#1

Besonders an ehemalige User von Allmystery

in XY-Fangemeinde 29.03.2015 15:46
von Heimo • 1.262 Beiträge

Hallo liebe Neuankömmlinge,

wie wir hier vernommen haben, scheint es so zu sein, dass man beim Forum "Allmystery" wohl ein bisschen die Politik verändert hat. Wenn ich es richtig deute, scheint man dort nun restriktiver die Diskussionsverläufe zu beobachten. Wie in anderen Foren verfahren wird, ist uns hier relativ gleichgültig. Ich verurteile das dortige Forum auch nicht grundsätzlich, da man dort über aktuelle Entwicklungen in manchem Kriminalfall mit XY-Bezug zeitnah informiert wird. Außerdem wird dort auch konstruktiv debattiert - zumindest gelegentlich.

Mancher User von Allmystery hat für sich erkannt, dass das dortige Forum nicht seinen Vorstellungen entspricht und kommt stattdessen in dieses Forum. Jene heißen wir hier "Herzlich Willkommen". Wir freuen uns, wenn in diesem Forum zu XY-Fällen sachdienlich diskutiert wird.

Wir machen aber darauf aufmerksam, dass wir uns von anderen Foren - ich denke an das ehemalige Forum von "Ungeklärte Morde" oder eben an Allmystery - bewusst und gezielt unterscheiden. Hier wird vergleichsweise weniger am Tag gepostet, allerdings beschränken wir uns in der Hauptsache darauf, konstruktive Beiträge zu veröffentlichen, so dass fast jedes Posting einen Mehrwert darstellt. Ausschweifende Beiträge, bei denen die Selbstdarstellung den Vorzug vor der sachlichen Erörterung genießt, oder gar das Ausleben persönlicher Animositäten sind hier nicht willkommen. Hanebüchenen Spekutlationen oder fantastischen Verschwörungstheorien stehen wir wenig aufgeschlossen gegenüber. Wir haben seit vielen Jahren unsere Postingkultur entwickelt und werden diese sicherlich auch entsprechend verteidigen, wenn es erforderlich ist. Wer das nicht beherzigt, sondern - wie zuletzt im Thread zu den Göhrdemorden in endlosen und überflüssigen Monologen geschehen - dieses Charakteristikum des Forums egoistisch ignoriert, ist hier eindeutig fehl am Platze.

nach oben springen

#2

RE: Besonders an ehemalige User von Allmystery

in XY-Fangemeinde 29.03.2015 20:40
von schildi • 856 Beiträge

Hallo Heimo!
Dem ist nichts hinzuzufügen!!!
So denn, einen schönen Gruß von schildi


"Bitte denken Sie daran! Wer uns nicht einschaltet, der kann uns nicht sehen!" (Schlußwort von Butz Peters aus der Sendung vom 06.10.2000)
"Er bestellt sich zwar ein Bier, aber trinken wird er es nicht mehr." (Sprechertext Wolfgang Grönebaum aus dem YOGTZE-Fall, FF 1, 12.04.1985)
nach oben springen

#3

RE: Besonders an ehemalige User von Allmystery

in XY-Fangemeinde 29.03.2015 21:51
von XY-Webmaster • 298 Beiträge

100 % d'accord, Heimo. Gut geschrieben! Habe gesehen, dass die betreffende Person inzwischen gebannt wurde. Richtig so.

Ich verfolge das Ganze hier natürlich weiter.

Danke und beste Grüße!


Aahh Aah, so ein Glick, so ein Glick hahaha! (FF 4 vom 03.12.2014)
nach oben springen

#4

RE: Besonders an ehemalige User von Allmystery

in XY-Fangemeinde 05.04.2015 10:46
von Cooper67 • 57 Beiträge

Ich bin der Meinung,dass Beleidigungen unterhalb der Gürtellinie hier unpassend sind. Ich fühle mich hier im Forum sehr wohl .Wenn du leider anderer Meinung bist,tut es mir leid.
Reisende sollte man nicht aufhalten....
Tschüss,Cooper67

nach oben springen

#5

RE: Besonders an ehemalige User von Allmystery

in XY-Fangemeinde 05.04.2015 17:19
von Rickybaby1977 • 299 Beiträge

.lerne richtig schreiben oder lesen. Deine kommentare erinnern mich an sonderschule mit diplom abschluss

@luiseuelzen : Wenn ich dich recht verstanden habe, möchtest du jetzt erstmal Schreiben und Lesen lernen. Das finde ich prima und sehr lobenswert. Dass du offensichtlich bereits die Sonderschule abgeschlossen hast (und das mit Diplom) ist sensationell. Man sollte die Anforderungen an die Schüler dort sicherlich nicht unterschätzen. Mir war jedoch bis heute unbekannt, dass auch dort der Abschluß mit der Verleihung eines Diploms verbunden ist. Dazu natürlich auch noch mal herzlichen Glückwunsch von mir!

