#1

18.07.1986 FF 3 (Konstanz) Golfstreit (Mord an Patricia Kramer)

in Filmfälle 08.01.2009 07:18
von keegan7980 • 2 Beiträge
In der Netakte steht daß der Mord an Patricia "Trixie" Kramer (Golfstreit) geklaert sei.
Weiß jemand etwas über die Aufklärung des Falles ?
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

Re: Sendung vom 18.07.1986 FF 3,Golfstreit,Mord an Patricia Kramer

in Filmfälle 08.01.2009 07:45
von Jiri Brei • 526 Beiträge
Hallo,
so aus dem Kopf raus fällt mir dazu nur ein, dass die ganze Story mit der Entführung und dem weissen Tuning-Golf von dem "Zeugen" frei erfunden war; das hat EZ in einer der Folgesendungen berichtet. Der angebliche Zeuge wollte sich nur wichtig machen.
Möglicherweise bezieht sich das "geklärt" nur auf diesen Umstand...? Ob tatsächlich ein Täter ermittelt und verurteilt wurde ist mir momentan nicht bekannt.

JB
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

Re: Sendung vom 18.07.1986 FF 3,Golfstreit,Mord an Patricia Kramer

in Filmfälle 08.01.2009 13:56
von Heimo • 1.285 Beiträge
Im Hörzu-Artikel, der hier auch zu finden ist, steht, dass ein Bekannter der Ermordeten auffällig wurde, weil er eine Freundin mit einem Messer bedrohte. Zudem drohte er ihr lt. Text an, sie im Wald zu verscharren. Schließlich vergewaltigte er das Mädchen.

Dadurch hielt man den Bekannten auch im Mordfall Trixi für verdächtig. Man sah Parallelen zum Mord an Taxi (Trixi wurde erstochen und im Wald vergraben)

Für die Vergewaltigung wurde der Mann verurteilt, für den Mord zunächst auch, allerdings kassierte das BGH das Urteil, so dass ein neues Prozess angestrengt werden musste. Wie das Verfahren ausging, verrät der Text nicht. Vielleicht wissen einige User mehr.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

Re: 18.07.1986 FF 3 (Konstanz) Golfstreit (Mord an Patricia Kramer)

in Filmfälle 07.11.2010 02:14
von bd-vogel • 570 Beiträge
Hab diesen alten Thread mal ausgegraben, weil ich denke, daß unser Prozeßexperte Bastian dazu vielleicht was sagen/rausfinden kann - von der Inszenierung her einer der eindrücklichsten XY-Filmfälle der 80er Jahre, der seinen Namen ("Golfstreit") allerdings ja aufgrund einer dramatischen Szene bekommen hat, von der sich im Nachhinein herausstellte, daß sie von einem "Wichtigtuer-Zeugen" komplett erfunden worden ist. Darüber steht ja alles auch im HÖRZU-Bericht (Download #099, von 1989).

Basti, kannst Du rausfinden, wie es nach der Kassation des Urteils durch den BGH (was den Punkt des Mords an Patricia betrifft) weiterging? Wurde der Mann (der wegen der anderen Vergewaltigung ja rechtskräftig verurteilt blieb, da der BGH diesen Teil nicht beanstandete) nochmals in der Sache angeklagt und verurteilt?

Der Fall (vor allem wegen der tollen Grimm-Inszenierung) lohnt im übrigen auch mal ein Review...

Bernhard.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

Re[2]: 18.07.1986 FF 3 (Konstanz) Golfstreit (Mord an Patricia Kramer)

in Filmfälle 07.11.2010 04:10
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
bd-vogel>Basti, kannst Du rausfinden, wie es nach der Kassation des Urteils durch den BGH (was den Punkt des Mords an Patricia betrifft) weiterging? Wurde der Mann (der wegen der anderen Vergewaltigung ja rechtskräftig verurteilt blieb, da der BGH diesen Teil nicht beanstandete) nochmals in der Sache angeklagt und verurteilt?

Ja, wäre interessant. Da der BGH das Urteil aufgehoben hat und zurückverwiesen hat, hat auf jeden Fall ein zweiter Prozeß stattgefunden. Ausser die Staatsanwaltschaft stellt das Verfahren ein. Über die Landgerichte kriegt man da nichts raus. Evt. über den BGH.

