#1381

RE: Rätsel 165

in XY-Fangemeinde 29.04.2017 12:27
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo Thomas,
a) ist auch geklärt.
Januar 1991 FF3 Mord an Josef Ettl bei Koblenz. Er war Geldbote und wurde in einem Einkaufsmarkt erschossen. Das Auto war ein roter Opel Kadett Kombi
Beide Fälle müßten ungeklärt geblieben sein.
Viele Grüße und schönes Wochenende von XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren

zuletzt bearbeitet 29.04.2017 12:29 | nach oben springen

#1382

RE: Rätsel 165

in XY-Fangemeinde 30.04.2017 00:26
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von XYmittendrin im Beitrag #1381
Hallo Thomas,
a) ist auch geklärt.
Januar 1991 FF3 Mord an Josef Ettl bei Koblenz. Er war Geldbote und wurde in einem Einkaufsmarkt erschossen. Das Auto war ein roter Opel Kadett Kombi
Beide Fälle müßten ungeklärt geblieben sein.
Viele Grüße und schönes Wochenende von XYmittendrin


Ich ziehe den Hut. Die Frage kann man also gelöst betrachten.

nach oben springen

#1383

RE: Rätsel 165

in XY-Fangemeinde 30.04.2017 11:39
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo liebe XY-Rätselfreunde,
hier ist rätsel 166

a) HH ON 196
b) Flugzeug TWA 740
c) Etap-Hotel
d) Buslinie 17a

Weiterhin viel Spaß und noch zwei erholsame und hoffentlich auch sonnige Tage. Im Aufnahmestudio Büdelsdorf einfach toller Sonnenschein heute
Viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren

zuletzt bearbeitet 30.04.2017 11:40 | nach oben springen

#1384

RE: Rätsel 165

in XY-Fangemeinde 30.04.2017 12:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo XYmittendrin!
Ein Rätsel kann ich lösen:b) Flugzeug TWA 740: 14.06.1991, FF 3, Kripo Kiel Vermissten-später Mordfall Ulrike H.. TWA 740 wird von Ede in der Nachbesprechung genannt und er fragt, ob jemand die junge Frau in dem Flugzeug gesehen hat. Ich glaube, leider ist dieser Fall noch ungeklärt.

Und weil es so schön ist, komme ich zu Rätsel 167
a) Her Zimmermann, das ist der Showman von dieser Sendung und das gefällt mir nicht!
b) I`m sitting here so lonely near the stream.
c)" Wann kommt dein Mann?"
"Der kommt nicht!"
"Lüg ja nicht, ich frag auch die anderen!"
So denn, viel Spaß beim Rätseln und einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)

zuletzt bearbeitet 30.04.2017 12:23 | nach oben springen

#1385

RE: Rätsel 165

in XY-Fangemeinde 30.04.2017 12:40
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo schildi,
mein Rätsel vom dem Fall Ulrike Herrmann stimmt natürlich Glückwunsch wieder für dich mal
Nr. 167 c) ist auch schon gelöst
Oktober 1990 FF 2 ( Knasttränen) Dreifache Vergewaltigung an einer Familie Das Zitat kam als der täter die Tochter vergealtigt hat. Gott sei Dank ist er noch gefaßt wurden.
Zu a, c und d zwei sind aus den 80zigern Mordfälle
c. ist aus Rudis Zeit ja man kann sagen sehr gesonderer Mordfall
Zu den beiden anderen Zitaten fällt mir im Moment gar nichts ein.
Einen schönen Sommertag an das Aufnahmestudio in Eckernförde an der Ostsee und für dein neues rätsel noch ein
Viele Grüße XYmittendrin[laugh und och ein] und


Guten Abend , meine Damen und Herren

zuletzt bearbeitet 30.04.2017 12:54 | nach oben springen

#1386

RE: Rätsel 165

in XY-Fangemeinde 30.04.2017 21:37
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

b) Christoph Ketterer

nach oben springen

#1387

RE: Rätsel 166

in XY-Fangemeinde 30.04.2017 22:11
von sklink • 112 Beiträge

Hallo an alle,

das Aufnahmestudio Berlin hat einen interessanten Hinweis zum Rätsel 166 (c) erhalten. Das Etap-Hotel spielt im Mordfall Magdalene H. (FF1 vom 03. Mai 2002) eine Rolle. Die Frau war mit ihren Landfrauenverein auf der Busreise zum Plattensee, als sie kurz vor dem Grenzübergang Nickelsdorf/Hegyeshalom bemerkte, dass ihr Pass abgelaufen war. Sie wurde am Grenzübergang zurückgelassen und ist dann per Anhalter bis zu einem Autohof bei Regensburg gefahren, wo sich auch das Etap-Hotel befindet. Dieses war nachweislich belegt, außerdem ist sie dort vermutlich ihrem Mörder begegnet. Ihre Leiche wurde dann acht Tage später im oberfränkischen Thurnau gefunden. Später wurde dann ein ehemaliger Manager aus Förbau festgenommen und bezüglich des Mordes verurteilt (nach einigem Hin und Her und einem Freispruch in der ersten Instanz).

