#901

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 24.11.2016 13:32
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo Uli,

ein klasse Bilderrätsel sehr gut gemacht.
1. Fehler statt 950195 950295
2. Fehler. Das Mädchen und der Vogel auf Leinwand
3. Fehler unten links einweiteres Bild
4. Fehler Uma Thurman statt Patrick Pinhiero
5 ´Fehler XY-Logo wenn ich es richtig sehe YX-Logo
6 Fehler ARD-Logo statt ZDF-Logo

7 Fehler Marcel Dittrich statt Julian Ritzkowski.

Die anderen drei Fehler überlass ich jemanden anders

Viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#902

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 24.11.2016 14:44
von ug68 • 658 Beiträge

Hallo XYmittendrin,

Danke für das Lob. Ich habe ja schon befürchtet, das es etwas zu leicht ist, musste aber auch feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, in so einem doch ziemlich kleinen Bild die ganzen Fehler einzubauen. Falls ich nochmal ein weiteres Fehlerbild machen sollte, muss es auf jeden Fall etwas größer sein. Dann sieht man auch die Details besser.

Uma Thurman in Kill Bill - Volume 2 © Buena Vista 2004.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Das „blonde Mädchen“ ist die unten aufgeführte Uma Thurman in 'Kill Bill - Volume 2' © Buena Vista 2004.

Sie spielte in dieser speziellen XY-Folge eine gefährliche Serienbankräubern, die sich aber nach Hollywood absetzen konnte. Man hat dann nur vergessen, das Foto wieder zu entfernen. Also, bei Eduard Zimmermann wäre das sicher nicht passiert. ;-)

Hier ein Update des Fehlerbildes mit den bereits gefundenen Fehlern. Aber was für einen Vogel hast Du denn da gesehen? Der ist nicht von mir, ehrlich!
Gruß Uli

XY-440-Fehlerbild-update.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


zuletzt bearbeitet 24.11.2016 14:51 | nach oben springen

#903

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 24.11.2016 20:49
von Oma Thürmann • 716 Beiträge

Denke mal, die übrigen drei Fehler gefunden zu haben und danke für die filmischen Anspielungen ;-)

|addpics|7ws-1-88b6.jpg|/addpics|


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#904

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 25.11.2016 05:57
von ug68 • 658 Beiträge

Hallo Oma Thürmann,

Aber klar doch, Glückwunsch zur endgültigen Lösung des Bilderrätsels. Und ich habe ja schließlich von Dir gelernt, dass es manchmal ganz hilfreich sein kann, auch beim Abspann genau hinzuschauen.
Ich habe jetzt aber kein weiteres Rätsel mehr vorrätig. Also, falls jemand etwas bereit hat: Freiwillige vor!

Dir und Euch allen einen schönen Freitag und dann ein schönes Wochenende wünscht Uli.

nach oben springen

#905

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 25.11.2016 13:22
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo zusammen,

dann mache ich mal mit Rätsel 135 weiter.Es ist jetzt nicht so nach einzelnen Studiofällen frage, aber etliche Studiofälle liefen auch bald als Filmfälle1, 10, 15 oder 20 Jahre später. Deshalb mmeine Frage. Welche Mordfälle, zwei Vermißtenfälle und ein Bankräuber liefen zuerst als Studiofall und später als Filmfall? Ich bin sehr gespännt ob Ihr alles herausbekommt und ob eure Nachforschungen erfolgreich sind.
Euch allen ein sehr schönes Wochenende noch


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#906

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 25.11.2016 14:41
von Oma Thürmann • 716 Beiträge

Allein bei den Tötungsdelikten habe ich in meinen Notizen 24 Fälle gefunden, die erst Studio- und dann Filmfall waren. Stellvertretend sei der Fall mit dem größten zeitlichen Abstand genannt: In der Sendung vom 06.11.1992 wurde der Mord an den Münchner Gebrauchtwagenhändlern VIktor V. und Gerhard M. als Studiofall behandelt, mehr als zwanzig Jahre später dann als FIlmfall, nämlich am 12.12.2012.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#907

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 25.11.2016 17:02
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Gortner. SF 29.07.77/ FF: 07.07.78

nach oben springen

#908

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 25.11.2016 20:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo!
Der Fall "Mainmädchen": Studiofall war am 07.09.2001, Filmfall war ,so meine ich mich zu erinnern 2009, aber ganz sicher bin ich mir nicht.
Mord an einer Frau aus der tschechischen Repulik, fuhr per Anhalter: Studiofall war am 03.12.1999(letzter Fall), Filmfall war am 03.12.2014
Das sind erstmal die beiden Fälle, die mir ganz spontan eingefallen sind.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)

zuletzt bearbeitet 25.11.2016 20:22 | nach oben springen

#909

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 26.11.2016 00:09
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Schweizer Taximord...Hans Keller.

nach oben springen

#910

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 26.11.2016 13:00
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo Thomas, Schildi und Oma Thürmann,

alle Eure Antworten sind natürlich korrekt. Respekt wieder für Euch alle und Gratulation. Schildi du hast ja mal bei eine lange Liste von 1967-2008 gemacht mit unbekannten Toten gemacht . Da werdet Ihr auch noch ein paar Fälle finden, die zuerst Studiofälle waren und später Filmfälle.


