#1471

RE: Rätsel 173

in XY-Fangemeinde 12.05.2017 15:55
von ug68 • 657 Beiträge

Hallo XYmittendrin,
der von Dir noch speziell gesuchte Käfer dürfte der hier sein. Deine Hinweise vorher mit Nudelsuppe bzw. heute Kater waren sehr hilfreich.

XY-145-FF3-KAEF.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 145 vom 21.05.1982; FF 3; Kripo Verden/Aller: Mord an Heidi M. (Mord in der rollenden Liebeslaube)
Außer der Liebeslaube stand vor dem Bauernhaus des Opfers, in dem sie mit ihrem Freund und Kater Felix wohnte, auch auch ein roter VW Käfer.


Da ich wieder mal kein Rätsel vorrätig habe (ich bin halt mehr der Ermittler als der Fragesteller) lassen wir die Käfer-Suche am besten so lange weiter laufen, bis jemand ein neues Rätsel veröffentlicht.

Wenn dann das Rätsel 174 raus ist, würde ich dann einfach mal vorschlagen, dass wir die nächsten Listen in der „.......gelöst-Abteilung“ veröffentlichen und auch dort die weiteren Käfer-Funde einstellen.
Und natürlich werden dort auch weiter hin gerne „Cold Cases" (Busse, Opel KAD usw). entgegengenommen.

Allen Rätselfreunden ein schönes Wochenende
Gruß Uli, Aufnahmestudio Ulm 2

nach oben springen

#1472

RE: Rätsel 173

in XY-Fangemeinde 12.05.2017 17:44
von XYmittendrin • 588 Beiträge

Hallo lieber Uli,
genau den FF habe ich gesucht. Wieder mal Glckwunsch für Dich. Die rollende Liebeslaube war auch damals ein sehr guter FF.
Viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#1473

RE: Rätsel 173

in XY-Fangemeinde 12.05.2017 23:11
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Sendung 3.12.76 FF3...1 weißer Käfer fährt unzer einer Autobahnbrücke durch...auf dieser Brücke fährt ein Opel Admiral.

Sendung 28.02.75 FF2...Polizeifahndung nach Räubern...an der Strassensperre steht ein Polizeikäfer.

Sendung 28.02.75 FF3 ...ausser dem Käfer des Nachbarn ist noch einer zu sehen, ausserdem ein VW Bus.

Sendung 16.10.81 FF2in diesem Filmfall habe ich noch 2 VW Busse entdeckt(1 Pritsche, 1 Bus)

Sendung 16.11.73 Mordfall Arthur Rosza.....insgesamt sind 3 Käfer zu sehen.

Sendung 02.12.77 FF2...ein Käfer der österreichischen Polizei verfolgt einen flüchtigen Bankräuber.

Sendung 03.03.78 FF1 ..ein blauer Käfer fährt an der Tankstelle des späteren Opfers vorbei.


zuletzt bearbeitet 13.05.2017 13:01 | nach oben springen

#1474

RE: Rätsel 173

in XY-Fangemeinde 13.05.2017 13:44
von XYmittendrin • 588 Beiträge

Hallo Thomas wieder supertolle Käfer und VW-Busse von Dir. Einfach grandios und wahnisinnig.
Viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#1475

RE: Rätsel 173

in XY-Fangemeinde 13.05.2017 15:29
von ug68 • 657 Beiträge

XYmittendrin´s VW-Käfer Rätsel 173, bisher gefunden (Stand 13.05.2017)

1960er

XY 001 vom 20.10.1967; FF 2; Kripo Kripo Hannover: Fahndung nach Heiratsschwindler Otto F.
Die Kripobeamten aus Hannover fuhren einen Käfer.

XY 008 vom 02.08.1968; FF 1; Kripo Stade: Einbruchserie in Waffengeschäfte und Mord an Taxi-Fahrgast Friedrich P.
Ein in Wistedt im Landkreis Harburg aus einer Garage gestohlener VW Käfer als Tatfahrzeug beim Überfall auf Jagtwaffengeschäft in Bremerförde.

XY 014 vom 07.03.1969; FF 1; Kripo Essen: Mord an Gastarbeiter Vincenzo M.
Ein Freund des Opfers, das (XY-untypisch) als nicht sonderlich beliebt galt, fuhr einen VW Käfer.

XY 014 vom 07.03.1969; FF 2; LPD München: Banküberfall in Unterschondorf am Ammersee durch einen unmaskierten Bankräuber.
Ein in München gestohlener VW Käfer als Fluchtauto. Es wurde später im Wald gefunden.

XY 022 vom 12.12.1969; FF 3; Kripo Wolfsburg: Vermisstenfall Martin F.
Ganz am Anfang des FF suchte der Fahrer eines VW Käfers bei Rolfsbüttel nach dem Haus Nr. 23, um ein Kind zu adoptieren


1970er

XY 025 vom 17.04.1970; FF1; Kapo Thurgau/Kripo Konstanz: Mord an Josef L. (Bodensee-Mord)
Ein VW Käfer der Kapo Thurgau am Leichenfundort.

XY 030 vom 16.10.1970; FF 3; Kripo Bielefeld: Mord an ehem. Bergmann Josef K. aus Herford.
Das spätere Opfer steigt zu einer höchst zwielichtigen Gestalt in dessen Volkswagen und wird Tage später in Einzelteilen in einer Reisetasche gefunden.

XY 033 vom 22.01.1971; FF 3; Kripo Stuttgart: Mord an Krankenschwester Gabriele St. und Soldat Bernd W. (Liebespaarmord Bärensee)
Der VW Käfer mit dem Nürtinger Kennzeichen, dass es inzwischen auch wieder gibt, gehörte dem Obergefreiten W..

XY 042 vom 10.12.1971; FF3; Kripo Aschaffenburg: Banküberfall und Flucht mit Hindernissen
VW Käfer der Polizei Aschaffenburg.

XY 044 vom 03.03.1972; FF 2; Polizei Rosenheim: Autodiebstähle und -aufbrüche in Bayern:
Einige Käfer in einer Tiefgarage in Schwabing als die Diebe dort auftauchten und ein Käfer Cabrio als Fluchtauto herhalten musste.

XY 049 vom 22.09.1972; FF 1; Kripo Neustadt/Waldnaab: Raubmorde an den Geldboten Rudolf B. und Ernst K.
Am Tatort, einem Großmarkt in Weiden, stehen während des Überfalls mindestens 2 Käfer. Und auch die Polizei kam hier im Käfer

XY 050 vom 20.10.1972; FF 3; Stadtpolizei Zürich: Überfall auf Bankboten durch international tätige südländische Täter.
In Köln entkamen die Geldboten eines Industrieunternehmens mit Ihrem Käfer geradeso noch den Südländischen Reifenstechern auf dem Motorrad.
Und am Straßenrand standen noch weitere Käfer wie dieser dunkele hier.

XY 058 vom 10.08.1973; FF 1; Kripo Recklinghausen: Raubmord am gehbehinderten Rentner Heinrich S
Einige Käfer am Straßenrand in der Bremer Straße in Gladbeck, während eine Bekannte von S., die Hausfrau Hilde R., mit dem Sohn des Opfers wegen der nicht abgeholten Zeitungen telefoniert.
Ein weiterer Käfer am Straßenrand in der Bremer Straße, als das spätere Opfer in der Rückblende von der Kneipe zurück kam.

XY 058 vom 10.08.1973; FF 2; Sicherheitsbüro Wien: Fahndung nach Internationalen Scheckfälschern 
Peter Nidetzky zeigte in der Nachbesprechung in Wien einen gestohlenen Käfer als evtl. Täterfahrzeug.

