#16

Re: 18/9/1981 - FF1 - Theodor Heuss Brücke

in Filmfälle 26.06.2009 01:11
von GrausigerFund • 67 Beiträge
Es ist doch zu vermuten, daß eine Klärung des Falles und ein mögliches Gerichtsverfahren zumindest in der lokalen Presse Erwähnung gefunden haben, also allen voran im "Mannheimer Morgen" und in der "Rheinpfalz". Kommt man bei diesen Blättern mit einer Recherche oder Rechercheanfrage nicht weiter, bleibt den ganz Interessierten immer noch, sich in der Hauptstelle der örtlichen Stadtbücherei hinzusetzen und die Ausgaben dieser Zeitungen aus den Jahren 1982 und 1983 durchzusehen, die man dort höchstwahrscheinlich archiviert haben dürfte. Ist aufwendig, und womöglich gibt es ja auch niemanden unter den Forumsteilnehmern, der in der Gegend lebt bzw. extra zu diesem Zweck für ein, zwei Tage dorthin fahren will. Andererseits dürfte die Klärung eines solchen Falles in der Presse nicht mit einer Fünf-Zeilen-Meldung, irgendwo versteckt zwischen Veranstaltungshinweisen und Handtaschenraubmeldungen, abgehandelt worden sein, sondern ins Auge springen.
nach oben springen

#17

Re: 18/9/1981 - FF1 - Theodor Heuss Brücke

in Filmfälle 26.06.2009 16:05
von Heimo • 1.277 Beiträge
Ich bin von der genannten Zeitung in Ludwigshafen auf das Stadtarchiv verwiesen worden. Diese müssten das gesamte Jahr 1982, das Jahr der Festnahme, durchforsten, was dementsprechend auch viel Geld kostet (die Arbeitszeit). Deswegen benötige ich die Info, wann (möglichst in welchem Monat) die Festnahme erfolgte. Leider habe ich bzgl. der Festnahme von entsprechender Polizeidienststelle eine abschlägige Antwort bzgl. meiner Anfrage erhalten.
Deswegen komme ich gerade über diese Schiene nicht weiter.

Aber ich habe noch eine andere Idee...
nach oben springen

#18

Re: 18/9/1981 - FF1 - Theodor Heuss Brücke

in Filmfälle 26.06.2009 20:29
von GrausigerFund • 67 Beiträge
Stöhn... Als Berliner sage ich da nur: Provinz! Hatte leichtsinnig von den Verhältnissen hier auf die andernorts geschlossen. Hier gehst Du in die "Zentral- und Landesbibliothek", wie sich dieses Institut inzwischen großspurig nennt, und kannst Zeitungen der letzten Jahrzehnte durchschauen. Ggf. solltest Du vorher einen Platz an einem Mikrofilm- oder Mikrofichelesegerät reservieren, damit Du nicht unverrichteter Dinge wieder abziehen mußt. Was man dort nicht hat, hat vielleicht das Landesarchiv. Oder eine Universitätsbibliothek. Könnte letzteres nicht auch eine Alternative im vorliegenden Fall sein? Vielleich hat zumindest in der Region eine Hochschulbibliothek die Zeitung/en ebenfalls gesammelt?
nach oben springen

#19

Re[2]: 18/9/1981 - FF1 - Theodor Heuss Brücke

in Filmfälle 28.06.2009 21:45
von Manfred • 14 Beiträge
ArneGrieskram>Hallo Manfred,
ArneGrieskram>mich würde sehr stark weitere Details zur Aufklärung interessieren, weil mich dieser Fall immer sehr
ArneGrieskram>stark bewegt hat. Ist der Fall "Theodor-Heuss-Brücke" nun tatsächlich geklärt? Und weißt du
ArneGrieskram>was über die Hintergründe?
ArneGrieskram>Wäre klasse, wenn du dich kurz melden könntest.
ArneGrieskram>Viele Grüße
ArneGrieskram>Arnie

Leider hatte ich von der Pressestelle keine weiteren Informationen bekommen. Im Moment blockt die Mannheimer Polizei Pressestelle sowie sehr stark. In dem Fall Gaum beispielsweise wird überhaupt nicht nachgeforscht. Soweit mir bekannt ist der Fall Gaum noch ungeklärt, aber auch dieser Umstand scheint die Mannheimer im Moment nicht zu bewegen, mal in den Akten nachzuschauen. Angeblich ist das zuviel arbeit. Unter Umständen läuft da heute noch ein Mörder frei rum und keiner scheint das irgendwie so richtig zu interessieren.

