#1

08.11.1991 FF1 (SB Wien) Tankstellen-Mord

in Filmfälle 21.02.2009 21:57
von mcgarett • 22 Beiträge
Etwa 2 Jahre später wurden 5 Jugendliche angeklagt, die zuerst den Tankstellen-Mord gestanden und dann widerrufen hatten. Außerdem legte man ihnen noch einige andere Delikte zur Last, allerdings keinen Mord. Allerdings hatten früher ermittelnde Beamte erhebliche Zweifel an der Schuld der Angeklagten. Es folgte ein glatter Freispruch beim Tankstellen-Mord. Als Grund für das falsche Geständnis gaben sie an, dass sie "einmal im Rampenlicht stehen wollten". Außerdem wäre bei der Einvernahme Druck ausgeübt worden. Der Fall ist damit noch immer ungeklärt.

Grüße aus Wien
McGarett
nach oben springen

#2

Re: 08.11.1991 FF1 (Wien) Tankstellen-Mord

in Filmfälle 22.02.2009 02:58
von bdvogel (gelöscht)
avatar
Danke für die Info!
(In der Netakte ist der Fall auch entsprechend korrekt als "ungeklärt" geführt).

Bernhard.
nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: motorradkarlus
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1457 Themen und 18556 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de