XY 058 vom 10.08.1973; FF 3; Kripo München: Vermisstenfall Hannelore B. Ein weiterer Käfer als evtl. Täterfahrzeug.

XY-061-FF1-KAEF-01-NEU.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-061-FF1-KAEF-02.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-061-FF1-KAEF-03.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-061-FF1-KAEF-04.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 061 vom 16.11.1973, FF 1; Kripo Waldshut: Mord an Haushälterin Anna-Maria B.
Sie durfte im VW Käfer der Chefin mitfahren und sie kamen dabei neben Opel Rekord D Kombi und Opel KAD auch an parkenden VW Käfer vorbei.
Dann ein Käfer, als sie versuchte, per Anhalter nach Dillendorf zu kommen zu kommen. Und später beobachtete eine Zeugin, wie sie in einen weiteren VW Käfer einstieg.
Aber sie tauchte anschließend in Remetschwiel auf.
XY-061-FF3-KEAF.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-061-FF3-KEAF-02.png - Bild entfernt (keine Rechte)
XY 061 vom 16.11.1973, FF 3; Kripo Limburg: Mord an Briefmarkenhändler Artur R. aus Hofheim/Taunus:
Seine Ehefrau fuhr einen Käfer, ein weiterer fuhr hinter ihr und ein VW Käfer stand auch noch am Straßenrand.


XY 068 vom 16.08.1974; FF 2; Kripo Backnang: Schwerer Raub. Hier taucht ein VW Käfer über den ganzen FF auf, nämlich
1.) Der Fernmeldetechniker Karl M. bringt ganz am Anfang vom FF in Siegen seinen VW Käfer auf Hochglanz
2.) In Backnang ärgert sich Polzeihauptmeister Heinz B. über diesen Käfer, der blöd hinter seinen Wagen steht und er sehr genau rangieren muss, um aus der Parklücke herauszukommen
3.) Ein Einbrecher benutzt den VW Käfer als Fluchtfahrzeug.

XY 070 vom 11.10.1974; FF 2; Kripo Bochum: Überfall auf einen Geldtransport.
Ein VW Käfer sollte möglicherweise das Fluchtfahrzeug bei einem geplanten Überfall auf die Girokasse in Stuttgart sein.
Dieser Bankraub konnte noch verhindert werden.

XY-074-FF1-KAEF.png - Bild entfernt (keine Rechte)
XY 074 vom 28.02.1975; FF 1; Kripo Verden: Mord an 13-jähriger Elke B. (Mord am Deich)
Schäferhund des Kraftfahrers Peter N. fand die Leiche und dieser bittet zwei junge Männer im Käfer um Hilfe. Sie alarmieren die Polizei.

XY-074-FF2-KAEF.png - Bild entfernt (keine Rechte)
XY 074 vom 28.02.197; FF 2; Kripo Bad Homburg: Raubüberfall auf Hans und Helga R. mit einer Spendensammlung für die Feuerwehr Kronberg in einem Koffer im Auto.
Polizeifahndung nach Räubern. An der Strassensperre steht ein Käfer der Polizei.
XY 074 vom 28.02.1975; FF 3; Kripo Heidelberg: Mord an der sparsamen Rentnerin Katharina I.
XY-074-FF3-KAEF-02.png - Bild entfernt (keine Rechte)
Der Nachbar, der über dem Opfer wohnte, fuhr einen VW Käfer und ausser dem Käfer des Nachbarn ist noch einer zu sehen.
Ede zeigte anschließend, das hier die Türkette falsch montiert war. Laut Netakte konnten zwei Täter ermittelt und festgenommen werden.

XY 075 vom 11.04.1975; FF1; Kripo Münster, Kripo Nordhorn: Münsterland-Mordserie: Im ersten Fall, den Prostituierten-Mord an Edeltraut v. B.
sieht man das Mädchen auf dem Beifahrersitz mit geknicktem Kopf. Es sah so aus, als war sie da schon tot.
XY 075 vom 11.04.1975; FF 3; LPD Oberbayern: Mord an Lagerverwalter Bartholomäus F. an der Autobahn München-Nürnberg
Hier wird ein Mann in einem hellen VW Käfer gebeten, die Polizei zu verständigen. Das erledigt er an der nächsten Notrufsäule.

XY 076 vom 09.05.1975; FF 2; Kripo Saarbrücken: Fahndung nach 3 Unbekannten mit Fotos. („Schreckensbotschafter“ in Landau, Rauschgifthändlerin in Saarbrücken,
Internationaler Reisescheckbetrüger in München)
VW Käfer der Polizei Landau

XY 077 vom 06.06.1975; FF 3; Kripo Rosenheim: Mord an Gerda H.
Die Mörder fuhren einen VW Käfer

XY 078 vom 04.07.1975: FF 3; Kripo Rüsselsheim; Mord an Automobilfacharbeiter und Taubenzüchter Heinz-Nikolaus D.
Kurz vor dem brutalen Mord im strömenden Regen fährt noch ein Käfer an der Tankstelle beim Werktor vorbei.

XY 079 vom 12.09.1975, Vorbeugefilm im Anschluss an FF 3: Einem weißen Käfer ist das Benzin ausgegangen.
Kurt Grimm kam im Manta angefahren und half, nachdem er sich vergewissert hat, das die Panne echt war.[/orange]

XY 083 vom 16.01.1976; FF 1; Kripo Offenburg: Mord 16-jährige Anhalterin Carmen F. (Fautenbachmord)
Ein VW Käfer der Polizei neben einem VW Bus am Leichenfundort.

XY 085 vom 09.04.1976; FF2; Kripo Frankfurt/M: Mordserie an Anhalterinnen und Prostituierten:
Ein VW Käfer neben einem Opel KAD auf einem Parkplatz einer Autobahnraststätte im Fall Martha L.

XY 087 vom 04.06.1976; FF 1; LGK Niederösterreich: Mord am Postbeamten Johann B. in seinem Jagdhaus.
Zuerst sieht man einen roten und einen weißen VW Käfer vor der Kunstgalerie von Frau B. in Krems; später stehen bei der Seifenfahrt der Polizei 2 Käfer am Straßenrand zwischen einem roten Opel Rekord D.
Später noch in der Nachbesprechung bei Peter Nidetzky in Wien ein Foto des Dreifaltigkeitsplatzes in Krems. Neben Opel Rekord D standen dort auch VW Käfer.

XY-090-FF1-KAEF-01.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-090-FF1-KAEF-02.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 090 vom 08.10.1976: FF 1; Kripo Duisburg; Vermisstenfall/später Mordfall Karin T. (wird nach der Sendung tot aufgefunden)
Ein orangener Käfer fuhr zuerst auf der Landstraße vorbei, als das Mädchen ein einen Feldweg einbog, und tauchte später vermutlich noch eimal auf und fuhr an Karins Schwester Margit vorbei.


XY-091-SF1-KAEF.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 091 vom 05.11.1976, Rückblick am Anfang der Sendung: Ein Koffer mit falschen Dollar-Noten wurde auf dem Frankfurter Flughafen sichergestellt.
Auf einem Foto stand ein weißer VW Käfer vor einem Hochhaus in Oberursel, in dem sie evtl. gedruckt wurden. Gleicher Fall auch noch einmal in der Folgesendung.