´Hans Keller Studiofall April 1985 direkt nach Yogtze Filmfall Januer 1986
Das Mainmädchen lief im Mai 2009 als 1. FF
Mord an der Tschechien bei Nienburg genau 15 Jahre später als FF
Zu dem Bankraub kann ich noch sagen aus den 80zigern und es gab mehrere Studiofälle von etwa 1975 - 1994 und seit letztem Jahr auch ein FF und davor auch ein Studiofall

Zu den Vermißtenfällen kann ich Euch noch sagen, das einer von denen zweimal als Filmfall gezeigt wurden ist in Rudis Zeit, aber der Fall stammt aus Butz Zeit
Euch allen dann ein schönes Wochenende noch.


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#911

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 26.11.2016 19:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo XYmittendrin!
Hier ist noch ein weiterer Fall, der mir eingefallen Ist: 02.06.1995, letzter Fall, unbekanntes Mordopfer, asiatisches Aussehen, Computerrekonstruktion vom Gesicht. Dieser Fall wurde erst vor gar nicht so langer Zeit als Filmfall behandelt. Die Ausstrahlung müsste in den letzten zwei Jahren passiert sein. Ich kann mich noch erinnern, das nun eine neuere Gesichtsrekonstruktion gezeigt wurde. Diese fand ich nicht so gruselig wie die aus dem Jahre 1995.
Es gibt bestimmt noch mehr Fälle. Mal sehen, was sonst noch für Antworten kommen.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)
nach oben springen

#912

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 26.11.2016 19:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von XYmittendrin im Beitrag #910
Hallo Thomas, Schildi und Oma Thürmann,

alle Eure Antworten sind natürlich korrekt. Respekt wieder für Euch alle und Gratulation. Schildi du hast ja mal bei eine lange Liste von 1967-2008 gemacht mit unbekannten Toten gemacht . Da werdet Ihr auch noch ein paar Fälle finden, die zuerst Studiofälle waren und später Filmfälle.


´Hans Keller Studiofall April 1985 direkt nach Yogtze Filmfall Januer 1986
Das Mainmädchen lief im Mai 2009 als 1. FF
Mord an der Tschechien bei Nienburg genau 15 Jahre später als FF
Zu dem Bankraub kann ich noch sagen aus den 80zigern und es gab mehrere Studiofälle von etwa 1975 - 1994 und seit letztem Jahr auch ein FF und davor auch ein Studiofall

Zu den Vermißtenfällen kann ich Euch noch sagen, das einer von denen zweimal als Filmfall gezeigt wurden ist in Rudis Zeit, aber der Fall stammt aus Butz Zeit
Euch allen dann ein schönes Wochenende noch.

Hallo XYmittendrin!
Hier nun eine kleine Korrektur: Die Liste "Studiofälle: Unbekannte Tote" reicht von 1969-2012.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)
nach oben springen

#913

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 26.11.2016 22:51
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von XYmittendrin im Beitrag #910
Hallo Thomas, Schildi und Oma Thürmann,

alle Eure Antworten sind natürlich korrekt. Respekt wieder für Euch alle und Gratulation. Schildi du hast ja mal bei eine lange Liste von 1967-2008 gemacht mit unbekannten Toten gemacht . Da werdet Ihr auch noch ein paar Fälle finden, die zuerst Studiofälle waren und später Filmfälle.


´Hans Keller Studiofall April 1985 direkt nach Yogtze Filmfall Januer 1986
Das Mainmädchen lief im Mai 2009 als 1. FF
Mord an der Tschechien bei Nienburg genau 15 Jahre später als FF
Zu dem Bankraub kann ich noch sagen aus den 80zigern und es gab mehrere Studiofälle von etwa 1975 - 1994 und seit letztem Jahr auch ein FF und davor auch ein Studiofall

Zu den Vermißtenfällen kann ich Euch noch sagen, das einer von denen zweimal als Filmfall gezeigt wurden ist in Rudis Zeit, aber der Fall stammt aus Butz Zeit
Euch allen dann ein schönes Wochenende noch.


Danke fürs Lob. Der Fall Hans Keller ist im übrigen einer meiner Favoriten was Filmfälle betrifft. Unglaublich spannend inszeniert. Leider ist der Fall ungelöst geblieben und auch Schweizer Strafrecht auch inzwischen verjährt.

nach oben springen

#914

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 27.11.2016 12:10
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo schildi,
vielen Dank nochmal für die Korrektur. Der Studiofall der unbekannten Toten lief ja im Juni 1995 als Studiofall (Filmfälle ua. damals Mordfall Grabig, Giebermann und Herborn)
Auch für mich damals zwei besonders erschütterne Fälle. Der Filmfall lief dann im September 2015 der unbekannten Toten.

Hallo Thomas,
also die Fälle Miosga und Keller waren auch für mich klasse Filmfälle
Einen schönen Sonntag für Euch noch von XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#915

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 28.11.2016 13:37
von XYmittendrin • 593 Beiträge

Hallo Leute,
ich schreibe hier schon mal ein paar Stichworte von FF, die zuvor als SF liefen.

a) Bushaltestelle Neue Straße bei Eisregen
b) Eisernes Kreuz am Unterarm (Wasserwerk)
c) Lokal Palm
d) BN PN 351

Viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Knudsen10
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1471 Themen und 18724 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de