#16

Re[2]: "Unpassende Musik" in Filmfällen

in Filmfälle 10.09.2010 00:08
von bd-vogel • 570 Beiträge
Moin Hansefix, und Willkommen im XY-Forum!

hansefix>Ich höre ja immer gern mal die Spannungsmelodien der Filmfälle auf meiner Arbeit im Hintergrund.

Da drängt sich ja beinahe die Frage auf, um was für eine Arbeit es sich da handelt...

hansefix>Dabei fällt mir immer wieder auf, dass die am meisten verwendete Melodie - eine Art langsame Version die dem Abspann von 1975 - 1987 nahekommt- nicht dabei ist.
hansefix>Warum ist das so und kann man die nicht noch mit einbauen ?

Die Spannungsmusik, die Du meinst, hab ich auch im Ohr, die kam in der Tat häufiger vor (ob sie wirklich die "am meisten verwendete" ist, kann ich mangels Statistiken nicht sagen - aus dem Bauch raus würd ich sagen nein).
Ich denk, die kann man ggf. schon noch einbauen (hast Du grad nen Fall zur Hand, wo sie besonders prägnant & lange ohne Sprechertext/zuviele Hintergrundgeräusche vorkommt?) - das müssen aber die Webseiten-Admins entscheiden.

Da wir hier in diesem Thema über "echte" (Pop-/Rock-/etc.-)Musiktitel in FF reden, würd ich vorschlagen, für die speziell für XY gestalteten Spannungsmusiken einen neuen Thread aufzumachen (werd ich bei nächster Gelegenheit tun) & Deine Anfrage dorthin zu verschieben. OK?

Viele Grüße,
Bernhard.
nach oben springen

#17

Re[3]: "Unpassende Musik" in Filmfällen

in Filmfälle 10.09.2010 10:45
von hansefix • 36 Beiträge
Moin Bernhard,
bd-vogel>Da drängt sich ja beinahe die Frage auf, um was für eine Arbeit es sich da handelt...

Ein Textilgroßhandel, der über schlechte Zahlen klagt und dadurch Zeit hat.

bd-vogel>Die Spannungsmusik, die Du meinst, hab ich auch im Ohr, die kam in der Tat häufiger vor (ob sie wirklich die "am meisten verwendete" ist, kann ich mangels Statistiken nicht sagen - aus dem Bauch raus würd ich sagen nein).
bd-vogel>Ich denk, die kann man ggf. schon noch einbauen (hast Du grad nen Fall zur Hand, wo sie besonders prägnant & lange ohne Sprechertext/zuviele Hintergrundgeräusche vorkommt?) - das müssen aber die Webseiten-Admins entscheiden.

Jetzt so leider nicht, aber den werde ich sicher finden - zumindest mit Texten, um zu sehen worum es geht.
Es ist also die sich immer wiederholende 75-87er Vorspannmelodie die sich nur am Ende ( zum Ende eines Filmfalls ) verändert.

bd-vogel>Da wir hier in diesem Thema über "echte" (Pop-/Rock-/etc.-)Musiktitel in FF reden, würd ich vorschlagen, für die speziell für XY gestalteten Spannungsmusiken einen neuen Thread aufzumachen (werd ich bei nächster Gelegenheit tun) & Deine Anfrage dorthin zu verschieben. OK?

Das wäre sehr nett, zumal ich große Probleme hatte, auch diese Beiträge hier wiederzufinden. Das habe ich zwar jetzt geschafft, aber weiß leider schon jetzt den Weg nicht mehr.

Vielen Dank, Schönes Wochenende
nach oben springen

#18

Re[3]: "Unpassende Musik" in Filmfällen

in Filmfälle 14.09.2010 21:01
von hansefix • 36 Beiträge
Moin Bernhard,

bd-vogel>Die Spannungsmusik, die Du meinst, hab ich auch im Ohr, die kam in der Tat häufiger vor (ob sie wirklich die "am meisten verwendete" ist, kann ich mangels Statistiken nicht sagen - aus dem Bauch raus würd ich sagen nein).
bd-vogel>Ich denk, die kann man ggf. schon noch einbauen (hast Du grad nen Fall zur Hand, wo sie besonders prägnant & lange ohne Sprechertext/zuviele Hintergrundgeräusche vorkommt?) - das müssen aber die Webseiten-Admins entscheiden.