Ich hatte bei verschiedenen Dienststellen zu unterschiedlichen Fällen angefragt. Teilweise bekam ich schnell Antworten, teilweise wird abgeblockt bzw. toter Mann gespielt. Eine Dienststelle muss man aber auch mal loben. Da hatte ich zu einem Mordfall aus den 60er Jahren angefragt. Die Dienststelle lässt nicht locker und will wohl Informationen von mir zu den Fall. Ich soll zu einem Mordfall aus den 60er Jahren aussagen, wo ich selbst doch erst in den 70er geboren bin Irgendwie hat der Kommissar dort mein eigentliches Ansinnen noch nicht verstanden.
nach oben springen

#20

Re: 18/9/1981 - FF1 - Theodor Heuss Brücke

in Filmfälle 29.06.2009 07:50
von Jiri Brei • 520 Beiträge
Naja, Du könntest ja Details davon wissen, weil z.B. ein Verwandter Dir gegenüber über Jugendsünden geplaudert hat...?
Hoffentlich hat Dein Vater ein Alibi für die Tatzeit...

JB
nach oben springen

#21

Re[2]: 18/9/1981 - FF1 - Theodor Heuss Brücke

in Filmfälle 29.06.2009 19:27
von Manfred • 14 Beiträge
JB>Naja, Du könntest ja Details davon wissen, weil z.B. ein Verwandter Dir gegenüber über Jugendsünden geplaudert hat...?
JB>Hoffentlich hat Dein Vater ein Alibi für die Tatzeit...

JB>JB

Ich glaube das Beste Alibi für meinen Vater ist sein Alter zu den Tatzeitpunkten und seine Fingerabdrücke Onkels scheiden auch aus, da noch jünger als Daddy
nach oben springen

#22

Re[2]: 18/9/1981 - FF1 - Theodor Heuss Brücke

in Filmfälle 01.07.2009 17:52
von Heimo • 1.277 Beiträge
GrausigerFund>Stöhn... Als Berliner sage ich da nur: Provinz! Hatte leichtsinnig von den Verhältnissen hier auf die andernorts geschlossen. Hier gehst Du in die "Zentral- und Landesbibliothek", wie sich dieses Institut inzwischen großspurig nennt, und kannst Zeitungen der letzten Jahrzehnte durchschauen. Ggf. solltest Du vorher einen Platz an einem Mikrofilm- oder Mikrofichelesegerät reservieren, damit Du nicht unverrichteter Dinge wieder abziehen mußt. Was man dort nicht hat, hat vielleicht das Landesarchiv. Oder eine Universitätsbibliothek. Könnte letzteres nicht auch eine Alternative im vorliegenden Fall sein? Vielleich hat zumindest in der Region eine Hochschulbibliothek die Zeitung/en ebenfalls gesammelt?


Das wären ja schon Ansatzpunkte. Haben wir denn hier jemanden, der aus der Gegend kommt? Oder der andere Zugriffsmöglichkeiten darauf hat?
nach oben springen

#23

Re[3]: 18/9/1981 - FF1 - Theodor Heuss Brücke

in Filmfälle 01.07.2009 20:08
von Manfred • 14 Beiträge
GrausigerFund>>Stöhn... Als Berliner sage ich da nur: Provinz! Hatte leichtsinnig von den Verhältnissen hier auf die andernorts geschlossen. Hier gehst Du in die "Zentral- und Landesbibliothek", wie sich dieses Institut inzwischen großspurig nennt, und kannst Zeitungen der letzten Jahrzehnte durchschauen. Ggf. solltest Du vorher einen Platz an einem Mikrofilm- oder Mikrofichelesegerät reservieren, damit Du nicht unverrichteter Dinge wieder abziehen mußt. Was man dort nicht hat, hat vielleicht das Landesarchiv. Oder eine Universitätsbibliothek. Könnte letzteres nicht auch eine Alternative im vorliegenden Fall sein? Vielleich hat zumindest in der Region eine Hochschulbibliothek die Zeitung/en ebenfalls gesammelt?


Heimo>Das wären ja schon Ansatzpunkte. Haben wir denn hier jemanden, der aus der Gegend kommt? Oder der andere Zugriffsmöglichkeiten darauf hat?

Ja, ich bin sozusagen vor Ort

Deswegen hatte mich der Fall ja auch interessiert. Als Jugendlicher war ich selbst öfter an der Brücke. Auch heute zieht die Brücke durchaus noch die Jugend an.

Kann man in diesem Forum keine PN verschicken ?
nach oben springen

#24

Re[4]: 18/9/1981 - FF1 - Theodor Heuss Brücke

in Filmfälle 01.07.2009 22:06
von Heimo • 1.277 Beiträge
Heimo>>Das wären ja schon Ansatzpunkte. Haben wir denn hier jemanden, der aus der Gegend kommt? Oder der andere Zugriffsmöglichkeiten darauf hat?

Manfred>Ja, ich bin sozusagen vor Ort

Manfred>Deswegen hatte mich der Fall ja auch interessiert. Als Jugendlicher war ich selbst öfter an der Brücke. Auch heute zieht die Brücke durchaus noch die Jugend an.

Manfred>Kann man in diesem Forum keine PN verschicken ?

Schicken Sie mir eine Mail!
nach oben springen

#25

Re: 18.9.1981 FF1 (Ludwigshafen) Theodor-Heuss-Brücke

in Filmfälle 11.07.2009 16:49
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Hat denn keiner die Nummer von Lena Odenthal?