Mein Vorschlag zur Güte: Wenn du deinen Grundkurs in Lesen und Schreiben fertig absolviert hast und ein wenig sicherer in Wort und Schrift geworden bist, kannst du dich gerne mal wieder bei uns im Forum melden. Wir sind nämlich eine ausgesprochen freundliche und tolerante "Internetgemeinde" hier und freuen uns eigentlich über jedes neue Mitglied.

Mit ausgesprochen freundlichen Grüßen, Ricky (übrigens Dipl.Soz.Päd )


"One thing I can tell you is:You ´ve got to be free!" (aus dem Lied: Come together!" John Lennon, 1969)
nach oben springen

#6

RE: Besonders an ehemalige User von Allmystery

in XY-Fangemeinde 06.04.2015 15:36
von pascal • 96 Beiträge

Soz. Päd. aha,; ich achte besonders Menschen, die sich soz. engagieren - Achtung.
Was regst Du Dich auf, über Dampf ablassen, aber selbst austeilen - Respekt.

Was ich an dem Forum schätze, sind die weiterführenden Links, über den letzten Stand der Fälle.. So erfährt man , ob und wie es weitergeht.
Ich frage mich aber auch, ob die verwirrenden Nebenkommentare undbedingt notwenfig sind. Als Neuling habe ich diese den Fällen
zugeordnet und mich gefragt, ob da soviel Medigamente gebraucht werden.
pascal

nach oben springen

#7

RE: Besonders an ehemalige User von Allmystery

in XY-Fangemeinde 06.04.2015 16:50
von Rickybaby1977 • 299 Beiträge

Lieber Pascal,
wir kennen uns nicht, aber glaub es mir: Wenn ich "austeile" hat das andere Dimensionen als das, was ich gepostet habe...

Mit immer noch ausgesprochen freundlichen Grüßen, Ricky & Lotty


"One thing I can tell you is:You ´ve got to be free!" (aus dem Lied: Come together!" John Lennon, 1969)
nach oben springen

#8

RE: Besonders an ehemalige User von Allmystery

in XY-Fangemeinde 09.04.2015 14:48
von kf_489 • 2 Beiträge

Sehr verehrter @Heimo, Sie sind zwar ein wenig streng, aber was Sie schreiben, ist vollkommen in Ordnung. Oder darf ich duzen?

Ich bin eine, die bei Allmystery nicht schreiben mag, weil mir eine Handvoll anstrengender Mitschreiberinnen und Mitschreiber, einfach gewaltig wohin gegangen sind. Meinen Wiedereinstieg in dieses Forum habe ich auch nicht meiner "Allmystery"-Müdigkeit zu verdanken, sondern "Bernard", der mir bei Allmystery wegen seiner sachlichen und wertschätzenden Diskussionskultur positiv aufgefallen ist und ich mich deshalb sehr gefreut habe, ihn hier wieder zu finden.

Es wäre kontraproduktiv, einen Stil, den ich höchstselbst aufs Äußerste ablehne, in diesem Forum, das ich als äußert sachlich (beinahe schon knochentrocken, ich hoffe, man verzeiht mir) und faktenorientiert in Erinnerung habe, hier fortzusetzen. Diese Bedenken muss man bei mir, die ich ohnehin nicht viel zu den Themen hier beitragen kann, absolut nicht haben.

Ich neige nicht zur Selbstdarstellung, ich weiß, dass gerade bei ungelösten Kriminalfällen äußerste Vorsicht angebracht ist, was haltlose Spekulationen oder Verdächtigungen angeht. Ich habe es aber auch satt, dass ich bei jedem Wort, das ich schreibe, aggressiv und unsachlich angegriffen werde.

Aus diesem Grund, ich verspreche es, werde ich mich auch hier auf das Mitlesen beschränken und das Schreiben sein lassen. Die Postingkultur, die hier herrscht, habe ich zu schätzen gelernt und ich bin die Letzte, die diese hier zerstören möchte.

Ich hoffe, dass ich damit allen am besten diene.

Freundliche Grüße, Karin


FGK
Achtung, ich sage, was ich denke.
Wer das nicht aushält, muss mich meiden.
nach oben springen

#9

RE: Besonders an ehemalige User von Allmystery

in XY-Fangemeinde 09.04.2015 15:59
von Heimo • 1.262 Beiträge

Hallo @kf_489,

wir können hier auch ganz locker miteinander umgehen und achten nicht übertrieben pingelig auf die Einhaltung unseres Postingkultur. Selbstverständlich darf man hier auch mal etwas ausschweifen, ohne dass hier ein Mod mit dem Maßband kommt und "sinnbefreite Beiträge" in Centimeter ausdrückt. Man darf uns auch als "knochentrocken" beschimpfen. Das wäre so gesehen gar ein Lob, da der Gründer dieses Sendeformats Ede in seinen Sendungen auch stets knochentrocken rüberkam (erst später in anderen Sendungen habe ich erlebt, dass er sehr wohl lachen kann und auch mal kurzweilig agieren kann).