Das habe ich jetzt mal versucht, und habe willkürlich eine Sendung bei XY-wiki herausgepickt und gleich einen Treffer gelandet.
Sendung vom 1.12.78 der erste Filmfall, Kripo Lüneburg. Die Musik ist vor allem am Ende - also dem Mord - und läuft dann wie meist in sich aus. Allerdings ist das keine lange oder geräuschfreie Version. Das müßte ich dann eher mal durch Zufall finden oder wie immer das auffindbar wäre.
Ich habe das jetzt auch nur mal erwähnt, dass du weißt was ich denn meine. ( es ist kein Bongoherz oder Rüttelrad, aber ich glaube irgendwie doch das Meistgespielte - aber das kann natürlich falsch sein )


bd-vogel>Da wir hier in diesem Thema über "echte" (Pop-/Rock-/etc.-)Musiktitel in FF reden, würd ich vorschlagen, für die speziell für XY gestalteten Spannungsmusiken einen neuen Thread aufzumachen (werd ich bei nächster Gelegenheit tun) & Deine Anfrage dorthin zu verschieben. OK?

Ich tue mich nach wie vor ein bißchen schwer damit grundsätzlich Threads zu finden, auf die ich irgendwann schon gestoßen bin. Falls du also nochmal geschrieben haben solltest, ist mir das entgangen.
Aber ich werde mich da schon reinfuchsen und dann sicher sehen, wenn die spannungsmusik einen eigenen Thread bekommt.

VG Axel
nach oben springen

#19

Re: "Unpassende" Musiktitel als Background in Filmfällen

in Filmfälle 13.10.2010 10:08
von Tommy79 • 35 Beiträge
So, habe noch was gefunden: Und zwar den FF 2 vom 26.2.99, Mord am Rentner Herbert G. Also, während des Überfalls auf ihn wird ein Zeuge eingeblendet, der in seinem LKW gerade ein Lied mitsummt, das da lautet: "Strangers in the Night", von Frank Sinatra. Sehr (un)passend!!!
nach oben springen

#20

Re: "Unpassende" Musiktitel als Background in Filmfällen

in Filmfälle 06.12.2010 13:46
von Homer_jay • 1 Beitrag
Ich hab da auch was sehr makaberes gefunden.. Im Filmfall "Saugfolter Disco Mord" läuft in der disco ein lied von sheryl crow. Bevor die sprecherin den tatablauf schildert, hört man die textzeile "all i wanna do is have some fun before i die"

Sehr makaber wie ich finde^^
nach oben springen

#21

Re: "Unpassende" Musiktitel als Background in Filmfällen

in Filmfälle 18.12.2010 14:45
von Tommy79 • 35 Beiträge
Mir ist noch eine (un)passende Musik eingefallen: Und zwar in der Sendung vom 12.5.89, Filmfall 1, Doppelmord an Friedrich R. und der Prostituierten Brigitte H.

Die Dame aus dem horizontalen Gewerbe wird einige Jahre vor dem Mord von eben diesem Mann schon einmal überfallen. Eine Szene bevor er sich zur ihr ins Auto setzt, sieht man einen weiteren Freier vorbei fahren und die Lage des Straßenstrichs sondieren. Und der hört im Radio "I got you babe".
nach oben springen

#22

Re: "Unpassende" Musiktitel als Background in Filmfällen

in Filmfälle 18.07.2011 13:55
von Oma Thürmann • 766 Beiträge
5.9.1980 - FF 1 - Unbekannte Tote bei Kaiserslautern: Der Filmfall beginnt mit einer Bar-Szene, dort läuft zunächst Patrick Hernandez mit "Born To Be Alive" und etwas später Gloria Gaynor mit "I Will Survive". In der nächsten Szene brennt das Mordopfer.
nach oben springen

