#1

16.06.1978 (Schwandorf) Mordfall Christa Mirthes

in Kriminalität 08.09.2013 15:12
von sternenreise • 13 Beiträge

hallo an euch,
kann mir jemand sagen,ob es einen filmfall zu dem mord an christa mirthes gab ?


zuletzt bearbeitet 11.01.2014 20:24 | nach oben springen

#2

RE: gab es einen filmfall ?

in Kriminalität 08.09.2013 20:20
von Urgestein • 7 Beiträge

Ich weiß nicht genau, ob es eine Filmfall zu diesem grausamen Mord gab, doch ich will noch einmal kurz auf die Einzelheiten in diesem Fall zurückgreifen. Am 16. Juni 1978 wurde die Leiche der 15 Jährigen gefunden. Zwei 10 Jährige Jungen enteckten sie in einem Brunnenschacht. Zunächst gingen die Ermittlungen ins Rotlichtmilliou. Christa Mirthes galt als "Rumtreiberen" und soll schon mit 13 Jahren in einem Bordell gearbeitet haben. Genauere angaben findet ihr hier: http://germanmissing.blogspot.de/2013/05...on-christa.html


Moin Leute. Ich bin schon seit 2008 XY Fan und freue mich, hier im Forum zu sein. Meine Lieblingsfälle sind "Akatzienweg" und der "Daumen - Fall".

nach oben springen

#3

RE: gab es einen filmfall ?

in Kriminalität 09.09.2013 12:13
von Jiri Brei • 564 Beiträge

Negativ.
Der Fall wurde in XY nicht als Filmfall und auch nicht als Studiofall behandelt.

JB


Mord verjährt nicht.
nach oben springen

#4

RE: gab es einen filmfall ?

in Kriminalität 09.09.2013 13:05
von sternenreise • 13 Beiträge

GANZ LIEBEN DANK FÜR DIE ANTWORT

nach oben springen

#5

RE: gab es einen filmfall ?

in Kriminalität 09.09.2013 13:06
von sternenreise • 13 Beiträge

VIELEN LIEBEN DANK;FÜR DIE ANTWORT

nach oben springen

#6

RE: gab es einen filmfall ?

in Kriminalität 09.09.2013 14:52
von Jiri Brei • 564 Beiträge

Keine Ursache, ich bin aber nicht schwerhörig ;-)

JB


Mord verjährt nicht.

zuletzt bearbeitet 09.09.2013 14:52 | nach oben springen

#7

RE: gab es einen filmfall ?

in Kriminalität 10.09.2013 14:53
von sternenreise • 13 Beiträge

habe ich zu laut geschrieben ?
:-)

nach oben springen

#8

RE: gab es einen filmfall ?

in Kriminalität 12.09.2013 09:32
von Jiri Brei • 564 Beiträge

Ja.

http://de.wikipedia.org/wiki/Netikette#Themen

"... Das andauernde Schreiben in GROSSBUCHSTABEN gilt nicht nur als unschön, sondern wird in der Regel als aggressives Schreien interpretiert und sollte daher unterbleiben."



JB


Mord verjährt nicht.
nach oben springen

#9

RE: gab es einen filmfall ?

in Kriminalität 12.09.2013 11:17
von sternenreise • 13 Beiträge

danke,für die antwort.das war keine absicht.irgendwas an der tastatur stimmte nicht,und es alles wurde grossgeschrieben.aber inzwischen ist die schrift wieder normal.

nach oben springen

#10

RE: gab es einen filmfall ?

in Kriminalität 18.09.2013 14:03
von Jiri Brei • 564 Beiträge

Du scheinst ein ernsthaftes Problem mit der Shift-Taste zu haben. Jetzt kommen gar keine Großbuchstaben mehr an, weder am Satzanfang, noch bei Substantiven. Auch die Leertaste, die man nach Satzzeichen betätigen sollte, scheint permanent ausgefallen zu sein.

Bitte besorg Dir für weitere Postings hier mal eine anständige Tastatur...

JB


Mord verjährt nicht.

zuletzt bearbeitet 18.09.2013 14:04 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
13.09.1968 FF 1 (Kripo Wuppertal) Fahndung nach Xaver Vinciguerra/ FF 2 16.01.1976 (Kripo Köln/München) Hertie- Raub
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
6 21.02.2021 20:24goto
von ug68 • Zugriffe: 307
Unser Walter – Spielserie über ein Sorgenkind (ZDF, 1974)
Erstellt im Forum Rund um XY von Oma Thürmann
4 17.07.2017 21:01goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 2290
EXISTIERENDE THREADS zu einzelnen Verbrechen (Linkliste)
Erstellt im Forum Kriminalität von Heimo
0 11.01.2014 16:54goto
von Heimo • Zugriffe: 4923
Fest oben: EXISTIERENDE Threads zu einzelnen Studiofällen (Linkliste)
Erstellt im Forum Studiofälle von bd-vogel
5 14.02.2013 00:56goto
von bastian2410 • Zugriffe: 6962
06.06.1997 SF6 (Kripo Bonn) Unbekannte weibliche Leiche/Vermisstensache, später Mordfall Gertrud (Trudel) Ulmen
Erstellt im Forum Studiofälle von Kuller
8 18.11.2014 06:43goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 1654
Vermisstenfälle in xy
Erstellt im Forum Filmfälle von Astrid
163 14.07.2016 02:26goto
von Babsi Wagner • Zugriffe: 73566
16.07.1999 FF1 (LGK Steiermark und Kripo Bozen) Mord an Ulrike R. (Street Parade)
Erstellt im Forum Filmfälle von vorsichtfalle
5 13.05.2017 19:21goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 2503
Fest oben: Chronologische Filmfall-Konkordanz zu den HÖRZU-Downloads
Erstellt im Forum Filmfälle von bdvogel
5 27.07.2018 07:55goto
von MSVFan • Zugriffe: 6991
XY-Fälle in komprimierter Form 1 (Übernahme)
Erstellt im Forum Filmfälle von XY-Webmaster
10 07.11.2018 23:02goto
von Punker • Zugriffe: 5827

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1671 Themen und 20062 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de