Im Ernst:

Der Zeitungsjahrgang 1982 kann im Stadtarchiv natürlich auch selbst durchforstet werden; vielleicht mal ein Projekt für einen Ferientag für jemanden, der aus der Gegend Ludwigshafens kommt oder gerade dort ist.

Öffnungszeiten des Lesesaals, Findbücher usw. gibts hier.

Bernhard.
nach oben springen

#26

Re: 18.9.1981 FF1 (Ludwigshafen) Theodor-Heuss-Brücke

in Filmfälle 11.07.2009 23:13
von Himmelsdorfer • 143 Beiträge
Ich hab vom Obermeier Sepp gehört, dass es hierzu demnächst Neues gibt.
Wer weiß, vielleicht sagt er ja diesmal die Wahrheit ;-)
nach oben springen

#27

Re: 18.9.1981 FF1 (Ludwigshafen) Theodor-Heuss-Brücke

in Filmfälle 12.07.2009 00:35
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Sach bloß, Himmelsdorfer... soll etwa eine Autobahnbrücke zur Alm geschlagen werden? Freu' Dich, dann wird der Rotwein dank besserer Zuliefererverkehrsanbindung billiger... und ihr kriegts ne Telefonzelle!

Grüße ins bedrohte Paradies,
Bernhard.
nach oben springen

#28

Re: 18.9.1981 FF1 (Ludwigshafen) Theodor-Heuss-Brücke

in Filmfälle 12.07.2009 22:38
von Peter Poppy Köhler • 244 Beiträge
BdVogel:
Der Zeitungsjahrgang 1982 kann im Stadtarchiv natürlich auch selbst durchforstet werden; vielleicht mal ein Projekt für einen Ferientag für jemanden, der aus der Gegend Ludwigshafens kommt oder gerade dort ist.


Ich habe im August Ferien und werde mich darum kümmern (Mitte des Monats). Muss dazu halt über den Rhein, nehme aber nicht die Heuss-Brücke;-)
nach oben springen

#29

Re: 18.9.1981 FF1 (Ludwigshafen) Theodor-Heuss-Brücke

in Filmfälle 13.07.2009 08:23
von Heimo • 1.277 Beiträge
Super... Kannst Du mir evtl. Zeitungsartikel zusenden, damit ich wieder einen Review basteln kann?
nach oben springen

#30

Re: 18.9.1981 FF1 (Ludwigshafen) Theodor-Heuss-Brücke

in Filmfälle 15.07.2009 22:04
von Peter Poppy Köhler • 244 Beiträge
Wenn ich welche auftreiben kann, gerne;-)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
14.1.1994 FF3 (Kripo Wuppertal [federführend], Kripo Mannheim, Kripo Frankfurt/Main) Raubüberfall auf Münzhändler/Verbranntes unbekanntes Mordopfer Theodor-Heuss-Brücke/Doppelmordfall Schellhaas
Erstellt im Forum Filmfälle von bd-vogel
19 28.07.2010 10:27goto
von natasza • Zugriffe: 4204
Netakte-Diskussion (Übernahme vom alten Forum)
Erstellt im Forum Filmfälle von XY-Webmaster
28 23.02.2009 20:40goto
von bdvogel • Zugriffe: 5792
29.9.1995 SF 8 (Kapo Bern) Identifizierung einer unbekannten Kinderleiche (Der Fall Dennis)
Erstellt im Forum Studiofälle von bastian2410
2 16.11.2012 15:54goto
von bastian2410 • Zugriffe: 1317
Fahrkarte erhobener Daumen - die Anhaltermorde bei XY
Erstellt im Forum Filmfälle von Ludwig
63 23.09.2017 13:13goto
von XYmittendrin • Zugriffe: 15544
24.7.1981 SF5/18.9.1981 SF2 (Kapo Zürich) Entführungs-/Vermisstenfall Annika Hutter
Erstellt im Forum Studiofälle von vorsichtfalle
7 30.07.2012 15:42goto
von vorsichtfalle • Zugriffe: 2165
18.9.1981 SF 5/11.5.1984 SF 6 (Kripo Bremen) Fahndung nach Hermann Kieselhorst
Erstellt im Forum Studiofälle von bastian2410
1 13.09.2010 18:21goto
von bd-vogel • Zugriffe: 3086
18.9.1981 FF1 (Ludwigshafen) Mord an der Theodor-Heuss Brücke am 01.03.1981
Erstellt im Forum Filmfälle von ArneGrieskram
6 25.03.2010 20:04goto
von bd-vogel • Zugriffe: 2349
Chronologische Filmfall-Konkordanz zu den HÖRZU-Downloads
Erstellt im Forum Filmfälle von bdvogel
0 23.02.2008 03:14goto
von bdvogel • Zugriffe: 2025
Fest oben: Chronologische Filmfall-Konkordanz zu den HÖRZU-Downloads
Erstellt im Forum Filmfälle von bdvogel
4 06.10.2017 16:46goto
von litex • Zugriffe: 6111

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Knudsen10
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1471 Themen und 18725 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de