#16

Re: Sendung vom 05.09 2012

in XY-Hauptsendungen 06.09.2012 08:41
von Punker • 398 Beiträge

Hallo XY-Freunde!

Über die gestrige Sendung gibt es nichts zu meckern; jedenfalls nichts, was besonders nennenswert ist (z.B. Spannungsmusik).

Eine moderne ‚Wischblende‘ war ebenfalls vorhanden
Ich gehe noch weiter: Die gestrige Sendung kann sich mit der Ede-Ära messen.
Das hätte Ede und Grimm gefallen.
Cerne mit sehr guter Moderation.

Noch eine (kleine) Bemerkung am Rande:
Mich hat, ehrlich gesagt, das abscheuliche Verbrechen an dem Kind mitgenommen. Dass so ein Mörder noch rumläuft, macht mich wütend und traurig!
Nichts gegen die anderen sehr ausfürlich und mit gutem Ambiente ausgestatteten FFe (Bögerl &Heulmädchen), aber ich fand dieses Verbrechen einfach abscheulich.
Und: Dieser FF wäre unter Grimm genau so dargestellt worden. Er ähnelte der Zimmermann-Ära doch sehr (bei Ede gab es ja wenig cold case, ums mal gelinde auszudrücken).

Meine Bewertung - nach Schulnoten gibt es von mir seit vielen vielen vielen Jahren ein-

gut - .

VG.
P.
nach oben springen

#17

Re: Sendung vom 05.09 2012

in XY-Hauptsendungen 06.09.2012 08:42
von Joerg • 176 Beiträge
da fällt mir noch ein, kann es sein, dass dies die erste Sendung überhaupt war, bei der es in den Filmfällen ausschließlich um Tötungsdelikte ging?
nach oben springen

#18

Re: Sendung vom 05.09 2012

in XY-Hauptsendungen 06.09.2012 09:16
von Stevo • 5 Beiträge
Kurzer Tip:
Die Sendung ist nicht in der ZDF-Mediathek zu sehen.
Zum Glück sind die Teile 1-4/6 bereits auf YouTube hochgeladen (hatte gestern Abend keine Zeit die Sendung zu sehen).
Wer die Sendung noch nicht gesehen hat, sollte sich schnell auf YouTube umschauen, solange sie da noch online sein darf(?)...

Gruß
Stevo
nach oben springen

#19

Re: Sendung vom 05.09 2012

in XY-Hauptsendungen 06.09.2012 09:45
von Muench76 • 37 Beiträge
Die Sendung war gestern Abend um kurz vor 23 Uhr in der ZDF-Mediathek zu sehen. Allerdings waren Bild und Ton nicht synchron. Vielleicht haben sie es deswegen wieder rausgenommen.

Ist der Kinderschänder jetzt eigentlich gefasst ? In den SAT.1-Nachrichten hat man heute Morgen jedenfalls sein Gesicht noch unverpixelt gezeigt.
nach oben springen

#20

Re: Sendung vom 05.09 2012

in XY-Hauptsendungen 06.09.2012 10:04
von Konrad Gedöns • 69 Beiträge
Sehr spannende und gute Sendung gestern abend.

Laut http://www.bild.de/news/inland/kindesmissbrauch/bka-sucht-diesen-kinderschaender-26056626.bild.html

soll der Kinderschänder identifiziert, aber noch nicht gefasst sein.

Güezi

Konrad
nach oben springen

#21

Re: Sendung vom 05.09 2012

in XY-Hauptsendungen 06.09.2012 11:05
von Punker • 398 Beiträge
nach oben springen

#22

Re: Sendung vom 05.09 2012

in XY-Hauptsendungen 06.09.2012 11:45
von xyzuschauerseit72 • 1.079 Beiträge
Die von Inhalt und Darstellung her mit Abstand beste Sendung seit Jahren kann jetzt auch schon die erste Festnahme verbuchen, denn der Tatverdächtige im Kinderschänder-Fall hat sich inzwischen gestellt.

Quelle: http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article109041040/Gesuchter-Berliner-Sexualstraftaeter-stellt-sich.html
nach oben springen

#23

Re: Sendung vom 05.09 2012

in XY-Hauptsendungen 06.09.2012 14:15
von Punker • 398 Beiträge
«Aktenzeichen XY»: Spitzenquote für historische Ausgabe
Redakteur: Sidney ScheringRudi Cerne widmete einem einzelnen Fall 30 Minuten Sendezeit – ein neuer Rekord, den die Zuschauer entlohnten.

