#16

Re[4]: 11.04.2012 FF3 (Kripo Koblenz) Doppelmord in Koblenz-Horchheim (= 6.6.2012 SF1)

in Filmfälle 09.06.2012 11:58
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge
Punker>> Hallo Bastian, laut richterlichen Beschluss darf das Photo der Tatverdächtigen, die Schwiegertochter der Mordopfer, ausgestrahlt sowie in Zeitungen abgebildet werden.Damit hätte man es auch im TV zeigen dürfen. Siehe aktuelle Presse

bastian2410>das ist mir selbstverständlich bewußt. Wollte lediglich die rechtlichen Voraussetungen darlegen und Beweggründe der Kripo nennen, warum auf das Zeigen des Fotos in Aktenzeichen xy- trotz richerlichen Beschluß- verzichtet wurde. Zumal es nach der Veröffentlichung- nur zwei Tage, nach dem man einen dringenden Tatverdacht und damit die Voraussetzungen eines Haftbefehls bejaht hat- Kritik geübt wurde, warum diese Maßnahme ergriffen wurde.

Hallo Bastian. Also ich glaube eher, daß eine einstweilige Verfügung des Anwalts von Frau S. gegen das Zeigen des Bildes in der Sendung gab. Es macht doch keinen Sinn einen Aufruf zu starten ob man eine gewisse Person vor 1 Jahr gesehen zu haben ohne deren Bild zu zeigen. Aber sicher weißt Du da eher Bescheid als ich(=Laie).
nach oben springen

#17

Re[5]: 11.04.2012 FF3 (Kripo Koblenz) Doppelmord in Koblenz-Horchheim (= 6.6.2012 SF1)

in Filmfälle 10.06.2012 13:00
von LD-X 733 • 107 Beiträge
"Es macht doch keinen Sinn einen Aufruf zu starten ob man eine gewisse Person vor 1 Jahr gesehen zu haben ohne deren Bild zu zeigen."
Wohl wahr!
nach oben springen

#18

Re: 11.04.2012 FF3 (Kripo Koblenz) Doppelmord in Koblenz-Horchheim (= 6.6.2012 SF1)

in Filmfälle 11.07.2012 04:44
von Bert Steffens • 1 Beitrag
Empfehlung:
Bitte zum "Mordfall Schemmer" nachschauen unter:

READERS EDITION

"Drei Verbrechen in Folge -

Dringend notwendige Ergänzung
zum Essay vom 11.06.2012"

Bert Steffens
nach oben springen

#19

Re: 11.04.2012 FF3 (Kripo Koblenz) Doppelmord in Koblenz-Horchheim (= 6.6.2012 SF1)

in Filmfälle 07.08.2012 15:14
von SaZi • 32 Beiträge
Gibt es in diesem Fall irgendwas Neues? Vielleicht weiß jemand aus der Gegend des Tatorts Näheres, z.B. aus der Zeitung.
nach oben springen

#20

Re[2]: 11.04.2012 FF3 (Kripo Koblenz) Doppelmord in Koblenz-Horchheim (= 6.6.2012 SF1)

in Filmfälle 05.09.2012 17:52
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge
SaZi>Gibt es in diesem Fall irgendwas Neues? Vielleicht weiß jemand aus der Gegend des Tatorts Näheres, z.B. aus der Zeitung.

Hier die neuesten Neuigkeiten des Falls. Spannend wird beim Prozess sicherlich die Rolle des Ehemannes/Sohn sein. Was hat er gewusst???

http://www.rhein-zeitung.de/regionales_artikel,-Horchheimer-Doppelmord-Polizei-verfolgt-neue-Spuren-nach-Lahnstein-_arid,479544.html
nach oben springen

#21

Re: 11.04.2012 FF3 (Kripo Koblenz) Doppelmord in Koblenz-Horchheim (= 6.6.2012 SF1)

in Filmfälle 13.09.2012 10:39
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
im Doppelmord von Horchheim hat die Staatsanwaltschaft jetzt gegen die Schwiegertochter des getöteten Ehepaars Sch. Anklage erhoben. Die 46 Jährige soll ihre Schwiegereltern aus Habgier und aus Heimtücke ermordet haben. Der Prozeß dürfte wohl Ende des Jahres eröffnet werden.