Das wird aber nicht einfach, und es heißt: Viel Lesen bzw. Blättern.

bd-vogel>Der Fall (vor allem wegen der tollen Grimm-Inszenierung) lohnt im übrigen auch mal ein Review...

Für ein Prozeßreview wird es nicht reichen, daher ist das eher was für Heimo.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

Re[3]: 18.07.1986 FF 3 (Konstanz) Golfstreit (Mord an Patricia Kramer)

in Filmfälle 07.11.2010 06:59
von bd-vogel • 570 Beiträge
bastian2410>Über die Landgerichte kriegt man da nichts raus. Evt. über den BGH.
bastian2410>Das wird aber nicht einfach, und es heißt: Viel Lesen bzw. Blättern.

Verständnisfrage eines in diesen Dingen absoluten Laien:
Bedeutet das, daß LG-Urteile nicht alle veröffentlicht werden/für Fachleute via Fachdatenbanken oder so nachrecherchierbar sind?

(Ich hab mir das bislang als Laie so vorgestellt: Sämtliche Gerichtsurteile sämtlicher Gerichte sind, wenn auch teils limitiert für Fachleute, also Rechtsanwälte etc, "irgendwo" greifbar, sei es gedruckt oder digitalisiert oder gleich online. Ist diese Vorstellung also ein Irrtum? "Sorry in advance" falls das ne doofe Frage ist.).

Zu diesem Fall: Na, muß ja nicht sofort sein, das XY-Forum gibts (da bin ich sicher) auch noch näxtes Jahr - aber wäre eben spannend zu erfahren, wie/warum der BGH das Urteil bezüglich "Golfstreit" kassiert hat und wie es weiterging.

Bernhard.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

Re[4]: 18.07.1986 FF 3 (Konstanz) Golfstreit (Mord an Patricia Kramer)

in Filmfälle 09.11.2010 04:40
von bastian2410 • 1.543 Beiträge
bd-vogel>Verständnisfrage eines in diesen Dingen absoluten Laien:
bd-vogel>Bedeutet das, daß LG-Urteile nicht alle veröffentlicht werden/für Fachleute via Fachdatenbanken oder so nachrecherchierbar sind?

bd-vogel>(Ich hab mir das bislang als Laie so vorgestellt: Sämtliche Gerichtsurteile sämtlicher Gerichte sind, wenn auch teils limitiert für Fachleute, also Rechtsanwälte etc, "irgendwo" greifbar, sei es gedruckt oder digitalisiert oder gleich online. Ist diese Vorstellung also ein Irrtum? "Sorry in advance" falls das ne doofe Frage ist.).

Jnein. Warum Nein: weil viele Gerichte ihre Urteile nicht digitalisieren, daher sind diese Urteile nicht online abrufbar. Diese Gerichte geben idR sogenannte Pressemitteilungen raus, die aber kaum Angaben zum Prozeß enthalten. BGH- Urteile sind idR (auch für Nicht- Juristen) eine gewisse Zeit abrufbar.

Warum Ja. Natürlich sind alle Urteile in sogenannten Fallsammlungen nachlesbar. Die werden von den LG, OLG und BGH veröffentlicht. Diese Werke stehen dann in juristischen Seminars( Bibliothek für Jura- Studenten) in den Unistädten. Das Problem: In diesen Werken- auch bzgl. BGH Urteile- steht dann nur Beschuldigter oder A hat B erschossen. Meistens keine Opfer- bzw. Täternamen. Deshalb sind viele Infos über den Fall immer sehr hilfreich: Zeit der Tat, Zeit des Prozeßes und sehr wichtig: Zuständigkeit des Gerichts (Gerichtsstand). Aus diesem Grund haben wir leider bis heute noch kein Urteil über die Th. Heuss Brücke finden können, da die Infos zeimlich spärlich sind. Keine zeitliche Eingrenzung, der Prozeß könnte in Mannheim, Heidelberg, Ludwigsburg, Karlsruhe oder sogar in Stuttgart stattgefunden haben. Da jede Tat in diesen Sammlungen (auch zB Sachbeschädigung eines Zaunes durch einen Radfahrer) veröffentlich wird, ganz du dir evt. vorstellen, was für ne Suche das ist. Deshalb "Blättern"

