#496

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 10.08.2016 22:08
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Weiter geht's:
1( Dunkelroter Opel Rekord. - dunkelbraune Gesinnung
2.)Sorgloser Ehemann
3.)dunkle Damenbrille

nach oben springen

#497

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 11.08.2016 22:22
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Alle 3 Fälle sind aus den 80ern.

nach oben springen

#498

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 12.08.2016 08:03
von Ede-Fan • 586 Beiträge

@TheWhite1961
Das war sehr schön gemacht, wie Du beim leider nummernlosen Rätsel mit den Mercedes-Zigaretten der Rätselgemeinschaft die Daimler-Benz-Brille aufgesetzt hast.

Beim jetzigen Rätsel könnte ich für "2) Sorgloser Ehemann" den FF3 vom 21.05.1982 (Mord in der rollenden Liebeslaube) und den FF3 vom 21.02.1986 ("Mord an Sylvia Sch. am Europakanal") anbieten. Die Ehemänner haben jeweils eine gewisse Sorglosigkeit bei den Tätigkeiten ihrer Frauen erkennen lassen.

nach oben springen

#499

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 12.08.2016 22:45
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von Ede-Fan im Beitrag #498
@TheWhite1961
Das war sehr schön gemacht, wie Du beim leider nummernlosen Rätsel mit den Mercedes-Zigaretten der Rätselgemeinschaft die Daimler-Benz-Brille aufgesetzt hast.

Beim jetzigen Rätsel könnte ich für "2) Sorgloser Ehemann" den FF3 vom 21.05.1982 (Mord in der rollenden Liebeslaube) und den FF3 vom 21.02.1986 ("Mord an Sylvia Sch. am Europakanal") anbieten. Die Ehemänner haben jeweils eine gewisse Sorglosigkeit bei den Tätigkeiten ihrer Frauen erkennen lassen.



Danke fürs Lob. Die beiden Vorschläge als Antwort sind wirklich gut aber ich meine keinen der beiden.

nach oben springen

#500

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 14.08.2016 21:20
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Scheint ja schwer zu sein, mein Rätsel. Also eine kleine Hilfe bzgl. des Ehemanns der sorglos war. Im Gegensatz zu den beiden in der Lösung geannten Ehemännern ging seine Frau einem zumindest halbwegs soliden Beruf nach. Er war also nicht permanent sorglos sondern beim Eintreten einer ungewohnten Situation.

nach oben springen

#501

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 14.08.2016 22:43
von Ede-Fan • 586 Beiträge

Mein letzter Versuch in Sachen "sorgloser Ehemann": FF3 vom 29.05.1981 (Die Tote vom Schützenplatz). Der relativ sorglose Ehemann sucht seine Frau nach deren Verschwinden über zwei Tage auf eigene Faust bei Freunden und Bekannten. Erst danach schaltet er die Polizei ein.

nach oben springen

#502

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 14.08.2016 23:06
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Leider meine ich den Fall auch nicht. Ein ungeklärter Mordfall ist es aber so viel sei verraten.

nach oben springen

#503

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 15.08.2016 23:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo TheWhite1961!
War es vielleicht dieser Fall: FF 3, 05.10.1984?
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)
nach oben springen

#504

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 15.08.2016 23:51
von Oma Thürmann • 716 Beiträge

Sorgloser Ehemann: Schlage FF 3 der Sendung vom 04.11.1983 vor: Mord an der Spielhallenaufsicht Roswitha L. in Dortmund. Als ihr Zweit-Arbeitgeber, ein Zeitungs-Spediteur, sich wegen ihres Ausbleibens sorgt und beim Ehemann anruft, reagiert dieser sehr gelassen.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#505

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 16.08.2016 00:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo!
In dem vom mir vorgeschlagenen Fall war es so, das die zwei Kinder vom späteren Mordopfer im Kindergarten warteten, weil ihre Mutter sie nicht mehr abholen konnte. Eine Kindergärtnerin rief dann beim Ehemann an und unterrichtete ihn darüber. Daraufhin sagte er ganz ruhig, das eine Freundin die Kinder abholen würde, weil er leider die Wohnung nicht verlassen konnte. So meine ich mich zu erinnern, denn ich habe seit etwas längerer Zeit diesen Fall nicht mehr gesehen. Aber ungeklärt ist er leider noch immer, da bin ich mir ziemlich sicher.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)

zuletzt bearbeitet 16.08.2016 00:01 | nach oben springen

#506

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 16.08.2016 00:19
von Oma Thürmann • 716 Beiträge

Dunkelroter Opel Rekord - dunkelbraune Gesinnung: Das ist der erste Filmfall der Sendung vom 20.02.1981: Bankraub in Zwingenberg an der Bergstraße. Der Täter, der Rechtsextremist Frank S., hatte sich bereits vor Ausstrahlung der Sendung nach zwei Morden in der Schweiz selbst getötet. Der Opel selbst kam im Filmfall gar nicht vor, aber in der Besprechung (was die Sache nicht gerade leichter gemacht hat, du Schlingel!) ;-)


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#507

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 16.08.2016 23:08
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Also Riesenkompliment an euch beide auch wenn deine Antwort lieber Schildi leider nicht richtig ist. Der Fall hätte es in der Tat auch sein können. Den Spielhallenmord meinte ich. Der Ehemann bekam den Anruf vom Arbeitgeber seiner Frau, daß diese nicht auf der Arbeit erschienen sei. Ihn kümmerte das wenig, er drehte sich um und schlief weiter.
Auch die Antwort mit dem Bankräuber ist richtig. Ich gib dir recht, daß sie schwer war weil der schöne dunkelrote Opel Rekord nur in der Nachbesprechung zu sehen war
Fehlt noch eine Antwort. sicher ist es auch die schwerste Frage der 3 von mir gestellten. Auch hier eine kleine Hilfe. Es war ein Fall der sich in meiner Region dem Rhein-Main Gebiet ereignet hat. Wie schon erwähnt ist er aus den Achtzigern und wurde auch einige Jahre später gelöst. Dies wurde auch in der Sendung bekanntgegeben. Der Fall ereignete sich nicht in Frankfurt.


zuletzt bearbeitet 16.08.2016 23:13 | nach oben springen

#508

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 17.08.2016 01:18
von Oma Thürmann • 716 Beiträge

Die "dunkle Damenbrille" ist derart anderweitig belegt, dass man die Lösung eigentlich ausschließt: Der "Teppich-Fenstersturz"-Fall aus Offenbach (FF 2 der Sendung vom 13.01.1984). Am Tatort blieb eine dunkle Damen-Hornbrille zurück (im Film nur erwähnt, in der Besprechung auch gezeigt).
Da hast du uns Fragen gestellt, die (wenn ich das mal so sagen darf) zu einem vertieften Verständnis der Fälle führen (okay, vielleicht ein bisschen überhöht, aber das empfinde ich gerade so). Danke!


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#509

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 17.08.2016 06:25
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Super. Die Antwort ist richtig, mit der kleinen Einschränkung, daß sich das Ganze in Mainz ereignet hatte.

nach oben springen

#510

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 17.08.2016 12:23
von Oma Thürmann • 716 Beiträge

Oops! In Erdkunde war ich nur Deko.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Knudsen10
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1471 Themen und 18724 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de