Neuverfilmungen zu realisieren, und die Produktionsfirma hat wohl auch nicht die Zeit für so ein Projekt. Ein weiterer Grund dürfte sicher die rechtliche Lage sein, die stets berücksichtigt werden muss. Das hieße dann z. B., Namen, Orte, Berufe, Settings so zu verändern, dass kaum Rückschlüsse auf den tatsächlichen Fall zu ziehen wären, ähnlich wie bei der Wilfling-Sendereihe im BR.

Wie gesagt, wahrscheinlich ist ein solches Projekt einfach zu aufwendig.


Aahh Aah, so ein Glick, so ein Glick hahaha! (FF 4 vom 03.12.2014)
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: motorradkarlus
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1457 Themen und 18556 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de