Bei neueren Urteilen kann man sich (als Jurist) auch über die Anwaltskammer online Urteile ansehen. Dafür liegt der Fall leider zu lange zurück. Mehr Möglichkeiten habe ich leider nicht als Spezialist für Medienrecht, da ich kein Strafverteidiger bin.

bd-vogel>Zu diesem Fall: Na, muß ja nicht sofort sein, das XY-Forum gibts (da bin ich sicher) auch noch näxtes Jahr - aber wäre eben spannend zu erfahren, wie/warum der BGH das Urteil bezüglich "Golfstreit" kassiert hat und wie es weiterging.

Also, warum das Urteil aufgehoben wurde, das dürfte in Erfahrung zu bringen sein durch das BGH Urteil. Das enthält auch in Auszügen die Urteilsbegründung der Erstinstanz. Wie es evt. weiterging, das kann ich heute leider nicht versprechen.

(Aber zum Trost: Gestern hat mir doch tatsächlich das LG Verden nach 8 Wochen geantwortet auf den Fall Hauke B. bzgl. des Totschlags an seinen Eltern. Ich habe zwar keine ausführliche Urteils- Begründung des Gerichts erhalten, aber Gründe, warum der Angeklagte nicht wegen Mord verurteilt wurde, sind erkennbar. Aber nicht mehr heute. Sorry, diese Woche gibt es zu diesem Fall Infos)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

Re: 18.07.1986 FF 3 (Konstanz) Golfstreit (Mord an Patricia Kramer)

in Filmfälle 10.11.2010 03:10
von bd-vogel • 570 Beiträge
Danke für Deine interessanten Erläuterungen, Bastian - nun versteh ich das alles viel besser!

Bernhard.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

Re: 18.07.1986 FF 3 (Konstanz) Golfstreit (Mord an Patricia Kramer)

in Filmfälle 02.12.2012 17:43
von Armin • 1 Beitrag

keegan7980>In der Netakte steht daß der Mord an Patricia "Trixie" Kramer (Golfstreit) geklaert sei.
keegan7980>Weiß jemand etwas über die Aufklärung des Falles ?

Ja, Leider war es meine Schwester!!!!!! Bin heute nach all den Jahren wieder mit der Wirklichkeit in Konflikt ! Dieser xxx sitz in der JVA Bruchsal bis März 2013 , der Golfzeuge ( Angeklagt wegen diverse Vergehen an kleinen Kindern läuft immer noch in Singen / Hohentwiel mit seinem Hund durch die Strassen) Leider können wir xxx ab 2013 wieder auf allen Strassen treffen , wo ist die Gerechtigkeit auf dieser Welt ? Meine Schwester wurde nur 14 Jahre alt und ich bin mittlerweile 44 Jahre und muß den Rest meines Lebens damit umgehen können !Mann sagt das Jahre -die Ruhe - bringen ....nein wie sollte das gehen .........

Mittlerweile bin ich selbst Vater ,und der Gedanke das xxx wieder in Radolfzell zu seinen Eltern gehen könnte bzw. ich könnte Ihn einmal am Grab meiner Schwester ( er war auf der Beerdigung ) treffen macht mich Verrückt . Meine Gedanken seit 09.01.1986 -----Gott vergibt, Armin Kramer -xxxx nie ........mann trifft sich immer zweimal im Leben............Ich werde in deine Augen sehen ,wie Du damals Trixie !!!!!!!!!!!


zuletzt bearbeitet 25.02.2014 20:39 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

Re[2]: 18.07.1986 FF 3 (Konstanz) Golfstreit (Mord an Patricia Kramer)

in Filmfälle 09.12.2012 21:16
von lep1980 • 46 Beiträge

keegan7980>>In der Netakte steht daß der Mord an Patricia "Trixie" Kramer (Golfstreit) geklaert sei.
keegan7980>>Weiß jemand etwas über die Aufklärung des Falles ?

Armin>Ja, Leider war es meine Schwester!!!!!! Bin heute nach all den Jahren wieder mit der Wirklichkeit in Konflikt ! Dieser xxxx sitz in der JVA Bruchsal bis März 2013 , der Golfzeuge ( Angeklagt wegen diverse Vergehen an kleinen Kindern läuft immer noch in Singen / Hohentwiel mit seinem Hund durch die Strassen) Leider können wir xxxx ab 2013 wieder auf allen Strassen treffen , wo ist die Gerechtigkeit auf dieser Welt ?

