#421

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 12.01.2016 19:10
von ug68 • 658 Beiträge

Rätsel Nr. 59: Sendung 181 vom 29.11.1985; Kripo Heidelberg; Ein vermeintlich schwerverletzter Mann springt vor einer Bank plötzlich aus seinem Rollstuhl und zwingt zwei Supermarkt-Angestellte, welche die Einahmen nach Feierabend zum Tresor der Bank bringen wollten, zur Herausgabe des Geldes und eines Schlüssels. Dann schiebt einer zwei der Täter den Rolli aus dem Film heraus und dieser wird schließlich von Ende Im Studio elegant gebremst.

nach oben springen

#422

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 12.01.2016 20:07
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von ug68 im Beitrag #420
Hallo Thomas,

das ging auch nur deshalb so schnell, weil ich mir mal (so vor ca. 8 Jahren) die Mühe machte, aus den Ede-Sendungen die Filmfälle mit anschließender Besprechung einzeln bei mir auf dem Rechner abzuspeichern. Im Dateinamen habe ich dabei auch den Ort der zuständigen Kripo-Dienststelle verwendet. Ich suchte also wegen des Kennzeichens DA nach Darmstadt und hoffte einfach mal, dass es eben ein Fall aus der Ede-Zeit war. Dann schaute ich nur noch im Schnelldurchlauf die Filmfälle durch und kam so auf die Lösung.

Gegen die vielen XY-Experten hier bin aber ein Amateur, auch wenn ich jetzt auch schon seit 36 Jahren regelmäßig XY schaue. Mein verstärktes Interesse an Aktenzeichen begang mit der Entdeckung der alten Sendungen auf einem bekanntem Videoportal, dann folgten bald darauf das XY-Buch von Ummenhofer/Thaidigsmann und dieses tolle Forum hier.

Gruß Uli


Hallo Uli,

das wie ist egal. Hauptsache gelüst, und in diesem Falle wirklich nicht unclever recherchiert.

Gruß Thomas

nach oben springen

#423

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 13.01.2016 14:32
von XYmittendrin • 594 Beiträge

Zitat von Ludwig im Beitrag #410

Hallo XYmittendrin,

könnte es sein, dass Du den Fall Gisela Singh meinst, Filmfall 3 in der Sendung vom 10.01.1992? Das spätere Opfer isst nicht auf, und auch der Nachtisch, das Birnenkompott, wird abgelehnt.

Viele Grüße
Ludwig
Hallo Ludwig, den Fall meinte ich eigentlich nicht, sondern den Fall Manuela Kreis vom Oktober 1996. da hat sie ja zusammen mit ihrer Mutter Suppe gegessen und wurde dann mehrere Monate später ermordet aufgefunden wurde. trotzdem auch ein guter Tipp


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#424

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 13.01.2016 14:38
von XYmittendrin • 594 Beiträge

Hallo Thomas zu deiner Frage 59 gab es ua. in der Junisendung 1995 am Anfang auf dem Tisch wo ansonsten Sabine saß, jede Menge Gegenstände (Asservate) die Ede präsentiert hat für die Mordfälle Jaenette Grabig, Jasmin Giebermann und die unbekannte Tote bei Gifhorn Viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#425

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 13.01.2016 21:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo!
Hier noch eine Lösung zu Rätsel 59: Im FF "Akazienweg", FF 3, 28.01.1977, Kripo Offenburg, zeigt Ede vor und nach dem FF die Tatwerkzeuge. Dabei handelt es sich um mehrere verbogene Gabeln und Messer.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)
nach oben springen

#426

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 15.01.2016 15:38
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

Zitat von schildi im Beitrag #425
Hallo!
Hier noch eine Lösung zu Rätsel 59: Im FF "Akazienweg", FF 3, 28.01.1977, Kripo Offenburg, zeigt Ede vor und nach dem FF die Tatwerkzeuge. Dabei handelt es sich um mehrere verbogene Gabeln und Messer.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


Hallo Schildi,

das waren meiner Meinung die gruseligsten stummen Tatzeugen ever....

nach oben springen

#427

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 15.01.2016 21:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo TheWhite1961!
Da stimme ich dir zu. Und wenn ich dann noch an die Worte von Ede denke, wie er nach dem FF seine Einleitung zum Studiogespräch begonnen hat, dann habe ich heute noch ein ungutes Gefühl in der Magengegend. Hier noch mal der Wortlaut von Ede:" Wir haben Ihnen in unserem Filmbericht mit Absicht nichts von der Tat gezeigt, meine Damen und Herren. Wenn Sie sich dieses grauenvolle Sortiment von verbogenen Gabeln und Messern anschauen, dann wissen Sie warum." Dazu natürlich der immer( und natürlich auch für diese Sendung vollkommen Gerechte) sehr ernste Blick von Ede-wenn das nicht bei den ein oder anderen danach eine schlaflose Nacht eingebracht hat. Bei mir noch nicht, denn bei der Ausstrahlung war ich erst fast 3 Monate auf der Welt.
So denn, hoffentlich heute eine schöne Nacht und einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)
nach oben springen

