#1

Sexualdelikte und Rechtsmedizin

in Kriminalität 25.03.2010 20:24
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Anläßlich eines aktuellen Verdachtsfalls gegen einen prominenten TV-Moderator aus der Schweiz befasst sich eine dortige Zeitung mit der allgemeinen Frage, wie man Vergewaltigungen beweist. Es wird deutlich, dass ein Opfer nicht allzulange warten sollte (wie es immer wieder vorkommt), Anzeige zu erstatten und sich untersuchen zu lassen.

Hier der Link: http://www.blick.ch/news/ausland/so-beweist-man-eine-vergewaltigung-143405
nach oben springen

#2

Re: Sexualdelikte und Rechtsmedizin

in Kriminalität 25.03.2010 20:50
von bastian2410 • 1.580 Beiträge
Guter Artikel. Vergewaltigungen sind wirklich schreckliche Verbrechen. Ich leide wirklich mit jedem Opfer mit, auch das Martyrium nach der Tat, wenn sich das Opfer traut, diese Tat anzuzeigen, müssen der absolute Horror sein mit Untersuchungen und Aussagen.

Aber wenn sich das Opfer anvertrauen kann und rechtzeitig handelt, stehen die Chancen gut, dass diese Täter auch ihre gerechte Strafe bekommen.

Im Fall Kachelmann halten sich die Behörden ja sehr zurück, aber dadurch, dass die Anwälte den Antrag auf Haftprüfung zurückgenommen haben, glaube ich schon, dass es durchaus Anhaltspunkte für eine Täterschaft des Schweizers gibt.
nach oben springen

#3

Re: Sexualdelikte und Rechtsmedizin

in Kriminalität 25.03.2010 21:30
von bd-vogel • 570 Beiträge
Schöner Link, merci!

Das oft festzustellende Zögern der Opfer, sich der Polizei anzuvertrauen, nachvollziehbar zu machen und doch gleichzeitig dringend zu mahnen, damit nicht lange zu warten, war ja auch immer schon ein Anliegen von Ede, das er oft in seinen Moderationen entsprechender Fälle vorgetragen hat.

Bernhard.
nach oben springen

#4

Re: Sexualdelikte und Rechtsmedizin

in Kriminalität 30.03.2010 12:28
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Zum mehr allgemeinen Thema Rechtsmedizin und unentdeckte Morde/Tötungen ein interessantes Interview:

Mindestens 1200, bis zu 2400 Tötungsdelikte pro Jahr werden niemals als solche erkannt - die Zahl der Morde in Deutschland ist mehr als doppelt so hoch, wie bislang angenommen. Rechtsmediziner Wolfgang Eisenmenger erklärt, woher das kommt.

Weiter geht es hier: http://www.sueddeutsche.de/panorama/275/445012/text/
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
15.06.1973 FF3 (LPD Stuttgart) Mord an Ursula Schlosser
Erstellt im Forum Filmfälle von Metropolis 1971
0 03.06.2020 08:36goto
von Metropolis 1971 • Zugriffe: 126
13.05.1983 FF3 (Mönchengladbach) Mord an Vladimir K. (Gentleman-Bar)
Erstellt im Forum Filmfälle von Heimo
0 13.06.2019 00:19goto
von Heimo • Zugriffe: 271
EXISTIERENDE THREADS zu einzelnen Verbrechen (Linkliste)
Erstellt im Forum Kriminalität von Heimo
0 11.01.2014 16:54goto
von Heimo • Zugriffe: 4726
29.9.1995 SF 8 (Kapo Bern) Identifizierung einer unbekannten Kinderleiche (Der Fall Dennis)
Erstellt im Forum Studiofälle von bastian2410
2 16.11.2012 15:54goto
von bastian2410 • Zugriffe: 1621
2.9.1983 SF 1 (Kripo München) Mord an einem unbekannten Mädchen (Hella Ohr)
Erstellt im Forum Studiofälle von bastian2410
2 28.09.2010 01:07goto
von bastian2410 • Zugriffe: 2544
17.01.1986 FF3 (Kripo Koblenz) Mordfälle Anja Fiedler/Anke S. (Anhaltermorde von Koblenz)
Erstellt im Forum Filmfälle von bastian2410
7 17.06.2018 09:54goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 15060
23.8.1996 SF (Fall 11, Kripo Limburg Nord/Niederlande) Unbekannte Tote ("Rosenmädchen")
Erstellt im Forum Studiofälle von Jiri Brei
24 04.02.2013 15:14goto
von vorsichtfalle • Zugriffe: 3740
08.09.1977: (Schwabach) Sexualmord an 86-Jähriger / 2008 Rentner in Haft
Erstellt im Forum Kriminalität von Himmelsdorfer
4 05.08.2010 05:51goto
von bastian2410 • Zugriffe: 898
11.01.1985 Studiofall 2 (Kripo Augsburg/Aufnahmestudio Wien) Fahndung nach Hartmut Görs wegen dreifachen Mordes
Erstellt im Forum Studiofälle von bastian2410
0 13.09.2010 18:07goto
von bastian2410 • Zugriffe: 2512

Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1633 Themen und 19789 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de