XY-092-SF1-KAEF.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 092 vom 03.12.1976, Rückblick am Anfang der Sendung: Ein Koffer mit falschen Dollar-Noten wurde auf dem Frankfurter Flughafen sichergestellt.
Auf einem Foto stand ein (wieder weißer, der Selbe?) VW Käfer diesmal auf einem Parkplatz vor einem Haus in Frankfurt.
XY-092-FF1-KAEF.png - Bild entfernt (keine Rechte)
XY 092 vom 03.12.1976, FF 1, Kripo Nürnberg, Mord an Harald S.
Und hier ein weißer VW Käfer am Straßenrand.
XY-092-FF3-KAEF.png - Bild entfernt (keine Rechte)
XY 092 vom 03.12.1976, FF 3; Kripo Hamburg: Schreckensfahrt
Ein weißer Käfer fährt unter einer Autobahnbrücke durch.


XY 095 vom 22.04.1977; FF2; Kripo Kiel: Bankraubserie im Raum Kiel
Hier kam die Polizei auch einmal im VW Bus zu der von den „schmutzigen Räubern“ überfallenen Kieler Sparkasse und VW Käfer standen an Straßenrand

XY 098 vom 29.07.1977 FF1; Kripo Alsfeld: Mordversuch an Polizisten
VW Käfer in der Tiefgarage eines Studentenwohnheims in Gießen im Hintergrund.

XY 100 vom 07.10.1977; FF 3; Kripo Lübeck: Mord an 2 Frauen (Abgründe)
Hier wird eine Frau an einem Feldweg von ihrem Fahrrad gerissen und dann am Boden sofort mit einem Schnürsenkel gewürgt. Zum Glück für die Frau, kommt in diesem Moment ein Jagdaufseher in einem weißen VW Käfer vorbei. Dadurch kann sich die Frau losreißen und rennt zu dem Wagen. Der Jagdaufseher nimmt von dem Mann die Papiere ab und bringt die Frau ins nächste Krankenhaus. Am nächsten Morgen wird in einem Waldgebiet in der Lüneburger Heide zuerst der Wagen und dann der Mann gefunden. Er hat sich an einen Baum erhängt.

XY-102-FF2-KAEF.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 102 vom 02.12.1977; FF2; BPD Salzburg: Banküberfälle. Hier hielt eine lachende Kundin den Überfall auf die Salzburger Sparkasse zuerst für einen Scherz.
Die österreichische Polizei verfolgte den flüchtigen Bankräuber auch mit VW Käfer.

XY-104-FF1-KAEF.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 104 vom 03.03.78 FF1 ; LPD Stuttgart 1: Mord an Tankstellenbetreiber und Taxiunternehmer Josef H. aus Esslingen
Ein blauer Käfer fährt an der Tankstelle des späteren Opfers vorbei.


XY 105 vom 14.04.1978; FF 1; Kripo Dortmund: Mord an Unternehmergattin Doris G.
Ein grüner Käfer fährt hinter dem Jaguar des späteren Opfers ins Parkhaus. Später steigt der mutmassliche Täter als Anhalter in einen weißen Käfer ein.
XY 105 vom 14.04.1978 FF 3, Kripo Koblenz: Banküberfall in Brohl.
Auch hier sind wieder jede Menge VW Käfer zu sehen. Zuerst fährt ein roter an der später überfallenen Volksbank vorbei, dann taucht ein grünes Käfer Cabrio hier zum ersten Mal auf und steht auf dem Parkplatz vor der Bank. Weitere Käfer fahren später auf der B9 bei Andernach, wobei hier der eine oder andere Käfer u. U. mehrmal zu sehen war, wie z.B das Cabrio vom Parkplatz.

XY 107 vom 09.06.1978 FF 2; Kripo Kripo Aachen: Banküberfälle.
VW Käfer neben einer Telefonzelle und ein Käfer Cabrio vor der Bank.

XY 108 vom 07.07.1978 FF1; Kripo Mainz: Mord an Gelegenheitsarbeiter Karl-Heinz G.
Ein roter Käfer in Mannheim in der Nähe eines Taxistandes.

XY 109 vom 01.09.1978; ; FF 3: Kripo Hürth: Überfälle im Raum Köln/Aachen.
Auch hier sind massenweise VW Käfer zu sehen

XY 110 vom 27.10.1978; FF 3; Kripo Wiesbaden: Überfall auf einen Großmarkt.
An einem gestohlenen Käfer werden gestohlene grüne US Kennzeichen festgemacht.

XY 114 vom 06.04.1979; FF 3; Kripo Schwäbisch Gmünd: Millionenraub mit langer Vorbereitung
Am Anfang des FF einige VW Käfer auf dem Parkplatz eines VW-Händlers und später der Überfall auf weißen VW Bus, der Geldtransporter war.

XY 118 vom 07.09.1979; FF 1; Kripo Münster: Mord an SB-Marktleiter Karl-Josef G. in Dülmen.
Ein grünes VW Käfer Cabrio das (vom Bank-Parkplatz in in Brohl?) stand auf dem Parkplatz vor dem SB-Markt am Spikerhof.
XY 118 vom 07.09.1979; FF 2; Kripo Düsseldorf: Raubüberfall auf Geldtransporter der Deutschen Bundesbahn.
Der überfallene Geldtransporter war ein weißer Käfer.....5 Käfer,
XY 118 vom 07.09.1979; FF 3; ist ein grünes Käfer Cabrio am Strassenrand zu sehen.


1980er

XY 122 vom 11.01.80 FF 3; Kripo Frankfurt: Banküberfall
1 roter Käfer im Hintergrund und was haben wir denn da rechts?

XY 129 vom 03.10.1980; FF 2; BKA Wiesbaden: Rauschgifthandel.
Ein weißer Käfer passiert den Grenzübergang.

XY 131 vom 05.12.1980; FF 2; Kripo Augsburg: Bankraub
Ein blauer Bus am Straßenrand gegenüber der überfallenen Stadtsparkasse.

XY 135 vom 29.05.1981; FF 1; Kripo Kripo Fürstenfeldbruck: Vermisstenfall Christian E. (Der verschwundene Hallodri)
Ein weißer VW Käfer zusammen mit einem VW Bus der Gendarmerie in auf dem Hof der Mutter in Puch/Österreich

XY-139-FF1-KAEF.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 139 16.10.1981; FF1; Kripo Lübeck: Mord an Schülerin Manuela B.
Ein Käfer am Straßenrand als eine Klassenkammeradin mit ihrer Mutter vermutlich am späteren Opfer vorbeikam.


XY 141 vom 11.12.1981 FF 3; Kripo Recklinghausen: Mord an einem Unbekannten (Brandleiche Waltrop)
Hier fährt ein Student in einem roten VW Käfer an einen Rentner vorbei, der kurz danach von dem Rentner gebeten wird, zu einem nahe gelegenden Reiterhof zu fahren um dort die Polizei zu rufen. Der Rentner hatte die, bis zur Unkenntlichkeit, verbrannten Leiche eine Mannes gefunden, der laut der Ede-Einleitung "...wohl die falschen Freunde gehabt haben muss!" Bis heute ist die Identität des Mordopfers unbekannt. Wolfgang spielt einen Kommissar.

]XY 144 vom 23.04.1982 FF 1; Kripo Kaiserslautern: Mord an Antiquitätenhändler Alfred W. aus Saarbrücken
ein Käfer steht rechts am Straßenrand und bei der Beinahekollision an der Kreuzung biegt der unbeteiligte Käfer ab.[/orange]

XY 147 vom 16.07.1982 FF 2; Kripo Greven: Raubüberfall auf Einfamilienhaus in einem Waldstück bei Saerbeck.
Schild´s Kollege kam hier in einem schönen gelben VW Käfer von der Post. Und Dobermann „Heros“, war der Briefträgerschreck.
Leider taugte er aber nicht zum Wachhund. und ließ den Täter gewähren, als der die Haushälterin überfiel.