http://www.rhein-zeitung.de/region/koblenz_artikel,-Doppelmord-in-Horchheim-Schwiegertochter-ist-angeklagt-_arid,482824.html
nach oben springen

#22

Re: 11.04.2012 FF3 (Kripo Koblenz) Doppelmord in Koblenz-Horchheim (= 6.6.2012 SF1)

in Filmfälle 20.11.2012 14:45
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
es geht los: Am 18. Dezember wird der Prozeß wegen 2fachen Mordes gegen die Schwiegertochter eröffnet. Es dürfte ein spannender Indizienprozeß werden, ein Geständnis liegt nicht vor- die Staatsanwaltschaft geht jedoch ziemlich zuversichtlich in den Prozeß.

Neun Verhandlungstage sind terminiert, ein Urteil wird nicht vor Ende Februar 2013 erwartet.

http://www.rhein-zeitung.de/regionales_artikel,-Horchheimer-Doppelmord-Prozess-gegen-Schwiegertochter-der-getoeteten-Schemmers-beginnt-am-18-Dezemb-_arid,510779.html
nach oben springen

#23

Re: 11.04.2012 FF3 (Kripo Koblenz) Doppelmord in Koblenz-Horchheim (= 6.6.2012 SF1)

in Filmfälle 18.12.2012 01:24
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
heute geht in Koblenz der Prozeß gegen die Schwiegertochter los, die angeklagt ist, ihren 75-jährigen Schwiegervater und ihre 68-jährige Schwiegermutter in deren Haus ermordet zu haben. Es wird ein reiner Indizienprozeß, denn ein Geständnis der Angeklagten liegt nicht vor.

Knackpunkt ist, ob das Gericht der Angeklagten nachweisen kann, ob sie zum Tatzeitpunkt am Tatort war. Tatortspuren dürften nicht ausschlaggebend sein, die Angeklagte hatte sich sowohl vor der Tat als auch nach der Tat berechtigt am Tatort aufgehalten.

14 Termine sind geplant, ein Uretil könnte Ende Februar gesprochen werden.

http://www.volksfreund.de/nachrichten/region/rheinlandpfalz/rheinland/Rheinland-Pfalz-und-Nachbarn-Doppelmord-an-Rentnerpaar-Prozess-gegen-Schwiegertochter-beginnt;art158726,3380256
nach oben springen

#24

Re: 11.04.2012 FF3 (Kripo Koblenz) Doppelmord in Koblenz-Horchheim (= 6.6.2012 SF1)

in Filmfälle 20.12.2012 19:12
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge
Bericht vom ersten Prozesstag. Da die Familie zusammenhält wird es aus meiner Sicht
äußerst schwer werden der Angeklagten die Tat nachzuweisen.
http://www.mainzer-rhein-zeitung.de/mainz_artikel,-Prozess-Horchheimer-Doppelmord-Hat-sie-ihre-Schwiegereltern-getoetet-Nach-Festnahme-sprach-Schemmer-_arid,529597.html
nach oben springen

#25

Re: 11.04.2012 FF3 (Kripo Koblenz) Doppelmord in Koblenz-Horchheim (= 6.6.2012 SF1)

in Filmfälle 21.01.2013 21:02
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
zur Zeit läuft in Koblenz der Mordprozeß gegen die Schwiegertochter. 5 Prozeßtage wurden bereits verhandelt. Eine kleine Überraschung am 5. Verhandlungstag. Es wurden von der Angeklagten keine DNA Spuren in der Tatwohnung gefunden.

http://www.rhein-zeitung.de/regionales_artikel,-Doppelmord-Prozess-Keine-DNA-Spur-von-Angeklagter-im-Horchheimer-Haus-_arid,540582.html

