#1531

RE: Rätsel 176

in XY-Fangemeinde 28.05.2017 21:42
von schildi • 856 Beiträge

Hallo!
Noch ein Wort zu dem Kommissar: Das war Herr Ortlauf von der Kripo Frankfurt. Er hatte schon am 11.03.1977 seinen Auftritt bei XY. Hier wurde versucht, einen versuchten Mord bei einem Überfall auf ein Postamt zu klären. Am Ende des FF zeichnete ein Mann ein Phantombild von Herrn Ortlauf, um zu zeigen, das er sich nicht nur ein Gesicht einprägen, sondern auch noch zeichnen konnte. Das "Phantombild" von Herrn Ortlauf wurde nun nach dem FF neben den echten eingeblendet und Ede bemerkte, das es sehr gut getroffen worden ist. Unnachahmlich dabei der Gesichtsausdruck von Herrn Ortlauf zu seinem "Phantombild" so nach dem Motto:" Ich muss hier schnell weg!!!"
Glückwunsch an sklink, das nun das Rätsel gelöst werden konnte. Ich hatte auch schon die Lösung parat, aber sklink war schneller. Aber kein Problem, ich gönne jedem einen Erfolg.
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)
nach oben springen

#1532

RE: Rätsel 176

in XY-Fangemeinde 28.05.2017 21:56
von schildi • 856 Beiträge

Hallo!
Hier nun Rätsel 177, in dem es feucht wird. In welchen Mordfällen(Filmfälle) wurde die Leiche in einem Gewässer (Tümpel, See, Bach, Fluss oder Meer) gefunden. Hier sind mehrere Antworten richtig, denn allein mir fallen 3 Fälle aus der Ede-Zeit und ein Fall aus der Rudi Cerne-Zeit (war bei Butz Peters ein Studiofall) ein, die in dieses Schema passen könnten. Also zieht eure Badehosen oder Taucheranzüge an, jetzt wird im Wasser gesucht.
So denn, viel Spaß beim Rätseln und einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)
nach oben springen

#1533

RE: Rätsel 176

in XY-Fangemeinde 28.05.2017 22:00
von ug68 • 652 Beiträge

Hallo sklink, Hallo schildi,

Glückwunsch zur Lösung vom Rätsel 176 c)! Perfekt gelöst von Dir, sklink, und auch die Ergänzung von Dir, schildi, zu Dieter Ortlauf waren goldrichtig, wieder einmal großen Respekt an Euch beide und ein virtuelles

!

Ich hatte das ja mal in der Abteilung „Kommissare bei XY“ reingestellt, nachdem ich mich gewundert hatte, das Herr Ortlauf sich in dem Film selber spielte. Das war dann auch die Besonderheit, die ich im Hinweis meinte. Aber er war ja nicht alleine. Kommissar Josef Kögel aus Stuttgart und Kommissar Jakob von Thenen aus Aachen waren ja auch in Filmfällen zu sehen.

Gruß Uli.


zuletzt bearbeitet 28.05.2017 22:01 | nach oben springen

#1534

RE: Rätsel 176

in XY-Fangemeinde 28.05.2017 22:18
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

177
1. Fautenbachmord
2. Der unbekannte Tote mit den grossen Schuhen im Bodensee
3. Gaum
4. Mord nach Geburtstagsfeier in Disco am Tag der Wiedervereinigung
5. Rheinleiche Trechtingshausen
6. Mord an Schiri Heinz Werner
7. Ralfs Krumins
8. Maria Kröpfl
9. Ulrike Raistenhofer
10. Leichenteile 12.05.78
11. Mainmädchen
12. Leiche in Ölfass Hamburg


zuletzt bearbeitet 28.05.2017 22:23 | nach oben springen

#1535

RE: Rätsel 176

in XY-Fangemeinde 28.05.2017 22:35
von Ludwig • 525 Beiträge

Hallo zusammen,

einige weitere Lösungen zu Rätsel 177:
17.04.1970 Joseph Löw Bodensee-Mord
24.09.1971 Ulrike Burmester
07.11.1975 Gundula Steinbauer
25.10.1986 Karl-Hinrich L. Ölfass-Mord
23.03.2001 Herbert Ulmer XY-Fan

Daneben gibt es noch etliche weitere Fälle (zählt eigentlich eine Kläranlage dazu?).