XY 145 vom 21.05.1982; FF 3; Kripo Verden/Aller: Mord an Heidi M. (Mord in der rollenden Liebeslaube)
Außer der Liebeslaube stand vor dem Bauernhaus des Opfers, in dem sie mit ihrem Freund und Kater Felix wohnte, auch auch ein roter VW Käfer.

XY 151 vom 26.11.1982; FF 2; Kripo Kiel: zwei Sexualverbrechen. Hier wird eine Frau in einem Kieler Parkhaus vom Täter überfallen und gezwungen, sich in ihren roten VW Käfer auf die Rücksitzbank zu legen. Danach beginnt für das Opfer die "Schreckensfahrt". Sie endet an einem einsamen Ort, dort wird sie brutal vergewaltigt. Es ist wahrscheinlich leider nicht gelungen ist, diesen Täter zu verhaften.

XY 152 vom 14.01.1983, FF 1; Kripo Würzburg: Mord an Maurer Fritz Sch. (Feuerwehrfest);
Roter Käfer mit HH Kennzeichen in der Nachbesprechung
XY 152 vom 14.01.1983, FF 2; Kripo Reinbek: Raubüberfall auf Geldboten in Oststeibek bei Hamburg
Ein Käfer auf dem Parkplatz neben dem Täterfahrzeug.


XY 155 vom 13.05. 1983; FF 2; Kripo Saarbrücken: Serie von Banküberfällen.
Ein VW Käfer der Saarbrücker Polizei.

XY 159 vom 07.10.1983; FF 1; Kripo Kiel: Mord an Handelsvertreter Georg N.
Ein weißer Käfer im Straßengraben neben der S-Klasse des Opfers.

XY 165 11.05.1984 FF 1, Kripo Darmstadt: Mord an Anhalterin Ulrike R.
Das Opfer fuhr einen roten Käfer. Später entdeckte Hund „Branko“ mit seinem Frauchen Helga K. und den beiden Kindern im Waldstück Deschenacker die Leiche.
XY-165-FF2-KAEF.png - Bild entfernt (keine Rechte)
XY 165 11.05.1984 FF 2; Kripo Bad Kreuznach: Zweifacher Banküberfall in Stromberg
Hier ein orangener Käfer neben dem späteren Täter kurz vor dem ersten Überfall.


XY 166 vom 08.06.1984; FF 3; Kripo Düsseldorf: Raubmord an Postbeamter Harald W.
Ein sehr schönes dunkelblaues VW 1303 Käfer Cabrio fährt vor. Dann ein blauer am Straßenrand und am Hauptpostamt stehen nochmal 3 Käfer. Ein Grüner, ein Roter und nochmal ein Blauer.

XY 169 vom 05.10.1984; FF1; Kripo Itzehoe: Mord an Discounter-Filialleiter und Angler Herbert K.
Ein gelber Käfer tankt gleichzeitig mit dem späteren Opfer und ein weißer Käfer in Hamburg Osdorf.

XY 170 vom 02.11.1984;, FF 3 (Vorbeugungsfall nicht mitgezählt); Kripo Aachen: Mord an Marion H., sie möchte Sozialarbeiterin werden. Hier fährt das späterer Mordopfer einen weißen VW Käfer. Im Käfer lag ein Zettel, mit dem Hinweis, demnächst die Fenster und Türe zu schließen. Da sagte noch der eine Kripobeamte zu seinem Kollegen: „Ein freundlicher Mensch, der das geschrieben hat“. Zum Glück konnte Ede im Rückblick vom XY 179 vom 27.09.1985 über die Klärung berichten. Der „freundliche Mensch“, der den Zettel schrieb, war der Täter.

XY 178 vom 23.08.1985; FF1: Kripo Göttingen: Anhalter-Mord an Rosita C.
Ein Arbeitskollege nahm Rosita in seinem braunen VW Käfer mit.

XY 211 vom 02.12.1988; FF1 LPD Stuttgart II: Mord an der 9jährigen Sabine H. (Falscher Dr. Braun)
Ein hellblauer VW Käfer am Straßenrand in Stuttgart und in Leonberg fuhr ein roter Käfer 2 mal vorbei.


2000er

XY 518 vom 26.04.2017; FF1; Kripo Düsseldorf/Kripo Bonn: Anhaltermorde an Regina N. und Ulrike H. (XY 171 vom 30.11.1984; FF 1)
Ein Käfer Cabrio fuhr vorbei.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 XY-074-FF3-KAEF-03.png 
nach oben springen

#1476

RE: Rätsel 173

in XY-Fangemeinde 13.05.2017 18:02
von ug68 • 657 Beiträge

XYmittendrin´s VW-Käfer Rätsel 173, bisher gefunden (Stand 13.05.2017)

1960er

XY 001 vom 20.10.1967; FF 2; Kripo Kripo Hannover: Fahndung nach Heiratsschwindler Otto F.
Die Kripobeamten aus Hannover fuhren einen Käfer.

XY 008 vom 02.08.1968; FF 1; Kripo Stade: Einbruchserie in Waffengeschäfte und Mord an Taxi-Fahrgast Friedrich P.
Ein in Wistedt im Landkreis Harburg aus einer Garage gestohlener VW Käfer als Tatfahrzeug beim Überfall auf Jagtwaffengeschäft in Bremerförde.

XY 014 vom 07.03.1969; FF 1; Kripo Essen: Mord an Gastarbeiter Vincenzo M.
Ein Freund des Opfers, das (XY-untypisch) als nicht sonderlich beliebt galt, fuhr einen VW Käfer.

XY 014 vom 07.03.1969; FF 2; LPD München: Banküberfall in Unterschondorf am Ammersee durch einen unmaskierten Bankräuber.
Ein in München gestohlener VW Käfer als Fluchtauto. Es wurde später im Wald gefunden.

XY 022 vom 12.12.1969; FF 3; Kripo Wolfsburg: Vermisstenfall Martin F.
Ganz am Anfang des FF suchte der Fahrer eines VW Käfers bei Rolfsbüttel nach dem Haus Nr. 23, um ein Kind zu adoptieren


1970er

XY 025 vom 17.04.1970; FF1; Kapo Thurgau/Kripo Konstanz: Mord an Josef L. (Bodensee-Mord)
Ein VW Käfer der Kapo Thurgau am Leichenfundort.

XY 030 vom 16.10.1970; FF 3; Kripo Bielefeld: Mord an ehem. Bergmann Josef K. aus Herford.
Das spätere Opfer steigt zu einer höchst zwielichtigen Gestalt in dessen Volkswagen und wird Tage später in Einzelteilen in einer Reisetasche gefunden.

XY 033 vom 22.01.1971; FF 3; Kripo Stuttgart: Mord an Krankenschwester Gabriele St. und Soldat Bernd W. (Liebespaarmord Bärensee)
Der VW Käfer mit dem Nürtinger Kennzeichen, dass es inzwischen auch wieder gibt, gehörte dem Obergefreiten W..

XY 042 vom 10.12.1971; FF3; Kripo Aschaffenburg: Banküberfall und Flucht mit Hindernissen
VW Käfer der Polizei Aschaffenburg.