Die Fahndungssendung mit Rudi Cerne erfährt derzeit einen Quotenaufschwung auf hohem Niveau. Die beiden Juli-Ausgaben stellten mit fantastischen 18,9 und 18,8 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum gemeinsam mit einer Folge aus dem Januar dieses Jahres die erfolgreichsten Ausgaben seit 2010 dar, bei den 14- bis 49-Jährigen holten sie sogar die besten Werte seit über fünf Jahren. Selbstredend steht der Quotenerfolg bei «Aktenzeichen XY ... ungelöst» für die Macher nicht im Vordergrund, jedoch kommt sie dem Sendungsziel (erfolgreiche Verbrechensklärung dank Hinweisen aus der Öffentlichkeit) zugute.

Deswegen dürften die Sendungsverantwortlichen erfreut sein, dass diesen Mittwoch ein neues Hoch verzeichnet wurde. 19,7 Prozent aller Fernsehenden schalteten ab 20.15 Uhr das Ermittlungsformat ein, welches mit einem 30-minütigen Film über den Mordfall der Bankiergsgattin Maria Bögerl den längsten Beitrag in der bisherigen Sendungsgeschichte zeigte. Die Reichweite belief sich auf außerordentliche 5,85 Millionen Fernsehzuschauer.


Auch bei den Fernsehenden im Alter von 14 bis 49 Jahren war die Sendung ein Erfolg, 1,55 Millionen Jüngere verfolgten am Mittwochabend «Aktenzeichen XY». Der Marktanteil in der jungen Altersgruppe betrug somit sehr gute 13,5 Prozent, was knapp unter der so gefragten ersten Juli-Ausgabe dieses Jahres liegt.

Im Anschluss musste das ZDF jedoch einige Zuschauer abgeben: Das «heute-journal» kam noch auf 3,89 Millionen Interessierte insgesamt und auf 14,5 respektive 7,7 Prozent Marktanteil, ab 22.15 Uhr informierten sich nur noch 2,37 Millionen beim «auslandsjournal», das 11,1 und 5,7 Prozent Marktanteil erreichte.

Quelle: http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=58972&p3=
nach oben springen

#24

Re: Sendung vom 05.09 2012

in XY-Hauptsendungen 06.09.2012 15:01
von Joerg • 176 Beiträge
nach oben springen

#25

Re: Sendung vom 05.09 2012

in XY-Hauptsendungen 06.09.2012 19:19
von HartmannDirk • 9 Beiträge
Eins vielleicht noch:

Da es ja hier im Forum sehr viel positives Feedback gegeben hat, wäre es gerade jetzt wichtig, dass auch das ZDF / Securitel wissen zu lassen.

Viele haben ja auch in der Vergangenheit sehr kritikwürdige Punkte klar und knallhart formuliert und der sichtbare "Erfolg" in den Sendungen war durch direkte Kritik nicht immer anschl. einsehbar.

Umso mehr kann man als positive Verstärkungsmeldung evtl. darauf einwirken, dass solche Sendungen wie die vom 05.09.2012 in Zukunft noch häufiger auftauchen.

Natürlich kann nicht immer alles Bögerl sein, in den 80er Jahren war ja auch nicht alles YOGTZE, wie ihr wisst.

Aber dennoch:
Schwingt euch an die Tästen und gebt euren Emailfächern einen Ruck.

Danke.
nach oben springen

#26

Re: Sendung vom 05.09 2012

in XY-Hauptsendungen 06.09.2012 20:45
von Andelko • 134 Beiträge
Kann euch allen nur zustimmen.

Großartige Sendung!

Bin auch dafür so fortzufahren mit 3-4 ausführlichen Filmfällen und die ein oder andere Personenfahndung.

Die Quoten geben dem ZDF recht
nach oben springen

#27

Re: Sendung vom 05.09 2012

in XY-Hauptsendungen 06.09.2012 21:39
von Nadine • 24 Beiträge
Großartige Sendung.

Obwohl ich aus Berlin komme war mir der Fall Jessica Kopsch vollkommen unbekannt. Hoffe da tut sich noch was.