Viele Grüße
Ludwig


Hier hält aber auch der Bus zur Siedlung Muckensturm, den Anja benutzt, wenn sie bei Dunkelheit allein nach Hause kommt.
(Sendung vom 15.01.1988, Filmfall 1, Mord an Anja A.)
Ihr Interesse gilt, so wie das von Tausenden Gleichaltriger, heißer Musik und effektvoll ausgeleuchteten Discotheken.
(Sendung vom 06.04.1979, Filmfall 1, Sexualmord an Christiane "Kiki" M.)
nach oben springen

#1536

RE: Rätsel 176

in XY-Fangemeinde 28.05.2017 22:38
von Ede-Fan • 581 Beiträge

Hallo Schildi,
das sieht nach einer längeren Liste für Rätsel Nr. 177 aus.

Ich fang einfach mal an:
177/1: FF1 vom 17.04.1970 (Bodenseemord)
177/2: FF1 vom 22.05.1970 (Leichenteile in der Nordsee)
177/3: FF1 vom 24.01.1969 (Josef G. im Bodensee gefunden)
177/4: FF3 vom 16.01.1970 (Mord an Bergmann; in einer Reisetasch in der Weser gefunden)
177/5: FF1 vom 24.09.1971 (Tödliche Nachhilfe; Opfer mit Betonklotz in der Elbe versenkt)
177/6: FF1 vom 08.03.1974 (Mord in den Delmenwiesen, nahe am Gewässer)
177/7: FF1 vom 13.11.1970 (Doppeltes Telefonat, Opfer in die Volme geworfen)
177/8: FF1 vom 10.10.1975 (Unbekannter Toter mit großen SChuhen im Bodensee)
177/9: FF1 vom 16.01.1976 (Fautenbachmord)
177/10: FF1 vom 04.11.1977 (Weibliche Leiche im Rhein)
177/11: FF1 vom 12.05.1978 (Leichenteile in Hannover)
177/12: FF1 vom 07.07.1978 (Opfer tot aus dem Rhein gefischt)
177/13: FF3 vom 13.06.1980 (Ermordete Kronzeugin im Kies des Rheinufers gefunden)
177/14: FF3 vom 24.02.1984 (Opfer per Kanalisation in die Kläranlage)
177/15: FF1 vom 05.10.1984 (Filialleiter im Abwasserschacht)
177/16: FF1 vom 20.01.1978 (Villa Marguerita)
177/17: FF1 vom 06.11.1987 (Mondseemord)

PAUSE

nach oben springen

#1537

RE: Rätsel 176

in XY-Fangemeinde 28.05.2017 22:42
von Ludwig • 525 Beiträge

Hallo zusammen,

von mir stammt die neue Aufgabe, das Rätsel 178:
Ganz einfach ist es diesmal nicht - ich nenne Zitate aus den jeweiligen Filmfällen. Es gibt aber, so viel sei verraten, eine Gemeinsamkeit in allen drei Fällen.
178 a: "Wenn sie nachher die Kohlen sehen, sind sie auch wieder zufrieden."
178 b: "Es gibt Pizza." (Die gibt es tatsächlich, nicht etwa die übliche Kelle Suppe.)
178 c: "Ein kleines Schwätzchen gehört zum Kundendienst."