#428

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 16.01.2016 16:04
von Ede-Fan • 588 Beiträge

Zu Rätsel Nr. 59 gibt es auch noch ein weiters gruseliges Asservat: Der Hartgummihammer, der im FF1 vom 09.02.1979 (Taunuswanderung) mit großer Wahrscheinlichkeit als Mordwaffe diente, wird von Ede und dem Ermittler in der Nachbesprechung präsentiert.

nach oben springen

#429

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 17.01.2016 01:48
von Ede-Fan • 588 Beiträge

Da die für das Rätsel Nr. 59 als Limit gesetzten zehn Fälle wohl noch nicht erreicht sind, kommt hier ein weiteres Zehntel:

Für den FF1 der Sendung vom 20.06.1986 (Mord an einem Supermarkt-Filialleiter) hat Ede die Tatwaffe (ein Anschütz KK-Gewehr) im Studio.

nach oben springen

#430

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 17.01.2016 02:24
von Oma Thürmann • 720 Beiträge

Die deprimierenden stummen Zeugen häufen sich: Sendung vom 01.10.1982: Die Kiste, in der Ursula H. aus Eching am Ammersee erstickte.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#431

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 17.01.2016 13:18
von XYmittendrin • 594 Beiträge

Hallo liebe Freunde,

im Jahr 2010 hatte ja Rudi auch drei Autos bei Mordfällen im Studio (Badija Salihovic ihr eigener Wagen, Karl Dittmann mit dem Auto und einer mysteriösen Karte und der ausgebrannte Wagen von Thomas Dörr) Alle Fälle bisher ungeklärt. Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch dann noch.XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#432

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 17.01.2016 13:21
von XYmittendrin • 594 Beiträge

Zitat von Ede-Fan im Beitrag #429
Da die für das Rätsel Nr. 59 als Limit gesetzten zehn Fälle wohl noch nicht erreicht sind, kommt hier ein weiteres Zehntel:

Für den FF1 der Sendung vom 20.06.1986 (Mord an einem Supermarkt-Filialleiter) hat Ede die Tatwaffe (ein Anschütz KK-Gewehr) im Studio.

Hallo Ede-Fan in der Sendung Septemer 1997 hatte Ede auch eine kleine Pistole dabei Mord an Lutz Kroker.


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#433

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 17.01.2016 13:23
von XYmittendrin • 594 Beiträge

Natürlich hatten alle Moderatoren verschiedene Kleidungsstücke von Mützen (Georg Heckendorn) Pullover (Versuchter Mord an einem Jäger) Stützstrumpf (Mordfälle Meier und Gattiker) um nur einige zu nennen.


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#434

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 17.01.2016 22:58
von Ede-Fan • 588 Beiträge

Nachdem ich bisher nur Rätsel mit einer eindeutigen Lösung gestellt habe, möchte ich nun ein vielleicht etwas schräges Rätsel stellen, zu dem es mehrere Lösungen gibt.

Rätsel Nr. 60:

In welchen Filmfällen wird Kommunikation zwischen einem Polizeihubschrauber und den Polizisten am Boden dargestellt? Die reine Darstellung von Luftaufnahmen à la "Lucie- oder Peenemord" ist ebensowenig ausreichend, wie die reine Darstellung eines Hubschraubers à la "Sommerfest FH-Trier". Mir selbst sind drei Filmfälle bekannt, in denen die Polizisten in einer BO 105 in Kontakt mit ihren Kollegen am Boden stehen. Vielleicht kommen ja noch einige mehr zusammen.

nach oben springen

#435

RE: XY - Der Rätselthread

in XY-Fangemeinde 18.01.2016 00:50
von Oma Thürmann • 720 Beiträge

Zu Nr. 60: Als Fälle, in denen Kommunikation zwischen der Hubschrauber-Besatzung und den Einsatzkräften am Boden dargestellt wird, habe ich folgende notiert, zu denen auch der Mord im NSG Lucie gehört - mit Bertram Edelmann als Hubschrauber-Pilot: "Achten Sie auch bitte mit auf das weiße Fahrrad [...]" - "Ja, wir passen auf":

12.09.1969, FF 2, Bankraubserie in NRW
14.04.1978, FF 1, Mord an Unternehmersgattin Doris G. aus Hemer
07.06.1985, FF 1, Mord an Strickwaren-Verkäuferin Irma B. im NSG Lucie bei Lüchow
20.06.1986, FF 1, Mord an Supermarkt-Filialleiter Horst K. bei Kempten
15.01.1988, FF 1, Mord an Schülerin Anja A. in Stuttgart
09.06.1989, FF 1, Mord an Schülerin Melanie P. bei Lüneburg
26.08.2009, FF 3, Raubüberfall auf Drogeriemarkt bei Nürtingen


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

zuletzt bearbeitet 18.01.2016 02:12 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kassandra
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1476 Themen und 18761 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de