Damit zurück an die anderen Aufnahmestudios und viele Grüße

sklink

nach oben springen

#1388

RE: Rätsel 166

in XY-Fangemeinde 01.05.2017 00:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo XYmittendrin und TheWhite1961!
Glückwunsch, ihr habt die Rätsel gelöst. Zu 167a): das Zitat kam in einer besonderen Folge vor.
So denn, weiterhin viel Spaß beim Rätseln und einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)
nach oben springen

#1389

RE: Rätsel 167

in XY-Fangemeinde 01.05.2017 01:31
von ug68 • 658 Beiträge

Hallo schildi,

dank Deines sachdienlichen Hinweises kann das Aufnahmestudio Ulm 2 die Lösung 167 a) melden: Der Satz fiel in der Jubiläumsfolge XY 200 vom 06.11.1987 ganz am Anfang bei der Umfrage „Was halten Sie von XY?“

Na ja, und ein Mann, könnte ein Schweizer gewesen sein, hielt, warum auch immer , rein gar nichts von XY. Aber viele haben sich ja auch positiv geäußert. Dir und allen Rätsefreunden einen schönen Ersten Mai.

Gruß Uli

nach oben springen

#1390

RE: Rätsel 167

in XY-Fangemeinde 01.05.2017 01:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo ug68!
Glückwunsch, du hast das Rätsel gelöst.
So denn, ich wünsche auch allen einen schönen ersten Mai und einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)

zuletzt bearbeitet 01.05.2017 01:46 | nach oben springen

#1391

RE: Rätsel 167

in XY-Fangemeinde 01.05.2017 11:00
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo liebe XY-Rätselfreunde,

sklink deine Antwort ist richtig Glückwunsch der Fall Magdalena Heinrich war dieser besondere FF. "Verkettung unglücklicher oder sagens wirs ruhig blöder Umstaände, die dann letzlich zur Katastrophe führten" Rudis Zitat in der Nachbesprchung nachdem das Hotel gezeigt wurden ist. Gott sei Dank sitzt der Täter hinter schloß und Riegel.


Zu 166 a) junges Mädchen Hamburger Kennzeichen befindet sich in einer bestimmten Autoliste von Dir lieber Uli
Zu 166 d) 80ziger Der Fall ist teilweise geklärt Es waren mehrere Mordopfer dabei Der Fall mit der Buslinie ist ungeklärt

einen wurndenschönen sonnigen 1. Mai wünscht Euer XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#1392

RE: Rätsel 166

in XY-Fangemeinde 01.05.2017 12:09
von ug68 • 658 Beiträge

Hallo lieber XYmittendrin,

Danke, dass Du es mir mit der Lösung zu 166 a) jetzt so leicht gemacht hast. Das Aufnahmestudio Ulm 2 meldet:

XY 187 vom 18.07.1986, FF 1; Kripo Gießen: Mord an Britta H.
Hier wird das spätere Mordopfer von der Raststätte Hamburg-Stillhorn aus von einem Pärchen in einem älteren weißen VW Bus mit dem gesuchen Hamburger Kennzeichen bis nach München mitgenommen.

Und hier isser nochmal:
XY-187-FF1-02-VW.png - Bild entfernt (keine Rechte)
Euch allen noch einen schönen ersten Mai aus dem heute regnerischen Ulm
Gruß Uli

nach oben springen

#1393

RE: Rätsel 166

in XY-Fangemeinde 01.05.2017 12:23
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo Uli,
herzlichen Glückwunsch wiede für Dich mal Genau der Fall war es
Rasthof Hamburg-Stillhorn wieder so ein Anhalterfall Neben Britta Havemann gab es schon ua
.
Augus 1985 FF1 Mord an Rosita Cardelli sie ist von dort in Richtung Harz getrampt

Mai 1973 Doppelmord an zwei Mädchen FF1 leider ist das der Fall der verschollennen Sendung. Ich hätte gerne mal diesen Fall gesehen.

Dezember 1979 FF1 Mysteröses Verschweinden von drei Mädchen aus dem Raum Cuxhaven&Bremerhaven Anja Beggers, auf dem Rasthof wurde ja diese merkwürdige Papierhandtuch gefunden "Ich brauche Hilfe, Anja"

Dieser Fall steht ja wohl zu einer ganzen Serie von Anhaltermorden in der Region

Vielleicht auch mit dem Januar 2016 FF2 Vemißt Uta Fleming

Leider sind alle diese Fälle ungeklärt geblieben.
Viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#1394

RE: Rätsel 166

in XY-Fangemeinde 02.05.2017 10:26
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo liebe Freudne,
hier nochmal ein Tipp zu 166 d.
Der Fall kam aus Österreiche.
Viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#1395

RE: Rätsel 166

in XY-Fangemeinde 02.05.2017 15:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo XYmittendrin!
Ich glaube, ich habe das letzte Rätsel(166d) gelöst: 08.09.1989, Sicherheitsbüro Wien ,FF1, Mord an einer jungen Frau und an einem zehnjährigen Kind, der Fall "Bestie von Favoriten".

Und weil es wieder so schön, habe ich jetzt das Rätsel 167. Jetzt wird es musikalisch: In welchen FF kamen folgende Musiktitel vor?
a) Material Girl (Madonna)
b) YMCA (Village People)
c) Easy Lover (Phil Collins)
d) Yesterday (The Beatles)
e) Soley Soley (Middle of the Road)
So denn, viel Spaß beim Rätseln und einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Knudsen10
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1471 Themen und 18725 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de