Viel Spaß
Ludwig


Hier hält aber auch der Bus zur Siedlung Muckensturm, den Anja benutzt, wenn sie bei Dunkelheit allein nach Hause kommt.
(Sendung vom 15.01.1988, Filmfall 1, Mord an Anja A.)
Ihr Interesse gilt, so wie das von Tausenden Gleichaltriger, heißer Musik und effektvoll ausgeleuchteten Discotheken.
(Sendung vom 06.04.1979, Filmfall 1, Sexualmord an Christiane "Kiki" M.)
nach oben springen

#1538

RE: Rätsel 177

in XY-Fangemeinde 28.05.2017 22:45
von Ede-Fan • 581 Beiträge

Einen hab ich für Heute noch zur 177:

FF1 vom 08.01.2014 (Opfer aus der Neyetalsperre gefischt)

nach oben springen

#1539

RE: Rätsel 177

in XY-Fangemeinde 28.05.2017 23:16
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge

177
Peenemord.

nach oben springen

#1540

RE: Rätsel 177

in XY-Fangemeinde 28.05.2017 23:17
von schildi • 856 Beiträge

Hallo TheWhite1961, Ludwig und Ede-Fan!
Glückwunsch, natürlich sind alle eure Antworten richtig, aber es gibt noch mehr Fälle, also dranbleiben! Mir fällt spontan ein Fall aus den 1960er, ein Fall aus den 1970er(s-w Zeit) und ein Fall aus den 1980er ein, die noch nicht von euch genannt wurden, aber ich bin mir ziemlich sicher, früher oder später werdet ihr auch diese Fälle finden. Natürlich ist auch jeder andere herzlich eingeladen, eine richtige Lösung zu nennen, also nur zu!!!
So denn, viel Spaß beim Suchen und einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
"Die Kriminalität hat manchmal ein häßliches Gesicht." (Zitat von Ede aus der Sendung vom 11.12.1981 wegen einem schrecklichen Bild von einem unbekannten Toten)

zuletzt bearbeitet 28.05.2017 23:18 | nach oben springen

#1541

RE: Rätsel 177

in XY-Fangemeinde 28.05.2017 23:53
von Ludwig • 525 Beiträge

Hallo schildi,

kleiner Nachtrag zu Deiner Aufgabe:
20.10.1967 Mordfall Christel ? Grünes Minikleid
14.07.1972 Mordfall Emmy B. Große Blies
26.07.1999 Mordfall Ulrike R. Street Parade

P.S.: Es war ja klar, dass von Dir als Küstenbewohner eine Wasser-Aufgabe kommt...

Viele Grüße
Ludwig


Hier hält aber auch der Bus zur Siedlung Muckensturm, den Anja benutzt, wenn sie bei Dunkelheit allein nach Hause kommt.
(Sendung vom 15.01.1988, Filmfall 1, Mord an Anja A.)
Ihr Interesse gilt, so wie das von Tausenden Gleichaltriger, heißer Musik und effektvoll ausgeleuchteten Discotheken.
(Sendung vom 06.04.1979, Filmfall 1, Sexualmord an Christiane "Kiki" M.)
nach oben springen

#1542

RE: Rätsel 177

in XY-Fangemeinde 29.05.2017 11:36
von XYmittendrin • 576 Beiträge

Hallo lieber Schilidi und lieber Ludwig,
mann oh mann, kaum sind alle VW-Käfer genannt wurden, schon kommt Ihr wieder mit neuen aufwendigen Rätseln Wassereichen Daa wird ja wieder was werden. Wenn ich mal Zeit habe, werde ich erstmal nach Jahrgängen 1967-1969 1970-1979 zB. die Liste machen so wie es halt geht.
Zu Deinem Rätsel Ludwig 178 c Zitat Ein Schwätzchen gehört zu diesem Fall
Juli 1996 Mord an Yvonne Brändle Postbeamtin im Kanton Thurgau Isolde spricht diesen Satz als Yvonne mit einer Kundin plaudert

Zu Schildis Rätsel
Ede
Novermber 1991 FF3 Mord an Poppy Köhler in Westberlin (Stasi-Mord) in seiner Badewanne ertrunken
Butz:
Oktober 2000 FF2 Mord an Hüseyin Karakas aus Köln Unmittelbar am Rhein Ö(Severinsbrücke) erschossen.