Bedeutet dies, dass der Täter nach Auhebung des 1. Urteils doch noch des Mordes angeklagt werden konnte? Der Fall nimmt mich sehr mit, da ich in der nahen Umgebung des Tatortes wohne. Herr Kramer, ich wünsche Ihnen viel Kraft!


zuletzt bearbeitet 25.02.2014 20:39 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

Re[2]: 18.07.1986 FF 3 (Konstanz) Golfstreit (Mord an Patricia Kramer)

in Filmfälle 24.02.2013 15:58
von hlissy • 1 Beitrag

keegan7980>>In der Netakte steht daß der Mord an Patricia "Trixie" Kramer (Golfstreit) geklaert sei.
keegan7980>>Weiß jemand etwas über die Aufklärung des Falles ?

Armin>Ja, Leider war es meine Schwester!!!!!! Bin heute nach all den Jahren wieder mit der Wirklichkeit in Konflikt ! Dieser xxx sitz in der JVA Bruchsal bis März 2013 , der Golfzeuge ( Angeklagt wegen diverse Vergehen an kleinen Kindern läuft immer noch in Singen / Hohentwiel mit seinem Hund durch die Strassen) Leider können wir xxx ab 2013 wieder auf allen Strassen treffen , wo ist die Gerechtigkeit auf dieser Welt ? Meine Schwester wurde nur 14 Jahre alt und ich bin mittlerweile 44 Jahre und muß den Rest meines Lebens damit umgehen können !Mann sagt das Jahre -die Ruhe - bringen ....nein wie sollte das gehen .........

Armin>Mittlerweile bin ich selbst Vater ,und der Gedanke das xxx wieder in Radolfzell zu seinen Eltern gehen könnte bzw. ich könnte Ihn einmal am Grab meiner Schwester ( er war auf der Beerdigung ) treffen macht mich Verrückt . Meine Gedanken seit 09.01.1986 -----Gott vergibt, Armin Kramer -xxx nie ........mann trifft sich immer zweimal im Leben............Ich werde in deine Augen sehen ,wie Du damals Trixie !!!!!!!!!!!

Lieber Armin, heute dachte ich mal wieder an damals und das schreckliche Geschehen. Und habe mich gefragt wann xxx wohl rauskommt. Durch Zufall bin ich hier gelandet und habe deinen Beitrag gesehen. Ich musste damals aussagen im Gericht. Ich werde niemals vergessen wie ich draussen auf meine Aussage gewartet habe und er fast schon fröhlich selbstsicher mich begrüßt hat und mir die Handschellen demonstrativ gezeigt hat. Das Lachen ist ihm aber bei meiner Aussage damals vergangen. Ich weiß das alles kommt wieder hoch und ich wünsche Dir vom Herzen viel Kraft!! Evtl. ist er ja mittlerweile ein gebrochener Mann. Ich hoffe nur er wird nicht zum Wiederholungstäter. Kannst Du kein Einspruch erheben als Familienangehöriger? Und auf Sicherheitsverwahrung plädieren? Irgentwas war doch kürzlich im Tv ein Bericht, das da was möglich wäre und Angehörige nicht gewusst haben das Sie davon hätten Gebrauch machen können. Erkundige dich mal. Viele Grüße Lisa ( Bruder Patrick im damaligen Juze Radolfzell)


zuletzt bearbeitet 25.02.2014 20:41 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: 18.07.1986 FF 3 (Konstanz) Golfstreit (Mord an Patricia Kramer)

in Filmfälle 25.02.2014 20:08
von jackie .O • 1 Beitrag

Hab damals die furchtbaren Ereignisse miterlebt. War sozusagen mittendrin. xxx hat nicht nur trixie , sondern auch eine Nachbarin vergewaltigt. xxx war im Bau, sogar Einzelhaft. Weil er Prügel kassiert hat. Ich weis es von meinem Onkel der leider zu der Zeit auch ein sass. Ich war an dem Tag ihn besuchen als xxx einfuhr. Erbärmlich. Mit Hand und fussfesseln. Trixie hat das nicht verdient . Das schlimme war das xxx auf der Beerdigung war. Sehr taktlos.und das er jetzt draussen ist geht gar Nicht


zuletzt bearbeitet 25.02.2014 20:37 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: 18.07.1986 FF 3 (Konstanz) Golfstreit (Mord an Patricia Kramer)

in Filmfälle 25.02.2014 20:35
von Heimo • 1.285 Beiträge

Liebe User, die dem Opfer nahe stehen.