#23

Re: "Unpassende" Musiktitel als Background in Filmfällen

in Filmfälle 01.08.2011 18:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar
Hallo!
Hier sind noch zwei Beispiele für unpassende Musik in einem FF:
FF 2-Kripo Böblingen-08.06.1984-brutaler Sextäter
Ein Opfer(im FF werden eine versuchte und eine vollendete Vergewaltigung gezeigt) hört kurz vor Ihrem schlimmen
Schicksal die Songs "The girl is mine" "Thriller" und "Billie Jean" von Michael Jackson, sowie der Song "What a feeling" von Irene Cara in einem Auto.
FF 1-Kripo Böblingen-09.10.1992-Mordversuch an einem Taxifahrer
Hier hört das Opfer kurz vor der Tat das Lied "Laß die Sonne in dein Herz" von der Gruppe Wind. Kurz danach sticht der Täter mit einem Messer auf das Opfer ein.
So denn, einen schönen Gruß von schildi
nach oben springen

#24

Re: "Unpassende" Musiktitel als Background in Filmfällen

in Filmfälle 02.08.2011 18:53
von Oma Thürmann • 766 Beiträge
Eine für Aktenzeichen völlig untypische und mir auch unerklärliche Musikauswahl hält der FF 1 aus der Sendung vom 10.01.1997 bereit (Mord am 13-jährigen Sebastian M. in Darmstadt). Üblicherweise stammt die Aktenzeichen-Musik ja aus dem Bereich des Mainstream-Rock und -Pop, aber was es in den Szenen aus dem Alltag der Familie M. so zu hören gibt, ist etwas ganz anderes: Es beginnt mit "Song Of The Swan Maiden" von Golden Bough, einer amerikanischen (!) Irish-Folk-Combo; in der zweiten Szene bei den M.s läuft erneut kontemplative irische Folklore: "The Cliffs Of Dooneen" in der Version von Noel McLoughlin. Atmosphärisch wirkt das ganz seltsam, und welchen Sinn es bei einer Spätaussiedler-Familie aus Polen haben soll, bleibt unklar. Bezeichnend ist, dass beide Titel auf einem Compilation-Album von 1994 zu finden sind: "Festival Of Irish Music Vol. 1". Vielleicht wollte also einfach irgendjemand sein damaliges Lieblings-Album unterbringen. Kommt jedenfalls sehr strange rüber, der normalerweise sicherlich angestrebte Wiedererkennungseffekt dürfte wohl auch gegen Null gehen, aber insbesondere "Song Of The Swan Maiden" ist schon ein berückend schönes, trauriges Werk...
nach oben springen

#25

Re: "Unpassende" Musiktitel als Background in Filmfällen

in Filmfälle 08.08.2011 20:30
von Peter Poppy Köhler • 244 Beiträge
FF3 vom 05.07.2007, der "Dong"-Fall.
Der nach Liebe suchende Lersak Noipha hört in dem Lokal "zur Hex" den von Marlene Dietrich gesungenen Text "und du wirst mich lieben". Den Titel des Songs weiß ich allerdings nicht.

Im Hinblick auf tatsächlich "un"-passende Musikbeiträge fällt mir die (mich) störende Hintergrundmusik im FF 1 vom 11.09.1987 ein ("Club 33"). Die Musik, die da im Club läuft, ist kaum auszuhalten...
nach oben springen

#26

Re:

in Filmfälle 20.08.2011 17:34
von Oma Thürmann • 766 Beiträge

09.06.1978 - FF 1 - Mordversuch bei Sexualdelikt an einer Anhalterin bei Dillingen an der Donau: Kurz bevor der Täter auf den obligatorischen Waldweg einbiegt, kräht Tony Marshall aus dem Autoradio: "Wir sind die Tramps, Tramps, Tramps von der Pfalz".


