#1

XY-Sendung vom 18.09.1981

in XY-Hauptsendungen 10.08.2012 16:18
von xystefan • 1 Beitrag
Vielleicht ich es Euch auch schon aufgefallen. Bei den Zuschauerreaktionen am 18.09.1981 verabschiedet sich Eduard Zimmermann ohne in den Aufnahmestudios Wien und Zürich nachgefragt zu haben. Sowas kann Ede doch eigetlich gar nicht passieren. Oder doch?
Soviel aus Zürich.
nach oben springen

#2

Re: XY-Sendung vom 18.09.1981

in XY-Hauptsendungen 10.08.2012 18:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Hallo!
Es ist mir auch schon aufgefallen, das in den Zuschauerreaktionen vom 18.09.1981 zwar die Ergebnisse aus dem Aufnahmestudio München abgefragt wurden aber danach hat Ede nicht mit Wien und Zürich telefoniert. Das war doch ein fester Bestandteil und Irene Campreger bemerkt noch, das sowohl Peter Nidetzky als auch Konrad Toenz mehr zu den Fahndungen sagen können, die aus Österreich oder der Schweiz kamen. Ich bin mir fast sicher, das dies die einzigste Sendung-Zuschauerreaktionen-war, wo nicht zu den Aufnahmestudios Wien und Zürich geschaltet wurde. Sollte ich mich in diesem Punkt geirrt haben, so bitte ich mich zu entschuldigen.
So denn, einen schönen Gruß von schildi
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1606 Themen und 19652 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de