Zu dem Kinderschänder:
Als ich die Sendung zusammen mit meiner Familie sah, hab ich gleich gesagt er ist Berliner und sie wollten mir nicht glauben. Zwar klang es nicht wie typisches oder starkes Berlinern, aber viele sprechen hier so. Tja, dass ich recht hatte, dürfen sie sich mindestens noch die nächsten drei Sendungen lang anhören.
nach oben springen

#28

Re[2]: Sendung vom 05.09 2012

in XY-Hauptsendungen 06.09.2012 21:51
von Tor • 15 Beiträge
Nadine>Zu dem Kinderschänder:
Nadine>Als ich die Sendung zusammen mit meiner Familie sah, hab ich gleich gesagt er ist Berliner und sie wollten mir nicht glauben. Zwar klang es nicht wie typisches oder starkes Berlinern, aber viele sprechen hier so. Tja, dass ich recht hatte, dürfen sie sich mindestens noch die nächsten drei Sendungen lang anhören.

Wodurch unterscheiden sich den eigentlich Berlinerisch und Brandenburger Slang? Vom Tonfall für mich nicht zu unterscheiden...
nach oben springen

#29

Re: Sendung vom 05.09 2012

in XY-Hauptsendungen 06.09.2012 22:53
von LD-X 733 • 116 Beiträge
Ist im Wesentlichen der gleiche Dialekt. Größer sind da schon die Unterschiede zwischen dem West- und Ostteil Berlins. Im Osten wird kräftiger, derber berlinert als im Westen. Der Unterschied verwischt aber langsam.
nach oben springen

#30

Re: Sendung vom 05.09 2012

in XY-Hauptsendungen 07.09.2012 01:47
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
für mich ist allerdings unverständlich, warum das BKA die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Kinderschänder nach der Hauptsendung zurückgenommen hat. Auf die Wiederholung in ZDFNeo wurde ganz verzichtet, im Nachtprogramm des ZDF wurde das Gesicht des Kinderschänders verfremdet. Fest steht wohl, dass die Identifizierung des Mannes wohl bereits während der Sendung bzw. kurz nach der Sendung erfolgt ist, allerdings der Gesuchte noch flüchtig war.

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass der Gesuchte selbst oder eine Vertrauensperson im Aufnahmestudio angerufen hat und unter gewissen Bedingungen ein freiwilliges Stellen den Behörden gegenüber versichert hat.

PS: ist aber weiterhin nicht schlimm, denn ich bin ein gro0er Wilsberg- Fan (lief anstelle der Wiederholung von Aktenzeichen xy auf Neo)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
xy bei dailymotion
Erstellt im Forum Rund um XY von XYmittendrin
3 10.07.2019 08:58goto
von SdB • Zugriffe: 223
Morde an Kinder und Jugendliche
Erstellt im Forum Filmfälle von XYmittendrin
2 28.01.2019 01:45goto
von Schildi1976 • Zugriffe: 462
31.10.2012 FF3 (Lagezentrum Potsdam) Mord an Barbara Zürner
Erstellt im Forum Filmfälle von vorsichtfalle
0 22.07.2018 20:25goto
von vorsichtfalle • Zugriffe: 118
Sendung vom 09.08.2017 (Folge 522)
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Down-Under-Steven
28 15.04.2019 16:33goto
von Johanna-Kleine • Zugriffe: 2015
12.12.2012 FF2 (Kripo München) (= 6.11.1992 SF6): Doppelmordfall Vidovic/Marx
Erstellt im Forum Filmfälle von bd-vogel
0 22.01.2013 03:25goto
von bd-vogel • Zugriffe: 684
05.09.2012 FF3 (LPD Stuttgart) Mordfall Maria Bögerl
Erstellt im Forum Filmfälle von Stevo
48 08.04.2017 16:27goto
von ug68 • Zugriffe: 8980
Sendung vom 09.11.2011
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von bd-vogel
31 20.12.2013 22:10goto
von Ede-Fan • Zugriffe: 3518
Sendung vom 09.05.2012
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Heimo
32 19.09.2013 18:18goto
von LD-X 733 • Zugriffe: 3120
Sendung vom 09.07.2008
Erstellt im Forum XY-Hauptsendungen von Meffert
28 18.08.2008 10:31goto
von marienkäfer • Zugriffe: 2484

Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tom80s
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1531 Themen und 19246 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de