XY 044 vom 03.03.1972; FF 2; Polizei Rosenheim: Autodiebstähle und -aufbrüche in Bayern:
Einige Käfer in einer Tiefgarage in Schwabing als die Diebe dort auftauchten und ein Käfer Cabrio als Fluchtauto herhalten musste.

XY 049 vom 22.09.1972; FF 1; Kripo Neustadt/Waldnaab: Raubmorde an den Geldboten Rudolf B. und Ernst K.
Am Tatort, einem Großmarkt in Weiden, stehen während des Überfalls mindestens 2 Käfer. Und auch die Polizei kam hier im Käfer

XY 050 vom 20.10.1972; FF 3; Stadtpolizei Zürich: Überfall auf Bankboten durch international tätige südländische Täter.
In Köln entkamen die Geldboten eines Industrieunternehmens mit Ihrem Käfer geradeso noch den Südländischen Reifenstechern auf dem Motorrad.
Und am Straßenrand standen noch weitere Käfer wie dieser dunkele hier.

XY 058 vom 10.08.1973; FF 1; Kripo Recklinghausen: Raubmord am gehbehinderten Rentner Heinrich S
Einige Käfer am Straßenrand in der Bremer Straße in Gladbeck, während eine Bekannte von S., die Hausfrau Hilde R., mit dem Sohn des Opfers wegen der nicht abgeholten Zeitungen telefoniert.
Ein weiterer Käfer am Straßenrand in der Bremer Straße, als das spätere Opfer in der Rückblende von der Kneipe zurück kam.

XY 058 vom 10.08.1973; FF 2; Sicherheitsbüro Wien: Fahndung nach Internationalen Scheckfälschern 
Peter Nidetzky zeigte in der Nachbesprechung in Wien einen gestohlenen Käfer als evtl. Täterfahrzeug.

XY 058 vom 10.08.1973; FF 3; Kripo München: Vermisstenfall Hannelore B. Ein weiterer Käfer als evtl. Täterfahrzeug.



XY 061 vom 16.11.1973, FF 1; Kripo Waldshut: Mord an Haushälterin Anna-Maria B.
Sie durfte im VW Käfer der Chefin mitfahren und sie kamen dabei neben Opel Rekord D Kombi und Opel KAD auch an parkenden VW Käfer vorbei.
Dann ein Käfer, als sie versuchte, per Anhalter nach Dillendorf zu kommen zu kommen. Und später beobachtete eine Zeugin, wie sie in einen weiteren VW Käfer einstieg.
Aber sie tauchte anschließend in Remetschwiel auf.

XY 061 vom 16.11.1973, FF 3; Kripo Limburg: Mord an Briefmarkenhändler Artur R. aus Hofheim/Taunus:
Seine Ehefrau fuhr einen Käfer, ein weiterer fuhr hinter ihr und ein VW Käfer stand auch noch am Straßenrand.


XY 068 vom 16.08.1974; FF 2; Kripo Backnang: Schwerer Raub. Hier taucht ein VW Käfer über den ganzen FF auf, nämlich
1.) Der Fernmeldetechniker Karl M. bringt ganz am Anfang vom FF in Siegen seinen VW Käfer auf Hochglanz
2.) In Backnang ärgert sich Polzeihauptmeister Heinz B. über diesen Käfer, der blöd hinter seinen Wagen steht und er sehr genau rangieren muss, um aus der Parklücke herauszukommen
3.) Ein Einbrecher benutzt den VW Käfer als Fluchtfahrzeug.

XY 070 vom 11.10.1974; FF 2; Kripo Bochum: Überfall auf einen Geldtransport.
Ein VW Käfer sollte möglicherweise das Fluchtfahrzeug bei einem geplanten Überfall auf die Girokasse in Stuttgart sein.
Dieser Bankraub konnte noch verhindert werden.


XY 074 vom 28.02.1975; FF 1; Kripo Verden: Mord an 13-jähriger Elke B. (Mord am Deich)
Schäferhund des Kraftfahrers Peter N. fand die Leiche und dieser bittet zwei junge Männer im Käfer um Hilfe. Sie alarmieren die Polizei.


XY 074 vom 28.02.197; FF 2; Kripo Bad Homburg: Raubüberfall auf Hans und Helga R. mit einer Spendensammlung für die Feuerwehr Kronberg in einem Koffer im Auto.
Polizeifahndung nach Räubern. An der Strassensperre steht ein Käfer der Polizei.
XY 074 vom 28.02.1975; FF 3; Kripo Heidelberg: Mord an der sparsamen Rentnerin Katharina I.
XY-074-FF3-KAEF-01.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-074-FF3-KAEF-02.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-074-FF3-KAEF-03.png - Bild entfernt (keine Rechte)
Der Nachbar, der über dem Opfer wohnte, fuhr einen VW Käfer und ausser dem Käfer des Nachbarn ist noch einer zu sehen.
Ede zeigte anschließend, das hier die Türkette falsch montiert war. Laut Netakte konnten zwei Täter ermittelt und festgenommen werden.

XY 075 vom 11.04.1975; FF1; Kripo Münster, Kripo Nordhorn: Münsterland-Mordserie: Im ersten Fall, den Prostituierten-Mord an Edeltraut v. B.
sieht man das Mädchen auf dem Beifahrersitz mit geknicktem Kopf. Es sah so aus, als war sie da schon tot.
XY 075 vom 11.04.1975; FF 3; LPD Oberbayern: Mord an Lagerverwalter Bartholomäus F. an der Autobahn München-Nürnberg
Hier wird ein Mann in einem hellen VW Käfer gebeten, die Polizei zu verständigen. Das erledigt er an der nächsten Notrufsäule.

XY 076 vom 09.05.1975; FF 2; Kripo Saarbrücken: Fahndung nach 3 Unbekannten mit Fotos. („Schreckensbotschafter“ in Landau, Rauschgifthändlerin in Saarbrücken,
Internationaler Reisescheckbetrüger in München)
VW Käfer der Polizei Landau

XY 077 vom 06.06.1975; FF 3; Kripo Rosenheim: Mord an Gerda H.
Die Mörder fuhren einen VW Käfer

XY 078 vom 04.07.1975: FF 3; Kripo Rüsselsheim; Mord an Automobilfacharbeiter und Taubenzüchter Heinz-Nikolaus D.
Kurz vor dem brutalen Mord im strömenden Regen fährt noch ein Käfer an der Tankstelle beim Werktor vorbei.

XY 079 vom 12.09.1975, Vorbeugefilm im Anschluss an FF 3: Einem weißen Käfer ist das Benzin ausgegangen.
Kurt Grimm kam im Manta angefahren und half, nachdem er sich vergewissert hat, das die Panne echt war.[/orange]

XY 083 vom 16.01.1976; FF 1; Kripo Offenburg: Mord 16-jährige Anhalterin Carmen F. (Fautenbachmord)
Ein VW Käfer der Polizei neben einem VW Bus am Leichenfundort.

XY 085 vom 09.04.1976; FF2; Kripo Frankfurt/M: Mordserie an Anhalterinnen und Prostituierten:
Ein VW Käfer neben einem Opel KAD auf einem Parkplatz einer Autobahnraststätte im Fall Martha L.

XY 087 vom 04.06.1976; FF 1; LGK Niederösterreich: Mord am Postbeamten Johann B. in seinem Jagdhaus.
Zuerst sieht man einen roten und einen weißen VW Käfer vor der Kunstgalerie von Frau B. in Krems; später stehen bei der Seifenfahrt der Polizei 2 Käfer am Straßenrand zwischen einem roten Opel Rekord D.
Später noch in der Nachbesprechung bei Peter Nidetzky in Wien ein Foto des Dreifaltigkeitsplatzes in Krems. Neben Opel Rekord D standen dort auch VW Käfer.