Zudem gibt es Streit über den Todeszeitpunkt der Eheleute. Zeugen wollen das Ehepaar Schemmer noch am 8. Juli vormittags in der Stadt gesehen haben. Die Gerichtsmedizin schließt das aus und legt sich auf die Nacht vom 7. auf den 8. Juli 2011 (evt. ein Tag früher) fest.

http://www.rhein-zeitung.de/region/koblenz_artikel,-Mordprozess-Wann-starben-die-Schemmers-_arid,536850.html

http://www.rhein-zeitung.de/region/koblenz_artikel,-Ehepaar-Schemmer-getoetet-Zeugin-hoerte-nachts-Stimmen-_arid,540033.html

Der Verteidiger der Angeklagten tritt ziemlich selbstbewußt vor Gericht auf. Es ist der Jurist, der Kachelmann in dessen Vergewaltigungsprozess verteidigt hatte.

Morgen geht der Prozeß weiter.
nach oben springen

#26

Re: 11.04.2012 FF3 (Kripo Koblenz) Doppelmord in Koblenz-Horchheim (= 6.6.2012 SF1)

in Filmfälle 24.01.2013 02:33
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
6. Verhandlungstag. Wichtige Aussage für die Anklage. Den Wagen der Angeklagten will ein Zeuge am Tattag in Tatortnähe gesehen haben. Sogar das Kennzeichen will er sich gemerkt haben.

http://www.rhein-zeitung.de/regionales_artikel,-Mordprozess-Zeuge-sah-verdaechtigen-BMW-_arid,543339.html
nach oben springen

#27

Re: 11.04.2012 FF3 (Kripo Koblenz) Doppelmord in Koblenz-Horchheim (= 6.6.2012 SF1)

in Filmfälle 02.02.2013 09:00
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge
7. Verhandlungstag. Süffisante Details aus der Beziehung zwischen Schwiegertochter und Schwiegereltern kommen zu Tage.

http://www.rhein-zeitung.de/region/koblenz_artikel,-Doppelmord-Prozess-Fragte-Henrike-Schemmer-nach-einem-Auftragsmoerder-_arid,547622.html
nach oben springen

#28

Re: 11.04.2012 FF3 (Kripo Koblenz) Doppelmord in Koblenz-Horchheim (= 6.6.2012 SF1)

in Filmfälle 06.02.2013 18:16
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge
8. Verhandlungstag. Die Familie schweigt wie auch vorher angekündigt wurde. Ich denke es wird nun nicht mehr allzu lange dauern bis Anwalt Schwenn(ja, der vom Kachelmann) die Keule auspacken wird. Bisher war er ja erstaunlich zurückhaltend aufgetreten. Interessant finde ich auch die Tatsache, daß die Familie trotz des laufenden Prozesses schon geerbt hat.

http://www.rhein-zeitung.de/regionales_artikel,-Doppelmord-Prozess-Familie-schweigt-vor-Gericht-_arid,551043.html
nach oben springen

#29

Re[2]: 11.04.2012 FF3 (Kripo Koblenz) Doppelmord in Koblenz-Horchheim (= 6.6.2012 SF1)

in Filmfälle 06.02.2013 23:27
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
Interessant finde ich auch die Tatsache, daß die Familie trotz des laufenden Prozesses schon geerbt hat.


Erben wird der Sohn- er ist nicht Angeklagte des Verfahren Sorry, Thommy, wieder etwas juristisch, aber ist absolut in Ordnung. Der Sohn ist- wie die Fachleute sagen- nicht erbunwürdig

Damit hatte ich gerechnet. Das entsprach auch meinem Kenntnisstand.

Könnte der Sohn denn nachträglich noch "erbunwürdig" werden?
nach oben springen

#30

Re: 11.04.2012 FF3 (Kripo Koblenz) Doppelmord in Koblenz-Horchheim (= 6.6.2012 SF1)

in Filmfälle 19.03.2013 16:56
von TheWhite1961 • 1.160 Beiträge
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moehrericardo
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1501 Themen und 19014 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de