Guten Abend , meine Damen und Herren
nach oben springen

#1543

RE: Rätsel 177

in XY-Fangemeinde 29.05.2017 12:13
von XYmittendrin • 576 Beiträge

Hallo Schildi,
hier aus Rudis Anfangzeit.
Januar 2002 FF1 Mord an Tobias an einem Weiher bei Böblingen Rudis erster FF.
Februar 2003 FF2 Mord an Gudrun Wudy in München Sie wurde in ihrer Badewanne gefunden.
Beide Fälle sind geklärt
Novermber 2004 FF4 Mord an Arne-Leif Conrad in einem Teich bei Goslar gefunden blieb ungeklärt
Januar 2009 FF4 Mord an Michaela Schellenbach Sie wurde am Rheinufer gefunden (Taxifahrerin) ist auch ungeklärt
April 2015 FF4 Mord an Wolfgang Kosicz (Reemtsma -Entführung) Portugal Algarve Meer gefundne
Viele Grüße XYmittendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren

zuletzt bearbeitet 29.05.2017 12:27 | nach oben springen

#1544

RE: Rätsel 177

in XY-Fangemeinde 29.05.2017 18:34
von XYmittendrin • 576 Beiträge

Hallo lieber Schildi,
hier sind zwei weitere aus der selben Sendung
Dezember 2002 FF1 Mord an Sybille Smeilus, sie wurde in einem Becken in einem Park gefunden
FF 3 Mord an Karen Knappe sie wurde im Rhein gefunden.
Im auf (Brücken) am Ufer des Rheins wurden glaube ich die meisten Wasserleichen gefunden
Monika Pfeiffer
Karl-Heinz Gortner
Leichenteile von Mai 1970
Theodor-Heuss-Brücke
Hüseyin Karakas
Egon Damm
Michaela Schellenbach
30.April 2008 Unbekannter Toter im Rhein zwischen Köln und Koblenz gefunden FF2 ist ungeklärt
April 2002 SF Mord an Willy Salzmann uU. 100 Kilometer über den Rhein getrieben Niederländischer Kommissar im Schweizer Studio bei Stefan
Bodensee fließt ja der Rhein auch durch Josef Gaum und Josef Löw usw.

Hallo nochmal Ludwig,
zu 177 b) Pizza könnte es der Mord an Claudia Ruf vom Juli 1997 FF2 Kripo Bonn sein. DJ der Hund hat was von dem Schinken gefressen.
Zu 177 a) fällt mir überhaupt nichts ein
Viele Grüße XYmttendrin


Guten Abend , meine Damen und Herren

zuletzt bearbeitet 29.05.2017 18:43 | nach oben springen

#1545

RE: Rätsel 177

in XY-Fangemeinde 29.05.2017 21:57
von Ludwig • 525 Beiträge

Hallo XYmittendrin,

Deine Antwort zu 178 c ist richtig , der Mord an der Postbeamtin Yvonne Brändle wurde in der Sendung vom 05.07.1996 als erster Filmfall behandelt.
Dagegen stimmen Deine Vermutungen in den anderen beiden Fällen leider nicht.

Um die Suche etwas zu erleichtern: das verbindende Element dieser Fälle ist die Geographie.

Viele Grüße
Ludwig


Hier hält aber auch der Bus zur Siedlung Muckensturm, den Anja benutzt, wenn sie bei Dunkelheit allein nach Hause kommt.
(Sendung vom 15.01.1988, Filmfall 1, Mord an Anja A.)
Ihr Interesse gilt, so wie das von Tausenden Gleichaltriger, heißer Musik und effektvoll ausgeleuchteten Discotheken.
(Sendung vom 06.04.1979, Filmfall 1, Sexualmord an Christiane "Kiki" M.)

zuletzt bearbeitet 29.05.2017 21:57 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Uhi
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1464 Themen und 18582 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de