Wir haben viel Verständnis für Eure Gefühle und Eure Ablehnung des Täters. Wir tolerieren, dass Emotionen in einem solchen Verbrechen sehr hoch kochen und sicherlich auch zu Äußerungen kommen wie die hier getätigten.

Wir verabscheuen die Tat, die der Veurteilte begangen hat.

Aber wir möchten auch darauf aufmerksam machen, dass dieses ein Forum ist, dass sich hauptsächlich mit der Fernsehsendung Aktenzeichen XY befasst. Darauf lag in der Vergangenheit unser Fokus und darauf wird er auch in der Zukunft liegen. Sicherlich ist es dabei zulässig, den Blick auch mal über den eigentlichen Tellerrand hinauswandern zu lassen. Und auch die Sichtweise der Betroffenen darf hier nicht vergessen werden.

Es muss aber ein Trennstrich zwischen verständlicher Verärgerung/ Wut aber auch der Intention dieses Forums gezogen werden. Die Gefühle bzgl. des Mörders steigern sich hier hoch und das war nun heute von jackie o. die insgesamt dritte Äußerung in diesem Thread zum Täter, die vor allen Dingen sich auf Emotionen gründet. Dem möchte ich in meiner Funktion als Mod Einhalt gebieten. Absichtlich werde ich den Namen des Täters im Thread unkenntlich machen und den Thread vorübergehend schließen. Ich habe mich zu diesem Schritt entschlossen, was mir aber bestimmt nicht leicht gefallen ist.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Politische Kriminalität/Terrorismus in XY
Erstellt im Forum Rund um XY von Unbekannter Toter
8 12.01.2017 14:40goto
von Unbekannter Toter • Zugriffe: 1211
Fahrkarte erhobener Daumen - die Anhaltermorde bei XY
Erstellt im Forum Filmfälle von Ludwig
63 23.09.2017 13:13goto
von XYmittendrin • Zugriffe: 16101
(Fast) ein Tabu: Nacktheit bei Aktenzeichen
Erstellt im Forum Rund um XY von Oma Thürmann
5 02.11.2015 15:39goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 2831
11.1.1985 FF1 (Kripo Wolfsburg) Haltestelle Rasthof
Erstellt im Forum Filmfälle von stagmaxx
33 30.01.2016 12:28goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 8820
05.10.1984 SF5 (Kripo Bielefeld) Fahndung nach Bankräuber/Geiselnehmer Lothar H. (auch: 10.5.1985 SF5, Kripo Neumünster, und 18.7.1986 SF5, Kripo Frankfurt)
Erstellt im Forum Studiofälle von xyzuschauerseit72
1 17.12.2010 21:38goto
von bd-vogel • Zugriffe: 871
16.07.1999 FF1 (LGK Steiermark und Kripo Bozen) Mord an Ulrike R. (Street Parade)
Erstellt im Forum Filmfälle von vorsichtfalle
5 13.05.2017 19:21goto
von Oma Thürmann • Zugriffe: 2039
13.07.2001 + 18.01.2002 SF (LKA Bremen): Vermissten-, später Mordfall Adelina
Erstellt im Forum Studiofälle von xyzuschauerseit72
0 05.10.2011 19:45goto
von xyzuschauerseit72 • Zugriffe: 893
Chronologische Filmfall-Konkordanz zu den HÖRZU-Downloads
Erstellt im Forum Filmfälle von bdvogel
0 23.02.2008 03:14goto
von bdvogel • Zugriffe: 2078
Fest oben: Chronologische Filmfall-Konkordanz zu den HÖRZU-Downloads
Erstellt im Forum Filmfälle von bdvogel
5 27.07.2018 07:55goto
von MSVFan • Zugriffe: 6311

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Schnappderwurst
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1488 Themen und 18904 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de