XY 090 vom 08.10.1976: FF 1; Kripo Duisburg; Vermisstenfall/später Mordfall Karin T. (wird nach der Sendung tot aufgefunden)
Ein orangener Käfer fuhr zuerst auf der Landstraße vorbei, als das Mädchen ein einen Feldweg einbog, und tauchte später vermutlich noch eimal auf und fuhr an Karins Schwester Margit vorbei.




XY 091 vom 05.11.1976, Rückblick am Anfang der Sendung: Ein Koffer mit falschen Dollar-Noten wurde auf dem Frankfurter Flughafen sichergestellt.
Auf einem Foto stand ein weißer VW Käfer vor einem Hochhaus in Oberursel, in dem sie evtl. gedruckt wurden. Gleicher Fall auch noch einmal in der Folgesendung.



XY 092 vom 03.12.1976, Rückblick am Anfang der Sendung: Ein Koffer mit falschen Dollar-Noten wurde auf dem Frankfurter Flughafen sichergestellt.
Auf einem Foto stand ein (wieder weißer, der Selbe?) VW Käfer diesmal auf einem Parkplatz vor einem Haus in Frankfurt.

XY 092 vom 03.12.1976, FF 1, Kripo Nürnberg, Mord an Harald S.
Und hier ein weißer VW Käfer am Straßenrand.

XY 092 vom 03.12.1976, FF 3; Kripo Hamburg: Schreckensfahrt
Ein weißer Käfer fährt unter einer Autobahnbrücke durch.


XY 095 vom 22.04.1977; FF2; Kripo Kiel: Bankraubserie im Raum Kiel
Hier kam die Polizei auch einmal im VW Bus zu der von den „schmutzigen Räubern“ überfallenen Kieler Sparkasse und VW Käfer standen an Straßenrand

XY 098 vom 29.07.1977 FF1; Kripo Alsfeld: Mordversuch an Polizisten
VW Käfer in der Tiefgarage eines Studentenwohnheims in Gießen im Hintergrund.

XY 100 vom 07.10.1977; FF 3; Kripo Lübeck: Mord an 2 Frauen (Abgründe)
Hier wird eine Frau an einem Feldweg von ihrem Fahrrad gerissen und dann am Boden sofort mit einem Schnürsenkel gewürgt. Zum Glück für die Frau, kommt in diesem Moment ein Jagdaufseher in einem weißen VW Käfer vorbei. Dadurch kann sich die Frau losreißen und rennt zu dem Wagen. Der Jagdaufseher nimmt von dem Mann die Papiere ab und bringt die Frau ins nächste Krankenhaus. Am nächsten Morgen wird in einem Waldgebiet in der Lüneburger Heide zuerst der Wagen und dann der Mann gefunden. Er hat sich an einen Baum erhängt.



XY 102 vom 02.12.1977; FF2; BPD Salzburg: Banküberfälle. Hier hielt eine lachende Kundin den Überfall auf die Salzburger Sparkasse zuerst für einen Scherz.
Die österreichische Polizei verfolgte den flüchtigen Bankräuber auch mit VW Käfer.



XY 104 vom 03.03.78 FF1 ; LPD Stuttgart 1: Mord an Tankstellenbetreiber und Taxiunternehmer Josef H. aus Esslingen
Ein blauer Käfer fährt an der Tankstelle des späteren Opfers vorbei.


XY 105 vom 14.04.1978; FF 1; Kripo Dortmund: Mord an Unternehmergattin Doris G.
Ein grüner Käfer fährt hinter dem Jaguar des späteren Opfers ins Parkhaus. Später steigt der mutmassliche Täter als Anhalter in einen weißen Käfer ein.
XY 105 vom 14.04.1978 FF 3, Kripo Koblenz: Banküberfall in Brohl.
Auch hier sind wieder jede Menge VW Käfer zu sehen. Zuerst fährt ein roter an der später überfallenen Volksbank vorbei, dann taucht ein grünes Käfer Cabrio hier zum ersten Mal auf und steht auf dem Parkplatz vor der Bank. Weitere Käfer fahren später auf der B9 bei Andernach, wobei hier der eine oder andere Käfer u. U. mehrmal zu sehen war, wie z.B das Cabrio vom Parkplatz.

XY 107 vom 09.06.1978 FF 2; Kripo Kripo Aachen: Banküberfälle.
VW Käfer neben einer Telefonzelle und ein Käfer Cabrio vor der Bank.

XY 108 vom 07.07.1978 FF1; Kripo Mainz: Mord an Gelegenheitsarbeiter Karl-Heinz G.
Ein roter Käfer in Mannheim in der Nähe eines Taxistandes.

XY 109 vom 01.09.1978; ; FF 3: Kripo Hürth: Überfälle im Raum Köln/Aachen.
Auch hier sind massenweise VW Käfer zu sehen

XY 110 vom 27.10.1978; FF 3; Kripo Wiesbaden: Überfall auf einen Großmarkt.
An einem gestohlenen Käfer werden gestohlene grüne US Kennzeichen festgemacht.

XY 114 vom 06.04.1979; FF 3; Kripo Schwäbisch Gmünd: Millionenraub mit langer Vorbereitung
Am Anfang des FF einige VW Käfer auf dem Parkplatz eines VW-Händlers und später der Überfall auf weißen VW Bus, der Geldtransporter war.

XY 118 vom 07.09.1979; FF 1; Kripo Münster: Mord an SB-Marktleiter Karl-Josef G. in Dülmen.
Ein grünes VW Käfer Cabrio das (vom Bank-Parkplatz in in Brohl?) stand auf dem Parkplatz vor dem SB-Markt am Spikerhof.
XY 118 vom 07.09.1979; FF 2; Kripo Düsseldorf: Raubüberfall auf Geldtransporter der Deutschen Bundesbahn.
Der überfallene Geldtransporter war ein weißer Käfer.....5 Käfer,
XY 118 vom 07.09.1979; FF 3; ist ein grünes Käfer Cabrio am Strassenrand zu sehen.


1980er

XY 122 vom 11.01.80 FF 3; Kripo Frankfurt: Banküberfall
1 roter Käfer im Hintergrund und was haben wir denn da rechts?

XY 129 vom 03.10.1980; FF 2; BKA Wiesbaden: Rauschgifthandel.
Ein weißer Käfer passiert den Grenzübergang.

XY 131 vom 05.12.1980; FF 2; Kripo Augsburg: Bankraub
Ein blauer Bus am Straßenrand gegenüber der überfallenen Stadtsparkasse.

XY 135 vom 29.05.1981; FF 1; Kripo Kripo Fürstenfeldbruck: Vermisstenfall Christian E. (Der verschwundene Hallodri)
Ein weißer VW Käfer zusammen mit einem VW Bus der Gendarmerie in auf dem Hof der Mutter in Puch/Österreich



XY 139 16.10.1981; FF1; Kripo Lübeck: Mord an Schülerin Manuela B.
Ein Käfer am Straßenrand als eine Klassenkammeradin mit ihrer Mutter vermutlich am späteren Opfer vorbeikam.