Natürlich wissen wir hier auch, dass nicht alle User von allmystery zur Selbstdarstellung neigen. Allerdings ist man dort mit dieser Species im dortigen Forum lange tolerant umgegangen, obwohl deutlich erkennbar sich Dinge verselbstständigten. Den Umgang dort habe ich z.T. als recht rau erlebt und z.T. drifteten die Unterhaltung in handfeste persönliche Beleidigungszeremonien ab. Besonders einige User, die ich namentlich nicht benennen kann (zu häufig wechselten deren Usernamen), fielen dadurch auf, dass nur ihre Ansichten richtig waren. Bei denen hatte ich den Eindruck, dass die bei einigen Morden, die jahrelang nicht geklärt werden konnten, einen Logenplatz hatten - obwohl sich deren Ansichten auf Grundlage von Artikeln aus der Revolverpresse bildeten. Jedenfalls schienen sie die Wahrheit gepachtet zu haben und alle, die eine andere Meinung vertraten, wurden bös attackiert.. Solche Zustände wollen wir hier sicherlich nicht.

Bei der von mir geäußerten Kritik und Aufforderung musste ich leider befüchten, dass sich jene erschrecken, die bei allmystery in konstruktiver Weise tätig waren und die dort verprellt worden sind. Genau die Personen sind aber nicht gemeint. Im Gegenteil, Personen, die konstruktiv zu XY-Fällen beitragen, sind hier sehr herzlich willkommen.

Mein oben stehendes Posting hatte einen konkreten Bezug; denn eine Person, die ganz offensichtlich von allmystery kam, scherte sich nur um sich selbst und der war das Konzept dieses Forums absolut gleichgültig. Ihrem - von mir gelöschten - Posting in diesem Thread war das deutlich zu entnehmen. (Da diese Mittelung von ihr persönliche Beleidigungen enthielt, entschloss ich mich, dieses Posting zu entfernen.)

Ich bin übrigens auch nicht wirklich streng und hier herrscht grundsätzlich Duz-Komment (es sei denn, jemand bittet darum, gesiezt zu werden - das müsste man tolerieren).

nach oben springen

#10

RE: Besonders an ehemalige User von Allmystery

in XY-Fangemeinde 21.04.2015 20:26
von calux • 58 Beiträge

Hallo an alle,

zu diesem Thema möchte ich auch mal meinen Senf dazugeben. Ich schreibe nur sehr wenig in diesem Forum. Ich lese hier auch nicht jeden Tag, da ich hier nicht befürchten muß, nach 1 oder 2 Tagen der "Forums-Enthaltsamkeit" eine nicht mehr zu bewältigende Menge überwiegend inhaltsloser Posts vorzufinden. Dennoch lese ich hier die allermeisten Beiträge (d.h. so ziemlich alle außer denen die sich im "off topic"-Bereich befinden) sehr aufmerksam.

Und tatsächlich kann ich es bestätigten, daß hier fast alle Posts einen echten Mehrwert darstellen, das ist in keinem anderen mir bekannten Forum auch nur annähernd der Fall. Gerade die Anzahl der Selbstdarsteller hält sich hier in einem sehr überschaubaren Rahmen, in anderen Foren findet man manchmal kaum noch andere Leute. Das zusammen mit meinem Interesse an Kriminalistik und meiner Vorliebe für "Aktenzeichen xy" hat dieses Forum für mich zu einem sehr, sehr angenehmen "Aufenthaltsort" im Internet gemacht.

Und alle Leute (egal ob sie nun vormals bei "allmystery" waren oder nicht), die sich mit dieser Forumskultur nicht anfreunden können und glauben sich entsprechend verhalten zu müssen sollen gerne sonstwo bleiben. Alle Selbstdarsteller und Wichtigtuer finden sicher genügend andere Plätze, wo sie ihrer Lust frönen können. Auch die ganzen Einwortschreiber, Smileyfetischisten und sonstige Leute, die nichts mitzuteilen haben dürfen gerne außen vor bleiben. Und alle anderen dürfen von mir aus gerne mitmachen hier. :)

Vielen Dank an die Mods für ihre Arbeit. Ich freue mich, daß sie darauf achten, daß dieses Forum seinen Charakter beibehält und auch weiterhin ein Ort ist, wo man sich gern tummelt.

Viele Grüße
Euer calux


zuletzt bearbeitet 21.04.2015 20:45 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: motorradkarlus
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1457 Themen und 18557 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de