zuletzt bearbeitet 30.07.2013 00:51 | nach oben springen

#27

RE: Re:

in Filmfälle 30.07.2013 01:03
von Oma Thürmann • 766 Beiträge

Gerade gefunden: 8.12.2010, FF 2, Gitarrendiebstahl in Frankfurt/M. (Der Fall mit dem schönen Dialog zwischen dem potentiellen Gitarrenkäufer und seiner Frau Mutter: "Hier, Chris, die sieht doch gut aus" - "Mama, das ist ein Bass"): Nachdem der erstaunlich wohnende Zeuge mit seiner Eroberung erwartungsgemäß in der Kiste gelandet ist und die beiden noch ein wenig füßeln, erfahren wir sexuelle Details: Es läuft Rihanna: Russian Roulette.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#28

RE: Re:

in Filmfälle 30.07.2013 12:59
von Entlauber • 71 Beiträge

Moin,

hier noch weitere :

Sendung vom 07.10.1983 - Monchichi
Sexualverbrechen (Eltern sind strikt gegen das Trampen; Discothek "Treppchen"; schlimme Familienidylle; Abwehrspray; Häkelmütze; bitteres Lehrgeld)
Steve Miller Band " Abracadabra" mit solchen Passagen im Songtext wie : "I heat up like a burnin flame - Burnin flame full of desire - Kiss me baby, let the fire get higher -Abra-abra-cadabra - I want to reach out and grab ya"

Sendung vom 08.11.1987 - Mondsee
Mord (17-jährig; trägt ein Geheimnis mit sich rum; Lehre zur Bürokauffrau; Opfer ist keine Frühaufsteherin; Flugblattaktion; hatte wohl geh. Liebschaft)
Peter Cornelius "Du entschuldige I kenn di" mit solchen Passagen im Songtext wie : "Du entschuldige i kenn di,bist du net die Klane,die i schon als Bua gern g'habt hab.Die mit dreizehn schon kokett war,mehr als was erlaubt war,und die enge Jeans ang'habt hat.I hab Nächte lang net g'schlaf'n,nur weil du im Schulhofeinmal mit die Aug'n zwinkert hast."

Sendung vom 17.07.1998 - Kirmes-Tod
Mord (sehr mysteriös; Todesursache noch nicht geklärt!)
C-Block "Time is ticking away"


"Die weiteren Ereignisse des Abends lassen sich später nur sehr lückenhaft rekonstruieren"
nach oben springen

#29

RE: Re:

in Filmfälle 22.01.2016 21:04
von Oma Thürmann • 766 Beiträge

Sendung vom 15.04.1983, FF 1: Mord am Bankangestellten Manfred G. in Zürich: Als die Polizeibeamten die Wohnung des Mordopfers öffnen, läuft im Radio "To Be Or Not To Be" von B. A. Robertson.


Auch die neuen Blumen wird Heidi B. mit sich herumtragen, bis sie verwelkt sind.
Sie besitzt keine Vase und auch keinen Platz, wohin sie die Blumen stellen könnte. (19.06.1970, FF 2)

nach oben springen

#30

RE: Re:

in Filmfälle 22.01.2016 22:40
von Alice • 76 Beiträge

Sendung N° 044 vom 3. März 1972, FF3: Mord an Frauke "Kaktus" E. Das spätere Opfer wird als verschlossen und kontaktarm beschrieben, auch in ihrer Ravensburger Stammdisco "Ranch 66" unterhält sie sich nicht viel und tanzt nicht. Dazu läuft "Strange Kind Of Woman" von Deep Purple - passend? Ansichtssache.


Ein flüchtiger, ein alltäglicher Moment. Und doch ein Abschied für immer.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sendung vom 13.12.2007
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von bdvogel
1 27.03.2008 05:40goto
von sunny • Zugriffe: 1680
Fest oben: Threads in der Filmfall-Rubrik - allgemeine Übersicht
Erstellt im Forum Filmfälle von bdvogel
9 14.02.2013 12:38goto
von lep1980 • Zugriffe: 18859

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1704 Themen und 20323 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de