XY 141 vom 11.12.1981 FF 3; Kripo Recklinghausen: Mord an einem Unbekannten (Brandleiche Waltrop)
Hier fährt ein Student in einem roten VW Käfer an einen Rentner vorbei, der kurz danach von dem Rentner gebeten wird, zu einem nahe gelegenden Reiterhof zu fahren um dort die Polizei zu rufen. Der Rentner hatte die, bis zur Unkenntlichkeit, verbrannten Leiche eine Mannes gefunden, der laut der Ede-Einleitung "...wohl die falschen Freunde gehabt haben muss!" Bis heute ist die Identität des Mordopfers unbekannt. Wolfgang spielt einen Kommissar.

]XY 144 vom 23.04.1982 FF 1; Kripo Kaiserslautern: Mord an Antiquitätenhändler Alfred W. aus Saarbrücken
ein Käfer steht rechts am Straßenrand und bei der Beinahekollision an der Kreuzung biegt der unbeteiligte Käfer ab.[/orange]

XY 147 vom 16.07.1982 FF 2; Kripo Greven: Raubüberfall auf Einfamilienhaus in einem Waldstück bei Saerbeck.
Schild´s Kollege kam hier in einem schönen gelben VW Käfer von der Post. Und Dobermann „Heros“, war der Briefträgerschreck.
Leider taugte er aber nicht zum Wachhund. und ließ den Täter gewähren, als der die Haushälterin überfiel.

XY 145 vom 21.05.1982; FF 3; Kripo Verden/Aller: Mord an Heidi M. (Mord in der rollenden Liebeslaube)
Außer der Liebeslaube stand vor dem Bauernhaus des Opfers, in dem sie mit ihrem Freund und Kater Felix wohnte, auch auch ein roter VW Käfer.

XY 151 vom 26.11.1982; FF 2; Kripo Kiel: zwei Sexualverbrechen. Hier wird eine Frau in einem Kieler Parkhaus vom Täter überfallen und gezwungen, sich in ihren roten VW Käfer auf die Rücksitzbank zu legen. Danach beginnt für das Opfer die "Schreckensfahrt". Sie endet an einem einsamen Ort, dort wird sie brutal vergewaltigt. Es ist wahrscheinlich leider nicht gelungen ist, diesen Täter zu verhaften.

XY 152 vom 14.01.1983, FF 1; Kripo Würzburg: Mord an Maurer Fritz Sch. (Feuerwehrfest);
Roter Käfer mit HH Kennzeichen in der Nachbesprechung
XY 152 vom 14.01.1983, FF 2; Kripo Reinbek: Raubüberfall auf Geldboten in Oststeibek bei Hamburg
Ein Käfer auf dem Parkplatz neben dem Täterfahrzeug.


XY 155 vom 13.05. 1983; FF 2; Kripo Saarbrücken: Serie von Banküberfällen.
Ein VW Käfer der Saarbrücker Polizei.

XY 159 vom 07.10.1983; FF 1; Kripo Kiel: Mord an Handelsvertreter Georg N.
Ein weißer Käfer im Straßengraben neben der S-Klasse des Opfers.

XY 165 11.05.1984 FF 1, Kripo Darmstadt: Mord an Anhalterin Ulrike R.
Das Opfer fuhr einen roten Käfer. Später entdeckte Hund „Branko“ mit seinem Frauchen Helga K. und den beiden Kindern im Waldstück Deschenacker die Leiche.

XY 165 11.05.1984 FF 2; Kripo Bad Kreuznach: Zweifacher Banküberfall in Stromberg
Hier ein orangener Käfer neben dem späteren Täter kurz vor dem ersten Überfall.


XY 166 vom 08.06.1984; FF 3; Kripo Düsseldorf: Raubmord an Postbeamter Harald W.
Ein sehr schönes dunkelblaues VW 1303 Käfer Cabrio fährt vor. Dann ein blauer am Straßenrand und am Hauptpostamt stehen nochmal 3 Käfer. Ein Grüner, ein Roter und nochmal ein Blauer.

XY 169 vom 05.10.1984; FF1; Kripo Itzehoe: Mord an Discounter-Filialleiter und Angler Herbert K.
Ein gelber Käfer tankt gleichzeitig mit dem späteren Opfer und ein weißer Käfer in Hamburg Osdorf.

XY 170 vom 02.11.1984;, FF 3 (Vorbeugungsfall nicht mitgezählt); Kripo Aachen: Mord an Marion H., sie möchte Sozialarbeiterin werden. Hier fährt das späterer Mordopfer einen weißen VW Käfer. Im Käfer lag ein Zettel, mit dem Hinweis, demnächst die Fenster und Türe zu schließen. Da sagte noch der eine Kripobeamte zu seinem Kollegen: „Ein freundlicher Mensch, der das geschrieben hat“. Zum Glück konnte Ede im Rückblick vom XY 179 vom 27.09.1985 über die Klärung berichten. Der „freundliche Mensch“, der den Zettel schrieb, war der Täter.

XY 178 vom 23.08.1985; FF1: Kripo Göttingen: Anhalter-Mord an Rosita C.
Ein Arbeitskollege nahm Rosita in seinem braunen VW Käfer mit.

XY 211 vom 02.12.1988; FF1 LPD Stuttgart II: Mord an der 9jährigen Sabine H. (Falscher Dr. Braun)
Ein hellblauer VW Käfer am Straßenrand in Stuttgart und in Leonberg fuhr ein roter Käfer 2 mal vorbei.


2000er

XY-469-FF1-KAEF.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 469 vom 17.04.2013; FF 1; Kripo Osnabrück: Mord an 9jähriger Christina S. im Jahr 1987
Ein rotes VW Käfer Cabrio am Straßenrand als die Kinder mit dem späteren Opfer zur Schule gingen.



XY 518 vom 26.04.2017; FF1; Kripo Düsseldorf/Kripo Bonn: Anhaltermorde an Regina N. und Ulrike H. (XY 171 vom 30.11.1984; FF 1)

Ein Käfer Cabrio fuhr vorbei.

nach oben springen

#1477

RE: Rätsel 173

in XY-Fangemeinde 14.05.2017 02:14
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Sendung 12.09.75...Vorbeugungsfilm nach FF3...1 Käfer am Strassenrand.

Sendung 11.04.69 FF1...1 Käfer fährt vorbei und ein Admiral steht am Strassenrand. Ausserdem ist ein paar Szenen später im Hintergrund ein weisser VW Bus zu sehen.


zuletzt bearbeitet 14.05.2017 02:24 | nach oben springen

#1478

RE: Rätsel 173

in XY-Fangemeinde 14.05.2017 15:13
von XYmittendrin • 588 Beiträge

Hallo liebe Käferfreunde,
hier ein weiterer Hinweis auf ein Polizeikäfer Mord 70ziger Laden Girl häßlicher Hund.
klasse Anworten auch wieder von Thomas.
Allen Käferfreunden noch einen schönen Sonntag


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#1479

RE: Rätsel 173

in XY-Fangemeinde 14.05.2017 19:14
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Sendung 12.09.69 FF2..1 weißer Käfer im Hintergrund als die Täter vor der Bank vorfahren. 1 Täter wird übrigens von Willi Harlander dargestellt.

nach oben springen

#1480

RE: Rätsel 173

in XY-Fangemeinde 14.05.2017 19:16
von ug68 • 657 Beiträge

Hallo XYmittendrin,

Da ist der von Dir gesuchte Käfer:

XY-087-FF3-KAEF.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 087 vom 04.06.1976; FF 2; Kripo Gelsenkirchen: Mord an Studentin Gisela G. und versuchte Vergewaltigung An Marianne K.in Gelsenkirchen
Der Täter war ja mit einem schwarzem Rottweiler, der abhaute, unterwegs und Dunja Lock spielte die Boutiquenbesitzerin Waltraud F., eine Freundin des Opfers. Der Hinweis mit Hund und Laden war sehr hilfreich. Das die in Boutique Gelsenkirchen „Girl“ hies, habe ich aber nicht mehr gewusst.


Ich erwähne das deshalb hier, weil sie ja auch das Opfer Ilsa S. spielte im FF 3 aus XY 130 vom 07.11.1980, Prostituiertenmord in Dietzenbach. Und der Fall war meine erste bewusste XY-Erinnerung. Als ich dann den FF nach Jahrzehnten zum erstem Mal wieder sah, habe ich mich gefragt, warum ich ausgerechnet diesen Fall so besonders fand. Und ich meine, es könnte Dunja Locks tiefe Stimme gewesen sein, die ich damals besonders „unheimlich“ fand, warum auch immer.

Und hier noch der Käfer aus Kempten von Thomas

XY-015-FF1-KAEF.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 015 vom 11.04.1969; FF 1; Kripo Augsburg: Mord an Rosemarie B. (Café Europa)
Als ein Opel KAD am Straßenrand neben dem Café Europa in der Kemptener Innenstadt parkte, kam auch ein VW Käfer angefahren.


Allen XY-Rätselfreunden noch einen schönen Rest-Sonn(Mutter)tag und morgen einen guten Start in die XY-Woche.
Gruß Uli

nach oben springen

#1481

RE: Rätsel 173

in XY-Fangemeinde 14.05.2017 19:18
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von TheWhite1961 im Beitrag #1479
Sendung 12.09.69 FF2..1 weißer Käfer im Hintergrund als die Täter vor der Bank vorfahren. 1 Täter wird übrigens von Willi Harlander dargestellt.



Das Auslaufkennzeichen AR kommt in diesem FF auch vor.

Sendung 09.09.77 FF2 ist ein ganz fetter Fund. Insgesamt 13(!!!!) VW Käfer sind während des gesammten FF im Hintergrund zu sehen, außerdem ein Rekord D Caravan und 2 VW Busse

Sendung 20.05.77 FF3 ..Käfer steht auf einem von oben gefilmten Parkplatz zwischen diversen anderen Fahrzeugen.

Sendung 05.12.80 FF1 Zucker Lilly Fall...das spätere Opfer wird von einer Person mit einem Käfer abgeholt. 2 Käfer fahren vorbei, einer steht am Strassenrand geparkt. Ein Opel Admiral ist in dem FF auch zu sehen.

Sendung 09.02.79 FF2 ...1 weißer VW Käfer ist im Hintergrund am Strassenrand geparkt.


zuletzt bearbeitet 14.05.2017 20:31 | nach oben springen

#1482

RE: Rätsel 173

in XY-Fangemeinde 14.05.2017 20:31
von ug68 • 657 Beiträge

Das ist ja der pure Wahnsinn hier, wie im Aufnahmestudio Wiesbaden die Käfer-Hinweise eingehen, Respekt.
Das Aufnahmestudio Ulm 2 kommt der mit der Statistik fast schon nicht mehr nach! Die Sendung 05.12.80 FF1 war zwar auch Wien, aber das Opfer hier war die „Besoffene Paula“ O. Und der Aufnahmestudioleiter meint, dass der Admiral schon erfasst wurde, ist sich aber nicht sicher, wird auch noch überprüft. Und in XY 087 vom 04.06.1976; FF 2; Kripo Gelsenkirchen: Mord an Studentin Gisela G. und versuchte Vergewaltigung An Marianne K.in Gelsenkirchen fährt nach dem Polizei-Käfer auch noch noch ein hellblauer Opel Rekord D durchs Bild.

Auch wenn hier heute keine Nachtschicht eingelegt werden kann, weil der Studioleiter morgen früh raus muss, freut sich das Aufnahmestudio Ulm 2 natürlich über die rege Beiligung aus Wiesbaden , also weiter so!

Gruß, Aufnahmestudio Ulm 2, Statistikabteilung


zuletzt bearbeitet 14.05.2017 20:47 | nach oben springen

#1483

RE: Rätsel 173

in XY-Fangemeinde 14.05.2017 20:52
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Sendung 13.07.79 Obstkistenraub in Wallau...2 Käfer im Hintergrund, ein weißer und ein grüner.

Sendung 08.02.80 FF1 ...1 Käfer im Hintergrund am Strassenrand.


zuletzt bearbeitet 14.05.2017 21:29 | nach oben springen

#1484

RE: Rätsel 173

in XY-Fangemeinde 14.05.2017 21:40
von ug68 • 657 Beiträge

Da hat das Aufnahmestudio Ulm 2 aber geschlafen. ein Blick in die Opel-KAD-Liste ergab folgendes:

XY 082 vom 05.12.1975; FF 1; Sicherheitsbüro Wien: Mord an Zucker-Lilly H.
Das spätere Opfer wird von einem Bekannten in einem Käfer mitgenommen. Ein Opel Admiral kommt entgegen.

Der Käfer hätte also schon längst hier auch stehen müssen, können, sollen. Das Aufnahmestudio Ulm 2 macht für heute Feierabend und morgen Nachmittag geht es weiter mit neuen Listen mit Fotos. Interessant ist vielleicht noch, dass genau 5 Jahre später, das Opfer in FF 1 auch aus Wien kam!

Gruß Uli

nach oben springen

#1485

RE: Rätsel 173

in XY-Fangemeinde 15.05.2017 21:35
von ug68 • 657 Beiträge

Das Aufnahmestudio Ulm 2 hatte ja gestern für den Nachmittag neue Listen mit Fotos angekündigt. Das Ganze verzögert sich jetzt aber etwas, nachdem auf Grund eines Hinweises aus Wiesbaden in Stuttgart und Frankfurt/M. unzählige VW Käfer sichergestellt werden konnten. Deshalb jetzt erst mal diese Käfer, die ihren Platz im XY-Käfer-Parkhaus bekommen, und dort eine neue Heimat gefunden haben. Das Aufnahmestudio Ulm 2 bittet weiterhin, von neuen Hinweisen vorerst abzusehen, bis die noch ausstehenden Fälle abgearbeitet und die Käfer ordnungsgemäß hier registriert sind. Das sollte dann, wenn nichts dazwischen kommt, morgen der Fall sein.

Vielen Dank, der Aufnahmestudioleiter
Uli.

XY-099-FF2-KAEF-01.png - Bild entfernt (keine Rechte)

XY 099 vom 09.09.1977; FF 2; Kripo Frankfurt. Raubüberfälle auf Geldboten durch Italienische Motorradbande.
Italiener aus Rom kamen hier für Raubüberfälle mit einer Honda 500 über die Schweizer Grenze nach Deutschland.

Und das ist ein ganz fetter Fund von Thomas. Glückwunsch, Respekt und Riesenkompliment!
Insgesamt mindestens 13(!!!!) VW Käfer sind während des gesammten FF in Frankfurt und Stuttgart im Hintergrund zu sehen.


Hier zuerst die Käfer aus Frankfurt/M.

XY-099-FF2-KAEF-02.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-03.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-04.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-05.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-06.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-07.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-08.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-09.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-10.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-11.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-12.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-13.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Und jetzt noch die Käfer aus Stuttgart

XY-099-FF2-KAEF-14.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-15.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-16.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-17.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-18.png - Bild entfernt (keine Rechte)XY-099-FF2-KAEF-19.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Später folgen noch ein paar Käfer aus Wien, Düsseldorf, Mainz, Basel und Hofheim-Wallau.

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Koschi
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1472 Themen und 18680 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de